Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Veranstaltungen » Einzeltermine 2012 » Symposion: Funktionsgerechte Hochschulorganisation
  • Print this page
  • create PDF file

12.09.2012

Symposion: Funktionsgerechte Hochschulorganisation

Rahmenbedingungen und Entwicklungspotenziale akademischer Selbstverwaltung

Zeit: 04.12.2012 10:30 h - 04.12.2012 19:00 h
Ort: Aula der Alten Universität, Lahntor 3, 35032 Marburg

Weitere Informationen:

Hochschulorganisation bewegt sich im Spannungsfeld zwischen autonomer Gestaltung und politischen Zielvorgaben. So verlangt zum Beispiel das Hessische Hochschulgesetz, dass die in akademischer Selbstverwaltung entworfenen Organisationsmodelle zu schnelleren Entscheidungsprozessen führen, der Leistungsorientierung dienen, zur Professionalisierung der Verwaltung beitragen und die Wirtschaftlichkeit der Hochschule verbessern. Doch sind das die wesentlichen Anforderungen an eine zeitgemäße und funktionsgerechte Hochschulorganisation? Renommierte Experten für Hochschul- und Wissenschaftsrecht gehen diese Frage aus unterschiedlichen Perspektiven an. Spitzenvertreter des Deutschen Hochschulverbandes, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst sowie der Philipps-Universität Marburg stellen ihre Standpunkte zur Diskussion.

Programm

10.00 Uhr Ankunft

10.30 Uhr Begrüßung und Einführung
              Prof. Dr. Katharina Krause, Präsidentin der Philipps-Universität; Prof. Dr. Hans-Detlef Horn, Philipps-Universität, Landesvorsitzender Hessen im Deutschen Hochschulverband

10.45 Uhr Standpunkt: Ziele der Novelle des Hessischen Hochschulgesetzes von 2009
              MinDirig Dr. Rolf Bernhardt, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

              Standpunkt: Ziele der Marburger Grundordnung
              Prof. Dr. Katharina Krause, Philipps-Universität

              Moderation: Prof. Dr. Hans-Detlef Horn, Deutscher Hochschulverband

11.30 Uhr Bundesstaatliche Variationen in der Hochschulorganisation (Vortrag und Diskussion)
              Prof. Dr. Wolfgang Löwer, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

              Moderation: Prof. Dr. Monika Böhm, Philipps-Universität

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Reformierte Hochschulorganisation und verfassungsrechtliche Gegenreformation (Vortrag und Diskussion)
              Prof. Dr. Klaus Ferdinand Gärditz, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

              Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Gilbert Gornig, Philipps-Universität

14.45 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Strukturelle Gefährdung der Wissenschaftsfreiheit durch Hochschulorganisation (Vortrag und Diskussion)
              Prof. Dr. Volker Epping, Leibniz Universität Hannover

              Moderation: Prof. Dr. Christoph Safferling, Philipps-Universität

17.00 Uhr Podiumsdiskussion: Anforderungen an eine zeitgemäße Hochschulsteuerung
              Prof. Dr. Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hochschulverbandes
              Matthias Anbuhl, Bundesvorstand Deutscher Gewerkschaftsbund
              MinDirig Dr. Rolf Bernhardt, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
              Prof. Dr. Katharina Krause, Präsidentin der Philipps-Universität
              Prof. Dr. Gerhard Stemmler, Philipps-Universität
              Lukas Wimmer, studentischer Vertreter im Senat der Philipps-Universität

              Moderation: Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, Philipps-Universität, Deutscher Hochschulverband

18.30 Uhr Bilanz und Perspektiven
              Prof. Dr. Hans-Detlef Horn, Prof. Dr. Katharina Krause

19.00 Uhr Empfang und Ausklang

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 23. November 2012 bei Dr. Claudia Kleinwächter, Stabsstelle für Grundsatzfragen, Philipps-Universität (siehe Kontakt).

 

 

Veranstalter:

Deutscher Hochschulverband und Philipps-Universität Marburg

Kontakt:

Dr. Claudia Kleinwächter, Stabsstelle Grundsatzfragen, Philipps-Universität Marburg
Tel.: 06421-2826212
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 29.11.2012 · hahnan

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Pressestelle der Philipps-Universität, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/aktuelles/events/2012/symposiumdhv

Impressum | Datenschutz