Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2007
  • Print this page
  • create PDF file

2007

Eine Ebene höher
Archiv für Nachrichten 2007
2007 Archiv Januar - April
 
2007 Novartis Behring-Mitarbeiter arbeiten in der Philipps-Universität
Im Rahmen des weltweiten Novartis Community Partnership Day führten sie acht Projekte an der Universität durch
2007 „Die Zukunft des Feminismus“
Interdisziplinäres Kolloquium zu Ehren von Prof. em. Dr. Renate Rausch
2007 Juwelen für eine Heilige der Armen
Die neue Ausstellung im Mineralogischen Museum zeigt Gemmen vom Schrein der Heiligen Elisabeth. Im Mittelpunkt steht ein kostbarer Kameo, der den Giebel über dem Haupt der Muttergottes zierte. Der seit 1810 als verschollen geltene Stein wurde kürzlich in Paris wiederentdeckt und ist nun für kurze Zeit nach Marburg zurückgekehrt.
2007 Gemme
Gipsabguss des Pariser Kameo mit zwei Köpfen (1810 vom Schrein geraubt), der in die leere Fassung über dem Haupt der Muttergottes am Elisabethschrein angepasst wurde.
2007 Gemme rot
Sassanidische Gemme mit Fasan, in Persien im 5. bis 6. Jahrhundert nach Christus gearbeitet
2007 Novartis
Bei bestem Wetter und bester Laune arbeiten die Novartis Behring-Mitarbeiter im Botanischen Garten - das kommunale Engagement freute auch Oberbürgermeister Egon Vaupel.
2007 Herausragender japanischer Rechtswissenschaftler mit Festschrift gewürdigt
Fachbereich Rechtswissenschaften und Japan-Zentrum ehrten in akademischer Feierstunde Professor Dr. Koresuke Yamauchi
2007 Sommerakademie Cultural Business: Auf dem Weg zum erfolgreichen Kulturbetrieb
Bundesweit einmaliges Lehrangebot von Marburger Ägyptologen gemeinsam mit Marketingmanager – Praxisbezogene Methode kombiniert Marketing, Werbung, Kommunikation und BWL – „Perspektiven über die Universitätslaufbahn hinaus“
2007 Menkhaus
Prof. Dr. Koresuke Yamauchi nimmt dankbar die Festschrift entgegen von seinem Schüler, Prof. Dr. Heinrich Menkhaus, der die Professur für japanisches Recht am Marburger Fachbereich Rechtswissenschaften innehat.
2007 Nervengift und Tauopathie: Junior Award für Marburger Doktorandin
Neurobiologin Myriam Escobar Khondiker für „Exzellenz in der Grundlagenforschung“ ausgezeichnet – Die gebürtige Spanierin ist zu Vortrag auf internationalem Kongress zu Parkinson und Bewegungsstörungen eingeladen
2007 esc
Renommierter Junior Award für Myriam Escobar Khondiker, hier mit hrem Doktorvater Günter Höglinger. Foto: Zentrum für Nervenheilkunde
2007 Neuhausen
 
2007 Neuer Direktor der Universitätsbibliothek im Amt
Hubertus Neuhausen leitet seit Anfang Mai das Marburger Bibliothekssystem
2007 Neuhausen klein
 
2007 UniTV – studentisches Fernsehen aus Marburg
Das neu gegründete studentische Fernsehen UniTV ist mit seiner ersten Sendung am Start. UniTV ist ein studentisches Projekt, das Fernsehen von Studierenden für Studierende macht.
2007 uniTV
 
2007 uniTV
 
2007 Bildarchiv Foto Marburg erhält EUROPA NOSTRA-Preis
Für besondere Leistungen in der "Bewahrung von Kunstwerken und Sammlungen" ausgezeichnet
2007 Farbdia
Johann Adam Schöpf, Heilig-Geist-Kapelle (um 1750), Deckenmalerei im Brühler Schloss Augustusburg (UNESCO-Welterbe)
2007 Freiwillige für Lern-Experimente gesucht
Marburger Psychologen suchen Leute unter 40 Jahren für kurze, aber interessante Lern-Experimente
2007 Gernot Frenking
Professor Dr. Gernot Frenking, Träger des Elhuyar-Goldschmidt-Preises 2007. Foto: FB Chemie
2007 Spanische Chemikergesellschaft zeichnet Gernot Frenking aus
Elhuyar-Goldschmidt-Preis 2007 geht an Theoretischen Chemiker der Philipps-Universität – „Exzellenter“ Wissenschaftler zu Namensvorlesungen in Spanien eingeladen
2007 Studieren in Australien und Neuseeland
Infoveranstaltungen am 22. und 30. Mai
2007 sp
Professor Dr. Stephan Pfürtner
2007 Stephan Pfürtner als „Gerechter unter den Völkern“ ausgezeichnet
Ehrentitel der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem geht an emeritierten Marburger Sozialethiker - Höchste Auszeichnung Israels für Nicht-Juden
2007 Information statt Daten: Marburger Mathematiker koordiniert DFG-Schwerpunktprogramm
Wie lassen sich aus gigantischen Datenmengen die relevanten Informationen herausziehen? – Neben sieben deutschen Institutionen auch ETH Zürich beteiligt – Schwerpunktprogramm wird mit rund fünf Millionen Euro gefördert
2007 „Elisabeth und die neue Frömmigkeit in Europa“
Das internationale Marburger Symposion vom 16. bis 19. Mai 2007 stellt Elisabeths Leben in den Kontext der großen religiösen Bewegungen, die seit dem 12. Jahrhundert auch die Laiengesellschaft erfassten. Am 16. Mai sind alle zum Eröffnungsvortrag "Der pilgernde Kaiser. Karl IV. 1357 am Schrein der Hl. Elisabeth von Thüringen" eingeladen.
2007 Theoretischer Physiker modelliert zelluläre Hochleistungsenzyme
Enzymsystem wird bei jeder Teilung eines Bakteriums eine Milliarde Mal aktiv – Internationale Kooperation mit US-Spitzenuniversitäten – Human Frontier-Organisation fördert vier Partner mit 1,35 Millionen Dollar
2007 lenz
Professor Dr. Peter Lenz erhielt mit drei Partnern 1,35 Millionen Euro vom Human Frontier Science Program. Foto: FB Physik
2007 Programm
 
2007 Bild Elisabeth
 
2007 „Krone, Brot und Rosen – 800 Jahre Elisabeth von Thüringen“
Heute um 18.00 Uhr öffentliche Präsentation im Marburger Rathaus: Zum Auftakt des Elisabeth-Jubiläumsjahrs 2007 publiziert das Bildarchiv Foto Marburg im Auftrag der Evangelischen Kirchen und Diakonischen Werke in Hessen die CD-ROM „Krone, Brot und Rosen – 800 Jahre Elisabeth von Thüringen“.
2007 dahl
Koordiniert neues mathematisches Schwerpunktprogramm der DFG: Professor Dr. Stephan Dahlke. Foto: tk
2007 Neue Ausgabe des Marburger UniJournals erschienen
Schwerpunkt Geschichte: Von der Heiligen Elisabeth bis zur Philipps-Universität in der Weimarer Republik - Themen reichen vom Verhältnis zwischen Doping und Strafrecht bis hin zu neuen Forschungsergebnissen und Projekten von Geografen, Neurologen und Molekularbiologen
2007 Attika – Archäologie einer „zentralen“ Kulturlandschaft
Tagung stellt eine beinahe vergessene Region vor - Eröffnungsvortrag zu Athens langem Weg zur Demokratie
2007 Prof. Dr. Christoph Friedrich in Leibniz-Sozietät gewählt
Marburger Pharmaziehistoriker wurde in illustren Kreis von 300 Mitgliedern aufgenommen
2007 Philipps-Universität beteiligt sich an internationalem Doktorandenprogramm
Schwerpunkt ist Komparative Institutionenanalyse, Ökonomik und Recht
2007 Startschuss für Neuerungen in Lehre und Nachwuchsförderung
„Es gibt viel zu tun“: Landesmittel in Höhe von 700.000 Euro fließen ab Juni in Qualitätsverbesserung von Lehre und Nachwuchsförderung – Eignungsdiagnostische Verfahren, dialogorientierte Studierendenauswahl, internationale Anerkennung von Studienleistungen und Strukturierung der Promotionsphase gehören zu den zentralen Vorhaben
2007 Friedrich
 
2007 1.500 Schüler nutzten „Hochschulerkundung“
Besucherzahl dank neuem Konzept stark gestiegen – Sprunghafter Interessezuwachs unter anderem bei Pharmazie, Rechtswissenschaften sowie Deutscher Sprache und Literatur – Schülergruppen aus weitem Umkreis nach Marburg gekommen
2007 Hochschulerkundung
Stark gestiegene Nachfrage: Die auf zwei Tage verkürzte Hochschulerkundung (hier ein Vortrag am Fachbereich Physik) lockt Schüler(innen) selbst aus der weiteren Umgebung nach Marburg. Foto: FB Physik
2007 Vernissage der Lehrenden am Fachgebiet Grafik und Malerei
Eine Ausstellung des Marburger Kunstvereins zeigt ab dem 25. Mai eine Auswahl an Arbeiten von “Fünfzehn” (so der Ausstellungstitel) Künstlern, die früher oder gegenwärtig im Fachgebiet Grafik und Malerei der Philipps-Universität Marburg tätig waren bzw. sind.
2007 Ausstellung
 
2007 Detail
 
2007 Stöckmann
Professor Dr. Hans-Jürgen Stöckmann ist Sprecher der neuen DFG-Forschergruppe „Scattering Systems with Complex Dynamics“. Foto: Hellmuth Graßmann
2007 Laser und Quantenchaos: Neue DFG-Forschergruppe bewilligt
Arbeitsgruppen deutscher sowie internationaler Universitäten beteiligt – Komplexe Systeme: „Weder regelmäßige Plantage noch unregelmäßiger Wald“ – Marburger Physiker Hans-Jürgen Stöckmann ist Sprecher der Forschergruppe „Scattering Systems with Complex Dynamics“
2007 Schiller
 
2007 Schillert
 
2007 Prof. Dr. Theo Schiller nach 34 Jahren in Ruhestand verabschiedet
Der Politikwissenschaftler und ausgewiesene Spezialist für "Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie" erbrachte wichtige Beiträge in Forschung und Lehre und diente der Philipps-Universität unter anderem als Vizepräsident.
2007 Neuer Hochschulrat konstituiert
Dem Hochschulrat, der die Philipps-Universität bei ihrer Entwicklung berät und Empfehlungen zu verschiedenen Aufgaben und Maßnahmen gibt, besteht aus sieben Persönlichkeiten der Wirtschaft/beruflichen Praxis sowie der Wissenschaft und Kunst. Zum Vorsitzenden wurde Prof. Dr. Uwe Bicker gewählt.
2007 Hochschulrat
Prof. Dr. Paul L. Herrling, Prof. Dr. Volker Gerhardt, Dr. h.c. Beate Heraeus, Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Hinrich Hacker, Prof. Dr. Dr. Uwe Bicker, Prof. Dr. Herbert Jäckle, Dr. h.c. Hartmut Raffler mit Präsident Prof. Dr. Volker Nienhaus.
2007 Einladung zum Marburger Sprachentag: Der Sprache auf der Spur
Der Marburger Sprachentag am Samstag, den 2. Juni, zeigt sich spielerisch, informativ, aber auch wissenschaftlich. Abwechslungsreiche Aktionen zeigen die Vielfältigkeit von Sprache und ihren Wesenseigenschaften einer breiten Öffentlichkeit (vom Laien bis zum interessierten Fachkollegen).
2007 Marburger Studierende diskutieren mit Bundesfinanzminister
Anna Klabunde und Tobias Karzel referierten vor Peer Steinbrück
2007 Wissenschaftsminister Corts verleiht Ehrenprofessur des Landes an Dr. Reinfried Pohl
Dr. Reinfried Pohl habe als ehemaliger Absolvent der Philipps-Universität Marburg eine außerordentliche enge Beziehung zu seiner alma mater. Er habe in beispielhaftem Mäzenatentum Forschung und Lehre an dieser Universität sowohl angeregt, als auch maßgeblich geprägt, lobte Corts.
2007 Marburger Politikwissenschaftler zweimal bundesweit in der Spitzengruppe
Professor Dirk Berg-Schlosser in seinen Arbeitsgebieten Vergleichende Politik und Methoden jeweils in der Spitzengruppe
2007 Berg-Schlosser
 
2007 Lehramt Mathe
 
2007 Marburger Psychologie und Geschichte mehrfach in der Spitzengruppe
Ergebnisse des aktuellen CHE-Hochschulrankings für die Universität Marburg
2007 sprachentag
 
2007 b
Das Goltz-Syndrom führt unter anderem zu asymmetrischen Fehlanlagen der Knochen. Das Röntgenbild zeigt die Hände eines Patienten; an der linken Hand fehlen zwei Finger. Foto: Rudolf Happle
2007 c
Wade einer Patientin. Dort, wo in streifenförmigen Bereichen das Bindegewebe fehlt, tritt darunterliegendes Fettgewebe hervor. Foto: Rudolf Happle
2007 Marburger Forscher finden Gen des Goltz-Syndroms
Fast nur weibliche Embryos überleben – Publikation in Nature Genetics beschreibt Ursache der seltenen Erbkrankheit – Internationales Team entdeckt Mutationen im für die Embryonalentwicklung wichtigen PORCN-Gen
2007 Orientierung von Heuschrecken: Offene Fragen gelöst
Marburger Neurobiologen zeigen, dass Nervenzellen im Heuschreckengehirn sowohl auf den Farbgradienten als auch auf das Polarisationsmuster des Himmelslichts reagieren – Vollständige Erklärung des Orientierungsvermögens stand bislang noch aus
2007 Spot
Wo steht die Sonne? Die Grafik deutet an, wie die Heuschrecke im Experiment einem künstlichen Lichtreiz ausgesetzt wird. Nicht gezeigt ist, wie die elektrischen Signale der Gehirnzellen durch Messinstrumente aufgenommen werden. Grafik: Keram Pfeiffer
2007 oben
Heuschreckenkopf von oben. Für die Wahrnehmung der Polarisationsrichtung des Himmelslichts sind die nach oben gerichteten „dorsalen Randregionen“ der Augen verantwortlich (dunkler Bereich des hinteren Auges). Foto: Keram Pfeiffer
2007 Parzinger
Prof. Dr. Hermann Parzinger besiegelt mit Prof. Dr. Volker Nienhaus und Prof. Dr. Helmut Brückner (v.l.) den Kooperationsvertrag.
2007 Philipps-Universität schließt Kooperationsvertrag mit Deutschem Archäologischem Institut
Die durch den Vertrag institutionalisierte Zusammenarbeit stärkt den Marburger Forschungsverbund Geoarchäologie, der von der weltweit hervorragenden Reputation des Deutschen Archäologischen Instituts profitieren wird. Dadurch werde der profilbildende Schwerpunkt Geoarchäologie an der Universität Marburg weiter gestärkt, so Nienhaus.
2007 Landkarte
Kooperationsprojekte zwischen DAI und Philipps-Universität
2007 Sonntagskonzerte 2007 im Botanischen Garten
Freundeskreis des Botanischen Gartens lädt zu kostenfreien Konzerten ein
2007 Woche der Botanischen Gärten 2007
Führungen am 10.6. um 14:00 Uhr und am 16.6. um 16:00 Uhr
2007 „Was kommt nach der Genderforschung?“
Ein interdisziplinäres Gespräch vom 08. bis 10. Juni 2007
2007 Marburg rüstet sich für die MTV Campus Invasion am 16. Juni
Shuttle-Bus-Service zum Veranstaltungsgelände -After-Show-Party in der Waggonhalle - 12.000 Besucher erwartet
2007 invasion
 
2007 1. Marburger Uni-Cup am Edersee
Zentrum für Hochschulsport und Verein zur Förderung des Hochschulruderns in Marburg richten die Regatta aus
2007 Marburger Universitätskurse zur Studienorientierung
Zum "Studieren mal probieren" lädt die Philipps-Universität Schüler und andere Studieninteressenten vom 12. bis 16. November 2007 ein
2007 Marburger Universitätsbund ehrt Novartis-Präsidenten Dr. Daniel Vasella
Der Marburger Universitätsbund zeichnete Dr. Daniel Vasella, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates der Novartis AG, mit dem Karl-Winnacker-Preis aus. Der Preis würdigt Vasellas besondere Verdienste um die Förderung der Zusammenarbeit von Universitätsforschung und Industrie im naturwissenschaftlichen Bereich.
2007 Spielerisch Intelligenz testen!
Fachbereich Psychologie sucht Freiwillige zur Intelligenztestung
2007 segeln
 
2007 Vasella
Universitätspräsident Prof. Dr. Volker Nienhaus und der Vorsitzende des Marburger Universitätsbunds, Prof. Dr. Uwe Bicker (beide links), freuen sich mit dem Preisträger Dr. Daniel Vasella (Mitte). Rechts Prof. Dr. Albrecht Winnacker und der neue Geschäftsführer von Novartis Behring, Dr. med Markus Leyck Dieken.
2007 Bicker
 
2007 SONNE und HAUT
Hautklinik informiert zur Vorbeugung von Hautkrebs
2007 Restaurierung der beschädigten Handschriften des Savigny-Nachlasses
Universitätsbibliothek stellt Forschungsergebnisse zur Rettung tintenfraßgeschädigter Autographen vor
2007 1000. Online-Anglist in Marburg angemeldet
Virtual Linguistics Campus wächst immer schneller – „Global Access“ für Unesco-Berater SIL – Auch Universitäten Potsdam und Erfurt buchten neue Kurse – Internet-Vokabeltrainer werden derzeit an Marburger Schulen getestet
2007 Hessischer Landespreis "Exzellenz in der Lehre" 2007: Erster Preis für drei Marburger Biologen
Die Biologen Dr. Stephan Imhof, Dr. Ilona Leyer und Dr. Anja Wasilewski erhalten den mit 80.000 Euro dotierten ersten Preis. Der Marburger Soziologe Prof. Dr. Thorsten Bonacker vom Zentrum für Friedens- und Konfliktforschung wird mit einem Anerkennungspreis von 20.000 Euro gewürdigt.
2007 lehrpreis
Freuen sich über den 1. Preis: Dr. Ilona Leyer, Dr. Stephan Imhof und Dr. Anja Wasilewski vom Fachbereich Biologie.
2007 Kostenfreie Beobachterschulungen und/oder Intelligenztestung
Probanden gesucht für konkrete Übungen zur Verhaltensbeurteilung (Assessment Center) sowie für Intelligenztestung
2007 Philipps-Universität auf der "LASER. World of Photonics" vertreten
Arbeitsgruppe Physikalische Chemie und Theoretische Halbleiterphysik sowie das Wissenschaftliche Zentrum Materialwissenschaften stellen aus
2007 Top-Ranking für Marburger Geographie und Germanistik
Beide Fächer erreichen Spitzengruppe im aktuellen Focus-Ranking
2007 Marburger Studierende stellen in Universitäts-Frauenklinik aus
Vernissage am 28. Juni - Arbeiten von Studierenden am Fachgebiet Grafik und Malerei
2007 Conze
 
2007 Opus Magnum-Förderung für Prof. Dr. Eckart Conze
Marburger Historiker ist einer von acht geförderten Geisteswissenschaftlern. Die Förderung "Opus magnum", die die Fritz Thyssen Stiftung und die VolkswagenStiftung bundesweit für alle Geisteswissenschaftler ausloben, ist ein Freistellungsangebot für herausragende Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler, die ein größeres wissenschaftliches Werk (opus magnum) verfassen wollen.
2007 Auftaktveranstaltung zur 1. International Summer School am 25. Juni
Erste Sommerschule des Marburger Promotionskollegs für Geistes- und Sozialwissenschaften
2007 Institut für Pharmazeutische Chemie erhält Gaschromatograph
Förderkreis des Faches Pharmazeutische Chemie stiftet Gerät für die studentische Ausbildung
2007 gasometer
Vom Förderverein freuen sich der Vorsitzende Prof. Dr. Hartmut Morck und der Kassenwart Dr. Thomas Kämpchen mit Prof. Dr. Michael Keusgen, der den Gaschromatographen (links) für das Praktikum angeschafft hat (v.l.n.r.)
2007 Lehrpreise
Die Preisträger Dr. Anja Wasilewski, Dr. Stephan Imhof, der Gießener Anglist Prof. Dr. Ansgar Nünning, Prof. Dr. Thorsten Bonnacker, Dr. Ilona Leyer und der Marburger Vizepräsident für Lehre Dr. Michael Schween.
2007 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirchen eröffnet Symposium am 4. Juli
Bischof Huber spricht anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Fachgebiets Sozialethik am Fachbereich Evangelische Theologie
2007 Huber
Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Dr. Wolfgang Huber
2007 Abkommen mit der Universität Damaskus
Philipps-Universität kooperiert mit renommierter syrischer Universität
2007 Drei Marburger auf Nobelpreisträger-Tagung eingeladen
Wissenschaft auf höchstem Niveau für die Forschungselite von morgen
2007 webert
Holger Webert und Dr. Rafal Dutkiewicz
2007 Video
Liveübertragung der Scheckübergabe: Dr. Stefan Haas (Hochschulrechenzentrum), Roland Hippe (Sparkasse Marburg-Biedenkopf), Präsident Prof. Dr. Volker Nienhaus und Kanzler Dr. Friedhelm Nonne.
2007 Einsatz von Videokonferenzen in der Philipps-Universität
Sparkassenspende ermöglicht technische Investition
2007 Depolyou
Dr. Candan Depboylu
2007 Einladung zur Verleihung der Promotionspreise am 5. Juli
Rechtswissenschaftler, Religionswissenschaftlerin, Informatiker und Humanbiologin erhalten Auszeichnung
2007 cameo
Cameo
2007 Masberg
PD Dr. Rita Amedick, Prof. Dr. Peter Masberg, Reinhard Balzer (Freundeskreis des Marburger Mineralogischen Museums), Ulrich Kopp (ASK Chemicals), Isabella Becker
2007 Nachbildung des Kameo vom Elisabethschrein geschenkt
Das Mineralogische Museum besitzt nun eine Edelsteinnachbildung des Kameo
2007 Erste geisteswissenschaftliche International Summer School
Summer School des Promotionskollegs für Geistes- und Sozialwissenschaften
2007 Jubilare
 
2007 kiening
Dr. Susanne Igler, Ministerialrat Reinhard Schinke (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst), Prof. Dr. Ulrich Winter, Prof. Dr. Katharina Krause, Prof. Dr. Christoph Kampmann, Prof. Dr. Christian Kiening, Prof. Dr. Babette Simon, Dennis Conrad
2007 Internationales Max Kade-Zentrum geplant
Zentrum bietet Service- und Betreuungsangebot auch für ausländische Studierende und Gäste
2007 Grebe
Die parlamentarischen Geschäftsführerin und wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Nicola Beer und Dr. Uwe Grebe freuen sich über den Bau des Internationalen Begegnungszentrums
2007 Spin-off der TransMIT belegt 2. Platz beim Science4Life Venture Cup 2007
Die aus dem TransMIT-Zentrum für Immunmodulation und der Abteilung für Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik der Philipps-Universität Marburg hervorgegangene sterna biologicals hat beim Gründerwettbewerb den zweiten Platz belegt. Ihre Gründer sind unter anderem Prof. Dr. Harald Renz, PD Dr. Holger Garn und Dr. Michael Wegmann vom Fachbereich Medizin.
2007 sterna
Unternehmensgründer der sterna biologicals: Michael Wegmann, Holger Garn, Joachim Bille, Harald Renz (v.l.n.r.)
2007 Ehrendoktorwürde für ehemaligen Siemens-Vorstand Claus Weyrich
Fachbereich Mathematik und Informatik zeichnete ehemaligen Hochschulrat aus
2007 weyrich
Feierliche Ehrenpromotion mit Dekan Manfred Sommer, Claus Weyrich mit Frau, Informatikprofessor Bernhard Freisleben, Kanzler Friedhelm Nonne und Festredner Wolfgang Wahlster (Uni Saarbrücken).
2007 Promotionspreise 2006 verliehen
Ausgezeichnet wurden der Rechtswissenschaftler Dr. Jan Christof Otto (Sektion Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), die Religionswissenschaftlerin Dr. Wanda Alberts (Sektion Philosophie und Kulturwissenschaften, der Informatiker Dr. Thomas Friese (Sektion Mathematik und Naturwissenschaften) und die Humanbiologin Dr. Astrid Dempfle (Sektion Biowissenschaften und Medizin).
2007 Promotionspreise
Rechtswissenschaftler Jan Christof Otto, Humanbiologin Astrid Dempfle, Vizepräsidentin Prof. Dr. Babette Simon, Religionswissenschaftlerin Wanda Alberts und Informatiker Thomas Friese
2007 Erstes deutsch-russisches Internationales Graduiertenkolleg
DFG-Präsident Prof. Matthias Kleiner zu Gast beim Vorbereitungstreffen
2007 Internationale Sommeruniversität erwartet über 80 Teilnehmer aus 23 Ländern
Weltbekannter Violinist Ingolf Turban ist Stargast am 2. August
2007 Marburger Nachtmarathon am 13. Juli 2007 im Rahmen der DHM im Marathon
Olympiasieger Dieter Baumann veranstaltet am 16. Juli Bühnenshow
2007 Marburgs Uni-Ruderer erfolgreich auf Deutschen Hochschulmeisterschaften
2. Platz in der Nachwuchs-Gesamtwertung für die beste Ausbildungsarbeit
2007 Ruderer
Gruppenfoto der Marburger Uni-Ruderer auf der Deutschen Hochschulmeisterschaft 2007 in Salzgitter
2007 studibeiträge
 
2007 satzungsentwurf
 
2007 "Ruhelose Beine" - Genom Untersuchung identifiziert RLS-Gene
Marburger Neurologen an Ermittlung der genetischen Grundlagen des Restless Legs Syndroms beteiligt
2007 Universitäts-Segel-Club Marburg gegründet
Verein fördert Fahrten- und Rennsegeln für Uni-Mitarbeiter und Studierende
2007 Segelverein
Die Gründungsmitglieder des USC Marburg: Dr. Jens Kruse, Manfred Rommel, Jan Schuppert, Dr. Stefan Haas (1. Vorsitzender), Christian Schwarz (2. Vorsitzender), Ulrich Ertelt und Kassenwart Matthias Horn (v.l.n.r.).
2007 Tagung zu Transportvorgängen in Materialien
Internationale Gäste auf physikalisch-chemischer Tagung
2007 Erste internationale Summer School für Geistes- und Sozialwissenschaften
Staatssekretär Lorz begrüßte internationale Nachwuchswissenschaftler: Seit dem 5. August arbeiten 19 Teilnehmer aus sieben Ländern in der ersten Marburger International Summer School für Geistes- und Sozialwissenschaftler über "Normative Kraft und Imagination liminaler Ereignisräume in der Frühen Neuzeit Europas".
2007 summer
Erstes Kennenlernen ihres Studienortes: Die 19 internationalen Teilnehmer ließen sich Marburg zeigen, bevor es an die eigentliche Arbeit ging.
2007 Simon
Vizepräsidentin Prof. Dr. Babette Simon und Staatssekretär Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz eröffneten die Summer School
2007 Mathias Bös wird Fellow an der Harvard-Universität
Marburger Soziologe forscht im Du Bois Institute for African and African American Research zum Begriff "Rasse"
2007 Bös
 
2007 Ehemaliger Direktor des Instituts für Geschichte der Pharmazie geehrt
Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte ernennt Fritz Krafft zum Ehrenmitglied
2007 Krafft
 
2007 Philipps-Universität kooperiert enger mit Fulbright-Kommission
Vorbereitungsprogramm für amerikanischen Stipendiaten erstmals in Marburg
2007 summerschool
Teilnehmer der ersten Summer School des Promotionskollegs. Foto: Susanne Igler
2007 "Hohe Motivation und interdisziplinärer Austausch"
Erste internationale Summer School des Promotionskollegs erfolgreich beendet
2007 Deutscher Germanistentag im September in Marburg
Verleihung des Brüder Grimm-Preises an Schweizer Germanisten Peter von Matt
2007 Quantensprung in der Tumortherapie
Grundsteinlegung für Partikeltherapie-Zentrum am Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH: Das medizinische Hightech-Zentrum (Investitionssumme rund 120 Millionen Euro) wird Marburg eine weltweite Spitzenposition in der Strahlentherapie sichern. Es wird bundesweit die zweite Einrichtung sein, die Patienten mit Protonen und Kohlenstoff-Ionen behandeln kann.
2007 Modell
Derzeit nur als Modell sichtbar: das Partikeltherapie-Zentrum
2007 grundstein
Aufbruchstimmung: Landrat Robert Fischbach mit dem Vorstandsvorsitzenden der Rhön-Klinikum AG Wolfgang Pföhler und die Präsidenten der beteiligten Hochschulen Prof. Dr. Volker Nienhaus und Prof. Dr. Stefan Hormuth.
2007 Befreiung von Studienbeiträgen
Philipps-Universität befreit ausländische Studierende aufgrund eines besonderen entwicklungspolitischen Interesses
2007 International Summer University 2007 erfolgreich beendet
Wissenschaftsminister Corts besucht Abschlussfeier in Marburg
2007 zeugnis
Eine vietnamesische Teilnehmerin freut sich über ihr Zeugnis aus den Händen von Prof. Dr. Heinrich Dingeldein, Vizepräsident Prof. Dr. Gerhard Heldmaier und Minister Udo Corts.
2007 Hochbegabtenförderung weiter Schwerpunktthema in Hessen
Kultusministerin Karin Wolff sichert Fortbestand von Marburger Beratungsstelle BRAIN
2007 "Gartentag" am Sonntag, den 2. September
Der neue Botanische Garten bietet vielfältiges Tagesprogramm
2007 Naturwissenschaftliche Experimentierfreude neu aufgelegt
Jetzt anmelden für das Chemikum vom 17. bis 29. September 2007!
2007 zeitplan
 
2007 Zirkus
 
2007 „Welt online“: Philipps-Universität gehört zu den schönsten Universitäten
Die Universität Marburg zählt zu den schönsten Universitäten zusammen mit denen in Heidelberg, Tübingen, Bonn, Mannheim, Freiburg, Leipzig und Göttingen sowie der Humboldt Universität Berlin und der LMU München. So bewertet die „Welt online“ in ihrer Rubrik „Die Welt Besten“.
2007 aula
 
2007 Philipps-Universität begrüßt 43 neue Auszubildende
Neues Modell der Verbundausbildung zusammen mit Privatwirtschaft
2007 azubis
Kanzler Nonne begrüßte Mira Heinen, Ramona van Moll, Alexander Stroica, Johanna Bergmann, Niclas Geßner, Katharina Heiß, Enrico Siebert, Laura Koeplin, Violetta Keler und Christina Vamvakas (v.l.n.r.)
2007 summer
Karin Becker und John Summers auf dem Indianerlehrpfad im Botanischen Garten
2007 Kräuterheilkunde als Kern indianischer Lebensphilosophie
Der Botanische Garten präsentiert am Samstag, dem 8. September um 14 Uhr Einblicke in die Ganzheitlichkeit indianischer Lebensart mit dem Cree-Indianer John „Blackbird“ Summers und der Heilpraktikerin Karin Becker.
2007 Internationale Sommerschule informiert über Photonik
Gemeinsame Tagung der drei mittelhessischen Hochschulen Marburg, Gießen und Gießen-Friedberg
2007 Lebensmittelrechtsakademie 2007
Oberbürgermeister Egon Vaupel begrüßt 44 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich
2007 Begrüßung der Teilnehmer der Lebensmittelrechtsakademie 2007
Prof. Dr. Voit vom Lehrstuhl für Zivilverfahrensrecht, Amin Werner, Vorsitzender des Fördervereins, Oberbürgermeister Egon Vaupel und Prof. Dr. Gilbert Gornig, Dekan des FB Rechtswissenschaften (v.l.n.r.), begrüßten die Teilnehmer der 2. Lebensmittelrechtsakademie
2007 Wolters / Ziegenhagen / Brandl
Prof. Dr. Volkmar Wolters, Prof. Dr. Birgit Ziegenhagen und Prof. Dr. Roland Brandl vor dem Hörsaalgebäude der Philipps-Universität, Tagungsort der Gesellschaft für Ökologie (v.l.n.r.)
2007 37. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ)
Netzwerk der wissenschaftlichen Ökologie
2007 Chinesische Delegation am Institut für Schulpädagogik
Prof. Dr. Rainer Lersch von der Philipps-Universität hielt Vortrag über die deutsche Bildungspolitik
2007 Chinesische Delegation
Prof. Dr. Rainer Lersch (1. Reihe, 5. v. l.) begrüßt die chinesische Delegation. Rechts neben ihm der Leiter der Delegation, Li Pu (Deputy Director General der Abteilung Regulation & System Reform des Chinesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie).
2007 Berufs- und studienkundlicher Informationstag im Hörsaalgebäude der Philipps-Universität
Service der Agentur für Arbeit Marburg für Abiturienten und Fachoberschüler
2007 Gemmen am Schrein der Heiligen Elisabeth
Ausstellung im Mineralogischen Museum lockt zahlreiche Mitglieder des Universitätsbundes nach Marburg
2007 Kameo
Kameo
2007 Mitglieder des Marburger Universitätsbundes beim Besuch der Ausstellung
Professor Dr. Masberg (rechts) gibt den Mitgliedern des Marburger Universitätsbundes Einblick in die Welt der Edelsteine
2007 Schautafel
Schautafeln machen den Weg der Gemmen an den Schrein der Heiligen Elisabeth nachvollziehbar
2007 Benefizkonzert zugunsten der Parkinson-Forschung
Förderverein Neurologie e.V. der Philipps-Universität Marburg veranstaltet Konzert in der Alten Oper Frankfurt
2007 Gründung des Fördervereins Chemikum Marburg e.V.
Stadt und Philipps-Universität Marburg unterstützen erfolgreiches „Mitmach-Labor“
2007 Förderverein Chemikum
Oberbürgermeister Egon Vaupel wünscht dem neu gewählten Vorstand des Fördervereins Chemikum Marburg e.V. viel Erfolg. V.l.n.r.: Prof. Dr. Andreas Greiner (Beisitzer), Fritjof Schmock (Schriftführer), Prof. Dr. Stefanie Dehnen (1. Vorsitzende), Prof. Dr. Bernhard Neumüller (Schatzmeister), Gerhard Müller (stellvertretender Vorsitzender), Oberbürgermeister Vaupel
2007 Neuer Traktor für Botanischen Garten
Spendengelder finanzieren den dringend benötigten Zuwachs des Geräteparks
2007 Traktorspende Botanischer Garten 1
Übergabe des durch Spenden finanzierten neuen Traktors bei strahlendem Sonnenschein: Dr. Andreas Titze (ganz rechts) und sein Team danken Elisabeth Bohl (3. v.l.) stellvertretend für alle Spender.
2007 Traktorspende Botanischer Garten 2
Der neue Traktor mit Mähwerk, das derzeit auf den Lahnbergen häufig zum Einsatz kommt.
2007 Marcel Reich-Ranicki
Lobende Vorworte von Marcel Reich-Ranicki
2007 Heinrich Detering
Laudator Heinrich Detering
2007 Volker Nienhaus / Peter von Matt
Universitätspräsident Volker Nienhaus überreicht den Brüder Grimm-Preis an Peter von Matt
2007 Peter von Matt erhält Brüder Grimm-Preis
Philipps-Universität zeichnet Schweizer Literaturwissenschaftler aus
2007 Von Behring-Röntgen-Stiftung nimmt Förderanträge entgegen
Unterstützung medizinischer Forschungsprojekte an der Philipps-Universität Marburg und der Justus-Liebig-Universität Gießen
2007 Marburger Frühneuzeithistorikerin Trägerin des Wissenschaftspreises für Hessische Geschichte und Landeskunde 2007
Kerstin Weiand erfolgreich mit Abschlussarbeit zum Staatsexamen
2007 Kerstin Weiand
Kerstin Weiand
2007 Internationale Sichtbarkeit des Standortes Marburg im Bereich der Systemneurowissenschaften
Marburger Neurophysiker Bremmer organisiert neurowissenschaftliche Spitzentagung
2007 Vision and Movement
Marburger Graduiertenkolleg organisiert Herbstschule in Wildbad Kreuth
2007 Neuer Dekan im Fachbereich Medizin
Bernhard Maisch übergibt Dekanat Matthias Rothmund
2007 maisch
Prof. Dr. Bernhard Maisch gratuliert seinem Amtsnachfolger Prof. Dr. Matthias Rothmund.
2007 Rothmund
Amtsantritt des neuen Dekans Prof. Dr. Matthias Rothmund.
2007 Studium für Senioren:
Neuer Studienführer erschienen und Beginn des Senioren-Herbstseminars
2007 Deutscher Orientalistentag kommt nach Marburg
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien wird Gastgeber 2010
2007 Herausragende ehrenamtliche Leistungen gewürdigt
Bundesverdienstkreuz für Professor Niklot Klüßendorf
2007 Klüssendorf
Roland Koch ehrt Professor Niklot Klüßendorf (Foto: e.blatt)
2007 Festakt zu Wolfgang Klafkis 80. Geburtstag
Würdigung des Marburger Erziehungswissenschaftlers
2007 Klafki
 
2007 Biobanken – eine lohnende Investition!?
Tagung zu ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten der Forschung mit genetischen Datenbanken
2007 Galenus-Preis
Jury-Mitglied Prof. Dr. Erland Erdmann (2. v. l.) und der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Heusch (ganz rechts), gratulieren den Galenus-Preisträgern Dr. Alexander Dietrich (ganz links) und Prof. Dr. Norbert Weißmann (3. v. l.).
2007 Galenus-von-Pergamon-Preis für Marburger und Gießener Lungenforscher
Verleihung im Rahmen der Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Köln
2007 Begrüßung der ausländischen Studienanfänger
ISA-Leiter Dr. Kurt Bunke und Agnes Laszlo-Gebe begrüßen die ausländischen Studierenden in der Milchbar der Mensa Erlenring.
2007 Internationales Buffet
Großer Andrang am internationalen Buffet unter dem Motto „Offen für die Welt“.
2007 Bewährtes Konzept: Orientierungsprogramm für ausländische Studienanfänger
Freiwillige Helfer ermöglichen Neuankömmlingen aus dem Ausland einen reibungslosen Start an der Philipps-Universität
2007 Biosensoren als Werkzeuge zur Arzneistoffsuche
Philipps-Universität stellt auf BIOTECHNICA aus
2007 Hinweise zur Antragstellung
Hinweise zur Antragstellung
2007 Ausstellung "Arbeitsplatz Universität" in Sibiu/Hermannstadt
Diesjährige "Europäischen Kulturhauptstadt" zeigt Marburger Ausstellung
2007 Ausstellungsmacher
Der Marburger Stadtverordnetenvorsteher Heinrich Löwer (5.v.r.) eröffnete die Ausstellung gemeinsam mit Heike Heuser (4.v.r.) im Beisein von Hilde Rektorschek (2.v.l.), der Europaabgeordneten Barbara Weiler (3.v.l.), der Marburger Stadträtin Ursula Schulze-Stampe (4.v.l.), dem Präsidenten der Lucian Blaga Universität Prof. Dr. Schaal (3.v.r.) sowie Prof. Dr. Dingeldein (fehlt auf dem Foto) und weiteren Stadträten und Besuchern aus Hermannstadt und Marburg. (Foto: Christian Rausch)
2007 Einladung zum Willkommens-Dinner für die Erst- und Zweitsemester
Am 1. November heißt es wieder „Willkommen in Marburg!“ Erneut findet in der Mensa am Erlenring das festliche Willkommens-Dinner statt, zu dem die Philipps-Universität und das Studentenwerk in Kooperation mit der Stadt Marburg die studentischen Neubürger 2007 einladen.
2007 menu
 
2007 "Zwischen Vernunft und Gefühl"
Studium Generale zur weiblichen Religiosität von der Antike bis heute
2007 ‚Die Welt ist aus den Fugen’. Risse und Brüche in den Fundamenten der Moderne
Vorlesungsreihe "Frühe Neuzeit" der Fachbereiche 03, 06, 09 und 10
2007 „Die große Zeit des Wirtschaftssystemvergleichs hat gerade erst begonnen“
Marburger Forschungsstelle zum Vergleich von Wirtschaftssystemen feiert 50-jähriges Bestehen und firmiert nun als Marburg Center for Institutional Economics (MACIE)
2007 "Gender Studies und feministische Wissenschaft"
Interdisziplinäre Ringvorlesung im Wintersemester 2007/2008
2007 Katalanisch auch an der Philipps-Universität
Katalanische Regionalregierung unterstützt aktiv Spracherwerb in Marburg
2007 "Kanada und die deutschsprachigen Länder"
Ringvorlesung des Marburger Zentrums für Kanada-Studien
2007 Weiterbildungsangebot für Lehrer: „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“
Marburger Privatdozent Hartmut Bölts lädt interessierte Pädagogen zur Informationsveranstaltung ein
2007 Weiterbildungsmodell
Vizepräsident Dr. Michael Schween und PD Dr. Hartmut Bölts freuen sich über das Weiterbildungsmodell für Lehrer unter dem Motto "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung".
2007 Tieze
 
2007 Universitätsmuseum nun unter Leitung von Agnes Tieze
Kunsthistorikerin wechselte Mitte Oktober vom Städel zum Marburger Universitätsmuseum
2007 voigt
Prof. Dr. Stefan Voigt, Prof. Dr. Leszek Balcerowicz, Prof. Dr. Alfred Schüller und Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel
2007 welcome
Stoßen auf die Eröffnung des Welcome Centre an: Präsident Prof. Dr. Volker Nienhaus, Antje Robrecht, Oberbürgermeister Egon Vaupel, Petra Kienle und Thomas Komm, Referatsleiter Internationale Beziehungen.
2007 "Welcome Centre für international mobile Forscherinnen und Forscher"
Premiere für neue Willkommenskultur von Universität und Stadt: Ab sofort unterstützt ein zentrales Betreuungsangebot ausländische Gastwissenschaftler bei allen nichtwissenschaftlichen Fragen, bei ihrer Anreisevorbereitung nach und beim Aufenthalt in Marburg.
2007 Marburger Ruderer erfolgreich bei Sprintregatta in Tübingen
Männer-Achter gewinnt Silber im Rennen der Hochschulmannschaften
2007 Marburger Uni-Ruderer
Marburger Uni-Ruderer bei der Sprintregatta auf dem Neckar
2007 Religionsgespräch
Prof. Dr. Martin Hein, Amnon Orbach, Scheich Dr. Ahmad Badreddine Hassoun und Dr. Hans-Jochen Jaschke (v.l.n.r.) beim Religionsgespräch in der Alten Aula.
2007 Großmufti mit Studierenden des CNMS
Der Großmufti (Mitte) und Mitglieder seiner Delegation mit Studierenden des Centrums für Nah- und Mittelost-Studien vor der Elisabethkirche.
2007 Großmufti und Uni-Präsident Nienhaus
Der Großmufti überreicht sein Gastgeschenk an den Präsidenten der Philipps-Universität, Prof. Dr. Volker Nienhaus. V.l.n.r.: Bischof Antoine Audo, Mufti Dr. Nabulsi, Nienhaus, Großmufti Dr. Hassoun, Botschafter Dr. Hussein Omran
2007 Christen, Moslems und Juden reichen sich die Hand
Besuch des syrischen Großmuftis in Marburg endet mit Religionsgespräch in der Alten Aula der Philipps-Universität
2007 Institut für Verhaltenstherapie und -medizin (IVV) bietet erneut Angst-Präventionskurse für Kinder
„Probleme kann ich lösen!“ – Anmeldung für die nächsten Kurse bis 31. Oktober
2007 Zweiter Bauabschnitt in der Mensa Lahnberge fertig
1,3 Millionenen Euro Investition
2007 Mensabesichtigung
Besichtigen die neue Anlage: Bürgermeister Dr. Franz Kahle, Verpflegungsleiter Martin Baumgarten und Unipräsident Prof. Dr. Volker Nienhaus (v.l.n.r.)
2007 Öffentlicher Workshop zum Campus Firmanei
Universitätpräsident und Oberbügermeister laden alle Angehörigen der Philipps-Universität und alle Marburger Bürgerinnen und Bürger zum Workshop "Bauliche Neuordnung der Philipps-Universität" ein: Die Veranstaltung findet am 16. November von 15 bis 20 Uhr sowie am 17. November von 10 bis 16 Uhr statt.
2007 workshop
 
2007 Selbstständig leben nach einer Hirnschädigung
Behandlungs- und Forschungsprojekt der Psychotherapieambulanz der Philipps-Universität bietet neue Hilfsmöglichkeiten
2007 Studenten des FB Mathematik
Studenten der Philipps-Universität stellen am "Abend der Mathematik" im Philippinum ihren Fachbereich vor.
2007 Voss und Hinz
Angelika Voss und Prof. Dr. Jürgen Hinz sind sich einig: Kunst und Mathematik passen sehr gut zueinander.
2007 Herausragende Abschlussarbeiten gesucht
IHK Kassel vergibt Wissenschafts- und Förderpreis an der Philipps-Universität
2007 Clustermanagement für Medizinwirtschaft „timm“ eröffnet
Innovationsfonds für "Technologie & Innovation Medizinregion Mittelhessen"
2007 Wirtschaftlichkeit der Erneuerbaren Energien
Symposium der Marburger Forschungsstelle Mittelständische Wirtschaft
2007 Gelungene Kombination: Mathematik mit Kunst und Musik
Positive Resonanz auf gemeinsamen „Abend der Mathematik“ des Gymnasiums Philippinum und der Philipps-Universität
2007 Marburger Kamerapreis 2008 geht an Renato Berta
Verleihung im Rahmen der 10. Marburger Kameragespräche am 8./9. März 2008
2007 Weiteres Sanierungsprojekt im Studentendorf abgeschlossen
Marburger Studentenwerk saniert das 1962 erbaute Wilhelm-Herrmann-Haus
2007 zimmer
 
2007 Marburger Lehrer informieren sich über neues Studiensystem
Übersicht über modularisierte Studiengänge an der Philipps-Universität
2007 Lehrer
 
2007 Deutschland zum Selbermachen
 
2007 „Deutschland zum Selbermachen“
Vorbildliches Beispiel für ehrenamtliches Engagement an der Philipps-Universität
2007 Erstes Helmut Remschmidt Research Seminar in Istanbul
Internationale Fachgesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie benennt Seminarreihe nach Marburger Wissenschaftler
2007 Forschungszentrum für Oberflächentechnologie eröffnet
Marburger Wissenschaftler forschen zusammen mit der Seidel GmbH an Ressource schonenden Verfahren für Oberflächentechnologie
2007 „Studienführer Gender“
Philipps-Universität gibt Überblick über akademisches Angebot der „Gender Studies“ heraus
2007 Neue Operationsmethoden live gezeigt
Marburger Urologen kooperieren mit indischen Spezialisten
2007 Hofmann
Oberarzt Dr. Axel Hegele und Prof. Dr. Rainer Hofmann, Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie, werden beim "2. Deutsch-indischen Endourologie-Meeting" selbst live operieren.
2007 Gauß-Vorlesung in Marburg
Öffentliche Festvorlesung zur "Mathematik für die Lebenswissenschaften"
2007 Erne
 
2007 Neuer Direktor am Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart
Prof. Dr. Thomas Erne übernimmt Amt von Prof. Horst Schwebel
2007 „Tibet in Marburg“ – Sonderausstellung ab 14. November
Neue Leitung der Religionskundlichen Sammlung bietet vielfältiges Programm
2007 Tibetplakat
 
2007 Franke
Das neue Team in der Religionskundlichen Sammlung: Kustodin Dr. Katja Triplett und Leiterin Prof. Dr. Edith Franke, Lehrstuhlinhaberin am Fachgebiet Religionswissenschaft
2007 Philipps-Universität vergibt Promotionsstipendien / Philipps-Universität awards doctoral scholarships
Bewerbung für Dissertationsvorhaben im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften bis 11. Januar 2008
2007 Einladung zur „Kinderuni“ der Philipps-Universität
Nacht der Geisteswissenschaften am 23. November bildet Rahmen für Auftaktveranstaltung – ab sofort Anmeldung für Workshops
2007 Programm GeisterStunden
 
2007 Aussetzung eines Studienbeitrags in Marburg nur in einem Einzelfall
Klarstellung der Rechtslage zum Beschluss des Verwaltungsgerichts Gießen
2007 Parkplätze an der Universitätsbibliothek werden bewirtschaftet
Philipps-Universität kooperiert mit Marburger Stadtwerken
2007 Marburger Wissenschaftler bei Fachmesse Medica
Vorgestellt werden Forschungsergebnisse für Pharmazie und Krebstherapie
2007 Marburger Nacht der Geisteswissenschaften
Am 23. November 2007 warten über 100 Vorträge, Diskussionen, Filmprojekte, Lesungen, Führungen, Gewinnspiele und Theateraufführungen auf große und kleine Besucher. Um 11 Uhr beginnt die Kinder-Uni, um 18.30 Uhr die offizielle Eröffnung mit Szenen aus Goethes "Faust".
2007 geno
Genossenschaftswesen in Theorie und Praxis: Walter Weinkauf (Vorstandsvorsitzender der Fördergesellschaft des ifG), Prof. Dr. Stefan Dierkes (Direktor des ifG), Prof. Dr. Paul Kirchhof (Universität Heidelberg), Dr. Christoph Pleister (Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken) und Prof. Dr. Volker Beuthien (geschäftsführender Direktor des ifG)
2007 60 Jahre Marburger Genossenschaftsinstitut
Festredner Paul Kirchhof hält Plädoyer für Genossenschaftswesen
2007 Mikrobiologe hält Behring Lecture 2007
Prof. Dr. Sebastian Suerbaum referiert über das Krebs erregende Bakterium „Helicobacter pylori“
2007 Suerbaum
Prof. Dr. Sebastian Suerbaum (Foto: MHH-Pressestelle)
2007 Modell
Teilnehmer des Workshops nutzen die Pause, um das Modell in Ruhe zu betrachten: Noch unbebaut sind die Flächen des zukünftigen Campus Firmanei.
2007 Modell
 
2007 Landeshochschulbauprogramm HEUREKA in Marburg
Durch die Errichtung des Campus Firmanei leistet die Landesregierung einen historischen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Entwicklung der Philipps-Universität an einem Kernstandort der Stadt Marburg. In einem öffentlichen Workshop bringen Universitätsangehörige und Bügerinnen und Bürger ihre Ideen zur Vorbereitung für den Wettbewerb ein.
2007 Präsentation Krause
 
2007 zuschauer
Großes Interesse an der Neubauplanung (Foto: Markus Farnung)
2007 Schmidt
Der Direktor des Deutschen Sprachatlas, Prof. Dr. Jürgen Schmidt.
2007 Marburger Sprachwissenschaftler erhalten 14 Millionen Euro
Das innovative Projekt „regionalsprache.de“ am Deutschen Sprachatlas wird zu den größten geisteswissenschaftlichen Forschungsprojekten in Deutschland gehören. "Dass dieses Forschungsvorhaben an der Marburger Universität angesiedelt wird, zeigt den außerordentlichen Rang der geisteswissenschaftlichen Forschung in Marburg", sagte Wissenschaftsminister Corts.
2007 Herrgen
Prof. Dr. Joachim Herrgen
2007 Marburger Chemiker bei „nanotech+material week frankfurt“
Arbeitsgruppen stellen funktionale Kunststoff-Nanosysteme für innovative Problemlösungen vor
2007 Kreative Milieus
 
2007 Behring Lecture 2007 von Mikrobiologe gehalten
Prof. Dr. Sebastian Suerbaum referierte über das Krebs erregende Bakterium „Helicobacter pylori“
2007 Behring Lecture
Universitätspräsident Prof. Dr. Volker Nienhaus (links) und Dr. Markus Leyck Dieken, Geschäftsführer von Novartis Behring Deutschland (rechts), freuen sich mit dem Preisträger Prof. Dr. Sebastian Suerbaum (Mitte).
2007 Geister
 
2007 Bouffier
Informieren die Presse über die Verwendung der Marburger Studienbeiträge: Vizepräsident Dr. Michael Schween, Präsident Prof. Dr. Volker Nienhaus, Innenminister Volker Bouffier und Vizepräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause.
2007 „Stärkung der Region Mittelhessen“
Innenminister informiert sich über die Verwendung von Studienbeiträgen in Marburg
2007 LOEWE
 
2007 Hessisches Forschungsförderungsprogramm LOEWE
Marburg bei vier Schwerpunkten in erster Auswahlrunde erfolgreich im Wettbewerbsverfahren "LOEWE – Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz"
2007 Schema
Schematische Darstellung der Erzeugung und des Nachweises ultrakurzer elektrischer Stromimpulse
2007 Labor
Blick ins Labor. Außer dem komplexen optischen Aufbau erkennt man im Hintergrund die Ultrahochvakuumkammer mit dem halbkugelförmigen Elektronenanalysator.
2007 Ultrakurze elektrische Ströme
Marburger Physiker beobachten erstmals die ultraschnelle zeitliche Entwicklung der grundlegenden mikro­skopischen Prozesse, die für den elektrischen Widerstand von Materialien verantwortlich sind.
2007 Tibet in Marburg
Sonderführung durch die Religionskundliche Sammlung für Mitglieder des Universitätsbundes
2007 Räucherkopf
Ritualgegenstand: Räucherkopf aus Bronze
2007 Tempelraum
Die Nachbildung eines Tempelraums steht im Zentrum der Sonderausstellung
2007 Ausstellungsbesucher
Privatdozentin Dr. Adelheid Herrmann-Pfandt (Mitte) entführt die Unibundmitglieder in die Kultur Tibets
2007 Höchste Anerkennung für www.uni-marburg.de
Die Philipps-Universität Marburg ist mit dem "Preis für Hochschulkommuni­kation 2007 - Der beste Internetauftritt" ausgezeichnet worden. Das Web-Office der Universität erhielt das Preisgeld von 25.000 Euro für den Internet­auftritt www.uni-marburg.de. 46 Hochschulen aus der ganzen Bundesrepublik hatten sich um den Preis beworben, der nach 120 Kriterien ausgewertet wurde.
2007 Universität Marburg eine der Topadressen für den Forschernachwuchs
Neues CHE Ranking platziert Marburger Physik, Chemie und Biologie in TOP-Gruppe
2007 Sieger
 
2007 Siegergruppe
Das Marburger Web-Office Stefan Aumann, Dr. Viola Düwert, Heekyung Reimann und Dr. Andreas Gabriel mit Vizepräsidentin Prof. Dr. Babette Simon (vorne links) und den Laudatoren Dr. Ingrid Wünning Tschol (Robert Bosch-Stiftung), Gero von Randow (Chefredakteur Zeit Online) und Prof. Dr. Margaret Wintermantel (Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz).
2007 Alumni Geographie
Besichtigung der „neuen“ Ketzerbach durch Mitglieder des Vereins „Alumni Geographie Marburg e.V.“ (Foto: S. Brockmüller)
2007 Alumni-Treffen am Fachbereich Geographie
60 ehemalige Studierende besuchen Marburg
2007 Lenz und Kampmann
Die Professoren Lenz (li.) und Kampmann (r.) freuen sich über die Bewilligung von DFG-Fördermitteln für ihr gemeinsames Forschungsprojekt.
2007 DFG bewilligt über 400.000 Euro für innovatives Forschungsprojekt
Das Gemeinschaftsprojekt „Herrschermemoria und politische Norm in der Frühen Neuzeit“ der Forschungsstelle für Personalschriften und des Seminars für Neuere Geschichte der Philipps-Universität wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einer Gesamtsumme von über 400.000 Euro gefördert.
2007 Philipps-Universität nimmt erstes deutsches BSL 4-Labor in Betrieb
Das BSL 4-Labor (Biologischer Sicherheitslevel 4) entspricht der höchsten Sicherheitsstufe nach dem Gentechnikgesetz. Dort sollen gefährliche Viren wie zum Beispiel die Erreger von Ebola, Sars oder Vogelgrippe und deren Varianten erforscht werden, um neue Diagnosemethoden, Impfstoffe und Therapien zu entwickeln. Vergleichbare Einrichtungen gibt es gegenwärtig in Europa nur in Lyon und Stockholm.
2007 becker
Gefragter Interviewpartner der Medien: der neue Direktor des Instituts für Virologie, Prof. Dr. Stephan Becker.
2007 Labor außen
Der neue rote Laborbau ist über eine Brücke mit dem Biomedizinischen Forschungszentrum verbunden.
2007 Schlüsselübergabe
Der Direktor des Hessischen Baumanagements, Thomas Platte (re) übergibt den symbolischen Schlüssel an Vizepräsident Prof. Dr. Gerhard Heldmaier, Wissenschaftsminister Udo Corts und an den neuen Direktor des Instituts für Virologie, Prof. Dr. Stephan Becker (links). (Foto: MFM)
2007 Labor innen
Noch ist die Arbeit im BSL 4-Labor in den gelben Schutzanzügen nur für die Presse gestellt. In den nächsten Tagen beginnt der "heiße Betrieb", damit haben nur maximal 16 Personen Zugang zu diesem Labor.
2007 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Malettke
Marburger Historiker gilt als einer der wichtigsten wissenschaftlichen Vermittler zwischen Deutschland und Frankreich
2007 Bundesverdienstkreuz für Professor Klaus Malettke
Marburgs Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach (l.) und der hessische Justizstaatssekretär Dr. Thomas Schäfer (hinten Mitte) freuen sich mit Professor Klaus Malettke (r.) und seiner Frau Waltraud (vorne Mitte) über die Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz. (Foto: Rainer Kieselbach)
2007 Karoline Weber, Naakow Grant-Hayford und PD Dr. Johannes M. Becker begrüßen Professor Johan Galtung
Karoline Weber (l.) und Naakow Grant-Hayford (r.), AStA-Referenten für Interkulturelle Konfliktforschung, und PD Dr. Johannes M. Becker (2.v.l.), Geschäftsführer des Zentrums für Friedens- und Konfliktforschung, begrüßen Professor Johan Galtung (2.v.r.) im Marburger Magistratssitzungssaal.
2007 Vortrag Galtungs im AudiMax
Johannes M. Becker vom Zentrum für Friedens- und Konfliktforschung und Friedhelm Nonne, Kanzler der Philipps-Universität, mit Friedensforscher Johan Galtung im AudiMax.
2007 Friedensforscher hielt Vortrag „Globaler Sachzwang Gewalt?“
Träger des Alternativen Nobelpreises Johan Galtung zu Gast in Marburg
2007 Symposium zum islamischen Bank- und Versicherungswesen
Wirtschaftswissenschaftler und Orientexperten diskutieren „Islamic Banking and Finance“
2007 Halbleiter in Wechselwirkung mit intensiver Terahertzstrahlung
Stephan Koch zeigt Manipilation von Exzitionen durch Terahertz-Strahlung
2007 Rekord bei Patentverwertungsagenturen der hessischen Hochschulen
Staatsminister Corts würdigt Transferleistung als Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg
2007 Sichtbare Orientwissenschaften in Marburg
Das Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) der Philipps-Universität Marburg ist am 11. Dezember 2007 offiziell eröffnet worden. Im Gegensatz zu anderen Orientzentren in Deutschland verbindet es Sprach- und Kulturkompetenz mit gegenwartsbezogenen sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen.
2007 Corts
Feierten mit rund einhundert Gästen die Eröffnung des CNMS: Wissenschaftsminister Udo Corts, Präsident Prof. Dr. Volker Nienhaus, der Leiter des CNMS Prof. Dr. Walter Sommerfeld und Dr. Monika Völker, zuständig für die Hochschulregion Mittelhessen im Wissenschaftsministerium.
2007 Schülerpraktika am Institut für Zytobiologie und am Institut für Molekularbiologie und Tumorforschung
Sonderforschungsbereich der Philipps-Universität kümmert sich um den Nachwuchs
2007 Aquamarin
Aquamarin aus Namibia
2007 Nachschliffe
Nachschliffe berühmter Diamanten aus Citrin, Bergkristall, Rauchquarz und synthetischem Quarz
2007 Elefant
Mit 365 Edelsteinen besetzter Elefant
2007 „Von edlen Steinen und gediegenen Metallen“
Neue Sonderausstellung im Mineralogischen Museum am Firmaneiplatz
2007 Marburger Wirtschaftswissenschaftler kooperieren mit Universität Damaskus
Gemeinsamer Masterstudiengang vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert
2007 Schween, Pati, Hoeschen
Vizepräsident Dr. Michael Schween (li.) und Dr. Andreas Hoeschen vom DAAD (re.) gratulieren der Preisträgerin Ranjita Pati.
2007 Pati, Hedwig
Armin Hedwig überreicht Ranjita Pati im Namen aller Spender der Stifsschule St. Johann in Amöneburg einen Scheck für die Arbeit des Chetana-Instituts in Indien.
2007 DAAD-Preis 2007 geht an indische Medizinstudentin
Ranjita Pati für sehr gute Studienleistungen und soziales Engagement ausgezeichnet
2007 Dienstjubiläum
Dienstjubilare des letzten Quartals 2007
2007 Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Eine Dienstjubilarin arbeitet bereits seit 40 Jahren an der Philipps-Universität
2007 Gute Wachstumsperformance bei Innovationsorientierung
Studie zum Einfluss von Internationalisierung und Produktdiversifikation auf den Unternehmenserfolg
2007 Kooperation mit Internationalem Strafgerichtshof
Philipps-Universität ist als einzige deutsche Universität Kooperationspartner
2007 Private Spende als Zeichen der Dankbarkeit
Schwerkranker Luxemburger lässt sich seit Jahren erfolgreich in Marburg behandeln
2007 Hanisch
Die Professoren Matthias Rothmund, Wolfgang Oertel, Rainer Mossdorf und Andreas Neubauer "umsorgen" Frank Axel Hanisch (Mitte).
2007 Internetgruppe
Das Kernteam für den neuen Internetauftritt: Stefan Aumann, Dr. Jürgen Nemitz, Dr. Jutta Weisel, Dr. Andreas Gabriel, Dr. Christian Bracht, Dr. Viola Düwert und für die Grafik Heekyung Reimann.
2007 Erfolgreicher Start für von Behring-Röntgen-Stiftung
Stiftungsvorstand zufrieden mit Resonanz auf Ausschreibung

Zuletzt aktualisiert: 10.01.2007 · Pressestelle

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Pressestelle der Philipps-Universität, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2007/view

Impressum | Datenschutz