Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2007 » Archiv Januar - April » Pflanzenflohmarkt im Botanischen Garten
  • Print this page
  • create PDF file

23.04.2007

Pflanzenflohmarkt im Botanischen Garten

Am Samstag, den 28. April, verkauft der Freundeskreis des Botanischen Gartens Pflanzen

Am Samstag, den 28.4. von 14:00 bis 17:00 Uhr, veranstaltet der „Freundeskreis des Botanischen Gartens der Philipps-Universität Marburg“ zusammen mit dem Botanischen Garten den dritten Pflanzenflohmarkt auf den Lahnbergen.

Profi- und Hobbygärtner aus ganz Hessen werden botanische Raritäten aber auch „Gewöhnliches“ anbieten. Nach dem großen Erfolg des letzten Märkte, werden auch in diesem Jahr wieder viele Anbieter erwartet. Im Angebot sind hauptsächlich Stauden und Sommerblumen, darunter u.v.a. eine große Auswahl an Kräutern. Einige ortsansässige Gärtnereien unterstützen den Flohmarkt, dessen Erlös dem Botanischen Garten zu gute kommt, durch Spenden. Der Freundeskreis sorgt für Kaffee und Kuchen und berät zu Themen in und um den Garten.

Während des Pflanzenmarktes wird der Freundeskreis gut erhaltene Bücher oder Fachzeitschriften als Spenden für den Aufbau einer Bibliothek im Botanischen Garten entgegen nehmen. Hier sollen Besucher und Besucherinnen des Gartens die Möglichkeit bekommen, sich ein Buch auszusuchen und anschließend an einem schönen Plätzchen im Garten darin zu schmökern. Neben Romanen sind natürlich auch botanische Werke herzlich willkommen. Die Eröffnung der Bibliothek ist für den Sommer geplant. Der Förderverein des Gartens freut sich über jegliche Unterstützung.

Der Garten ist wegen des Flohmarktes bis 18:00 Uhr geöffnet. Ein Frühlingsspaziergang bietet sich also an. Anbieter werden gebeten, sich vorab bei Sabine Köhler, Tel.: 06421/683461 oder Elisabeth Bohl 06421/41333, die auch Ansprechpartnerin für die Bibliothek ist, anzumelden.

FlohmarktKontakt:
Ute Becker, Tel.: 06421/2823391 od. 953363
E-Mail: beckeru@staff.uni-marburg.de

 

Zuletzt aktualisiert: 02.05.2007 · Ute Becker

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Pressestelle der Philipps-Universität, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2007/0431/0423b

Impressum | Datenschutz