Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2010
  • Print this page
  • create PDF file

2010

Eine Ebene höher
2010 Verstärkung für die Öffentlichkeitsarbeit der Philipps-Universität Marburg
Intensivierte interne und externe Kommunikation in Zeiten starken Wettbewerbs
2010 Schnee
 
2010 Studieninformationen aus erster Hand
Kennenlernen der einzelnen Studiengänge kann die Studienwahl erleichtern. Deshalb bietet die Philipps-Universität Marburg Schülerinnen und Schülern der 12. Jahrgangsstufe die Möglichkeit der "Hochschulerkundung" am 27. und 28. Januar 2010.
2010 Das Marburger International Undergraduate Study Program (IUSP)
Gewinn für alle Seiten
2010 Studentische Initiative ruft zur 1. Marburger Handyschrottwoche auf
sneep-Marburg sammelt veraltete Handy vom 18. bis 23. Januar ein
2010 IUSP
 
2010 Dr. Reinfried Pohl-Stiftung finanziert „Zentrum für medizinische Lehre“ an der Philipps-Universität
Die praktische Ausbildung der Marburger Medizin-Studierenden wird zukünftig deutlich verbessert: Die Dr. Reinfried Pohl-Stiftung wird bis 2011 ein „Zentrum für medizinische Lehre“ an der Philipps-Universität Marburg bauen, das zugleich Platz für eine Kinderkrippe vorsieht.
2010 Planung
„Zentrum für medizinische Lehre": Beginn des Bauvorhabens ist für Mitte 2010 geplant. Die Fertigstellung des von dem Marburger Architekten Dipl. Ing. Gerd Kaut geplanten Projektes soll bis Herbst 2011 erfolgen.
2010 Hessen-Queensland-Programm wird fortgesetzt und ausgebaut
Kooperationsabkommen zum Austausch mit australischen Hochschulen
2010 „Expeditionen für Naturforscher“
Grüne Schule des Botanischen Gartens stellt Jahresprogramm vor
2010 Eckhard Nagel ist Ehrendoktor der Universität Marburg
Der Transplantationsmediziner, Gesundheitsökonom und Ethiker wurde am 27. Januar 2010 wegen seines umfangreichen Wirkens in Wissenschaft, Politikberatung und Kirche ausgezeichnet. „Mit Professor Nagel ehren wir einen engagierten Protestanten“, sagt der Dekan des Fachbereichs Evangelische Theologie, Prof. Dr. Dietrich Korsch.
2010 Babette Simon in Gesundheitsforschungsrat berufen
Marburger Vizepräsidentin berät über Ausgestaltung des Gesundheitsforschungsprogramms
2010 Humboldt-Stipendiat am Fachbereich Physik
Ungarischer Gastwissenschaftler Prof. Dr. Örs Legeza ein Jahr in den Arbeitsgruppen Vielteilchenphysik tätig
2010 Legeza
Prof. Dr. Örs Legeza (Foto: Pressestelle)
2010 Prof. Dr. Christoph Friedrich neues Mitglied der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften
Pharmaziehistoriker zum Mitglied der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt ernannt
2010 Marburger Hochschuldozent mit internationalem Kulturpreis geehrt
Dr. Mohammed Khallouk bekommt den EMA-Kulturpreis verliehen
2010 Nagel
Eckhard Nagel
2010 Physik und Musik
Schülervorlesung klärt physikalische Grundlagen und neurobiologische Umsetzung der Musik
2010 Was geht vor: Gesundheit oder Privatheit?
460.000 Euro Förderung für Forschungsprojekt des Marburger Theologen Peter Dabrock zu Gendatenbanken
2010 Dabrock
Prof. Dr. Peter Dabrock
2010 HEW
 
2010 Nagel
Neuer Ehrendoktor Eckhard Nagel (l.) und Dekan Dietrich Korsch (Foto: Hellmuth Graßmann)
2010 Weniger ist mehr
Marburger Krebsforscher erproben neue Leukämie-Behandlung
2010 Dialekte_Waldshut
Je wärmer der Farbton, desto ähnlicher ist die regionale Mundart dem Dialekt in der Referenzregion Waldshut. Die Verteilung ist von der historischen Religionszugehörigkeit abhängig.
2010 Mundartsprecher sind beharrlich
Sprachforscher und Ökonomen untersuchen Mobilität
2010 Physiksammlung_Kunstverein
Die Vitrine der Physikalischen Sammlung im Kunstverein
2010 Physikalische Gerätschaften aus drei Jahrhunderten
Marburger Kunstverein präsentiert Schätze der Physikalischen Sammlung
2010 Grippeviren im Fokus
Deutsche und russische Virologen trafen sich in Marburg
2010 Becker
Der Marburger Virologe Stephan Becker hat die deutsch-russische Tagung zur Schweinegrippe mit organisiert. (Fotos: Volker Czudai-Matwich)
2010 Virentagung
Deutsche und russische Virenforscher tauschten sich in Marburg über ihre Erfahrungen mit dem neuen Grippeerreger H1N1 aus. (Foto: Volker Czudai-Matwich)
2010 Marburger Rudermannschaften starten in der Bundesliga
Frauen-Achter der Universität startet erstmalig in der 1. Bundesliga, der Männer-Achter des Rudervereins in der 3. Liga
2010 Rudern
Frauenachter der Philipps-Universität beim Training auf der Lahn (Foto: Daniel Riechmann)
2010 Rudern
Marburger Männerachter während einer Regatta (Foto: Alexander Pischke)
2010 Wahl des neuen Vizepräsidenten für Forschung
Frank Bremmer kandidiert für die Wahl am 22. März
2010 Fachschaft
Die erfolgreiche Fachschaft Medizin
2010 Feiern für Haiti brachte 4000 Euro
Erlös der Spendenparty der Fachschaft Medizin und der Unixbar geht an Ärzte ohne Grenzen
2010 Filmreihe zum diesjährigen Marburger Kamerapreisträger Jost Vacano
Kommentierte Filmaufführungen ab 17. Februar
2010 Physik und Öffentlichkeit
Hochschultage Physik mit prominenten Wissenschaftsvermittlern
2010 Harald Lachnit und Joachim Schachtner neue Vizepräsidenten
Der Psychologieprofessor Dr. Harald Lachnit übernimmt ab März 2010 das Amt des Vizepräsidenten für Studium und Lehre, zeitgleich wird der Biologe Prof. Dr. Joachim Schachtner für drei Jahre als Vizepräsident zuständig für das neue Ressort "Informations- und Qualitätsmanagement".
2010 VP
Die designierte Präsidentin Katharina Krause mit ihren zukünftigen Vizepräsidenten Joachim Schachtner (li.) und Harald Lachnit.
2010 Neue
 
2010 Studierende und Grundschüler gestalten Hörspiel
Uraufführung der Marburger Version von ”Watership Down” am 19. Februar
2010 MGG
Prof. Pletsch (li.) und Dekan Prof. Georg Miehe (re.) mit den Preisträgern Silke Franz, Jens Hahn, Johanna Katharina Müllenhoff und Leonie Höhmann.
2010 Marburger Geographische Gesellschaft zeichnet fünf Geographen aus
Würdigung der wissenschaftlichen Leistung von Absolventen des Fachbereichs Geographie
2010 Mineralogisches Museum zeigt neue Schätze einheimischer Sammler
Private Sammler aus dem Marburger Umland stellen aus
2010 Müller
Hedwig und Robert Müller vor ihrer Ausstellungsvitrine, im Hintergrund Museumsleiter Prof. Peter Masberg
2010 Studienstiftung der deutschen Volkes vergibt Stipendien
Bis zum 5. März ist die Selbstbewerbung für Studierende möglich!
2010 Naturwissenschaftliche Experimentierfreude neu aufgelegt!
Jetzt anmelden für das Chemikum Marburg, das vom 15. bis 27. März 2010 geöffnet hat
2010 Programm
 
2010 Wirtschaftswissenschaften fördern spezielle Schlüsselqualifikationen
EcoSkills trainiert berufsqualifizierende Kompetenzen
2010 Leibniz Graduate School für empirische Weiterbildungsforschung eingerichtet
Marburger Erziehungswissenschaftler kooperieren mit Deutschem Institut für Erwachsenenbildung
2010 Promotionsstellen
 
2010 Hoeglinger-Group
Die Marburger Forschergruppe zur Parkinsondiagnostik, von links nach rechts: Privatdozent Dr. Günther Höglinger, Privatdozentin Dr. Susanne Knake, Dr. Maria Stamelou, Doktorand Marcus Belke. (Foto: Von Behring-Röntgen-Stiftung)
2010 Frühzeitige Diagnose dank moderner Methoden
„Von Behring-Röntgen-Stiftung“ förderte Marburger Parkinsonforschung
2010 Kulturforscher
Christian Kammler mit "Kultur.Forschern! (Foto: PwC-Stiftung)
2010 Marburger Geographen auf UNESCO-Veranstaltung in Paris
Vorstellung von Forschungsergebnissen auf UNESCO-Eröffnungsveranstaltung des Internationalen Jahres der Artenvielfalt (2010) in Paris
2010 Großmann
Prof. Dr. Dr. h.c. Siegfried Großmann
2010 Siegfried Großmann feiert 80. Geburtstag
Der Wegbereiter der Nichtlinearen Dynamik und führende Turbulenzforscher arbeitet seit 46 Jahren in Marburg
2010 „Marburger Modell“ kombiniert Promotion mit Psychotherapieausbildung
Promotionsprogramm Klinische Psychologie mehrfach ausgezeichnet
2010 Weitere Spende der Dr. Reinfried Pohl-Stiftung an Marburger Rechtswissenschaften
Ausbau der bundesweit einmaligen Spezialbibliothek für Finanzdienstleistungsrecht
2010 Gornig
Professor Dr. Gilbert Gornig (li.) und Dr. Reinfried Pohl
2010 Anglistik/Linguistik führt flächendeckend E-Klausuren ein
Computergestützte Klausuren bestehen aus vielfältigen Mix aus Einzelaufgaben
2010 Nano
 
2010 Nano erleben
Bundesweiter Wettbewerb endet mit Vorstellung der zehn besten Nanotechnologie-Demonstrationsversuche
2010 Programm Nano
 
2010 Kultur.Forscher! gewinnen Innovationspreis
Das Förderprogramm "Kultur.Forscher!" wurde mit dem Innovationspreis "Ort im Land der Ideen 2010" ausgezeichnet. Christian Kammler vom Institut für Schulpädagogik der Universität Marburg begleitet das prämierte Projekt in Hessen, das das selbstentdeckende Lernen in der Schule fördert.
2010 Pupille
Indem man die Pupillenausdehnung misst, lassen sich verborgene Entscheidungen aufdecken. (Foto: AG Neurophysik)
2010 Gedankenlesen leicht gemacht
Pupillen verraten verborgene Entscheidungen
2010 13. Marburger Gespräche zum Pharmarecht
Der Patient im nationalen und europäischen Gesundheitssystem - Symposium am 10. und 11. März 2010
2010 Marburger Kameragespräche mit dem Kameramann von "Das Boot"
Die 12. Marburger Kameragespräche am 13./14. März 2010 konzentrieren sich auf Jost Vacano, der für herausragende Bildgestaltung im Film mit dem Marburger Kamerapreis ausgezeichnet wird. Zuvor wird die Ausstellung "Jost Vacano fotografiert den U-Boot-Krieg für den Spielfilm 'Das Boot" eröffnet.
2010 Vacano
 
2010 Vacano
 
2010 Jost Vacano ist 10. Träger des Marburger Kamerapreises
Marburger Kamerapreis feiert Jubiläum: "Dank geht an den Medienwissenschaftler Prof. Karl Prümm, der diesen Forschungsschwerpunkt etabliert und das Marburger Institut für Medienwissenschaft weithin bekannt gemacht hat", sagte die Universitätspräsidentin.
2010 Vacano
Jost Vacano
2010 Vacano Preisverleihung
Preisträger Jost Vacano (Mi. li.) mit Universitätspräsidentin Katharina Krause und den Repräsentanten der Stadt Egon Vaupel (li.) und Kerstin Weinbach (re.)- Foto: Rainer Waldinger
2010 Boot
Die "Macher" des Films "Das Boot": Kameramann Vacano, Autor Buchheim, Regisseur Petersen, Schauspieler Prochnow.
2010 Wirkstofftagung
Einblick in mikroskopische Details der Arzneimittelwirkung: In Rauischholzhausen treffen sich Wirkstoff-Experten aus aller Welt. (Abb.: AG Klebe)
2010 Arzneimittel in systembiologischer Sicht
Wirkstoffexperten treffen sich in Rauischholzhausen
2010 Wie aus Mikrowellen Monster werden
Marburger Physiker simulieren im Labor riesige Brecher
2010 Mikrowellenmonster
Die Wissenschaftler stellten mit Mikrowellen nach, wie Riesenwellen entstehen. (Abb.: AG Quantenchaos, Am. Phys. Soc.)
2010 HS-gebäude
Wegen Sanierung des Hörsaalgebäudes muss das Sommerfest ausfallen.
2010 BSL4
Das Hochsicherheitslabor des Marburger Instituts für Virologie bietet beste Voraussetzungen, um neue Influenza-Erreger zu erforschen, wie von der Europäischen Kommission gefördert. (Foto: Pressestelle/Viola Düwert)
2010 Marburger Virologen gehen bei Grippeforschung voran
Europäische Kommission fördert Kampf gegen Influenza
2010 Mikrobiologen machen Rudolf Thauer zum Ehrenmitglied
Fachverband würdigte Lebensleistung
2010 Thauerfoto
Foto Prof. Dr. R. Thauer
2010 Foto Wissenschaftspreisverleihung HWK KS 2010
V.l.n.r.: Hauptgeschaftsführer Andreas Klaeger, Präsident Heinrich Gringel (beide HWK Kassel), Wissenschaftspreisträgerin Christina Stadler, Christine Gade (Sonderpreis), Andrea Weiß (Sonderpreis) und Prof. Dr. Michael Lingenfelder (FB Wirtschaftswissenschaften; Doktorvater von Frau Stadler).
2010 Auszeichnung für Absolventinnen der Philipps-Universität Marburg
Handwerkskammer Kassel verleiht den "Wissenschaftspreis des Handwerks"
2010 Logo der FOR816
 
2010 Zwei Millionen Euro für Klimaforschung in den Tropen
Marburger Geographen können Forschungsprojekt fortsetzen
2010 Lycaste
Eine der preisgekrönten Orchideen aus Marburg ist diese Lycaste cruenta. (Foto: Botanischer Garten)
2010 Pracht und Vielfalt der Orchideen
Botanischer Garten nahm erfolgreich an „Orchiade“ teil
2010 Fördersystem für Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen wird weitergeführt
Konferenz der Hessischen Universitätspräsidien (KHU) stellt Weiterführung der Mentoring-Projekte bis 2013 sicher
2010 Lemberg
Prof. Dr. Hans Lemberg (Foto: Herder-Institut/Wolfgang Schekanski)
2010 Amtskette Detail
Insignie der Universitäts-Präsidentschaft: Die Amtskette
2010 Polnischer Historiker hält erste Hans-Lemberg-Gedächtnis-Vorlesung
Herder-Institut feiert 60-jähriges Bestehen
2010 Katharina Krause übernimmt Präsidentenamt von Volker Nienhaus
Amtsübergabe im Präsidium der Philipps-Universität: Am kommenden Donnerstag, den 22. April 2010 findet die Verabschiedung von Professor Dr. Volker Nienhaus sowie die Amtseinführung von Professorin Dr. Katharina Krause statt. Beim Festakt in der Aula der Alten Universität spricht Professor Dr. Ulrich Raulff, Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach, über "Marburg nach fast vierzig Jahren. Zerstreute Erinnerungen".
2010 Spindel
Der Spindelapparat (grün) zieht die beiden Kopien des Chromosomensatzes (rot) auf die gegenüberliegenden Seiten einer sich teilenden Zelle. (Abbildung: AG Bastians)
2010 Krebsgen mit neuer Funktion
Zusammenhang zwischen Zellteilung und Tumor aufgeklärt
2010 Remschmidtseminar
Der Namenspatron inmitten der Teilnehmer des Helmut-Remschmidt-Forschungsseminars für Kinder- und Jugendpsychiater, das vor Kurzem in Peking stattfand. (Foto: privat)
2010 Marburger Kinder- und Jugendpsychiatrie strahlt weltweit aus
Peking beherbergte Helmut-Remschmidt-Forschungsseminar
2010 Poussin
Das Sakrament der Priesterordination, Gemälde von Nicolas Poussin (1628/29)
2010 Studium Generale ruft „Die großen Gefühle“ hervor
Unipräsidentin Katharina Krause eröffnete Vortragsreihe
2010 Marburger Professorenschaft kritisiert Mittelkürzung
Appell an die Hessischen Landtagsabgeordneten
2010 Renkawitz-Pohl
 
2010 Wissenschaftsrat: Renate Renkawitz-Pohl berufen
Bundespräsident Köhler ernannte Marburger Biologin
2010 Turbulenf_FOR1182
Die DFG-Forschergruppe FOR 1182 beim Kick-off-Meeting an der TU Ilmenau
2010 Physiker starten Forscherverbund zur Turbulenz
Wissenschaftler-Gruppe erhält 1,9 Millionen Euro an Förderung
2010 Amtsübergabe im Präsidium
Amtsübergabe im Präsidium der Philipps-Universität: Mit einem Festakt in der Aula der Alten Universität hat die Hochschule Professor Dr. Volker Nienhaus verabschiedet und die Amtseinführung von Professorin Dr. Katharina Krause gefeiert. Die Veranstaltung wurde von Protesten begleitet, die sich gegen die angekündigten Mittelkürzungen im Hochschulbereich durch das Land Hessen richteten und dazu führten, dass die Wissenschaftsministerin vorzeitig abreiste.
2010 Amtsuebergabe
Die neue Präsidentin der Philipps-Universität Professorin Dr. Katharina Krause und Amtsvorgänger Professor Dr. Volker Nienhaus (Foto: Thomas Scheidt)
2010 Studierende beraten über Hochschulpakt und Finanzsituation
Allgemeiner Studierendenausschuss lädt zu Vollversammlung
2010 EPFischer
Der Wissenschaftspublizist Ernst Peter Fischer war zu Gast im Collegium Philippinum. (Foto: Wikimedia Commons/S1)
2010 Geheimnisvolle Naturwissenschaften
Collegium Philippinum startete Vortragsreihe der „Mittwochsgäste“
2010 allium keusgenii
Allium keusgenii wächst im Iran. (Fotos: Philipps-Universität Marburg/Fachbereich Pharmazie)
2010 allium michaelis
Allium michaelis stammt aus Usbekistan.
2010 Zentrum für Interdisziplinäre Religionsforschung (ZIR) gegründet
Eröffnungstagung thematisierte „Religiöse Minderheiten und gesellschaftlicher Wandel“.
2010 ZIR-Planungsteam
Die Planungsgruppe mit Prof. Dr. Jörg Lauster, Prof. Dr. Christoph Elsas, Prof. Dr. Edith Franke, Prof. Dr. Angela Standhartinger, Prof. Dr. Karl Braun, Leyla Jagiella (Tagungsorganisation) sowie Prof. Dr. Jürgen Hanneder
2010 Neue Pflanzenarten tragen Namen von Marburger Pharmazeuten
Zwiebelgewächse wurden nach Michael Keusgen benannt
2010 Lernzentrum_Modell
Professor Dr. Reinfried Pohl (Mitte) und Medizindekan Professor Dr. Matthias Rothmund (rechts) erläutern Universitäts-Vizepräsidenten Professor Dr. Frank Bremmer die Planungen für das Medizinische Lehr- und Lernzentrum. (Foto: Philipps-Universität Marburg/Christel Müller)
2010 Prof. Dr. Reinfried Pohl übergibt Modell des Lernzentrums
Förderer besichtigt vorgesehenes Baugelände auf den Lahnbergen
2010 catharinus_dulcis
Internationalität hat in der Romanistik an der Philipps-Universität Tradition: Der aus Savoyen gebürtige Catharinus Dulcis wurde im Jahre 1606 in Marburg auf die deutschlandweit wohl erste Professur für französische und italienische Sprache berufen.
2010 Ranking: Studiensituation in Marburg ist gut bis sehr gut
Spitzenplatz für internationale Ausrichtung der Romanistik
2010 digiwunsch_spende
Bibliotheksdirektor Hubertus Neuhausen (rechts) konnte eine Spende aus den Händen des Homberger Schulleiters Dr. Ralf Weskamp entgegen nehmen. (Foto: Jürgen Schulz-Grobert)
2010 Unibibliothek macht empfindliche Bücher zugänglich
Digitalisierung ermöglicht schonende Benutzung
2010 digiwunsch_kupfer
Kupferstich aus „Licht der Zeevaert“ von Willem J. Blaue aus dem Jahr 1608. Das Blatt stellt die Wissenschaften dar, welche die Seefahrt ermöglichen: In der Mitte unter dem Licht der Erkenntnis ein Lehrer, der auf Globen und Karten zeigt. Auf der linken Seite der Meeresgott Neptun, rechts Äolus, Gott der Winde.
2010 rothmund
Professor Dr. Matthias Rothmund
2010 Professor Dr. Matthias Rothmund erhielt Rudolf-Zenker-Preis
Chirurgen-Fachgesellschaft würdigte Verdienste um Patientensicherheit
2010 Philipps-Universität soll 6,2 Millionen Euro einsparen
Ministerium stellt Rechenwege und -ergebnisse zum Hochschulpakt vor
2010 Klenk
Der Marburger Virologe Hans-Dieter Klenk erhält den Emil von Behring-Preis. (Foto: privat)
2010 Hans-Dieter Klenk erhält Emil von Behring-Preis
Der Emil von Behring-Preis 2010 geht an den Mediziner und Virologen Professor Dr. Hans-Dieter Klenk, den langjährigen Leiter des Instituts für Virologie und Direktor des Zentrums für Hygiene und Mikrobiologie an der Philipps-Universität Marburg. Der Emil von Behring-Preis gehört zu den am höchsten dotierten deutschen Auszeich­nungen für Medizin: Er ist mit einem Preisgeld von 25.000 Euro verbunden, gestiftet vom Marburger Impfstoffhersteller Novartis-Behring.
2010 p53
Molekulare Sterbehilfe: Um ein Zelltod-Programm zu starten, wirken mehrere p53-Proteine bei der Bindung an Selbstmord-Gene zusammen. Im Modell gruppieren sich vier Moleküle um die in der Mitte dargestellte DNA. (Abbildung: AG Stiewe)
2010 Zusammenarbeit führt zum Selbstmord
Krebsforscher fanden heraus, wie ein Tumor-unterdrückendes Gen wirkt
2010 Arabidopsis
Die bescheidene Ackerschmalwand, eine Rapsverwandte, ist ein beliebtes Laborgewächs. (Foto: Sui Setz/Wikimedia Commons)
2010 Kunst des Weglassens
Pflanzenprotein kann Ribozym ersetzen
2010 behringmedaille
Der Emil von Behring-Preis umfasst eine Medaille mit dem Portrait des Namenspatrons. (Quelle: Novartis Behring)
2010 Unterzeichnung des Partnerschaftsabkommens
Petra Kienle, Christopher Moss, Prof. Dr. Harald Lachnit, Prof. Dr. Roger Vickermann, Prof. Dr. Bernhard Nietert bei der Unterzeichnung des Partnerschaftsabkommens (Foto: Susanne Igler, Pressestelle PUMa).
2010 Strategische Partnerschaft mit der University of Kent ratifiziert
Arbeitsprogramm 2010-2011 verabschiedet
2010 Senat lehnt Hochschulpakt ab
Unterschrift von Unipräsidentin Krause wird hingenommen
2010 Hochschulpakt: Unterzeichnung trotz Kritik
Budget der Universität sinkt im Jahr 2011 um 6,2 Millionen Euro
2010 chromatin
Das Modell zeigt die Verpackung der DNA und daran beteiligte Faktoren. (Abbildung: SFB)
2010 Spitzenforschung erhält Förderzusage
Marburg beteiligt sich an neuen Sonderforschungsbereichen
2010 Künstlerische Ausdrucksformen in elektronischen Medien
Medienkunst "Digitale Welten" noch bis 10. Juni
2010 HSP2010_2015
Hochschulpakt 2010-2015
2010 Jubel über die hervorragende Platzierung
Jubel über die hervorragende Platzierung (Foto: Tilman Dörr)
2010 ”Der Sieger beginnt mit M...”
Starker Auftritt der Ruderinnen aus Marburg
2010 Bildungspolitik und Generationenkonflikt
Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 27. Mai 2010
2010 Digitale Welten
Digitale Welten (Bild: Traumakino)
2010 „Medizin in bewegten Bildern“
Emil-von-Behring-Bibliothek feiert Jubiläum mit Filmreihe
2010 strassenbekanntschaft
Szenenbild aus dem Film "Straßenbekanntschaft" von 1948 (Abbildung: Emil-von-Behring-Bibliothek)
2010 AMWF
Das Institut für Medizinisches Wissensmanagement ist auf den Lahnbergen angesiedelt. (Foto: Pressestelle)
2010 Orientierungshilfen für Arzt und Patient
Institut für Medizinisches Wissensmanagement wird offiziell eröffnet
2010 Schwerwiegende Gefahr
Marburger Symposium zur Vorbeugung gegen starkes Übergewicht
2010 Adipositas1806
Daniel Lambert war im 18. Jahrhundert der schwerste Mensch seiner Zeit. (Gemälde von Benjamin Marshall, 1806)
2010 Universität Marburg auf dem Hessentag
Marburger Wissenschaften im Blickpunkt der Präsentation in Stadtallendorf
2010 Kultur der Ermutigung in schwierigen Zeiten
Podiumsdiskussion thematisierte Folgen des Hochschulpakts
2010 Generationenkonflikt und Bildungspolitik
Podiumsteilnehmer und Publikum diskutierten lebhaft über den Hessischen Hochschulpakt und seine Folgen. Auf dem Podium (von links): Professorin Dr. Ina Merkel, Professorin Dr. Heike Ackermann, Unipräsidentin Professorin Dr. Katharina Krause, Professor Dr. Rachid Ouaissa, Professor Dr. Mathias Bös, Stephanie Dziuba-Kaiser, Josephine Bergmeier und Professor Dr. Ulrich Wagner (Foto: Markus Farnung).
2010 Einladung zur Podiumsdiskussion
Zeichen einer neuen universitätsinternen Gesprächskultur: Plakat der Fachschaft Theologie zur Podiumsdiskussion (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität, Susanne Igler)
2010 Marburger Kunsthistorikerin ausgezeichnet
Nachwuchswissenschaftlerin Sylvia Matzke erhält Georg R. Schroubek Preis
2010 Matzke
Sylvia Matzke
2010 Bündelung komplementärer Kompetenzen
Mit gleich zwei Kooperationsvereinbarungen haben die Universität Marburg und die Fachhochschule Gießen-Friedberg ihre zukünftige Zusammenarbeit auf eine neue Grundlage gestellt. Die Pharmazie übernimmt dabei die Vorreiterrolle.
2010 Krause
 
2010 vertragsunterzeichnung
Die Professoren Michael Keusgen (Dekan des Marburger Fachbereichs Pharmazie), FH-Präsident Günther Grabatin, Unipräsidentin Katharina Krause und Frank Runkel (Dekan des Fachbereichs Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt- und Biotechnologie der Fachhochschule Gießen-Friedberg).
2010 Sparkassenscheck
Sparkassendirektor Roland Hippe übergibt Unikanzler Dr. Friedhelm Nonne den Scheck (Foto: Sparkasse Marburg-Biedenkopf)
2010 Sparkasse spendet erneut 5.000 Euro an die Philipps-Universität
Unikanzler lobt jahrelange Unterstützung durch die Sparkasse Marburg-Biedenkopf
2010 Unsichtbares sichtbar gemacht
Marburger Zahnmedizin-Studierende mehrfach erfolgreich im Landeswettbewerb „Jugend forscht“
2010 Prümm
Jost Vacano und Prof. Karl Prümm - Foto: Martin G. Günkel
2010 „Bitte mit Familie“
Universität Marburg stellte ihr Konzept für Familienorientierung in Berlin vor
2010 Anstoß zum umfassenden Dialog
Klausurtagung über Gremiengrenzen hinweg
2010 Raum
Blick in den Ausstellungsraum
2010 Neue Ausstellung „Wert Papier“ zeigt Papierarbeiten
Highlights des 19. und 20. Jahrhunderts aus den Graphikbeständen des Marburger Museums für Kunst und Kulturgeschichte
2010 Sponeck
Prof. Dr. Mathias Bös (Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Konfliktforschung), Hans-Christof Graf von Sponeck, Prof. Dr. Maria Funder, Vizepräsident Prof. Dr. Harald Lachnit (Foto: Markus Farnung)
2010 Ehrenpromotion an Hans-Christof Graf von Sponeck
Mit der Ehrenpromotion würdigt der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie sowohl Sponecks wissenschaftliches Werk als auch dessen friedens- und menschenrechtspolitische Engagement im Sinne der angewandten Friedens- und Konfliktforschung.
2010 Sponeck
 
2010 Uni-Präsidentin Krause kritisiert Mittelkürzung
Die Präsidentin der Philipps-Universität Marburg, Frau Prof. Katharina Krause, hat die Vorstellungen der hessischen Landesregierung für einen neuen Hochschulpakt scharf kritisiert. „Es ist kurzsichtig, angesichts steigender Studierendenzahlen die Grundfinanzierung der Hochschulen zu kürzen."
2010 Mitarbeiterbrief
 
2010 Geschlossen gegen den Sparkurs: Universität Marburg ruft zur Demonstration in Wiesbaden auf
Senat und Erweitertes Präsidium tagte zur drohenden Mittelkürzung
2010 Startschuss für EcoSkills – Economic and Business Soft Skills
Das Programm zur Vorbereitung von Bachelor-, Master- und Diplom-Studierenden sowie Promovierenden auf die berufliche Zukunft
2010 Dienstrechtliche Erläuerterungen
Informationen für Bedienstete zum Dies Academicus am 11. Mai 2010
2010 Weiteres Programm am Dies Academicus
Dezentrale Veranstaltungen in den Fachbereichen und Einrichtungen am Nachmittag des Dies Acamdemicus am 11. Mai 2010
2010 Dies Academicus am 11. Mai 2010
Unter dem Motto „Wissenschaft trifft Politik“ befasste sich der Dies Academicus mit aktuellen Fragen der Hochschulentwicklung und Hochschulpolitik. An diesem akademischen Feiertag wird traditionell der akademische Lehrbetrieb unterbrochen, um den Blick vom Forschungsobjekt oder Lehrinhalt auf die Kontexte von wissenschaftlicher Arbeit und Studium zu richten.
2010 Bücherbasar in der Bibliothek Germanistik und Medienwissenschaft zum Dies Academicus
 
2010 Menue_ADies
ADies_Menue
2010 Podiumsdiskussion am Dies Academicus
Kanzler Dr. Friedhelm Nonne, Moderatorin Prof. Dr. Christa Heilmann, Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause und Vizepräsident Prof. Dr. Harald Lachnit bei der Podiumsdiskussion am Dies Academicus (Foto: Markus Farnung)
2010 ”Erinnerungsorte Deutschland – Polen”
Lehramtstudierende aus Marburg und Poznan erarbeiten Austellung
2010 Die Projektgruppe Poznan-Marburg
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars "Interkulturelles Lernen" (Foto: Nadja Szczes, Philipps-Universität Marburg)
2010 Universität Marburg präsentiert zwei Exponate auf der CeBIT
Projekte zur bedarfsgesteuerten Nutzung von IT-Infrastrukturen und gridbasierten Infrastruktur zur medizinischen Diagnostik
2010 Cebit
Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Schachtner (Mitte) besucht die beiden Marburger Stände auf der CeBIT.
2010 Fachschaft Medizin sammelte für Aids-Hilfe Marburg
Spende über 2000 Euro an Aids-Hilfe Marburg übergeben
2010 Jugend forscht
Die Gewinner mit ihren Urkunden nach der Preisverleihung. Von links nach rechts: Thorsten Dresel, Ariana Penner und Clarissa Schreiber.
2010 Lorch
Marburger Projektleiterin im best-practise-club: Dr. Silke Lorch-Göllner
2010 Nonne
Kanzler Dr. Friedhelm Nonne (li.) auf der Podiumsdiskussion zu "Familie in der Hochschule"
2010 Kinderkongress
Spezialisten in Sachen Kind (von li. nach re.): Tobias Schuster (Präsident der Süddeutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie), Rolf F. Maier (Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Marburg), Dr. Dario Zovko (Direktor der Marburger Kinderchirurgie), Bettina Trarbach (Kinderkrankenschwester), Siegfried Waldegger (Kindernephrologe), Mareike Schlingmann (Kinderkrankenschwester), Wolfgang Rascher (Präsident der Süddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin) - Foto: Markus Farnung
2010 Kind
 
2010 Zum Wohle des Kindes
Kindesmissbrauch, Allergische Erkrankungen, Notfallmedizin und Schmerzerkennung und –behandlung: Kinderärzte, Kinderchirurgen und Kinderkrankenpflegekräfte tagen in Marburg
2010 Frank Bremmer ist neuer Vizepräsident
Der Erweiterte Senat der Philipps-Universität Marburg wählte mit deutlicher Mehrheit den Physikprofessor. Der 46-Jährige wird ab dem 15. April 2010 das Ressort für Forschung, Wissenstransfer und Nachwuchs verantworten.
2010 Bremmer
 
2010 Präsidium
Präsidentin Katharina Krause mit ihren drei Vizepräsidenten Harald Lachnit, Frank Bremmer und Joachim Schachtner (von li.)
2010 ZfK forscht zu Erfolgsbedingungen internationaler Administrationen
DFG fördert für drei Jahre das neue Projekt am Zentrum für Konfliktforschung (ZfK)
2010 Erstmals Stipendien für Marburger Studierende für die Hessische Internationale Sommeruniversität (ISU) zu vergeben
Vom 27. Juli – 20. August 2010 findet an der Philipps-Universität die ISU zum Thema ”Frieden und Konflikt” statt.
2010 ISU 2010
Internationale Besetzung: Studierende aus aller Welt kommen zur International Summer University nach Marburg (Foto: ISU, Philipps-Universität Marburg)
2010 Teilstipendien für Studienaufenthalte im außereuropäischen Ausland
Bewerbungen für Studienaufenthalte, Praktika, Sprachkurse und Fachkurse noch bis 28.6. möglich
2010 Gelber Prehnit
Museumsleiter Professor Dr. Peter Masberg präsentiert einen gelben Kugelprehnit von der Größe einer halben Zitrone. Die Leihgabe von Gerd Kerkhey ist eines der Prunkstücke der aktuellen Ausstellung (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Mineralogische Schmuckstücke in Szene gesetzt
Neue Vitrinen im Mineralogischen Museum heute der Öffentlichkeit übergeben
2010 Internationales Arbeitstreffen zu Themen des Universitätsmanagement
Philipps-Universität Marburg Gastgeber für Teilnehmer am Tempus-Projekt MOREMS
2010 Tempus
Petra Kienle, Leiterin der Stabsstelle Internationale Kooperationen, begrüßt die Teilnehmer von den Universitäten Gent, Tuzla, Banja Luka, Krems, Rijeka, Split, Mostar, Novi Sad, Tetovo und Maribor (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg)
2010 Tempus2
Prof. Dr. Enver Halilović, Rektor der Universität Tuzla (rechts) überreicht Christopher Moss von der Philipps-Univesität zur Würdigung seines Engagements für das MOREMS-Projekt eine Urkunde (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Hohe Priorität für Familienfragen
Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesfamilienministerium folgt der Einladung seiner Marburger Mitglieder
2010 Familienbeirat1
Die Arbeitstagung des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesfamilienministerium im Juni 2010 fand in Marburg statt. Uni-Präsidentin Katharina Krause begrüßte das Gremium in der Aula der Alten Universität (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Familienbeirat 2
Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesfamilienministerium ließ sich von der Kunsthistorikerin und Uni-Präsidentin Katharina Krause die Gemälde in der Aula der Alten Universität erklären (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Preisträger Karl-von-Frisch-Preis 2010
Die besten Abiturleistungen in Biologie wurden auch 2010 wieder mit dem Karl-von-Frisch-Preis ausgezeichnet (Foto: Stefan Aumann).
2010 Karl-von-Frisch-Preis für Spitzenleistungen in der Biologie vom Verband VBIO verliehen
Feierstunde für die besten Abiturienten am Fachbereich Biologie
2010 Marburger Sozialpsychologe wird ausgezeichnet
Nachwuchswissenschaftler Christian Issmer erhält Augsburger Wissenschaftspreis für Interkulturelle Studien 2010
2010 Hanna-Jursch-Preis für Privatdozentin Dr. Regina Sommer
Akademische Feier unter Beteiligung des amtierenden Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider
2010 PD Dr. Regina Sommer
Hanna-Jursch-Preisträgerin PD Dr. Regina Sommer (Foto: privat)
2010 Hanna-Jursch-Preisverleihung
Dekan Prof. Dr. Dietrich Korsch, Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause, Hanna-Jursch-Preisträgerin PD.Dr. Regina Sommer, Jury-Vorsitzende Prof. Dr. Helga Kuhlmann und Präses Nikolaus Schneider anlässlich der Preisverleihung (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Neues Lehrkonzept: Mit TV-Serie „Dr. House“ zu höchster deutscher Auszeichnung für exzellente Lehre in der Medizin
Prof. Dr. Jürgen Schäfer, Stiftungsprofessor der Dr. Reinfried Pohl-Stiftung, erhält „Ars legendi-Preis“
2010 Eröffnung1
Studierende bei der Ausstellungseröffnung (Foto: Katharina Seifert)
2010 Eröffnung2
Ausstellungseröffnung in der Universitätsbibliothek (Foto: Katharina Seifert)
2010 Vielteilchen
Die Marburger Physiker (von links) Stephan Koch und Mackillo Kira mit ihrem US-amerikanischen Kollegen Steven Cundiff, dem Leiter der JILA Gruppe in Colorado (Foto: privat)
2010 Meilenstein im Nanometer-Maßstab
PUMa-Physiker bestimmen den Quantenzustand eines komplexen Systems
2010 Neue, hochmoderne Patientensimulatoren übergeben
Praktische Studentenausbildung in Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin gefördert
2010 Marvin
Studierende der Medizin üben den Ernstfall mit MARVIN, dem MARburger Vollsimulator für Intensiv- und Notfallmedizin (Foto: Thomas Leinweber).
2010 Marvin 2
MARVIN ist ein komplexer, lebensgroßer Dummie, der durch aufwendige Technik zum „Leben“ erweckt wird. Ausgestattet mit eigener Atmung, tastbaren Pulsen einem eigenen „Kreislaufsystem“, messbarem Blutdruck und vielen weiteren Funktionen ermöglicht er eine realistische Darstellung einer Narkoseeinleitung. Er reagiert auf alle an ihm durchgeführten Maßnahmen wie ein wirklicher Mensch (Foto: Thomas Leinweber).
2010 Von Behring-Röntgen-Stiftung würdigt herausragende Leistungen in der medizinischen Forschung
Dr. Ivica Grigić und Dr. Stephanie Lefèvre werden mit Von Behring-Röntgen-Nachwuchspreisen geehrt – Von Behring-Röntgen-Forschungsmedaille geht an Prof. Dr. Andreas Oksche
2010 Professor Walter Sekundo erhält Leonhard-Klein-Preis
Auszeichnung für Forscher an der Marburger UKGM-Augenklinik
2010 Leonhard-Klein-Preis für Walter Sekundo
Prof. Blum (links) und Prof. Sekundo (rechts) nehmen den Leonhard-Klein-Preis entgegen (Foto: privat).
2010 DAAD-ERASMUS-Preis für Christopher Moss
Universitätspräsidentin Katharina Krause gratuliert Christopher Moss zum ERASMUS-Preis (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 DAAD ERASMUS-Preis für Christopher Moss
DAAD würdigt das außerordentliches Engagement für das ERASMUS-Programm an der Philipps-Universität Marburg
2010 Greiner_agarwal
Die Marburger Chemiker Professor Dr. Andreas Greiner und Dr. Seema Agarwal beraten den Bundestag zur Nanotechnologie. (Foto: privat)
2010 Marburger Chemiker beraten Bundestag
Vortrag zum Thema Nanotechnologie
2010 Mittelhessische Zusammenarbeit trägt Früchte
Marburger Forscher beteiligen sich an neuem LOEWE-Schwerpunkt
2010 klenk
Professor Dr. Hans-Dieter Klenk nahm den Emil von Behring-Preis aus den Händen von Professorin Dr. Katharina Krause entgegen, der Präsidentin der Philipps-Universität. (Fotos: Novartis Vaccines)
2010 klenk_vortrag
Emil von Behring-Preisträger Hans-Dieter Klenk sprach in seinem Vortrag über Viren, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden.
2010 Hans-Dieter Klenk nimmt Emil von Behring-Preis entgegen
Der Mediziner Hans-Dieter Klenk ist mit dem Emil von Behring-Preis der Philipps-Universität geehrt worden. Der langjährige Leiter des Marburger Instituts für Virologie nahm die Auszeichnung gestern im Rahmen einer Feierstunde aus den Händen von Professorin Dr. Katharina Krause entgegen, der Präsidentin der Philipps-Universität. Der Emil von Behring-Preis ist mit 25.000 Euro dotiert, gestiftet vom Marburger Impfstoffhersteller Novartis Vaccines. Die Ehrung gehört damit zu den am höchsten dotierten deutschen Auszeich­nungen für Medizin.
2010 Heckenberger
Heisenberg-Professor Dr. Istvan Heckenberger (Foto: privat)
2010 An der Schnittstelle zwischen Algebra und Geometrie
Heisenberg-Professor lehrt am Fachgebiet Mathematik
2010 Marcel Reich-Ranicki in Marburg
Arbeitsstelle für Literaturkritik startet heute mit Podiumsgespräch
2010 „Deutscher Sprachatlas“ erhält Forschungsbau
Das Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas soll einen Neubau erhalten. Dafür hat sich der Wissenschaftsrat in einer aktuellen Förderempfehlung ausgesprochen, wobei der Antrag der Philipps-Universität Marburg für dieses Projekt im Ranking des Gremiums den zweiten Platz erreichte. Im Rahmen des neuen „Campus Firmanei“ soll bis 2014 am Pilgrimstein ein Gebäude entstehen, das der erfolgreichen Marburger Sprachdynamikforschung die nötige Infrastruktur zur Verfügung stellt.
2010 DSA
"Geisteswissenschaftliche Spitzenforschung": Der Hessische Ministerpräsident (ganz rechts) überzeugte sich bereits im Jahr 2008 bei einem Besuch vor Ort von der wissenschaftlichen Exzellenz des Forschungszentrums "Deutscher Sprachatlas". (Foto: Pressestelle)
2010 Marcel Reich-Ranicki
Marcel Reich-Ranicki in der Aula der Alten Universität, Marburg, September 2007
2010 Fritz Krafft
Der frühere Direktor des Marburger Instituts für Geschichte der Pharmazie, Professor Dr. Fritz Krafft (Foto: Philipps-Universität Marburg)
2010 Pharmaziehistoriker feiern 75. Geburtstag von Fritz Krafft
Wissenschaftsphilosoph Jürgen Mittelstraß hält Festvortrag
2010 Lernwerkstatt_Einw
Uni-Kanzler Dr. Friedhelm Nonne und Professorin Dr. Susanne Lin-Klitzing eröffneten die Lern- und Forschungswerkstatt des Instituts für Schulpädagogik. (Foto: Philipps-Universität Marburg / Fachbereich Erziehungswissenschaften)
2010 Lernwerkstatt_Team
Dekan Professor Dr. Wolfgang Seitter (Mitte) mit dem Team der Lern- und Forschungswerkstatt (von links): Professorin Dr. Heike Ackermann, Professor Dr. Uwe Hericks, Professorin Dr. Susanne Lin-Klitzing und Christian Kammler (Foto: Christian Stein / Bildarchiv Foto Marburg)
2010 Lernwerkstatt_Ausst
Die Ausstellung "Drei Damen haben sich umgezogen" zeigt Werke von Künstlern mit geistiger Behinderung. (Foto: Christian Stein / Bildarchiv Foto Marburg)
2010 Lehren lernen mit Spaß
Erziehungswissenschaftler eröffnen Lern- und Forschungswerkstatt
2010 Forschungstag03_Bremmer
Uni-Vizepräsident Professor Dr. Frank Bremmer zeigte sich beeindruckt von der thematischen Vielfalt. (Fotos: Dr. Ina Drescher-Bonny)
2010 Forschungstag03_Foyer
In den Pausen bestand Gelegenheit zum Gespräch.
2010 Wissenschaft hautnah erlebt
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie veranstaltete Forschungstag
2010 Reich_Ranicki
Der Publizist Marcel Reich-Ranicki (rechts) und Professor Dr. Thomas Anz trafen sich zu einem Podiumsgespräch über „Literaturkritik als Beruf“. (Foto: Johannes Scholten / Philipps-Universität Marburg)
2010 „Nicht nur rühmen! Nicht nur tadeln!“
Marcel Reich-Ranicki kam zur Eröffnung der „Arbeitsstelle für Literaturkritik“
2010 DSA_Banner
 
2010 Brustschmerz
Herzerkrankungen können sich durch Schmerzen bemerkbar machen, die sich vor allem auf den Brustbereich konzentrieren. (Abbildung: J. Heuser / Wikimedia Commons)
2010 Donner-Banzhoff
Der Allgemeinmediziner Professor Dr. Norbert Donner-Banzhoff leitet das Forschungsprojekt zum „Marburger Herz-Score“. (Foto: Pressestelle / Johannes Scholten)
2010 „Marburger Herz-Score“ erleichtert Diagnose
Fachgebiet Allgemeinmedizin legt hoch gelobte Studie vor
2010 Die Uni hat gewählt!
Ergebnisse der Hochschulwahlen liegen vor
2010 Hochschulrudern Team
Marburger Ruderer bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Hannover (Fotos: Tilman Dörr und Daniel Cöster)
2010 Bootstaufe
Die Sportlerinnen freuen sich über die Taufe ihres neuen Rennachters "some people live their dreams…"
2010 Sportliche Träume leben
Marburger Ruderer verteidigen Titel bei Deutschen Hochschulmeisterschaften
2010 Weitzel_Herausgeber
Der Marburger Physikochemiker Professor Dr. Karl-Michael Weitzel ist neuer Hauptherausgeber der Zeitschrift Physikalische Chemie. (Foto: Philipps-Universität Marburg / AG Weitzel)
2010 Traditionsreiche Zeitschrift in Marburger Hand
Prof. Dr. Karl-Michael Weitzel gibt Zeitschrift Physikalische Chemie heraus
2010 Kamera
 
2010 Prümm
(Foto: Marburger Kamerapreis / Martin G. Günkel)
2010 Die Kamera im Bild
Professor Dr. Karl Prümm wird mit Filmen und Vorträgen verabschiedet
2010 Studienkollegiatin
Studienkolleg-Leiter Dr. Günter Schärer-Pohlmann überreichte die Abschlusszeugnisse, hier an Sarah Sena Torkornoo, die ihre Prüfung bereits nach der Hälfte der üblichen Zeit erfolgreich ablegte. (Fotos: Johannes Scholten / Philipps-Universität Marburg)
2010 Studienkolleg_Abschluss
Die Absolventinnen und Absolventen feierten ausgelassen die bestandene Feststellungsprüfung, die ihnen den Zugang zum Studium ermöglicht.
2010 „Froh, froh, froh“ - Studienkolleg verabschiedet Absolventen
Ausländische Studienbewerber feierten bestandene Prüfungen
2010 IHK zeichnet zwei Doktorandinnen der Marburger Philipps-Universität aus
Therapieoption gegen Asthma bronchiale und neue Wege zur Eindämmung von Krebs mit dem IHK-Wissenschaftspreis bedacht
2010 BR_Preistraeger
Stiftungspräsident Professor Dr. Joachim-Felix Leonhard (rechts) und Vizepräsident Professor Dr. Friedrich Grimminger (links) gratulierten den Preisträgern Professor Dr. Andreas Oksche (Mitte), Dr. Ivica Grgić und Dr. Stephanie Lefèvre. (Fotos: Von Behring-Röntgen-Stiftung)
2010 Von Behring-Röntgen-Stiftung ehrt Nachwuchs und verdienten Forscher
Herausragende Leistungen in der medizinischen Forschung gewürdigt
2010 Ehrendoktor_Wells
Shakespeareforscher Professor Dr. Stanley Wells erhielt die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Fremdsprachliche Philologien aus den Händen der Dekanin, Professorin Dr. Sonja Fielitz. (Fotos: Alexander Sperl / Fachbereich Fremdsprachliche Philologien)
2010 Wells_Festvortrag
Der Geehrte (links) präsentierte seinen kurzweiligen Festvortrag in Wechselrede mit Dr. Paul Edmondson vom Shakespeare Centre in Stratford-upon-Avon.
2010 Shakespeare für alle!
Professor Dr. Stanley Wells erhielt Ehrendoktorwürde
2010 Meurerpreis
Preisträgerin Heike Kirchner wurde von Professor Dr. Wolfgang Voit (rechts) und Rechtsanwalt Robin Haupt beglückwünscht, dem Vorsitzenden des Förderkreises der Forschungsstelle für Pharamrecht. (Foto: Forschungsstelle Pharmarecht)
2010 Dieter Meurer-Preis ging an Heike Kirchner
Pharmarechtler feiern erfolgreiche Nachwuchsjuristen
2010 Juelich
Die Marburger Chemie-Promovenden Siarhei Khirevich (oben Mitte) und Anton Daneyko (unten, 2. v. re.) nahmen am Jülich BlueGene/P Extreme Scaling Workshop teil. (Foto: Jülich Supercomputing Centre / Forschungszentrum Jülich)
2010 Marburger Nachwuchs rechnet mit Supercomputer
Chemie-Doktoranden nahmen an internationalem Workshop teil
2010 Ex-Ministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul beehrte Juristen
Fachbereich Rechtswissenschaften verabschiedete Absolventen
2010 Wieczorek-Zeul
Die frühere Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Heidemarie Wieczorek-Zeul beim Festvortrag (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Studenten-Bigband
Die Examensfeier wurde von der Studenten-Bigband schwungvoll musikalisch umrahmt (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 IHK-Preis 2010
Stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Oskar Edelmann, Oberbürgermeister Egon Vaupel, Preisträgerinnen Dr. Olivia Merkel und Dr.Tanja Maria Dicke, Universitätspräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause, IHK-Vizepräsident Prof. Dr. h.c. Ludwig Georg Braun, Dekan Prof. Dr. Michael Keusgen (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 IHK-Preis2
Freude über die Auszeichnung: Dekan Prof. Dr. Michael Keusgen und IHK-Vizepräsident Prof. Dr. h.c. Ludwig Georg Braun sowie die Preisträgerinnen Dr. Tanja Dicke und DR. Olivia Merkel (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Ausschreibung des Frauenförderpreises 2010
Nominierungen bis 15. August erbeten
2010 Erfolgreich fern der Heimat
Doktorand des Marburger Fachbereichs Mathematik und Informatik erhält chinesische Auszeichnung
2010 Weiwei Cheng
Weiwei Cheng bei der Preisverleihung (Foto: Chinesische Botschaft, Berlin)
2010 Erfolgreiche Sommerakademie zum Thema Konflikttransformation in Zentralasien
Studierende und Promovierende des Zentrums für Konfliktforschung tagen in Kasachstan
2010 Sommerakademie in Astana
Die Teilnehmer der Akademie mit diplomatischen Vertretern (Foto: Philipps-Universität Marburg / Zentrum für Konfliktforschung).
2010 Philipps-Universität erhält einzige Büste Ortega y Gassets
Elfriede Hartmann-Helmholz porträtierte den berühmten Marburger Philosophiestudenten aus Madrid
2010 Büste Ortega y Gassets
Ministerialdirektor a. D. Rainer Wilmerstadt (li.) übergibt die Büste Ortega y Gassets Prof. Dr. Gilbert Gornig, Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Philipps-Universität (Philipps-Universität Marburg / Marcelo Villagrán Abarzúa).
2010 Drachenboot I
(Foto: Markus Farnung)
2010 Drachenboot II
(Foto: Markus Farnung)
2010 Drachenboot III
(Foto: Markus Farnung)
2010 Drachenbootrennen 2010
 
2010 Hessische Internationale Sommeruniversität eröffnet
48 Studierende aus aller Welt besuchen Veranstaltungen zum Thema „Frieden und Konflikt“
2010 Eröffnung der ISU 2010
Gastgeber und Teilnehmer bei der Eröffnung der International Summer University: PD Dr. Johannes Becker, Madeleine Rice, Aaron Bonner und Sara Stanizewski von der Pennsylvania State University, Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bremmer, Prof. Dr. Rachid Ouaissa, Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach, Bürgermeister Dr. Franz Kahle, Cornelia Janus (von links nach rechts; Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 CSL Behring GmbH unterstützt Kultur gefährdeter hessischer Erdorchideen im Botanischen Garten
Scheck über 3000 Euro für Vermehrung der seltenen heimischen Pflanzen überreicht
2010 Scheckübergabe im Botanischen Garten
Hans Herberg, Pressesprecher der CSL Behring GmbH, überreicht Dr. Andreas Titze einen Scheck zur Erhaltung des Bestands von hessischen Erdorchideen im Botanischen Garten (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Bocks-Riemenzunge
Bocks-Riemenzunge (Himantoglossum hircinum) aus dem Naturschutzgebiet "Eich von Niederbrechen" bei Limburg, die im Botanischen Garten in Ex-situ-Kultur genommen wurde (Foto: Philipps-Universität Marburg / Botanischer Garten).
2010 Bocks-Riemenzunge
Bocks-Riemenzunge (Himantoglossum hircinum) aus dem Naturschutzgebiet "Eich von Niederbrechen" bei Limburg, die im Botanischen Garten in Ex-situ-Kultur genommen wurde (Foto: Philipps-Universität Marburg / Botanischer Garten).
2010 Bedeutsame Verbindung
„Nature Chemistry“ veröffentlicht Ergebnisse gemeinsamer Forschung von Wissenschaftlern aus Marburg und Melbourne
2010 Prof. Dr. Gernot Frenking
Professor Dr. Gernot Frenking, der die Forschungen auf Marburger Seite leitete (Foto: Pressestelle der Philips-Universität.
2010 BMBF fördert Marburger Verbundprojekt zur Nanoforschung an der Klinik für Pneumologie
Für Risikobewertung von eingeatmeten Kohlenstoff-Nanopartikeln werden 2,5 Millionen Euro bereitgestellt
2010 Prof. Dr. Bernd Müller
Prof. Dr. Bernd Müller, Leiter des Labors für Zellbiologie der Lunge an der Philipps-Universität, ist mit seiner Arbeitsgruppe maßgeblich am Forschungsverbund ”Prädiktion humantoxikologischer Wirkung synthetischer Carbon Black Nanopartikel” beteiligt, den das BMBF mit 2,5 Millionen Euro fördert (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Prof. Dr. Frank Bremmer
Vizepräsident für Forschung, Nachwuchsförderung und Technologietransfer Prof. Dr. Frank Bremmer (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Heichel und Boßhammer mit Zulassungsstatistiken
Femke Heichel, zuständig für die Zulassung ausländischer Studierender, und Michael Boßhammer, Leiter des Studierendensekretariats, ziehen Bilanz des gerade abgeschlossenen Hauptverfahrens in der Hochschulzulassung für das Wintersemester 2010/2011 (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Die „Neuen“ können kommen
Philipps-Universität beendet Hauptverfahren in der Hochschulzulassung
2010 Studierende
 
2010 Naturwissenschaftliche Experimentierfreude neu aufgelegt!
Öffnungszeit des Chemikum Marburg: vom 13. bis 25. September 2010
2010 Fulbright-Stipendiaten zu Gast in Marburg
Amerikanische Stipendiaten lernen Deutschland zuerst an der Philipps-Universität kennen
2010 Fulbrightstipendiaten2
Stipendiaten der Fulbright Kommission beim Empfang (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Fulbrightstipendiaten1
Die 27 Stipendiaten der Fulbright Kommission mit Nora Kestermann, Koordinatorin des Welcome Centres, Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bremmer, Reiner Rohr, Leiter des Amerika-Programms, und Frank Blecher, einem der Marburger Deutschlehrer (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Verschollener Meridianstein enthüllt
Fertig restaurierter Stein stellt ein wichtiges Zeugnis der Astronomie des 19. Jahrhunderts dar
2010 MARA-Team
Das MARA-Team (v.li. n. re.: Dr. Ute Kämper, Nadine Chumra, Thorsten Braun, Dr. Susanne Igler, Katja Heitmann, Christian Kopp, Julia Bender-Helfenstein, Michael Freiberg)präsentiert sich der Öffentlichkeit (Foto: Dr. Dorothea Wildenburg).
2010 Meridianstein
Sponsor Reinhard Balzer, Organisator Dr. Andreas Schrimpf, Vermessungsingenieur Jörg Lipphardt, Bürgermeister Dr. Franz Kahle und Restauratorin Ulrike Höhfeld präsentiern den Meridianstein (von links nach rechts; Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Ferienbetreuung_Kinder
Sie konnten bei bestem Sommerwetter ihre Ferien genießen: die Mädchen und Jungen, die an der Ferienbetreuung der Philipps-Universität teilgenommen haben (Foto: Marcel Sommer)
2010 Ferienbetreuung_Betreuer
Das Betreuer-Team sorgte für Abwechslung mit Sport, Spielen und Entspannung (Foto: Marcel Sommer)
2010 Spiel, Sport und Spaß
Ferienbetreuung der Philipps-Universität war ein voller Erfolg
2010 Hoersaalsanierung
Sanierungsarbeiten an der Zwischendecke des Hörsaalgebäudes (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 HS_Topnews
 
2010 Diskussionen, Exkursionen und Musik
Hessische Internationale Sommeruniversität beendet
2010 ISU-Abschluss
Teilnehmer der ISU freuen sich bei der Abschlussfeier über die erworbenen Zertifikate (Foto: Paul Hoenig / Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Analyse mit Tiefgang
Fachbereich Chemie nimmt neue Anlage in Betrieb
2010 TOF-Sims-Gruppe
Inbetriebnahme des neuen Geräts: Prof. Dr. Karl-Michael Weitzel und Prof. Dr. Bernhard Roling übergeben die erste Probe an den Leiter der zentralen Massenspektrometrieabteilung des Fachbereichs Chemie, Dr. Uwe Linne (v.l.n.r.; Foto: FB Chemie/Philipps-Universität Marburg).
2010 TOF-Sims-Gerät
Neu am Fachbereich Chemie: das Gerät für Tiefenprofilanalysen (Foto: FB Chemie/Philipps-Universität Marburg).
2010 Wasser soll Wälder retten
Internationaler Hydroworkshop tagt in Marburg
2010 Teilnehmer des Hydroworkshops
Die Teilnehmer des Hydroworkshops mit dem Arbeitsgruppenleiter und Gastgeber Prof. Dr. Cristian Opp (6.v.l.; Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 FeS_Biosynthese
Nach dem Modell der Marburger Zellbiologen um Roland Lill und Antonio Pierik ist Tah18 Teil einer Transportkette, die Elektronen auf Eisen-Schwefel-Cluster des Proteins Dre2 überträgt. Der Elektronenfluss ist erforderlich, um Eisen-Schwefel Cluster stabil in Zielproteine zu integrieren, nachdem sie an Gerüstproteinen synthetisiert worden sind. (Abbildung: AG Lill)
2010 Zellforscher identifizieren neuen Biosynthese-Mechanismus
Elektronenstrom führt zu stabilen Eisen-Schwefel-Proteinen
2010 Studenten-Sinfonieorchester Marburg sucht Mitspieler
Einladung zur Schnupperprobe am Montag, den 18.10.2010
2010 Schnupperprobe des Studentensinfonieorchesters
AudiMax (2. Stock des Hörsaalgebäudes, Biegenstraße 14, Bushaltestelle Stadthalle), 18.10.2010 19:00 - 22:00
Das Studenten-Sinfonieorchester Marburg (SSO) nimmt zum Wintersemester 2010/2011 neue Mitspieler auf. Folgende Instrumentengruppen werden vorrangig gesucht: Oboe, Flöte, Klarinette, Trompete, Horn, Bratsche, Kontrabass und alle weiteren Streichergruppen sowie Schlagwerk. Ausdrücklich ALLE Interessenten sind zur Schnupperprobe herzlich eingeladen .
2010 Neue Chancen auf dem Gebiet der Gesundheitsforschung
Marburger Pharmazie kooperiert mit der Fachhochschule Aachen
2010 Kooperation mit der FH Aachen
Prof. Dr. Marcus Baumann, Rektor der Fachhochschule Aachen, und Prof. Dr. Katharina Krause, Präsidentin der Philipps-Universität, bei der Vertragsunterzeichnung (vorne). Die Kooperation wird im Wesentlichen getragen von Prof. Dr. Michael J. Schöning, Leiter des Aachener Instituts für Nano- und Biotechnologien, und Prof. Dr. Michael Keusgen, Dekan des Marburger Fachbereichs Pharmazie (hinten; Foto: Pressestelle der Fachhochschule Aachen / Arnd Gottschalk).
2010 Jurastudenten aus Wuhan
Müde nach der achtzehnstündigen Reise: Ein Dutzend junge Damen und ein Mann von der Wuhan University studieren für ein Jahr in Marburg Rechtswissenschaften. Die Gäste begrüßten Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Schachtner, Prof. Dr. Gilbert Gornig und Prof. Dr. Hans-Detlef Horn vom Fachbereich Rechtswissenschaften, Studienberaterin Dr. Petra Zrenner sowie Petra Kienle von der Stabsstelle Internationale Kooperationen (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Marburg für ein Jahr
Studierende der Wuhan University sind am Fachbereich Rechtswissenschaften zu Gast
2010 Willkommen für die Azubis
 
2010 Willkommen zum Ausbildungsbeginn
Philipps-Universität begrüßt 35 neue Auszubildende und Inspektorenanwärter
2010 Azubis 2010
Die neuen Auszubildenden der Philipps-Universität mit Kanzler Dr. Friedhelm Nonne (oben rechts) und Christina Vamvakas (2. oben rechts) von der Jugend- und Auszubildendenvertretung (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Thomas Kronenberger von IHK geehrt
Ausbildungsleiterin Vera Payer freut sich mit Thomas Kronenberger über seine hervorragenden Prüfungsergebnisse beim Abschluss der Berufsausbildung. Die Industrie- und Handelskammer Kassel zeichnete ihn dafür aus (Foto: IHK Kassel/Bettina Meyer).
2010 Staff mobility 2010
Britt Kjørholt vom Telemark University College diskutiert mit ihrem Marburger Kollegen Peter Bernshausen Möglichkeiten und Probleme von SAP im universitären Einsatz (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Für die Zukunft gerüstet
ERASMUS staff mobility fördert Fortbildung von Hochschulmitarbeitern
2010 Internationale Sommerschule Visuelle Neurowissenschaften
Leibniz-Preisträger und Champalimaud Award Winner unterrichten 30 Nachwuchswissenschaftler
2010 Summer School Visuelle Neurowissenschaften
Junge Neurowissenschaftler und Lehrende aus aller Welt bei der Summer School Visuelle Neurowissenschaften auf Schloss Rauischholzhausen (Foto: Summer School Visuelle Neurowissenschaften/Karl Gegenfurtner).
2010 Brasilianische Studierendengruppe
Brasilianische Biologiestudierende in Begleitung von Prof. Dr. Alois Eduard Schaefer (4.v.l.) und Prof. Dr. Gerhard Kost (hinten rechts) im Botanischen Garten (Foto: Philipps-Universität Marburg).
2010 „Schönster Moment auf unserer Deutschlandreise“
15 brasilianische Biologiestudenten besuchen Philipps-Universität
2010 Leben aus dem Baukasten? Chancen und Risiken der Synthetischen Biologie
Podiumsdiskussion mit Wolf-Michael Catenhusen, Forschungs-Staatssekretär a. D.
2010 Leben aus dem Baukasten?
Leben aus dem Baukasten? - Plakat zur Podiumsdiskussion (Bild: Philipps-Universität Marburg/Matthias Braun).
2010 Das Studentenwerk Marburg sucht „Fairmieter“
Wohnungsknappheit zu Beginn des Wintersemesters
2010 Freie Plätze für Physikfans
Jetzt anmelden für Schüler-Workshop am Fachbereich Physik vom 13. bis 15. Oktober
2010 Wirbelsäulenchirurgen tagen in Marburg
Experten konferieren über Behandlungskonzepte
2010 Unihexen
Die Karikatur von 1987 zielt auf eine Gruppe von Frauen, die für den AStA kandidierten, um sich dann für ein AStA-Frauenreferat einsetzen zu können (Archiv der Frauenbeauftragten / Philipps-Universität Marburg).
2010 „Chemikum hat Strahlkraft für die Stadt Marburg“
„Aus dem Chemikum ist mittlerweile eine Einrichtung geworden, die für die Stadt Marburg Strahlkraft hat“, lobte Oberbürgermeister Egon Vaupel den „extremem Mehrwert“, als er Professorin Dr. Stefanie Dehnen einen Scheck über 15.000 Euro für die von ihr geleitete Einrichtung überreichte. Durch die Spende und die Zuwendungen des Fördervereins ist es dem Fachbereich Chemie möglich, die laufenden Kosten des Chemikums zu decken, das zweimal im Jahr jeweils zwei Wochen lang stattfindet.
2010 Scheckübergabe im Chemikum
Wolfgang Liprecht, Leiter des Referates für Stadt-, Regional- und Wirtschaftsentwicklung der Stadt Marburg, Prof. Dr. Gernot Frenking, Dekan des Fachbereichs Chemie, Oberbürgermeister Egon Vaupel, Prof. Dr. Stefanie Dehnen, Leiterin des Chemikums, Prof. Dr. Kurt Dehnicke, Initiator des Chemikums, bei der Scheckübergabe (v.l.n.r.; Foto: Michael Marsch / Philipps-Universität Marburg).
2010 Chemikum_Topteazer
 
2010 „Spiegelungen – Projektionen – Reflexionen“: Orientalisten tagen in Marburg
In der Woche vom 20. bis 24. September 2010 beherbergt die Philipps-Universität den 31. Deutschen Orientalistentag (DOT). Die Fachkonferenz der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft ist der größte regelmäßig stattfindende Kongress der deutschsprachigen Asien- und Afrikawissenschaft. Die Veranstalter erwarten an die 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu mehr als 550 Fachvorträgen, die durch öffentliche Veranstaltungen ergänzt werden.
2010 Dienstjubilare2010_III
Siebzehn Dienstjubilare des III. Quartals 2010 stellten sich vor dem Eingang zum Verwaltungsgebäude der Philipps-Universität dem Fotografen, obere Reihe von links: Fritjof Schmock, Marita Kratz, Gisela Fischer, Renate Näcker, Martha Kresse, Personalrat Michael Andratschke und Uni-Kanzler Dr. Friedhelm Nonne; Mitte: Anke Bosshammer, Johanna Rasiejewski, Ingrid Nickel, Anette Engeland, Hans Walter Fürstenberg, und Volkwin Kramer; unten: Thomas Lichtenfels, Heinz-Jörg Bast, Hertha Fritzges-Lauer, Jana Haudan, Claudia Cybon und Ute Beck. (Foto: Philipps-Universität Marburg)
2010 DOT_teazer_Samarkand
 
2010 DOT_teazer_Isfahan
 
2010 DOT_teazer_Madrasa1
 
2010 DOT_Teazer_Oranien
 
2010 Den Spagat zwischen Kostensenkung und Arbeitgeberattraktivität bewältigen
Erstes Forum Wertbasierte Unternehmensführung der Forschungsstelle Mittelständische Wirtschaft
2010 Tagungsprogramm Südamerikanistentreffen
 
2010 Der Amazonas fließt durch Marburg
Südamerika- und Karibikspezialisten tagen im Landgrafenhaus
2010 Semesterabschlusskonzert des Studentensinfonieorchesters
in der Lutherischen Pfarrkirche Marburg, Lutherischer Kirchhof 1, 08.02.2011 20:00 - 22:00
 
2010 Semesterabschlusskonzert des Studentensinfonieorchesters
in der Lutherischen Pfarrkirche Marburg, Lutherischer Kirchhof 1,, 13.02.2011 18:00 - 20:00
 
2010 Ringvorlesung und Tagung Kritische Theorie
 
2010 „Aktualität und Traditionalität – Zur Aufgabe Kritischer Theorie“
Ringvorlesung des Graduiertenzentrums Geistes- und Sozialwissenschaften im Wintersemester 2010/11
2010 Entzündung führt zu Krebs
Fresszellen stehen im Mittelpunkt des fünften LOEWE-Minisymposiums
2010 LOEWE-Nachwuchsgruppe "Tumor und Entzündung"
Gruppenbild der LOEWE-Nachwuchsgruppe "Tumor und Entzündung" (von links): LOEWE-Doktorand Philipp Holz, Nachwuchsgruppenleiter Dr. Matthias Lauth, Studentin Jana Müller, Biologisch-technischer Assistent Bernhard Wilke, LOEWE-Doktorandin Verena Rohnalter und Doktorand Philipp Schneider (Foto: Abdo Konur/Philipps-Universität Marburg).
2010 Befragungscenter geht an den Start
Zukünftig telefonische Befragungen und wissenschaftliche Erhebungen am Institut für Politikwissenschaft
2010 Team des Befragungscenters
Das Team des Befragungscenters, Tina Lenz und Carsten Müller (Foto: Sebastian Otto Günther).
2010 Befragungscenter
Das neu eingerichtete Befragungscenter am Institut für Politikwissenschaften der Philipps-Universität Marburg (Foto: Tina Lenz).
2010 Ideen machen Geschichte
Marburger Wissenschaftler starten interdisziplinäres Online-Portal
2010 Ingenieure des Lebens
Die Ziele der Synthetischen Biologie und daraus resultierende ethische und politische Fragen – diese Themen standen im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion, zu der das Fachgebiet Sozialethik am 28. September 2010 in die Aula der Marburger Alten Universität geladen hatte. An die hundert Zuhörer verfolgten die Debatte, an der neben Vertretern des Marburger „LOEWE“-Zentrums für Synthetische Mikrobiologie auch Wolf-Michael Catenhusen teilnahm, ehemals Staatssekretär im Bundesforschungsministerium und aktuell Mitglied des Deutschen Ethikrates.
2010 Synmikro_Logo
 
2010 Synbio
Das Podium führte Fachleute aus Wissenschaft und Politik zusammen, von links: Moderator Jens Ried, der Sozialethiker Professor Dr. Peter Dabrock, Forschungspolitiker Wolf-Michael Catenhusen, der Physiker Professor Dr. Bruno Eckhardt und der Biologe Professor Dr. Michael Boelker. (Foto: Philipps-Universität Marburg / Matthias Braun)
2010 Wolfgang Klafki mit Comenius-Preis 2010 geehrt
Erziehungswissenschaftler reicht Preisgeld an „Marburger Tafel“ weiter
2010 „Willkommen in Marburg“ für alle Erst- und Zweitsemester 2010
Eintrittskarten für dreigängiges Überraschungsdinner in der Mensa erhältlich
2010 Klafki
Der Marburger Erziehungswissenschaftler Professor Dr. Wolfgang Klafki hat den Comenius-Preis 2010 erhalten (Foto: Heinz Stübig)
2010 Begrüßungsdinner für Erst- und Zweitsemester
Begrüßungsdinner für Erst- und Zweitsemester
2010 Einladung zum Begrüßungsdinner
 
2010 Rezensionsliste von Walter Benjamin
Die wertvollen Schriftstücke müssen mit Sorgfalt behandelt werden: hier eine Rezensionsliste Walter Benjamins (Foto: Benjamin-Archiv)
2010 Heinrich Kaulen
Der Marburger Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Heinrich Kaulen (Foto: Heinrich Kaulen)
2010 Von Kontrahenten und Entwürfen
Marburger Wissenschaftler finden bisher unbekanntes Material von Walter Benjamin
2010 Lill_Muehlenhoff
Die Zellforscher Professor Dr. Roland Lill (links) und Privatdozent Dr. Ulrich Mühlenhoff lehren an der Philipps-Universität (Foto: AG Lill)
2010 Wie Eisen zum Eiweiß findet
Verteilung von Spurenelementen in der Zelle aufgeklärt
2010 Grx
Bändermodell eines Glutaredoxin-Moleküls (Quelle: Jawahar Swaminathan / EMBL-EBI)
2010 Koreanischer Premierminister studierte in Marburg
Kim Hwang-sik zum Regierungschef ernannt
2010 korea_wappen
Im Zeichen des Hibiskus: Das Staatsemblem der Republik Korea
2010 Aminosaeureimitat
Scharfe Kurve: Wie das Bändermodell zeigt (links), zwingt die künstliche Aminosäure Hot=Tap (Mitte) das Protein (grau) in die Form einer Schleife. Rechts das Ergebnis der Kristallstruktur-Untersuchung. (Abb.: AG Essen)
2010 Starrer Riegel hält Proteine in Form
Chemiker der Philipps-Universität beschreiben Aminosäure-Imitat
2010 Fachbereich Chemie erhält modernste Räume für Forschung und Lehre
Die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann, und Finanzminister Dr. Thomas Schäfer haben heute gemeinsam mit der Präsidentin der Philipps-Universität, Prof. Dr. Katharina Krause, den ersten Spatenstich für den Neubau des Fachbereichs Chemie auf den Lahnbergen vorgenommen. Finanzminister Dr. Schäfer hob das große finanzielle Engagement des Landes für die Entwicklung der Philipps-Universität und den Ausbau der Naturwissenschaften hervor.
2010 Neubau der Chemie
Blick auf den Eingangsbereich des neuen Gebäudes des Fachbereichs Chemie der Philipps-Universität Marburg (Quelle: Architekturbüro Schuster Pechthold Schmidt)
2010 Faktenblatt zum Neubau Chemie
 
2010 Spatenstich Chemie
 
2010 Hände beim Spatenstich
 
2010 J:\fotos\2010 Veranstaltungen\2010_10_07_spaten\2010_10_07_schäfer_krause_kühne_spatenstich_igler.JPG
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause und Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann beim Spatenstich für den Chemie-Neubau (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Neues Amt für Leiterin der Marburger Allgemeinmedizin
Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin wählen Prof. Dr. Erika Baum ins Amt der Vizepräsidentin
2010 Prof. Dr. Erika Baum
Professorin Dr. Erika Baum ist die neue Vizepräsidentin der DEGAM (Foto: Norbert Donner-Banzhoff).
2010 Pfarrerin erhält Ehrendoktorwürde
Fachbereich Evangelische Theologie würdigt Verdienste von Sigrid Glockzin-Bever
2010 Dr. theol. h.c. Sigrid Glockzin-Bever
Dr. theol. h.c. Sigrid Glockzin-Bever und Prodekan Prof. Dr. Dietrich Korsch (Foto: Sabine Bouaraba).
2010 Neues Konzept für die Kunst
Seit Mitte Oktober ist die Abteilung Kirchliche Kunst des Marburger Museums für Kunst und Kulturgeschichte im Landgrafenschloss wieder für das Publikum geöffnet. Universitätspräsidentin Professorin Dr. Katharina Krause begrüßte ungefähr 100 Besucher zum Abschluss der rund zweijährigen Modernisierungsphase, die die Stiftung der Sparkasse Marburg-Biedenkopf mit einer Spende über 18.000 Euro großzügig unterstützt hat.
2010 Wiedereröffnung der Ausstellung Kirchliche Kunst
Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause begrüßte rund 100 Kunstinteressierte zur Wiedereröffnung der Ausstellung Kirchliche Kunst (Foto: Markus Farnung).
2010 Fabian Fröhlich
Kurator Dr. Fabian Fröhlich führt durch die Ausstellung (Foto: Museum für Kunst und Kulturgeschichte).
2010 Chorschranke der Marburger Elisabethkirche
Fragmente von der Chorschranke der Marburger Elisabethkirche Marburg (um 1320) und die mutwillig zerstörte Pietà aus Nentershausen bei Bebra (um 1500) sind Kernstücke des Ausstellungskapitels Bildersturm (Foto: Markus Farnung).
2010 Medizin in Stadt und Universität Marburg: Öffentliche Tagung im Hessischen Staatsarchiv
Wissenschaftler präsentieren regionale Medizingeschichte aus vier Jahrhunderten
2010 Behrings Ehrenbürgerurkunde
Ehrenbürgerurkunde der Stadt Marburg für Emil von Behring im Jahr 1914 (Original im Behring-Archiv, Depositum in der Emil-von-Behring-Bibliothek der Philipps-Universität Marburg).
2010 Der „Lange Anton“ im Museum anatomicum
Der „Lange Anton“ im Museum anatomicum, Marburg (Foto: Aumüller, Museum anatomicum der Philipps-Universität Marburg).
2010 Institut für Islamische Studien an den Universitäten Marburg und Gießen
Auch ohne Förderung durch das Bundesministerium für Forschung und Bildung starten Unis die Etablierung eines bekenntnisorientierten Religionsunterrichts
2010 welcomenight
 
2010 Die Uni begrüßt ihre neuen Promovierenden
Vizepräsident Professor Dr. Frank Bremmer lädt zur „Welcome Night“
2010 Rief
Der Marburger Psychologe Professor Dr. Winfried Rief leitet die neuen Forschungsgruppe zu Placebo- und Nocebo-Effekten. (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg)
2010 Wie Placebos wirken
Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Neuro-Wissenschaftler
2010 Homer
Homer in einer antiken Darstellung (Abguss-Sammlung, München/Foto: Bibi Saint-Pol)
2010 Homer und Europa
Lexikonprojekt unter Marburger Leitung zum Abschluss gebracht
2010 Vielfalt des Lebens
In diesem Wintersemester veranstalten die Fachbereiche Biologie und Geographie das Studium Generale rund um das Thema „Biodiversität“. Die Vorträge finden immer mittwochs von 20.15 bis 21.45 Uhr im Auditorium Maximum (HG 215, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14) der Philipps-Universität statt.
2010 konrad
Der Mediziner Dr. Carsten Konrad leitete die Studie zu Langzeitwirkungen von Gehirnerschütterungen. (Foto: privat)
2010 Gehirnerschuetterung
Empfindlicher Inhalt: Der Schädel schützt das Gehirn vor Erschütterungen, die nachhaltige Wirkungen haben können. (Abb.: Philipps-Universität Marburg / AG Konrad)
2010 Gehirnerschütterungen wirken lange nach
Aktuelle Studie widerspricht medizinischer Lehrmeinung
2010 Fledermaus
Eine Blüten besuchende Fledermaus (Lonchophylla robusta) mit einer Bromelienblüte (Foto: Dr. M. Tschapka / Universität Ulm)
2010 SPIEGEL-Gespräch – live in der Uni mit Buchpreisträgerin Melinda Nadj Abonji
Aula der Alten Universität, Lahntor 3, 35032 Marburg, 01.11.2010 18:00 - 20:00
„Warum wir Romane lesen sollten!"
2010 Conze
Der Marburger Historiker ProfessorDr. Eckart Conze koordinierte die Unabhängige Historikerkommission zur Aufarbeitung der Geschichte des Auswärtigen Amts. (Foto: Pressestelle)
2010 Auswärtiges Amt wirkte an Nazi-Verbrechen mit
Marburger Historiker Eckart Conze: „Eine verbrecherische Organisation“
2010 Conze_Portrait
Der Marburger Historiker Professor Dr. Eckart Conze koordinierte die Unabhängige Historikerkommission zur Aufarbeitung der Geschichte des Auswärtigen Amts. (Foto: Pressestelle)
2010 Über die Rolling Stones zu Brecht
Marburger Studierende befragen für Anthologie Prominente zu ihren Lieblingsgedichten
2010 Projektgruppe
Dr. Erika Schellenberger-Diederich, Sandra Rabung, Fabian Sandelmann, Katrin Diewock, Lisa Gappel, Tanja-Tamara Hartung, Daniel David Weis und Ann-Kristin Krahwinkel (v. l. n. r.) präsentieren stolz die ersten druckfrischen Exemplare der Anthologie „Mein Lieblingsgedicht“. Auf dem Foto fehlen die Projektteilnehmer Christopher Span, Mareen Winterberg, Anna Reitz und Konstanze Ormann (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 Buchmesse
Anlässlich der Buchpräsentation bei der Frankfurt Book Fair Literacy Campaign (LitCam) auf der Frankfurter Buchmesse am Stand des C.H. Beck Verlages: Dr. Erika Schellenberger, Ann-Kristin Krahwinkel, Tanja-Tamara Hartung, Sandra Rabung (v. l. n. r.), dahinter Fabian Sandelmann, Katrin Diewock und Daniel-David Weis (Foto: Folke Diederich).
2010 Marburg exzellent für Forschernachwuchs in Chemie und Biologie
CHE ExcellenceRanking würdigt besonders Forschungsstärke und internationale Orientierung
2010 Volles Haus beim Willkommensdinner
Rund 500 Erst- und Zweitsemester in der Mensa kulinarisch verwöhnt
2010 Beim Servieren
Henning Köster, Dr. Ute Mehnert, Jan Schalauske, Halilse Adsan beim Servieren (v.l.n.r.; Foto: Studentenwerk Marburg /Simone Schraub).
2010 Infomesse
Erst- und Zweitsemester holen sich bei der Infobörse zahlreiche Tipps und Anregungen für den neuen Lebensabschnitt (Foto: Studentenwerk Marburg / Simone Schraub)
2010 „In bedrückender Weise spannend“
Das Buch „Das Amt und die Vergangenheit. Deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik“ ist am Donnerstag, dem 28. Oktober 2010, in Berlin offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt worden.
2010 Frank-Walter Steinmeier und Eckart Conze
Der ehemalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier (li.) und der Marburger Professor für Neuere Geschichte Eckart Conze, Vorsitzender der Historikerkommission (Foto: Hermann Bredehorst).
2010 Steinmeier und Conze
Der ehemalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier (li.) und der Marburger Professor für Neuere Geschichte Eckart Conze, Vorsitzender der Historikerkommission (Foto: Hermann Bredehorst).
2010 Vorstellung der Studie "Das Amt"
Sie diskutierten über die Bedeutung der Studie „Das Amt“: Gernot Erler, Moshe Zimmermann, Eckart Conze, Moderatorin Tissy Bruns, Joschka Fischer, Norbert Frei und Peter Hayes (v.l.n.r.; Foto: Hermann Bredehorst).
2010 Melinda Nadj Abonji
Melinda Nadj Abonji (Foto: Gaëtan Bally)
2010 Jugenddelinquenz – Ursachen, Begutachtung, Hilfen
Forensisches Seminar des aktuellen Wintersemesters beginnt am 4. November
2010 Transparente in Tansania
Transparente über den Straßen von Iringa feierten die Verbindung zwischen der örtlichen und der Philipps-Universität (Foto: Gilbert Gornig).
2010 Menschenrechte und „Good Governance“
Marburger Jura-Dekan baut Beziehungen zu Ostafrika aus
2010 Melinda Nadj Abonji
Die Buchpreisgewinnerin Melinda Nadj Abonji in der Aula der Alten Universität in Marburg (Foto: Christian Stein).
2010 Melinda Nadj Abonji
Melinda Nadj Abonji im Gespräch mit "SPIEGEL"-Redakteurin Claudia Voigt (v.l.n.r.; Foto: Christian Stein).
2010 „Ich denke mit meinem Ohr, nicht mit meinem Hirn“
Melinda Nadj Abonji beim „SPIEGEL“-Gespräch über die Musikalität und Wirkung von Sprache
2010 Okawango1
Am Unterlauf des Okawango. (Fotos: Dr. Michael Pröpper, Uni Hamburg)
2010 Okawango2
Markt in einer angolanischen Kleinstadt am Okawango.
2010 Alles im Fluss
Wirtschaftswissenschaftler forschen in Afrika
2010 Halbleiterproduktion
Pilotherstellungsanlage der Firma Aixtron AG Aachen in den neugeschaffenen Laborräumen des WZMW. (Fotos: Philipps-Universität Marburg/ WZMW)
2010 Halbleiterproduktion_Einweihung
Die Marburger Physikerin Professorin Dr. Kerstin Volz vom Wissenschaftlichen Zentrum für Materialwissenschaften der Philipps-Universität feierte mit den Verbundpartnern die Einweihung der neuen Laser-Produktionsanlage.
2010 Die Uni als High tech-Fabrik
Herstellungsanlage für neuartige Halbleitermaterialien eingeweiht
2010 Marburger Infektions- und Lungenforscher punkten doppelt
BMBF fördert zwei Deutsche Zentren für Gesundheitsforschung in Mittelhessen
2010 Autonome Hochschulen in einer gemeinsamen Strategie des Landes Hessen
Chancen für das hessische Hochschulsystem im europäischen Forschungsraum
2010 Ausgezeichnete Vorsorge für Kinderzähne
Der Marburger Zahnmediziner Professor Dr. Klaus Pieper und die Psychologin Dr. Jutta Margraf-Stiksrud wurden mit ihrer Arbeitsgruppe am 13. November mit dem hoch angesehenen DGZ-Wrigley Prophylaxe Preis 2010 ausgezeichnet, der von der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) verliehen wird.
2010 Klaus Pieper
Prof. Dr. Klaus Pieper (Foto: privat).
2010 Kristina Weber
Die Zahnärztin Kristina Weber bei der Untersuchung von Teilnehmerinnen an der preisgekrönten Studie (Foto: Martina Merte / Philipps-Universität Marburg).
2010 zahn
 
2010 Wrigley-Preisträger 2010
Wrigley Prophylaxe Preis-Verleihung 2010 (von links): Prof. Dr. Joachim Klimek (Jury, Gießen), Prof. Dr. Klaus König (Jury, Nijmegen), Dipl.-Psych. Dr. Jutta Margraf-Stiksrud und Prof. Dr. Klaus Pieper (1. Platz, Marburg), Dr. Samar Alsoliman und Dr. Anja Treuner (2. Platz, Greifswald), Dr. Julia Winter (3. Platz, Wilhelmshaven), Prof. Dr. Thomas Attin (Jury, Zürich), Jutta Reitmeier (Wrigley Oral Healthcare Programs). Nicht im Bild: Prof. Dr. Werner Geurtsen (Jury, Hannover) und Dr. Helmut Platzer (Jury, AOK München);(Foto: Wrigley Oral Healthcare Programs).
2010 Marburger Wrigley-Preisträger
Dr. Jutta Margraf-Stiksrud und Prof. Dr. Klaus Pieper nahmen für die Marburger Projektgruppe den Wrigley Prophylaxe Preis 2010 entgegen (Foto: Wrigley Oral Healthcare Programs).
2010 Neue Impulse für die Universitätsgeschichte
Dynamisch statt provinziell – Historiker fordern auf Tagung noch stärkere Verknüpfung mit allgemeiner Geschichte
2010 Dies Academicus am Fachbereich Medizin
Wissenschaftler stellen Entwicklungen der individualisierten Medizin vor
2010 Erste Frauenbeauftragte des Fachbereichs Psychologie wird ausgezeichnet
Verleihung des Frauenförderpreises an Dr. Christa Schulze
2010 Christa Schulze
Dr. Christa Schulze erhält 2010 den Frauenförderpreis der Philipps-Universität Marburg (Foto: Catrin Schöne).
2010 Vier Jahrzehnte „Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen“
Starke Beteiligung Marburger Wissenschaftler an Gremium des Bundesfamilienministeriums
2010 „Wissenschaf(f)t Möglichkeiten“
Entrepreneurship-Cluster Mittelhessen tagt am 24. November 2010
2010 Atemweg_Viren
Jetzt wird’s haarig: Die besonders gefährliche Variante D222G des Influenzavirus (rot gefärbt) befällt Zellen mit Flimmerhärchen (dunkelgrau). (Abbildung: AG Matrosovich)
2010 „Neue Grippe“: Wirtswechsel mit fatalen Folgen
Virologen klären Ursachen für schwere Krankheitsverläufe
2010 Die Philipps-Universität auf der Leitmesse Medica
Pharmazeuten präsentieren aktuelle Forschungsaktivitäten
2010 lehrkolloquium
Gastdozentin Katja Bett (zweite von links) mit den Organisatoren (von links): Dr. Uwe Feldbusch, Holger Wiethäuper und Professorin Dr. Susanne Lin-Klitzing (Foto: Christian Dorn)
2010 Fächerübergreifend über Lehren und Lernen diskutieren
Auftakt des neu gegründeten Lehr-Lern-Kolloquiums
2010 Informationspakete für die Studierenden von morgen geschnürt
Siegener Gymnasiastinnen und Gymnasiasten lernten Studienmöglichkeiten an der Philipps-Universität kennen
2010 Besuch des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums Siegen
Schulleiter Rüdiger Käuser, Vizepräsident Prof. Dr. Harald Lachnit, Studienberaterin Heike Schmid, ZAS-Leiter Günter Kohlhaas und Oberstufenbetreuer Rolf Müller (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Philipps-Universität siegt bei Fotowettbewerb
Platz 1 in der Kategorie Unternehmenskommunikation der „obs-Awards“
2010 Dächer von Marburg
Bildunterschrift: Das Siegerfoto von Steffen Höntsch: „Dächer von Marburg“ (Foto: obs/news aktuell GmbH)
2010 "DUELL Professoren vs. Studenten"
Historischer Rathaussaal Marburg, 23.11.2010 20:00 - 22:00
Debattierclub Marburg veranstaltet viertes Rededuell
2010 Brüder Grimm-Preis für Göttinger Märchenforscher
Professor Dr. Hans-Jörg Uther erhält höchste geisteswissenschaftliche Auszeichnung der Philipps-Universität Marburg
2010 Hans-Jörg Uther
Brüder Grimm-Preisträger Professor Dr. Hans-Jörg Uther (Foto: privat)
2010 11 Millionen Euro für Marburger Zellforschung
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert für weitere 4 Jahre den Sonderforschungsbereich 593 „Mechanismen der zellulären Kompartimentierung und deren krankheitsrelevante Veränderungen“ an der Philipps-Universität. Er erhält bis zum Jahr 2014 eine Gesamtförderung in Höhe von 11 Millionen Euro. Als Sprecher amtiert der Marburger Zellbiologe Professor Dr. Roland Lill.
2010 SFB593_Team
Die leitenden Wissenschaftler des Sonderforschungsbereichs zur Zellkompartimentierung können auf die Verlängerung anstoßen. (Abbildung: AG Lill)
2010 SFB593_topnews
 
2010 Frauenförderpreis 2010
Leitende Ministerialrätin i.R. Dr. Monika Völker, Unipräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause, Preisträgerin Dr. Christa Schulze und Frauenbeauftragte Dr. Ingrid Rieken anlässlich der Verleihung des Frauenförderpreises 2010 (Foto: Christian Stein).
2010 Kapellenbeleuchtung
 
2010 Wissenskulturen im zentraleuropäischen Kontext
Herder-Institut weiht Graduiertenschule ein
2010 Ins rechte Licht gesetzt
Ehepaar Ahrens finanziert Beleuchtung der Marburger Kapellenruine
2010 Europäischer Forschungsrat fördert Marburger Wirkstoff-Forschung
Der Marburger Pharmazeut Professor Dr. Gerhard Klebe wird durch den Europäischen Forschungsrat gefördert (European Research Council, ERC). Klebe erhält einen „ERC Advanced Grant“ für das Vorhaben, die Wechselwirkungen zwischen Medikamenten-Wirkstoffen und Zielstrukturen systematisch zu untersuchen. Die Zuwendung beläuft sich auf 1,75 Millionen Euro für die kommenden fünf Jahre. Die Förderlinie des „ERC Advanced Grant“ ist auf etablierte Wissenschaftler zugeschnitten, die Vergabe wird äußerst selektiv gehandhabt.
2010 DAAD_Stipendiaten
14 Stipendiatinnen und ein Stipendiat nahmen die besten Wünsche für Ihre Zeit am Studienkolleg entgegen, überbracht von Uni-Vizepräsident Professor Dr. Frank Bremmer, Betreuerin Yulia Chmutova, Dr. Georg Krawietz vom DAAD, Petra Kienle von der Stabsstelle für Internationale Kooperationen der Philipps-Unievrsität sowie Dr. Günter Schärer-Pohlmann, Leiter des Studienkollegs Mittelhessen (oberste Reihe von links)(Foto: Philipps-Universität Marburg / Pressestelle)
2010 Philipps-Universität begrüßt ausländische Stipendiaten
Studienkolleg Mittelhessen bereitet Osteuropäer auf Fachstudium vor
2010 Klebe_Top
 
2010 DAAD_Preis2010
DAAD-Preisträger Jacob Bourgeois (2. v. r.) nahm Glückwünsche von Uni-Vizepräsident Professor Dr. Harald Lachnit entgegen (r.), denen sich auch Professorin Dr. Evelyn Korn vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (2.v.l.) sowie Petra Kienle von der Stabsstelle Internationale Kooperationen anschlossen. (Foto: Philipps-Universität Marburg / Pressestelle)
2010 „Soziale Sensibilität und Gestaltungswille“
Student der Wirtschaftswissenschaften erhält „DAAD-Preis 2010“
2010 tRNA_Bewegung1
So wird Protein an einem Ribosom zusammengebaut. (Abbildung: Wikimedia Commons)
2010 tRNA_Bewegung2
Ribosomen setzen sich aus einer großen und einer kleinen Untereinheit zusammen. Die schematische Darstellung zeigt in grün die Position der tRNA, in rot das Enzym EF-G. (Abbildung: Philipps-Universität Marburg / AG Hartmann)
2010 tRNA_Bewegung3
Ausgeklügelte Choreografie: Die Bewegungen bei der Proteinsynthese im Modell. Gezeigt ist die kleine Untereinheit, die Positionen der tRNAs sind farbig eingezeichnet. Die tRNAs werden durch Drehung und Verschiebung des Ribosoms von einer Position zur nächsten bewegt. (Abbildung: Philipps-Universität Marburg / AG Hartmann)
2010 Zelluläres Räderwerk hält Proteinproduktion in Gang
Forscher erklären in „Nature“ die Funktion des Ribosoms
2010 Zwei Humboldt-Forschungspreisträger in Marburg
Gastwissenschaftler der Fachbereiche Physik und Chemie werden geehrt
2010 Im Blickpunkt: Internationale Promovierende
„STIBET Best Practice Workshop” gibt neue Impulse für den internationalen wissenschaftlichen Nachwuchs
2010 Stibet-Workshop
Austausch zum Serviceangebot für internationale Promovierende: Darin Titov (U Hamburg), Ines Tobis (U Kassel), Dr. Nadine Chmura (U Marburg), Jutta Janzen (TU Hamburg-Harburg), Suzana Tadic (U Frankfurt), Maja Stolle (U Jena), Jutta Kloss (U Magdeburg), Sandra Groeger (U Bonn), Nikolas Kretschmar (U Erlangen-Nürnberg), Stefanie Knobloch und Walburga Sturiale (beide DAAD), Janna Rodi (U Lüneburg), Katharina Völsch und Katja Heitmann (beide U Marburg) (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Hervorragende Vermittlung physikalischer Zusammenhänge
Professor Dr. Dr. h.c. Siegfried Großmann erhält Ehrennadel der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
2010 Siegried Großmann
In seinem Element: Prof. Dr. Dr. h.c. Siegfried Großmann ist für seine Verdienste für die Lehrerausbildung im Fach Physik und für die Vermittlung physikalischer Zusammenhänge ausgezeichnet worden (Bild: Fachbereich Physik).
2010 Ehrung für Chemie-Dekan
Prof. Dr. Gernot Frenking zum Lise-Meitner-Lecturer 2011 ernannt
2010 Für den Ernstfall gut vorbereitet
Xenia Stolzenburg ist erste Absolventin der zertifizierten Weiterbildung „Entwicklung und Management von Forschungsprojekten“
2010 Xenia Stolzenburg
Xenia Stolzenburg (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 Scimento-Gruppe 2010
Wie bereits 2008 feierten die Mentees des Jahrgangs 2010 in der Aula der Marburger Alten Universität gemeinsam ihren Auftakt (Foto: SciMento).
2010 65 Nachwuchswissenschaftlerinnen profitieren 2010 von SciMento
Für die nächste Staffel des Mentorierungsangebots beginnt die Bewerbungsfrist am 1. Februar 2011
2010 Fit für Bologna 2.0
Marburger Allgemeine Bestimmungen zur Studiengangsentwicklung schaffen verbindlichen Rahmen für alle gestuften Studiengänge
2010 Transparente Promotionsbedingungen
Philipps-Universität etabliert 10 strukturierte Promotionsprogramme
2010 EFI Summer School
Teilnehmer der diesjährigen DAAD-geförderten International Summer School des Strukturierten Promotionsprogramms Economics, Finance and Innovation (EFI) am Marburger Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2010 EFI Summer School Kurs
Teilnehmer der diesjährigen DAAD-geförderten International Summer School des Strukturierten Promotionsprogramms Economics, Finance and Innovation (EFI) am Marburger Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (Foto: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Philipps-Universität Marburg).
2010 Kompendium
 
2010 Deutsch-russisches Graduiertenkolleg kann weiter forschen
Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Verbund mit 4 Millionen Euro
2010 Verleihung des Brüder Grimm-Preis
Aula der Alten Universität, Lahntor 3, 08.12.2010 17:00 - 20:00
Göttinger Märchenforscher Professor Dr. Hans-Jörg Uther erhält höchste geisteswissenschaftliche Auszeichnung der Philipps-Universität Marburg
2010 Grimm-Preis 2010
Ministerialrat Reinhard Schinke (HMWK), Dr. Bernhard Lauer, (Leiter des Brüder Grimm-Museums Kassel), Preisträger Prof. Dr. Hans-Jörg-Uther und Prof. Dr. Harald Lachnit (Vizepräsident für Studium und Lehre, Philipps-Universität Marburg) bei der Verleihung des Brüder Grimm-Preises (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität).
2010 1,6 Millionen Euro für Marburger und Gießener Hochschulmedizin
Rund 1,6 Millionen Euro hat die Von Behring-Röntgen-Stiftung in ihrer vierten Förderrunde für Forschungsprojekte der Medizin-Fachbereiche in Marburg und Gießen bewilligt. Das Geld ist für neun Vorhaben der Philipps-Universität und der Justus-Liebig-Universität bestimmt. „Mit den Geldern, die ab 2011 zur Verfügung stehen, werden vor allem herausragende Gemeinschaftsprojekte der beiden medizinischen Fachbereiche mit Laufzeiten von bis zu drei Jahren gefördert“, erklärt Stiftungspräsident Professor Dr. Joachim-Felix Leonhard. Das Themenspektrum reicht von neuen Therapiestrategien zur Behandlung von Schlaganfall bis zur Entwicklung von gezielten Trainings, die Patienten mit Depressionen helfen sollen.
2010 Langrafenschloss_BR
Das Marburger Landgrafenschloss ist Sitz der "Von Behring-Röntgen-Stiftung". (Foto: BR-Stiftung)
2010 Behring
Emil von Behring, Marburger Hochschullehrer, Nobelpreisträger und Namenspatron der "Von Behring-Röntgen-Stiftung" (Foto: Archiv)
2010 Neuorganisation im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Geänderte Zuständigkeiten in der Universitätsverwaltung
2010 Flokkulin_Flo5A
Modell der A-Domäne des Flokkulins Flo5. Sie enthält eine bislang unbekannte Struktur, die Calcium bindet; diese ist offenbar sowohl bei Mikroorganismen als auch bei Lebewesen mit kernhaltigen Zellen weit verbreitet. Die Flockung unterbleibt vollständig bei mutierten Flo5-Zellen, deren Struktur an dieser Stelle abgewandelt ist. (Abbildung: AG Essen)
2010 Wie Hefen haften
Bindungsspezifität beeinflusst Flockenbildung
2010 IUSP
Abschied im Advent: Die elfte Gruppe des „International Undergraduate Study Program“ bei ihrer Abschlussfeier. Vorne rechts: Cornelia Janus, Koordinatorin des Programms (Foto: IUSP)
2010 Die beste Zeit im Leben
Diesjähriges „International Undergraduate Study Program“ beendet
2010 Dank Sonderprogramm zur Dauerstelle
Hessens Ministerpräsident übergab Arbeitsvertrag an Schwerbehinderten
2010 Antonio Mazzola
Der Fotograf Antonio Mazzola mit seiner Tochter anlässlich der Ausstellungseröffnung (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Igler).
2010 Studentenwerk Marburg eröffnet „Kita Erlenring“
Neue Kinderkrippe für Kleinkinder im Alter zwischen sechs Monaten und drei Jahren
2010 Neue Vorbeugungskurse gegen Angststörungen bei Kindern
8- bis 12-Jährige für Präventionskurs des Instituts für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin gesucht
2010 Philipps-Universität trauert um Rudolf Zingel
Ehemaliger Universitätspräsident verstorben
2010 Zingel
Rudolf Zingel vor seinem Portrait der Präsidentengalerie
2010 Deutsche Genbank Rhododendron nimmt Marburger Bestand auf
Hessenweite Alleinstellung des Botanischen Gartens der Philipps-Universität
2010 Blüte
Derzeitige Rhododendronblüte im Neuen Botanischen Gatren
2010 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie - eine Standortbestimmung
Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin feiert 10-jähriges Jubiläum
2010 MARA Day 2010: Karrieretag für den wissenschaftlichen Nachwuchs
Die Verleihung der Promotionspreise und das fünfjährige Jubiläum des Graduiertenzentrums Geistes- und Sozialwissenschaften umrahmen den Tag der Offenen Tür der Marburg University Research Academy
2010 3. Marburger Bildungsfest
Vielfältiges Programm zur Bildung in Zeiten des Klimawandels
2010 Motologie erstmals mit Studienschwerpunkt Körperpsychotherapie
Deutschlandweit einmaliger Masterstudiengang startet zum Wintersemester
2010 Promotionspreise 2009 verliehen
Mit ihren Promotionspreisen zeichnete die Philipps-Universität Marburg drei Nachwuchswissenschaftler aus: den Volkswirt Dr. Matthias Neuenkirch, den Mathematiker Dr. Manuel Werner und die Medizinerin Dr. Maria Stamelou.
2010 2
Neuenkirch und Werner
2010 Preisträger
Promotionspreisträger Matthias Neuenkirch (li.) und Manuel Werner (re.) mit Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bremmer
2010 Stamelou
Maria Stamelou, die leider ihren Preis nicht persönlich entgegennehmen konnte.
2010 Zeitgemäße Einrichtung eines Doktorandenraumes
Sparkassen-Stiftung Marburg-Biedenkopf spendet 20.000 Euro
2010 Sparkassenspende
Oberbürgermeister Egon Vaupel und Sparkassendirektor Roland Hippe übergeben den Spendenscheck an den Geschäftsführenden Direktor des Graduiertenzentrums Prof. Dr. Richard Wiese und an Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bremmer (von li. nach re.) – Foto: Manfred Hitzeroth
2010 Novartis Vaccines übergibt Archivbestände wissenschaftlicher Zeitschriften an die Emil-von-Behring-Bibliothek
Wichtiger Beitrag zur Vervollständigung und zur öffentlichen Nutzung des Archivmaterials
2010 Novartis
Im Auftrag von Novartis Vaccines überreichten Irene von Drigalski (2. von re) und Doris Thielen-Müller (3. von re) Ausgaben der "Gelben Hefte" an Prof. Dr. Gerhard Aumüller und Dr. Kornelia Grundmann (Foto: Novartis Behring)
2010 Professor Paul Koch verstorben
Nachruf
2010 Mit Brahms und Bartòk in die Ferien
Semesterabschlusskonzerte des Studentensinfonieorchesters
2010 Auf neuen Pfaden zum Mittagessen
Pünktlich zum Semesterstart wird die Mensa der Philipps-Universität ab kommenden Montag durch eine neue Zugangsbrücke erschlossen.
2010 J:\fotos\2010 Verschiedenes\2010_10_15 Marburg Neuer Mensasteg - Visualisierung.jpg
Neuer Steg zur Mensa am Erlenring (Visualisierung: Harald Neu Architekt und Städtebauarchitekt BDA, Darmstadt)
2010 Details
 
2010 Zeitplan
 
2010 Interesse, an einer fMRT-Studie teilzunehmen?
 
2010 Ferienprogramm war ein voller Erfolg
Philipps-Universität Marburg und Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH – Standort Marburg boten Osterferienprogramm für Kinder von Universitätsangehörigen
2010 Preis für „Kreatives Design“ des Instituts für Bildende Kunst
Werbung des Studentenwerks Marburg beim Wettbewerb „Gutes aus Hessen – Beste Marketing-Ideen 2011“ ausgezeichnet
2010 Zentrum für Konfliktforschung feiert am 6. Mai sein 10-jähriges Bestehen
Am selben Tag wird zudem der Peter Becker-Preis für Friedens- und Konfliktforschung verliehen. Geehrt werden der Friedenspädagoge Prof. Dr. Gavriel Salomon sowie das Minds of Peace Experiment und das Day Care Center for Arab and Jewish Children at Risk in Jaffa.
2010 SYNMIKRO nimmt Fahrt auf
Nachgefragter Expertenaustausch zur synthetischen Mikrobiologie
2010 Preisträger
Preisträger Dr. Sapir Handelman, Prof. Dr. Gavriel Salomon und Lara Sirrin mit Dr. Peter Becker, Unipräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause und Mathias Bös (Foto: Markus Farnung)
2010 Marburger Konfliktforschung blickt zurück und nach vorne
Universität Marburg zeichnet Friedensstifter und zwei Friedensprojekte aus
2010 Hörsaalgebäude: Sanierung bei laufendem Betrieb
In der Zeit von August 2010 bis Oktober 2011 wird das zentrale Hörsaalgebäude der Philipps-Universität Marburg einer grundlegenden energetischen Sanierung unterzogen. Im Zuge der Baumaßnahme findet zudem eine großflächige Schadstoffsanierung statt. Außerdem werden Brandschutz und Barrierefreiheit des denkmalgeschützten Gebäudes entscheidend verbessert. Die Baumaßnahme wird vom Bund durch das Konjunkturpaket II gefördert; die Kosten werden voraussichtlich rund elf Millionen Euro betragen.
2010 Chopin_Schumann
Fryderik Chopin links und Robert Schumann in zeitgenössischen Porträts.
2010 Konzert zu Ehren von Chopin und Schumann
Klaviermusik im Hülsenhaus anlässlich der 200. Geburtstage

Zuletzt aktualisiert: 07.01.2010 · Pressestelle

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Pressestelle der Philipps-Universität, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26007, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2010a/view

Impressum | Datenschutz