Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2011
  • Print this page
  • create PDF file

2011

Eine Ebene höher
2011 Wachs-Moulage
Wachs-Moulage
2011 Ausstellung von Wachs-Moulagen der Dermatologie
Kunstverein Marburg zeigt bis 7. Februar weitere "Sammlung der Universität"
2011 Elektronische Klausuren für alle Fächer attraktiv?
Neu gegründetes Lehr-Lern-Kolloquium führt Expertengespräch zu E-Klausuren
2011 Herrmann
Jan Herrmann
2011 Jan Herrmann erhält Wissenschaftspreis von Handwerkskammer
Ausgezeichnete Diplomarbeit zu Innovationsmanagement in Handwerksbetrieben
2011 Interdisziplinärer Brückenschlag von Demografie und Epidemiologie
Symposium zu Lebenszeitverlängerung und Todesursachen
2011 Neue Impulse für die Lehrerbildung an der Philipps-Universität
Dokumentationsstelle von bundesweiten kulturellen Initiativen an Schulen in der Lern- und Forschungswerkstatt eingerichtet
2011 RT_THz_Schema
Schema der neuartigen THz-Quelle: Der nichtlineare Kristall befindet sich innerhalb der Laserkavität, die durch zwei Spiegel und einen VECSEL-Chip gebildet wird. Über einen Frequenz-Mischungsprozess werden aus den zwei Laserfarben THz-Wellen (grün) erzeugt und abgestrahlt. (Grafik: AG Koch)
2011 RT_THz_Team
Die drei Marburger Forscher vor dem experimentellen Aufbau (von links nach rechts): Martin Koch, Maik Scheller, Stephan Koch. (Foto: AG Koch / Tim van de Bovenkamp)
2011 Med. Bibliothek
Elektronische Klausur in der Zentralen Medizinischen Bibliothek der Universität Marburg
2011 PC Saal
Der neue PC-Saal E-Klausuren der Universität Marburg
2011 Dienstjubilare
Von Links: Traute Plaum, Eva Braun, Sabine Jennemann, Manfred Reuter, Holger Lohaus, Gerlinde Buhrow, Hans Bachmann, Dr. Renate Grebing, Hermann Schön, Beate Immel, Waltraud Heinkel, Agnes Pflüger, Ralf Schott-Wissemann, Arne Pflüger, Dr. Friedhelm Nonne, Dr. Frank Noll (Foto: Markus Farnung)
2011 hopoforum
 
2011 hopoforum2_symbolbild
 
2011 „Monitoring“-Tätigkeit des Marburger Forschungs- und Dokumentationszentrums Kriegsverbrecherprozesse
Studierende der Philipps-Universität beobachten Völkerstrafrechtsprozess in Frankfurt
2011 Filmreihe zum diesjährigen Marburger Kamerapreisträger
Einführung und Diskussion der Filme - Start am 19. Januar mit "Slumdog Millionär"
2011 Universität Marburg baut Service für E-Klausuren aus
Neuer PC-Saal und Fachforum unterstützen den weiteren Einsatz von E-Klausuren
2011 Naturwissenschaftliche Experimentierfreude neu aufgelegt!
Chemikum Marburg öffnet wieder vom 7.-19. März 2011
2011 Leopoldina–Lecture zu Fiktion und Wirklichkeit von Krebstherapien
Nationale Akademie der Wissenschaften lädt zum Festvortrag nach Marburg ein
2011 GendA
 
2011 Politik und Ökonomie in Zeiten der Krise
4. Marburger Arbeitsgespräche zur Finanz- und Wirtschaftskrise
2011 Wagner und Rachmaninow zum Semesterabschluss
Ab sofort Kartenvorverkauf für Semesterabschlusskonzerte des SSO Marburg
2011 Finanz- und Wirtschaftskrise - Wege hinein und wieder heraus
Zum Nachlesen: Buch zum vergangenen Studium Generale erschienen
2011 Henkhaus
Die Pianistin Solveig Henkhaus
2011 1. Hochschulpolitisches Forum diskutiert über Bildung
„Die Universität und die Bildung – wird eigentlich noch Bildung gewünscht?“ – dieser Frage stellt sich die Marburger Universitätspräsidentin Professorin Dr. Katharina Krause zusammen mit Vertretern von Wissenschaft und Gesellschaft beim ersten Hochschulpolitischen Forum der Philipps-Universität, das am kommenden Donnerstag, den 20. Januar 2011 in der Aula der Alten Universität stattfindet. Für den Impulsvortrag konnte Achim Meyer auf der Heyde gewonnen werden, der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW). Zu dieser Veranstaltung lädt die Universitätspräsidentin alle Interessierten herzlich ein.
2011 Hopoforum1
Beim 1. Hochschulpolitischen Forum der Philipps-Universität diskutierten Unipräsidentin Professorin Dr. Katharina Krause und Achim Meyer auf der Heyde über Bildung. (Foto: Philipps-Universität / WK)
2011 Hopoforum_Podium1
Auf dem Podium: Unipräsidentin Professorin Dr. Katharina Krause und Studierendenvertreter Jan Beberweyk (Foto: Philipps-Universität / HK)
2011 Hopoforum_Auditorium
Bildungsjournalistin Svenja Üing moderierte die Diskussion in der gut besuchten Aula der Marburger Alten Universität. (Foto: Philipps-Universität / HK)
2011 Hopoforum_Podium2
Professorin Dr. Renate Renkawitz-Pohl und Diplomtheologe Patrik Mähling beteiligten sich engagiert an der Bildungsdebatte. (Foto: Philipps-Universität / HK)
2011 Hopoforum_symbolbild_Mikro
 
2011 Bildung zwischen Berufsrelevanz und Selbstentfaltung
Exzellente Lehre und die soziale Öffnung gegenüber bildungsfernen Schichten – dies sind die beiden großen Aufgaben der Universitäten, postulierte Achim Meyer auf der Heyde beim ersten Hochschulpolitischen Forum der Philipps-Universität, das gestern Abend in der Aula der Marburger Alten Universität stattfand. Der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW) sprach in seinem Einstiegsreferat über „Hochschulpolitik in den Zeiten von Bologna, Elite und Wettbewerb“.
2011 Studieninformationen aus erster Hand
Hochschulerkundung der Philipps-Universität Marburg am 26. und 27. Januar
2011 Teilnehmer an ökonomischen Experimenten gesucht!
Einstündiges Experiment prüft Handeln in wirtschaftlichen Situationen
2011 Expeditionen für 7- bis 12-jährige Naturforscher
Grüne Schule des Botanischen Gartens bietet Kinderprogramm als Einzeltermin oder Ferienkurs
2011 Neue Technik macht Durchleuchten einfacher
Physiker erzeugen starke Terahertz-Wellen bei Raumtemperatur
2011 Neubauer
Prof. Dr. Andreas Neubauer informiert seine Zuhörer in der voll besetzten Aula (Foto: Markus Farnung)
2011 Hacker
Leopoldina-Präsident Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Jörg Hacker und Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause (Foto: Markus Farnung)
2011 Krieg dem Krebs
Schein und Wirklichkeit der modernen Onkologie
2011 Stürmisch. Der UniChor Marburg singt über Wind
A-capella-Programm mit Werken des 17. bis 20. Jahrhunderts am 15. Februar
2011 Rössner
Prof. Dr. Dieter Rössner
2011 Verbesserter Schutz vor Misshandlungen
Marburger Rechtsprofessor Dieter Rössner zum Mitglied der Länderkommission zur Verhütung von Folter berufen
2011 Krankheit als Erzählung
Tagung zum Zusammenspiel von Literatur und Medizin am 11. und 12. Februar
2011 Pedersen
Ralph K. Pedersen (Foto: privat)
2011 Erforschung der antiken Seefahrt
Neu an der Universität Marburg: "Nautische Archäologie"
2011 Forschungsförderung im Lebensmittelrecht
Stipendium für lebensmittelrechtliche Dissertation über 20.000 Euro ausgeschrieben
2011 Verleihung des Erich-Schulze-Preises an Musikwissenschaftler
Preisverleihung am 3. Februar ist eingebettet in Klavierabend mit Solvejg Henkhaus
2011 Slam_Logo_b
Im Zeichen des Gehirns: Die Philipps-Universität und das Hessische Landestheater Marburg sind die Veranstalter des "Marburger Science Slam".
2011 Seckinger
Die Mineraliensammler Sonja und Helmut Seckinger vor ihrer Sammlervitrine. Im Hintergrund Prof. Peter Masberg, Leiter des Museums (Foto: Udo Becker)
2011 Einheimische Sammler zeigen ihre Schätze
Mineralogisches Museum setzt Ausstellungsfolge mit Sammlung von Sonja und Helmut Seckinger fort
2011 „Marburger Science Slam“ ging in die zweite Runde
„Communicator“-Preisträger Beutelspacher trat bei Wissensschlacht an
2011 Aufforderung zum Tanz
Die mit Chemikalien malträtierte Fotografie "Aufforderung zum Tanz" (1987) von Clemens Mitscher zeigt das Ernst-von-Hülsen-Haus in den frühen Nachkriegsjahren mit zugemauerten Eingangsportalen (Bildarchiv Foto Marburg).
2011 Kunst und Baustelle
Uni-Museum thematisiert mit der Ausstellung „Aufbruch │ Umbruch“ die Sanierung des Ernst-von-Hülsen-Hauses
2011 Ansicht
Ansicht der erweiterten Kindertagesstätte Zappel-Philipp (Philipps-Universität Marburg).
2011 Innenräume
Neu gestaltete Innenräume der Kindertagesstätte Zappel-Philipp (Philipps-Universität Marburg / Klaus Boucsein).
2011 Erweiterungsbau
Erweiterungsbau der Kindertagesstätte Zappel-Philipp (Philipps-Universität Marburg / Klaus Boucsein).
2011 Zuwachs für den Zappel-Philipp
Erweiterung der Uni-Kindertagesstätte um zehn neue Ganztagesplätze
2011 Dingeldein
Prof. Dr. Heinrich Klose, Eva Kühne-Hörmann, Heinrich J. Dingeldein, Dr. Thomas Wurzel (Foto: HMWK).
2011 Dingeldein
 
2011 Wortschatz der ländlichen Alltagssprache Hessens dokumentiert
Der Deutsche Sprachatlas schließt mit dem „Wortatlas zur Alltagssprache der ländlichen Räume Hessens“ die Reihe „Hessische Sprachatlanten“ ab, die exemplarisch den Sprachgebrauch in den städtischen Zentren und ländlichen Gebieten Hessens anhand des Wortschatzes sowie der Anteil der Dialektsprecher an der Bevölkerung Hessens dokumentiert.
2011 Die arabische Welt im Umbruch?
Podiumsdiskussion aus aktuellem Anlass im Rahmen der Vortragsreihe "Konflikte und Konfliktregelung in der MENA-Region" des Centrums für Nah- und Mittelost-Studien und des Zentrums für Konfliktforschung.
2011 Pietzsch
"flying colors" nennt Cornelia Pietzsch ihr Werk.
2011 Ethiker Peter Dabrock berät EU-Kommission
Auszeichnung für den Koordinator des Programmbereichs Bioethik von Synmikro
2011 Studienstiftung vergibt Stipendien
Bewerbung für Studierende im 1. und 2. Semester bis zum 15. Februar 2011 möglich
2011 MUJ 35 Cover
Unijournal 35 Cover
2011 Schulze
Olivier Schulze-Baltrusch und Preisträger Dr. Christian Lemmerich mit der Erich-Schulze-Medaille (Foto: Universität Marburg / Markus Farnung)
2011 Musikwissenschaftler erhält Erich-Schulze-Förderpreis
Stiftung zur „Förderung der Wissenschaften über den Schutz der Kunst und der Kulturschaffenden“ zeichnet Christian Lemmerich aus
2011 Plattform für interdisziplinäre Zusammenarbeit
„Biochemisch-Pharmakologisches Centrum Marburg“ eröffnet
2011 Modelle
Mathematische Modelle
2011 Eröffnung der Mathematischen Modellsammlung
Marburger Mathematik feiert 125. Bestehen
2011 Biochemie
Die neuberufenen Professoren Gerhard Schratt, Jens Kockskämper, Robert Grosse, Carsten Culmsee und Moritz Bünemann (von rechts) mit Emeritus Prof. Karl-Joachim Netter, dem ehemaligen Direktor des Instituts für Pharmakologie im FB Medizin (Foto: Universität Marburg / Markus Farnung)
2011 Leichenpredigt auf Kurfürst August
Titelblatt der Leichenpredigt auf August, Kurfürst von Sachsen. 1586 (Foto: Forschungsstelle für Personalschriften).
2011 Neuer Internetauftritt
Der neue Internetauftritt der Forschungsstelle für Personalschriften (Foto: AdW Mainz).
2011 Leichenpredigten digital
Neue Website der Forschungsstelle für Personalschriften in Marburg ist online
2011 Die Uni schaut nach vorne
Die neue Hochschulleitung im aktuell erschienenen Marburger Unijournal
2011 Kooperation1
Schriftlich und mit präsidialem Handschlag: Professorin Dr. Katharina Krause, Philipps-Universität Marburg, Professor Dr. Joybrato Mukherjee, Justus-Liebig-Universität Gießen (links), und Professor Dr. Günther Grabatin, Fachhochschule Gießen-Friedberg, besiegeln die Kooperationsvereinbarung ihrer Hochschulen. (Foto: FH Gießen-Friedberg)
2011 "Partnerschaftliches Klima"
Mittelhessische Hochschulen schließen Kooperationsvertrag
2011 Monitoringgruppe
Christoph Safferling (2.v.li.) mit Studierenden
2011 Marburg im ausgehenden Mittelalter: Stadt und Schloss
Neue Marburger Dissertation erforscht Landgrafenschloss
2011 Kunstverein zeigt Ausstellung zum Universitätskarzer
Im Foyer des Marburger Kunstvereins wird die Ausstellung "Der Marburger Universitätskarzer 1879-1931" gezeigt. In Zusammenarbeit mit dem Universitätsarchiv hat Dr. Norbert Nail eine informative Ausstellung zur Geschichte des Marburger Karzers und seiner zeitweiligen Bewohner zusammengestellt.
2011 Nachwuchs
 
2011 Großes Interesse am ersten „Nachmittag der Wissenschaft“
Graduiertenzentrum Lebens- und Naturwissenschaften lud zum interdisziplinären Austausch
2011 Lernforum
Prof. Dr. Joachim Schachtner, Holger Wiethäuper, Dr. Jutta Weisel und Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing
2011 Offensiv die eigenen Lernprozesse und Lernprodukte an der Uni darstellen
Abschließendes Lehr-Lern-Kolloquium zur Arbeit mit Portfolios lockt viele Interessenten
2011 MGG
Hervorragende Geographie-Absolventen: Hendrik Kohl, Philip Ohrndorf, Annika Surmeier, Isabel Ramos Lobato, Jana Schönemann, Alexander Recha (Foto: Markus Farnung / Philipps-Universität Marburg)
2011 Marburger Geographische Gesellschaft zeichnet sieben Geographen aus
Würdigung der wissenschaftlichen Leistung von Absolventen des Fachbereichs Geographie
2011 Nanoskopie
 
2011 Universität Marburg testet neue Generation von Lichtmikroskopen
Die Universität Marburg weitet die Kooperation mit Leica Microsystems aus: Derzeit testet das Institut für Zytobiologie als eines von weltweit vier Instituten ein Mikroskop mit einer Auflösung weit unterhalb der Beugungsgrenze.
2011 Mikroskop
Christian May von Leica Microsystems, Prof. Dr. Ralf Jacob und Dr. Alexandra Elli
2011 Dehnicke
Kurt Dehnicke
2011 100 Jahre Verschiebung der Kontinente
Hochschultage Physik erklären die Dynamik der Erde
2011 Marburger Urologen verbessern praktische Lehre
Universität und Klinikum finanzieren Operationslampen mit Übertragungssystem
2011 Gedenkstunde für Kurt Dehnicke, den Initiator des Chemikums
Akademische Gedenkfeier für Chemie-Professor wird für Oktober vorbereitet
2011 Studiengang zur Förderung von Entwicklung und Wachstum der arabischen Region
Bewerbungen bis 31. März für bikulturellen Master-Studiengang der Volkswirtschaftslehre
2011 Praxisnaher neuartiger Ansatz in juristischer Ausbildung
Monitoring-Projekt zum Völkerstrafrechtsprozess in Frankfurt läuft an
2011 Dod Mantle
Anthony Dod Mantle
2011 Gratiszeitschriften_becker
Professorin Dr. Annette Becker (Fotos: Kircher)
2011 Gratiszeitschriften_Donnerbanzhoff
Professor Dr. Norbert Donner-Banzhoff
2011 becker_banzhoff
Professorin Dr. Annette Becker und Professor Dr. Norbert Donner-Banzhoff (Fotos: Kircher)
2011 Werbung vs. Wahrheit
Medizinische Gratiszeitschriften berichten nicht unabhängig
2011 TEOS
Die Initiatoren von TEOS: Prof. Dr. (emer.) Peter Becker und Martin Lindner (beide: Institut für Sportwissenschaft und Motologie), Prof. Dr. Kirst Gurholt Pedersen (Norwegian School of Sport Sciences in Oslo), Prof. Dr. Matthias Witte (Institut für Sportwissenschaft und Motologie); Angel Manuel Rafael (Outgoings Europa/Europäische Bildungsprogramme), es fehlt: Dr. Chris Loynes, University of Cumbria in Ambleside
2011 Operation
An der hinteren Wand im Operationssaal lässt sich der medizische Eingriff gut beobachten (Foto: Fachbereich Medizin)
2011 Trinationaler Masterstudiengang zu Outdoorpädagogik eingerichtet
Universität Marburg verstärkt Internationalisierung mit erstem Erasmus Mundus-Studiengang
2011 smartboards
Die Hauptakteure (von hinten links): Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Schachtner, Dr. Jutta Weisel (HRZ), Anna Maria Schäfer (Anglistik), Barbara Güldenring (Anglistik), Prof. Dr. Jürgen Handke (Anglistik), Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing (Pädagogik), Steffen Schaub (Anglistik)
2011 Nutzungsszenarien für interaktive "Tafeln"
Fachtagung diskutiert Potenzial dieser neuen Technologie
2011 Kent
Die Vize-Rektorin für Internationale Angelegenheiten der University of Kent, Prof. Dr. Alex Hughes, und Programmdirektor Prof. Dr. Thorsten Bonacker unterzeichnen in Anwesenheit des Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Prof. Dr. Harald Lachnit, den Kooperationsvertrag.
2011 „Peace and Conflict Studies” startet in 2011
University of Kent und Philipps-Universität Marburg vereinbaren internationalen Master-Studiengang
2011 cep4cloud
 
2011 E-Learning
 
2011 CeBIT
Präsentieren das Marburger Kooperationsprojekt mit der Universität Gießen "E-Klausuren für hessische Hochschulen" auf der CeBIT: Forschungsreferentin Sandra Basenau, Projektmitarbeiter Martin Klehr, Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Schachtner
2011 Marburger Cloud-Computing und E-Learning-Projekte auf CeBIT
Philipps-Universität auf Gemeinschaftsstand hessischer Hochschulen
2011 Kein Erfolg für Marburg in der Exzellenzinitiative
Marburger Antragsskizzen nicht ausgewählt
2011 Kuester
Prof. Dr. Martin Kuester
2011 Krause und Dod Mantle
Krause und Dod Mantle
2011 Clemens Dod Mantle
Oberbürgermeister Egon Vaupel und Unipräsidentin Katharina Krause gratulieren Clemens Dod Mantle zum 14. Geburtstag, dahinter der stolze Vater und Preisträger Anthony Dod Mantle (Foto: Markus Farnung)
2011 Anthony Dod Mantle ist Träger des 11. Marburger Kamerapreises
Der international gefragte Kameramann Anthony Dod Mantle gilt als einer der innovativsten und einflussreichsten Bildgestalter des europäischen Gegenwartskinos. Soeben erhielt der Pionier des digitalen Kinos für seine Arbeit den Marburger Kamerapreis.
2011 Martin Kuester ist neuer Präsident der Gesellschaft für Kanada-Studien
Marburger Anglistik-Professor vertritt 600 Kanada-Forscher aus deutschsprachigen Ländern
2011 „100 Jahre Frauentag – mehr Bewegung, bitte!“
Frauenbeauftragte laden ein zu Vortrag, Fotopräsentation und Diskussion am 11. März
2011 Parkhaus Nord Übersichtsplan
 
2011 Parkplatz Hans Meerwein
 
2011 Internationale Experten tauschen sich über Autoimmunerkrankung aus
Von Behring-Röntgen-Symposium zu Hauterkrankung „Pemphigus“
2011 EUTRAF-Logo
 
2011 Kockskämper
Professor Dr. Jens Kockskämper (Foto: privat)
2011 Marburger Pharmakologie vernetzt sich europaweit
Europäische Kommission fördert Forschung zu Vorhofflimmern
2011 Lenz_leichen
Professor Dr. Rudolf Lenz
2011 Datenbankprojekt zu Leichenpredigten wird weiter gefördert
Volkswagenstiftung unterstützt Projekt „THENOM“
2011 Emminghaus-Preis
Dr. Inge Kamp-Becker nimmt für die Arbeitsgruppe „Autismus-Spektrum-Störungen“ den Hermann-Emminghaus-Preis 2011 in Empfang - v.l.n.r.: Prof. Dr. Dr. M. Schmidt (Kuratoriumsvorsitzender Hermann-Emminghaus-Preis), Dr. I. Kamp-Becker (Preisträgerin Hermann-Emminghaus-Preis 2011), S. Finkbeiner (Lilly Deutschland GmbH) Bild: © Hermann-Emminghaus-Preis
2011 DHM
Das Berliner Zeughaus, Sitz des Deutschen Historischen Museums.(Foto: Wikimedia Commons / Sir James)
2011 Marburger Geschichtswissenschaftler leitet das Deutsche Historische Museum
Professor Dr. Alexander Koch übernimmt Präsidentschaft
2011 Koch_HDM
Der Marburger Professor Dr. Alexander Koch wird Präsident des Deutschen Historischen Museums zu Berlin. (Foto: Stiftung Historisches Museum der Pfalz)
2011 Australier
An den Konsultationen nahmen teil (v.l.n.r.): Brett Walker, Professor Dr. Robert Stable und Professorin Geraldine McKenzie von der Bond-University sowie der Marburger Uni-Vizepräsident Professor Dr. Frank Bremmer und Petra Kienle, Referentin für Internationalisierung und wissenschaftliche Kooperationen. (Foto: Philipps-Universität / HK)
2011 Vertiefte Kooperation mit Australien
Besuch aus Queensland unterstrich Bedeutung der Partnerschaft
2011 Richtfest
Dr. h.c. Udo Corts, Geschäftsführender Vorstand der Dr. Reinfried Pohl-Stiftung, Egon Vaupel, Oberbürgermeister der Universitätsstadt Marburg, Prof. Dr. Matthias Rothmund, Dekan des Fachbereichs Medizin, Prof. Dr. Katharina Krause, Präsidentin der Philipps-Universität Marburg, Prof. Dr. Reinfried Pohl, Stiftungsgründer (Foto: Christel Müller, FB Medizin).
2011 Pohl_Richtfest
Medizinisches Lernzentrum
2011 Pohl-Stiftung fördert Spitzenstandards für die medizinische Ausbildung
Am Fachbereich Medizin feierten am 18. März 2011 Vertreter der Philipps-Universität, der Dr. Reinfried Pohl-Stiftung und des Universitätsklinikums zusammen mit Handwerkern und Helfern das Richtfest für ein neues Zentrum für medizinische Lehre. Der von der Dr. Reinfried Pohl-Stiftung finanzierte, in unmittelbarer Nähe zum Klinikum gelegene Neubau umfasst neben 40 Schulungsräumen auch eine zweigeschossige Kinderkrippe und ein Cafe.
2011 Aufstellung der Sitzbank
Aufstellung der Sitzbank im Alten Botanischen Garten (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Igler).
2011 Aufstellen der Sitzbank
Aufstellung der Sitzbank im Alten Botanischen Garten (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Igler).
2011 Botanische Gärten erhalten hölzerne „Riesen-Sitzbänke“
Sitzgelegenheiten werben für das Internationale Jahr der Wälder
2011 Probesitzen
Probesitzen auf der neu aufgestellten Sitzbank: Dieter Althaus und Andreas Rumpf, Mitarbeiter des Botanischen Gartens, Reinhard Heuser und Eberhard Normann, Mitarbeiter bei Hessen-Forst, Gartendirektor Dr. Andreas Titze mit Sohn, Stellvertretender Forstamtsleiter Arno Süssmann, Jörg Reinl, für den Universitätswald zuständiger Mitarbeiter bei Hessen-Forst (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Igler).
2011 Internationale Experten tauschten sich über Autoimmunerkrankungen der Haut aus
2. Von Behring-Röntgen-Symposium mit internationalen Experten in Marburg
2011 BR_Pemphigus
Die wissenschaftlichen Organisatoren des Symposiums: Professor Dr. Matthias Goebeler und Professor Dr. Michael Hertl, die Referentin Professorin Dr. Kathleen Green aus Chicago sowie die Vorstandsmitglieder der Von Behring-Röntgen-Stiftung: Professor Dr. Joachim-Felix Leonhard und Professor Dr. Hans Dieter Klenk (von links nach rechts; Foto: Christian Stein/BRS)
2011 Hochfunktionale Störungsbilder
Dr. Inge Kamp-Becker erhielt Hermann-Emminghaus-Preis 2011
2011 Maus
Heinz Maus, erster Marburger Lehrstuhlinhaber für Soziologie (1911-1978)
2011 Mortalitaetsregister
Von links: Professor Dr. Ulrich Mueller und Dr. Sabine Luttmann übergaben die Empfehlungen zur Einrichtung eines nationalen Mortalitätsregisters an Professor Dr. Gert G. Wagner vom Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten und Staatssekretär Stefan Kapferer vom Bundesgesundheitsministerium (BMG). (Foto: BMG)
2011 Marburger Mediziner empfiehlt Mortalitätsregister
Bundesgesundheitsministerium nahm Bericht entgegen
2011 Science_Slam
Im Zeichen des Gehirns: Die Teilnehmer am 3. Marburger Science Slam und Mitwirkende des Ensembles (Foto: Hessisches Landestheater Marburg)
2011 Betrug und Originalität
Der 3. Marburger Science Slam unterhielt mit Jazz, Sex und Kühltürmen
2011 Greiner_Wendorff_Parak
Die Marburger Hochschullehrer (von links) Professor Dr. Andreas Greiner, Professor Dr. Joachim Wendorff und Professor Dr. Wolfgang Parak (Fotos: privat)
2011 Exzellenter Stoff
Ranking: Marburg ist weltweit Spitze in den Materialwissenschaften
2011 Parkhaus Nord
 
2011 Bigband
Die Studenten Big Band in Aktion
2011 Spaß mit Big Band-Musik
Studierendenensemble sucht Mitspieler
2011 Hufelandpreis
Professor Dr. Klaus Pieper mit seinem Team bei der Preisverleihung(Foto: Deutsche Ärzteversicherung)
2011 ERC_Schratt
Professor Dr. Gerhard Schratt (Foto: Roche)
2011 ERC_Stiewe
Professor Dr. Thorsten Stiewe (Mitte) am Mikroskop (Foto: AG Stiewe)
2011 Molekulare Bremsen und zelluläre Zeitbomben
Europäischer Forschungsrat fördert Marburger Lebenswissenschaften
2011 Gleiche Chancen auf gesunde Zähne
Marburger Zahnmediziner erhielten Hufeland-Preis
2011 SSO
 
2011 Orchester gesucht? Mitspieler und Mitspielerinnen willkommen
Schnupperprobe am Montag, den 11. April
2011 Brennpunkte der aktuellen psychologischen Forschung
Studium Generale startet am 13. April mit neuem Programm
2011 Faszination bakterielles Zellwachstum
VAAM-Forschungspreis 2011 an Martin Thanbichler
2011 UniChor Marburg sucht Verstärkung
Vorsingen am 12. und am 19. April jeweils zwischen 16 und 19 Uhr
2011 Weitere Förderung des Virtuellen Zentrums für Lehrerbildung
Internetportal www.vzl-hessen.de weiterhin von Kultusministerium und Amt für Lehrerbildung gefördert
2011 Sammlung Museum Anatomicum
Ein Schädel aus der Sammlung des Museum anatonicum der Philipps-Universität (Foto: Museum anatonicum)
2011 Sammlung Mathematik
Ein Exponat der Sammlung des Marburger Fachbereichs Mathematik (Foto: Thorsten Richter, Oberhessische Presse)
2011 Emmy_Noether
Dr. Florian Heyd
2011 Ein Gen – viele Funktionen
Neue Emmy Noether-Nachwuchsgruppe erforscht Folgen des Spleißens
2011 Faszination...die Wissen schafft
Veranstaltungsflyer
2011 Fremdscham_Cartoon
Die Forscher verwendeten schematische Darstellungen peinlicher Situationen, um die Reaktionen darauf zu untersuchen: Hosenaht platzt beim Bücken (AA), Unterhose ist zu sehen (AU), lautes Telefonieren im Kino (IA), angeberischer Kettenanhänger (IU); zur Kontrolle: neutrale Situation (N). (Abbildung: PLoS One)
2011 Studentischer Verein weitblick Marburg e.V. sucht Mitstreiter
Ziel ist Förderung von Schul- und Ausbildungsprojekten in Entwicklungsländern
2011 Wissenschaft fasziniert
Vortragsreihe zu universitären Sammlungen
2011 „Deutschlandstipendien“ an der Universität Marburg
Die Volksbank Mittelhessen macht den Anfang: Die drittgrößte deutsche Volksbank vergibt zehn „Deutschlandstipendien“ an Studierende der Philipps-Universität Marburg.
2011 Kolumbianer
Die Studierenden aus Bogotá und ihre Betreuer wurden an der Philipps-Universität von Professor Dr. Erhard Bremer (ganz rechts) und Mitarbeiterinnen des Dezernats für Internationale Angelegenheiten willkommen geheißen. (Foto: Philipps-Universität / HK)
2011 Vom Rio Bogotá an die Lahn
Kolumbianische Studierende besuchten Marburg
2011 Streifzug durch mathematische Modelle und Instrumente
Kunstverein Marburg zeigt bis 14. Juni weitere "Sammlung der Universität"
2011 Vorbeugen gegen Rückfälle
Studie zu neuer Blutkrebstherapie
2011 Du bist ja so peinlich!
Fremdscham ist dem Mitfühlen von Schmerzen verwandt
2011 Bauteil der Lüftungsanlage
Die Anlieferung der Bauteile für die neue Lüftungsanlage des Hörsaalgebäudes erfolgte per Kran durch eine Dachöffnung (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg/Igler).
2011 Optimale Hülle
Fassadenelemente des Hörsaalgebäudes werden schrittweise ausgetauscht
2011 Politik in Text und Bild
Nachlass von Reinhart Koselleck wird erschlossen
2011 Der europäischen Integration historische Tiefenschärfe geben
International renommierte Europahistoriker bestreiten Ringvorlesung „Projekt Europa“
2011 Goldbach1
Philipp Goldbach bei der Vernissage der „Tafelbilder“ (Foto: Markus Farnung).
2011 Goldbach2
Besucher bei der Vernissage der „Tafelbilder“ (Foto: Markus Farnung).
2011 Goldbach3
Besucher bei der Vernissage der „Tafelbilder“ (Foto: Markus Farnung).
2011 Goldbach4
Philipp Goldbach: Philipps-Universität Marburg, Kunsthistorisches Institut(Seminarraum), 2009 (Foto: Philipp Goldbach/VG Bild-Kunst, Bonn 2011).
2011 „Emanzipation: Verwicklungen, Verwerfungen, Verwandlungen“
Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung lädt zu Jubiläumstagung und Festvortrag ein
2011 Wissenschaftsgeschichte in Tafelbildern
Philipp Goldbachs künstlerische Inszenierung von historischen Kreidetafeln im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
2011 Jetzt bewerben für „Peace and Conflict Studies”
University of Kent und Philipps-Universität Marburg bieten internationalen Master-Studiengang
2011 Das globale Dorf in Marburg
Tagung zum 100. Geburtstag von Marshall McLuhan im Historischen Rathaussaal
2011 Lüers
 
2011 Marburger Kardiologe erhält Publikationspreis
Kompetenznetz Herzinsuffizienz zeichnet Claus Lüers aus
2011 Emmy_Noether_Kolb
Dr. Peter Kolb (Foto: privat)
2011 Zielgenau treffen
Neue Emmy Noether-Nachwuchsgruppe erforscht Wechselwirkungen von Molekülen
2011 Pankreaskrebs
Pankreastumor (rechts) im Mausmodell, links zum Vergleich eine normale Bauchspeicheldrüse. (Fotos: Marburger Kleintier-MRT/Professor Heverhagen)
2011 Pankreaskrebs2
Pankreastumor (unten) im Mausmodell, oben zum Vergleich eine normale Bauchspeicheldrüse. (Fotos: Marburger Kleintier-MRT/Professor Heverhagen)
2011 Krebs nachahmen, Krebs besiegen
Europäische Union fördert Forschungsverbund unter Marburger Leitung
2011 Rapsforscher
Matthias Stecher, Martin Koch, Maik Scheller, Rod Snowdon, Steffen Schumann, Lothar Behle-Schalk, Liane Renno, Marie Hohmann, Wolfgang Friedt, Markus Kollmer (v.l.n.r.) (Foto: Lehr- und Versuchsbetrieb Rauischholzhausen)
2011 Marburger Physiker und Gießener Pflanzenzüchter suchen die perfekte Rapspflanze
Bundeslandwirtschaftsministerium fördert Projekt mit 500.000 Euro
2011 Steine und seidenes Wasser. Die Lahn auf Höhe des Weidenhäuser Wehrs
Steine und seidenes Wasser. Die Lahn auf Höhe des Weidenhäuser Wehrs (Foto: Finn Sweers)
2011 Ausstellungseröffnung
Die Organisatorin der Reihe Vera Payer, der Fotograf Finn Sweers und die davor ausstellende Fotografin Cornelia Pietzsch bei der Eröffnung der Ausstellung.
2011 Keine Förderung für Mittelhessen
Gemeinsame Wissenschaftskonferenz lehnt Verbundantrag ab – dennoch auch in Zukunft enge Abstimmung der drei mittelhessischen Hochschulen
2011 Türklinkenmann
Die Skulptur „Türklinkenmann“ von Thomas Putze (Foto: Thomas Putze)
2011 Turnschuhfrauen
Die Skulptur „Turnschuhfrauen“ von Thomas Putze (Foto: Thomas Putze)
2011 Kunst und Kirche
Künstlerisch-liturgische Performance in der Universitätskirche und Ausstellungseröffnung in den Räumen des Instituts für Kirchenbau
2011 „Demnächst: Studium!“
Informationsangebot für zukünftige Studierende
2011 Dienstjubilare 1. Quartal 2011
Die Dienstjubilare von links nach rechts: Wenzel Peters, Dr. Andreas Piper, Hans Dörr, Norbert Preiß, Eva Naudascher, Peter Muth, Heidemarie Kuhl, Konrad Schneider und Dr. Günter Schärer-Pohlmann; es gratulierten Personalratsvorsitzende Dr. Renate Grebing (ganz links) und Uni-Kanzler Dr. Friedhelm Nonne (ganz rechts). (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität)
2011 „Zappel-Philipp“ wird erwachsen
Kindertagesstätte der Philipps-Universität feierte 20-jähriges Bestehen
2011 "Zappel-Philipp" wird erwachsen
Dr. Franz Kahle (Marburger Bürgermeister), Dr. Silke Lorch-Göllner (Uni-Frauenbeauftragte), Dr. Friedhelm Nonne (Uni-Kanzler), Kurt Schmidt (Technischer Leiter des Neuen Botanischen Gartens), Sabine Zettl (1. Vorsitzende des Vereins) und Andreas Ettrich (ehemaliger 1. Vorsitzender des Vereins) bei der Einweihung des neuen Anbaus der Kindertagesstätte „Zappel-Philipp“ (Foto: Carmen Schumacher)
2011 Spielecke in der UB
Dank der Spielecke muss sich der Nachwuchs nicht mehr langweilen, während die Eltern in der Universitätsbibliothek forschen und lernen. (Foto: Karen Albrecht)
2011 Bagger, Bauklötze und Bücher
Spielecke für Kinder in der Universitätsbibliothek
2011 Neue Leitung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Dr. Dr. Doris Benz, Verwaltungsleiterin des UKGM am Standort Marburg, Prof. Dr. Matthias Rothmund, Dekan des Fachbereichs Medizin, Prof. Dr. Johannes Kruse, neuer Leiter der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie, Prof. Dr. Wolfgang Herzog von der Universität Heidelberg (Sprecher der leitenden Hochschullehrer für Psychosomatische Medizin), Prof. Dr. Gerd Richter, bisher kommissarischer Leiter für Forschung und Lehre (v.l.n.r., Foto: Barbara Schade)
2011 Neue Leitung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Prof. Dr. Johannes Kruse übernimmt Professur und Klinikleitung
2011 Luise Ey
Porträt Luise Ey (Photographia Moderna, Porto / zur Verfügung gestellt von Dr. Maria de Fátima Brauer-Figueiredo, Hamburg)
2011 Taschenwörterbuch Ey
Eine der Publikationen Luise Eys: „Taschenwörterbuch der portugiesischen und deutschen Sprache. Teil II Deutsch-Portugiesisch“ aus dem Jahr 1909 (Zweite Auflage. Berlin-Schöneberg: Langenscheidt. UB Marburg: E 2009/0137, 2)
2011 Virtuelle Ausstellung
Institut für Romanische Philologie gedenkt Luise Ey
2011 Friedrich u. Präsidentin der RANF
Prof. Dr. Christoph Friedrich und Prof. Dr. María Teresa Miras Portugal, Präsidentin der Real Academia Nacional de Farmacia (Foto: privat)
2011 Königliche Ehrung
Prof. Dr. Christoph Friedrich in „Real Academia Nacional de Farmacia” aufgenommen
2011 Neubauer
Prof. Dr. Andreas Neubauer (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität)
2011 Renommierter Onkologe bleibt in Marburg
Professor Dr. Andreas Neubauer schlägt Angebot aus Freiburg aus
2011 Steinfeldt
Dr. Thorsten Steinfeldt (Foto: Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie)
2011 Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin ehrt Marburger Mediziner
Dr. Thorsten Steinfeldt erhält August-Bier-Preis
2011 Lageplan
Der Zugang zum Alten Botanischen Garten, der ca. acht Wochen gesperrt sein wird (Karte: Dezernat IV, Philipps-Universität)
2011 Sperrung des nördlichen Zugangs zum Alten Botanischen Garten am Pilgrimstein
Beginn der Arbeiten am 14. Juni 2011 – voraussichtliche Dauer acht Wochen
2011 Marburger Erfolg bei Vorauswahl der fünften Staffel „LOEWE“
Philipps-Universität kann weiteren Vollantrag stellen – Beteiligung an zwei zusätzlichen Anträgen auf Forschungsförderung
2011 Mulhall und Poppe
Der irische Botschafter Dan Mulhall und Prof. Dr. Erich Poppe, Prof. für Keltologie (v.l.n.r.), beim Überreichen des gedruckten Vortrags des Botschafters vom 20.10.2010 (Foto: Patrick J. Zecher)
2011 Fielitz und Mulhall
Prof. Dr. Sonja Fielitz, Dekanin des Fachbereichs Fremdsprachliche Philologien und Botschafter Dan Mulhall beim Empfang der Ausstellungseröffnung (Foto: Patrick J. Zecher)
2011 William Butler Yeats – Leben und Werk
Ausstellung in der Universitätsbibliothek bis 3. Juli 2011
2011 Ein Einzelkämpfer
Film- und Diskussionsveranstaltung mit dem ehemaligen Ermittlungsrichter im Auschwitzprozess Dr. Heinz Düx
2011 Behring-Archiv
 
2011 Der Einzelkämpfer
Ermittler gegen NS-Verbrechen kam zu Filmvorführung nach Marburg
2011 Der Einzelkämpfer
Dr. Heinz Düx im Gespräch mit den Professoren Dr. Christoph Safferling und Dr. Eckart Conze (Foto: privat)
2011 Grußwort der Präsidentin
Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause bei ihrem Grußwort
2011 Bilder der Masterstudierenden
Ausstellung mit Arbeiten der Masterstudierenden (Foto: Institut für Bildende Kunst)
2011 Masteratelier
Neuer Atelierraum des Instituts für Bildende Kunst (Foto: Institut für Bildende Kunst)
2011 Prof. Kremers
Professor Eckhard Kremers bei seiner Eröffnungrede (Foto: Institut für Bildende Kunst)
2011 Durchbruch bei Erforschung seltener neurodegenerativer Krankheit
Internationales Konsortium unter mittelhessischer Leitung veröffentlicht Ergebnisse in „Nature Genetics“
2011 Promotionspreisträger
Wurden mit dem Promotionspreis der Philipps-Universität für ihre herausragenden Dissertationen geehrt: Dr. Benedikt Beckmann, Dr. Juliane Henzler und Dr. Thomas Knappe (v.l.n.r., Foto: Christian Stein)
2011 VP, Preisträger, P
Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bremmer und Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause gratulierten den Promotionspreisträgern (v.l.n.r.) Dr. Juliane Henzler, Dr. Thomas Knappe und Dr. Benedikt Beckmann (Foto: Christian Stein)
2011 Preise für wissenschaftlichen Nachwuchs
Promotionspreisträger im Rahmen des „MARA DAY“ ausgezeichnet
2011 Zentralverwaltung heute nur eingeschränkt erreichbar
Wegen des Betriebsausflugs ist die Zentralverwaltung der Philipps-Universität heute nur eingeschränkt erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.
2011 Zeit, Raum und Resonanz
Institut für Bildende Kunst eröffnet neue Atelierräume in ehemaliger Wäscherei
2011 Gruppenbild BaSS-Tagung
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 31. Bundestagung der Arbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien (Foto: Zentrum für Lehrerbildung)
2011 Langzeitpraktika für zukünftige Lehrerinnen und Lehrer
Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien tagte in Marburg
2011 Absolventen Gymnasial-Lehramt
Absolventinnen und Absolventen des ersten Staatsexamens für das Lehramt an Gymnasien vor dem Hörsaalgebäude der Philipps-Universität (Foto: Zentrum für Lehrerbildung)
2011 Feier für zukünftige Gymnasiallehrerinnen und -lehrer
Lehramtsstudierende bekamen Zeugnis des ersten Staatsexamens
2011 Mentoring Gruppenfoto
Mentorinnen und Mentees im Innenhof der Alten Universität, nachdem sie ihre Zertifikate erhalten haben (Foto: Markus Farnung)
2011 Mentoring Publikum
Freuen sich mit den Teilnehmerinnen des Mentoring-Programms 2010 über die gelungenen Kooperationen: Frauenbeauftragte Dr. Silke Lorch-Göllner, Irmel Meier (Mitarbeiterin des „MentorinnenNetzwerks“), Simone Diehl (Pressereferentin des „MentorinnenNetzwerks“), Frauenbeauftragte Dr. Ingrid Rieken und Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Schachtner (Foto: Markus Farnung)
2011 Erfolgreiche Partnerinnen
Teilnehmerinnen des Mentoring-Programms 2010 erhielten Zertifikate
2011 Dienstjubilare 2. Quartal
Karin Schaffner (ganz li.) vom Personalrat und Kanzler Dr. Friedhelm Nonne (ganz re.) gratulierten Dr. Hans-Lothar Hase, Brigitte Schmidt, Werner Gosewinkel, Jutta Nestler, Doris Hesse, Monika Thumberger, Toh Weng Tan und Karl Kempf zum Dienstjubiläum (v.l.n.r., Foto: Sabine Best).
2011 Karte des Forschungszentrums Deutscher Sprachatlas
Eine Karte des Forschungszentrums Deutscher Sprachatlas, das maßgeblich am neuen „LOEWE“-Schwerpunkt „Fundierung linguistischer Basiskategorien“ beteiligt ist. (Foto: Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas)
2011 BMBF-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung“: Mittelhessische Hochschulen eine Runde weiter
Aufforderung zum Vollantrag im Weiterbildungs-Verbundprojekt der Universitäten Gießen und Marburg sowie der Technischen Hochschule Mittelhessen
2011 Millionen für die Forschung
Das Hessische Wissenschaftsministerium (HMWK) hat am Montag, dem 27. Juni 2011, die Entscheidungen der vierten Staffel der Exzellenzinitiative „LOEWE“ (Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz) bekannt gegeben: Die Philipps-Universität Marburg war mit ihrem Antrag für den Schwerpunkt „Fundierung linguistischer Basiskategorien“ erfolgreich.
2011 Social Media
Sie schulten Auszubildende der Philipps-Universität zum Umgang mit „Social Media“: Andreas Ditze (r.), Geschäftsführer der Internetagentur „TriPuls“, und sein Kollege Göran Bodenschatz (l.) (Foto: Oliver Pauli)
2011 „Chancen und Tücken“ im Internet
Auszubildende der Philipps-Universität lernen Umgang mit „Social Media“
2011 Franke, Gumbrecht, Fielitz
Prof. Dr. Edith Franke, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Ulrich Gumbrecht und Prof. Dr. Sonja Fielitz in der Aula der Alten Universität (Foto: ZIR)
2011 Gumbrecht
Professor Dr. Dr. h.c. mult. Hans Ulrich Gumbrecht (Foto: ZIR)
2011 Erste „Annual Research Lecture“ des Zentrums für Interdisziplinäre Religionsforschung
Hans Ulrich Gumbrecht hielt Eröffnungsvortrag
2011 Brandt, Kaube, Krause
Autor und Philosoph Reinhard Brandt, Moderator Jürgen Kaube (FAZ) und Uni-Präsidentin Katharina Krause (Foto: Markus Farnung)
2011 Brandt, Kaube
Autor und Philosoph Reinhard Brandt (l.) und Moderator Jürgen Kaube (FAZ) (Foto: Markus Farnung)
2011 Maas, Brandt, Kaube, Krause
Jochen Maas, Mitglied des Hochschulrats der Philipps-Universität und der Geschäftsführung von Sanofi, Autor und Philosoph Reinhard Brandt, Moderator Jürgen Kaube (FAZ) und Uni-Präsidentin Katharina Krause (v.l.n.r., Foto: Markus Farnung)
2011 Publikum_1
(Foto: Markus Farnung)
2011 Publikum_2
(Foto: Markus Farnung)
2011 Wedemeyer
Ausbilderin Sabine Schacht und Prof. Dr. Markus Hassler, Dekan des Fachbereichs Geographie, freuen sich über die gut bestandene Gesellenprüfung von Theresa Wedemeyer (Foto: Achim Weisbrod).
2011 Ausgezeichnete Ausbildung
Erste Buchbinder-Auszubildende des Fachbereichs Geographie ist Klassenbeste
2011 „Liebeserklärung an die Philipps-Universität“
Podiumsdiskussion zu Reinhard Brandts Buch „Wozu noch Universitäten?“ - Audioaufzeichnung als Download
2011 Bendix
Prof. Dr. Jörg Bendix (Foto: Hellmuth Graßmann)
2011 Neues Marburger Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz
Geographie-Professor Dr. Jörg Bendix wurde gewählt
2011 FB Feuerwehr
Die Kinder der Ferienbetreuung „Spiel, Spaß und Sport“ wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Ockershausen besucht (Foto: Karen Albrecht).
2011 FB Titanwurz
Die Blüte des Titanenwurzes war eine der Attraktionen für die „Naturforscher auf Expedition“ im Botanischen Garten auf den Lahnbergen (Foto: Dr. Kerstin Demuth).
2011 FB Botgart
(Foto: Dr. Kerstin Demuth)
2011 FB Sport
(Foto: Karen Albrecht)
2011 FB Betreuer
(Foto: Karen Albrecht)
2011 FB Botgart II
(Foto: Dr. Kerstin Demuth)
2011 Ferienbetreuung der Philipps-Universität: „Echt cool!“
Angebote „Naturforscher auf Expedition“ und „Spiel, Spaß und Sport“ waren voller Erfolg
2011 FB Botgart III
(Foto: Dr. Kerstin Demuth)
2011 Ergebnisse der Hochschulwahlen 2011
Studierende der Philipps-Universität haben gewählt
2011 Pahamy-Preisträger
Prof. Dr. Heinz J. Jänsch (l.) und Dr. Alexander Mai mit ihren Urkunden und Patricia-Pahamy-Figuren (Foto: Fachschaft Physik)
2011 Preise für gute Lehre
Fachschaft Physik vergibt Patricia-Pahamy-Preise
2011 Krause mit Lieblingsbild
Das Pressefoto von Prof. Dr. Katharina Krause und ihrem Lieblingsbild, das hier von Thorsten Richter gemacht wurde, ist bis 31. Juli 2011 zusammen mit den 23 Fotos der anderen Referentinnen und Referenten im Universitätsmuseum ausgestellt (Foto: Moritz Jacobsen).
2011 Unkonventionelle Landschaftsmalerei
Prof. Dr. Katharina Krause hielt Abschlussvortrag der Reihe "Marburger Prominente führen ihr Lieblingsbild"
2011 Marburger Hochschulrat vollzählig
Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann ernennt vier weitere Mitglieder
2011 Gruppenfoto Spendenübergabe Chemikum
Kamen anlässlich der Spendenübergabe auf den Lahnbergen zusammen (v.l.n.r.): Dr. Werner Liese von der Deutschen Blindenstudienanstalt, im Chemikum zuständig für die Versuche für Blinde und Sehbehinderte; Gertrud Dehnicke, Ehefrau des am 16. Januar 2011 verstorbenen Gründers des Chemikums, Prof. Dr. Dr. h.c. Kurt Dehnicke; Gerhard Müller, Staatliches Schulamt in Marburg; Jürgen Hertlein, ehrenamtliches Magistratsmitglied und Mitglied des Fördervereins; Prof. Dr. Bernhard Neumüller, Mitbegründer des Chemikums und Schatzmeister des Fördervereins; Prof. Dr. Stefanie Dehnen, Dekanin des Fachbereichs Chemie und Leiterin des Chemikums; Dr. Michael Schween, Dekanatsreferent am Fachbereich Chemie und Mitbegründer des Chemikums; Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause; Stadtentwicklungsreferent Wolfgang Liprecht; Bundestags-Vizepräsident Dr. Hermann Otto Solms; Dr. Gisela Babel, ehemalige Marburger Bundestagsabgeordnete (Foto: Sabine Best)
2011 Spendenübergabe Chemikum
Prof. Dr. Bernhard Neumüller (r.) erklärt Prof. Dr. Katharina Krause, Dr. Hermann Otto Solms und Dr. Gisela Babel (v.l.n.r.) einen Versuch des Mitmachlabors (Foto: Sabine Best).
2011 Unterstützung für Mitmachlabor Chemikum
Präsidium des Deutschen Bundestages spendet 12.000 Euro
2011 Nicht sauer!
Marburger Chemiker beteiligt an bedeutender Publikation in Fachzeitschrift „Science“
2011 Digitale Weiterbildung
Erster Marburger Weiterbildungs-Masterstudiengang online
2011 Spitze: Chancengleichheit an der Philipps-Universität
Marburger Universität punktet mit erfolgreichen Konzepten beim Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten
2011 Optimistische Aussichten
Projekt zur Optimierung von Studieninformationen in Masterstudiengängen geht in die zweite Runde
2011 Krankheitsrelevante Kaliumkanäle
Überregionale Forschergruppe wird weiter gefördert
2011 Lieblingsbild
Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Sozialpädagogik (Käthe-Kollwitz-Schule) inszenierten das Gemälde „Frau mit roter Jacke am runden Tisch“ von Theodor Rosenhauer (Foto: Moritz Jacobsen)
2011 Lieblingsbilder im Ernst-von-Hülsen-Haus
Arbeiten Marburger Schülerinnen und Schüler bis Sonntag, dem 28. August 2011 ausgestellt
2011 ISU - Synagoge
Beim Besuch der Marburger Synagoge. Rechts im Bild: Amnon Orbach, Vorsitzender der jüdischen Gemeinde (Foto: Mathias Roth)
2011 Gemeinsam an einem Tisch sitzen
13. Hessische Internationale Sommeruniversität zog Studierende aus 16 Nationen nach Marburg
2011 ISU - Gruppenbild
Die Studierenden mit den Exkursionsleitern PD Dr. Johannes M. Becker und Dr. Maximiliane Jäger-Gogoll (li.) auf dem Münsterturm in Strasbourg (Foto: Dr. Johannes M. Becker)
2011 Koch_Anisotropie
„Experimenteller Clou“: Die richtungsabhängige Messung der effektiven Massen in schematischer Darstellung. Die Krümmung der gelben Fläche ist ein Maß für die effektive Masse in der jeweiligen Richtung. Im Experiment beschleunigt ein Terahertz-Puls die Elektronen (roter Punkt), bevor der „probe pulse“ die effektive Masse misst – entweder parallel zur Bewegungsrichtung (entlang der roten Linie) oder senkrecht dazu (entlang der blauen Linie). Die unterschiedliche Krümmung der beiden Linien spiegelt die Anisotropie der Massen wider. (Abbildung: AG Koch)
2011 Auf die Richtung kommt es an!
Marburger Physiker erklären, wie sich Elektronen in Halbleitern verhalten
2011 Hörsaalgebäude
Pünktlich zu Beginn der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2011/12 wird das sanierte Hörsaalgebäude wieder einsatzbereit sein (Foto: Finn Sweers).
2011 Azubis 2011
Die neuen Auszubildenden des Jahres 2011 mit Ausbildungsleiterin Vera Payer (vorne links) und Uni-Kanzler Dr. Friedhelm Nonne (vorne rechts) vor dem Verwaltungsgebäude in der Biegenstraße 12 (Foto: Sabine Best)
2011 Linse_1_Bovenkamp.jpg
Sina Lippert, Studentin in der AG Koch, beim Justieren einer neuartigen Terahertz-Linse (Foto: Tim van de Bovenkamp)
2011 Linsen für Terahertz-Anwendungen
Marburger Physikprofessor beteiligt an Entwicklung neuer Werkstoffe und Herstellungsverfahren
2011 „Bildung, Erfolg und Spaß“
Uni-Kanzler Dr. Friedhelm Nonne und Ausbildungsleiterin Vera Payer begrüßen 40 neue Auszubildende
2011 Wuhan Gruppenbild
Die acht Studentinnen der Partnerhochschule in Wuhan mit (v. l. n. r.) Dr. Aldona Szczeponek, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Öffentliches Recht, Dr. Petra Zrenner, Geschäftsführerin des Dekanats Rechtswissenschaften, Betreuerin Li Li, Prof. Dr. Georg Freund vom Institut für Kriminalwissenschaften, ab Oktober 2011 Studiendekan, Sarah Hachmeister, Vizepräsident Prof. Dr. Harald Lachnit und Prof. Dr. Dr. h. c. Gilbert Gornig, Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften (Foto: Petra Kienle)
2011 Keine Einbahnstraße
Vizepräsident Prof. Dr. Harald Lachnit begrüßt angehende Juristinnen aus Wuhan
2011 Lassopeptid
Aus zwei mach eins: Die Marburger Forscher fügten ein bestimmtes Motiv (rot) einer biologisch aktiven Verbindung (links unten) und ein Lasso-Peptid (oben) zu einem Konstrukt zusammen (rechts), das die Stabilität des einen Ausgangsmoleküls mit der Aktivität des anderen verbindet. (Abbildung: AG Marahiel)
2011 Mit dem Lasso auf der Jagd nach Wirkstoffen
Marburger Forscher erzeugen neue Plattform für künftige Medikamente
2011 Karzer - Tür
Der Aufenthalt im Karzer inspirierte die Studenten dazu, sich mit Sprüchen und Zeichnungen an den Wänden zu verewigen (Foto: Heike Heuser).
2011 Karzer - Bett
Auf diesem Bett schlief um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert so mancher Student – nach gewalttätigen Auseinandersetzungen, nächtlichen Ruhestörungen und anderen Vergehen (Foto: Heike Heuser).
2011 Besucherandrang am Tag des offenen Denkmals
Uni-Karzer war nach vielen Jahren erstmals wieder zugänglich
2011 Verfahren für selbstreinigende Oberflächen erhält Patent
Marburger Forscher entwickeln neuartige Herstellungsmethode
2011 Quantenspektroskopie
Die Physiker (v.l.) Stephan W. Koch und Mackillo Kira von der Philipps-Universität sowie Steve Cundiff von der University of Colorado haben zu der aktuellen Veröffentlichung beigetragen. (Foto: AG Theoretische Halbleiterphysik)
2011 Auf Katzenpfoten zu verbesserter Laserspektroskopie
Marburger Physiker: „Durchbruch in der Quantenoptik“
2011 „Schatzkammer der Pflanzenwelt“
Botanischer Garten der Universität Marburg wird von der Landesregierung dauerhaft gesichert
2011 Oh Gott!
Das Marburger Unijournal berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über Religionsforschung an der Philipps-Universität
2011 Grundordnung der Philipps-Universität in Kraft
HMWK genehmigt geänderten Vorschlag der Marburger Universität
2011 Anagnostou
Privatdozentin Dr. Sabine Anagnostou (2. v. r.) bei der Aufnahme in die „Académie Intérnationale d‘Histoire de la Farmacie“ (Foto: Christiane Staiger).
2011 Ausgezeichnete Pharmaziegeschichte
Vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Marburger Instituts für Geschichte der Pharmazie wurden geehrt
2011 Becker_Allgmed
Professorin Dr. Annette Becker von der Abteilung für Allgemeinmedizin, Präventive und Rehabilitative Medizin der Philipps-Universität (Foto: Gabriele Kircher)
2011 Wie Schmerz sich ausbreitet
Bundesforschungsministerium fördert Projekt Marburger Mediziner
2011 Gesichtserkennung_fakes
Die Marburger Neurophysiker präsentierten ihren Testpersonen unter anderem verschiedene Objekte (links), die von einer Gesichtserkennungs-Software fälschlicherweise als menschliche Antlitze identifiziert worden waren; eine Überlagerung derartiger Muster (rechts) lässt wesentliche Merkmale eines solchen eingebildeten Durchschnitts-Gesichts zutage treten. (Abbildung: AG Einhäuser)
2011 Prof. Dr. Jürgen Schäfer
Prof. Dr. Jürgen Schäfer (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Hellmuth Graßmann)
2011 Cholesterin – die unsichtbare Gefahr im Blut
Dr. Reinfried Pohl-Stiftung unterstützt weiteres Forschungsvorhaben im Bereich der Präventiven Kardiologie
2011 Kinderuni Physik
Gleich knallt’s! Prof. Dr. Hans Ackermann (l.) und Georg Otto zeigen den Kindern, was bei einem Gewitter passiert – mittels Influenzmaschine, die Hochspannungsblitze von 20.000 Volt erzeugt (Foto: Georg Otto).
2011 Gleich knallt’s!
Fachbereich Physik begeistert Vorschulkinder mit Experimenten
2011 Gemeinsamer Erfolg beim BMBF-Wettbewerb "Offene Hochschulen"
Über 4 Millionen Euro für Weiterbildungsprogramme der mittelhessischen Hochschulen
2011 Gesichter erkennen wie ein Automat
Marburger Neurophysiker: Wie identifiziert das Hirn menschliche Züge?
2011 Frauenausstellung Schnack
Junge Frauen schauen sich die Ausstellungstafeln mit Informationen über jene Pionierinnen an, die ihnen so manchen Weg an der Universität ebneten. Das Foto in der Mitte zeigt Dr. Ingeborg Schnack, die in den 1950er Jahren stellvertretende Direktorin der Universitätsbibliothek war und nach ihrer Pensionierung ehrenamtlich insgesamt 70 Ausgaben der Zeitschrift „alma mater philippina“ des Marburger Universitätsbundes verantwortete (Foto: Frank Beutell).
2011 Frauenausstellung Lorch-Göllner
Dr. Silke Lorch-Göllner, Frauenbeauftragte der Philipps-Universität, bei ihrer Ansprache zur Ausstellungseröffnung (Foto: Frank Beutell)
2011 „Die halbe Uni den Frauen“
Fotoausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek bis 15. Januar 2012
2011 Motivationsstipendien - Gruppenbild
Anke Heibrock vom Studienkolleg Mittelhessen und Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bremmer mit den Stipendiatinnen Ellina Mnikh, Valentina Rjabkova, Mariella Roca, Lorella Torres, Monica Novoa und Constance Schilling (v. l. n. r.) und dem Stipendiaten Daniel Castro (Foto: Sabine Best)
2011 Motiviert studieren
Förderung für Absolventinnen und Absolventen deutscher Auslands- und Sprachdiplomschulen
2011 Sommeruni Kasachstan
Teilnehmer und Dozenten der Sommeruniversität vor der Kazakh University of the Humanities and Law in Astana, der Hauptstadt Kasachstans (Foto: Zentrum für Konfliktforschung)
2011 Erinnerungspolitik in Zentralasien
Zentrum für Konfliktforschung veranstaltete zweite Sommeruniversität in Kasachstan
2011 Neue Räume für die moderne Lehre in der ehemaligen Kinderklinik
Ein weiterer Baustein im entstehenden Campus Firmanei der Philipps-Universität
2011 Lehr-Lern-Kolloquium
Die Initiatoren des Lehr-Lern-Koloquiums Ioanna Menhard, Bettina Leicht, Dr. Uwe Feldbusch, Holger Wiethäuper und Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing mit Martin Klehr vom Hochschulrechenzentrum und Christian Dorn (Foto: Christian Dorn)
2011 „Innovative Planung von Lehrveranstaltungen“
Lehr-Lern-Kolloquium profitiert von moderner Infrastruktur
2011 Fulbright_Grenzlandmuseum
Die Fulbright-Stipendiaten erfuhren bei der Exkursion ins Eichsfelder Grenzlandmuseum Wissenswertes über die ehemalige innerdeutsche Grenze (Foto: Kirsten Dyck).
2011 Fulbright_Gruppenfoto
Die Stipendiaten und Stipendiatinnen vor den Mauern der Alten Universität in Marburg. Zweiter von rechts: Uni-Mitarbeiter Raphael Peter (Foto: Imran Shafi)
2011 „Absolut perfekte Betreuung“
Fulbright-Kommission lobt Vorbereitungsprogramm für US-amerikanische Stipendiaten an der Philipps-Universität
2011 Dienstjubilare 3. Quartal
Dr. Peter Müller (ganz li.) vom Personalrat und Kanzler Dr. Friedhelm Nonne (ganz re.) gratulierten Frank Winkler, Hermann Linne, Petra Gnau, Dr. Kornelia Grundmann, Renate Hartmannsgruber, Monika Fischer (vorne, v. l. n. r.), Dieter Althaus, Elvira Heim, Jens Cordes, Arend Dreesen-Kailus, Beate Czypionka und Maik Unzeitig (hinten, v. l. n. r.) zum Dienstjubiläum (Foto: Sabine Best).
2011 Ustilago_Maydis
Mit Ustilago maydis infizierter Maiskolben (Abbildung: Jan Schirawski / MPG)
2011 Brandpilz schaltet Pflanzenabwehr aus
Krankheitserreger manipulieren pflanzeneigenen Stoffwechsel
2011 Erfolgreiche Bleibeverhandlungen
Foto: Prof. Dr. Jochen A. Werner, Stellvertretender Ärztlicher Leiter und Direktor am UKGM Standort Marburg, Prof. Dr. Harald Lachnit, Vizepräsident für Studium und Lehre, Prof. Dr. Matthias Rothmund, Dekan des Fachbereichs Medizin freuen sich mit den Medizinern Prof. Dr. Thomas M. Gress, Klinik für Gastroenterologie und Endokrinologie, Prof. Dr. Andreas Neubauer, Klinik für Hämatologie, Onkologie und Immunologie sowie Prof. Dr. Ralf Kinscherf, Institut für Anatomie und Zellbiologie, über erfolgreiche Bleibeverhandlungen (Quelle: Pressestelle der Philipps-Universität/Igler).
2011 Erfolgreiche Bleibeverhandlungen am Fachbereich Medizin
Die Professoren Dr. Thomas M. Gress, Dr. Ralf Kinscherf und Dr. Andreas Neubauer bleiben in Marburg
2011 Nassenstein und Kerzel
Die beiden Nachwuchspreisträger: Dr. Christina Nassenstein und Dr. Sebastian Michael Kerzel (Foto: Christian Stein).
2011 Nachwuchspreisträger Nassenstein und Kerzel
Prof. Dr. Hans-Dieter Klenk, Prof. Dr. Wolfgang Kummer, Preisträger Dr. Sebastian Michael Kerzel, Preisträgerin Dr. Cristina Nassenstein, Prof. Dr. Rolf Maier, Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard, Prof. Dr. Wolfgang Weidner (v.l.n.r.; Foto: Christian Stein).
2011 Herausragende Leistungen in der medizinischen Forschung gewürdigt
Dr. Sebastian Michael Kerzel und Dr. Christina Nassenstein mit Von Behring-Röntgen-Nachwuchspreisen geehrt
2011 Musterbildung_Dm
Musterbeispiel Drosophila: Die abschnittsweise Genaktivität im frühen Embryo der Fruchtfliege (oben) kündigt an, wie der Körper später in Form von Streifen gegliedert wird (unten). Eine aktuelle Veröffentlichung erklärt, wie Bakterien ähnliche Muster bilden können. (Abbildungen: Wikimedia Commons/Nina)
2011 Musterbildung_Ec
Ornament der Masse: Genetisch umprogrammierte E. coli Zellen bilden auf einem Nährmedium, auf denen sie sich frei bewegen und wachsen können, ein Streifenmuster aus, das sich aus alternierenden Regionen hoher und niedriger Zelldichte zusammensetzt. Dieses Muster wird durch die dichteabhängige Mobilität der Zellen verursacht, die sich nur in Regionen niedriger Zelldichte bewegen können. (Abbildung: Chenli Liu, Xiongfei Fu et al., Science 334/2011, Seite 238)
2011 Im Stau bitte langsam fahren!
Naturwissenschaftler erklären, wie Lebewesen Muster bilden
2011 Mark Münzel
Prof. Dr. Mark Münzel (Foto: Gisbert Mönnich)
2011 Marburger Völkerkundler Mark Münzel ausgezeichnet
Ehrenmitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde (DGV)
2011 Team Bösner
Dr. Stefan Bösner (2. v. r.) mit einem Teil seiner Arbeitsgruppe: Prof. Dr. Annette Becker, Marion Herz-Schuchhardt, Muazzez Ilhan, Jörg Haasenritter und Prof. Dr. Norbert Donner-Banzhoff (v. l. n. r., Foto: Annika Viniol)
2011 Deutscher Forschungspreis für Marburger Allgemeinmediziner
Arbeitsgruppen von Dr. Stefan Bösner und Dr. Oliver Hirsch erhalten Dr. Lothar Beyer-Preis 2011
2011 Dalberg-Preis
Prof. Dr.-Ing. Karl Beucke, PD Dr. Sabine Anagnostou und Prof. Dr. Klaus Manger (Foto: Thomas Müller, Bauhaus-Universiät Weimar)
2011 Verbindung zwischen Geistes- und Naturwissenschaften
Dalberg-Preis 2011 für Marburger Privatdozentin Dr. Sabine Anagnostou
2011 Nadja Braun
Tendenz aufwärts: Nadja Braun, die für den hervorragenden Abschluss ihrer Ausbildung als Chemielaborantin von der IHK geehrt wurde, im Kletterpark bei einem Betriebsausflug der AG Lingelbach (Foto: Prof. Dr. Klaus Lingelbach)
2011 Hervorragende Prüfungsergebnisse
IHK ehrt Chemielaborantinnen der Philipps-Universität
2011 Umweltfreundlich kopieren
Miriam Noll und Ewald Lauer, Abteilung Materialwirtschaft der Philipps-Universität, Thomas Bader, Vorstand Strategie und Qualität, und Sarah Ebinger, Beauftragte Wissen und Weiterbildung, Phlink e.V. (v.l.n.r., Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Igler).
2011 Ressourcenschonend kopieren
 
2011 Ressourcenschonend Kopieren an der Philipps-Universität
Aktiver Beitrag zum Umweltschutz im universitären Alltag
2011 Conze und Safferling
Die Marburger Professoren Dr. Eckart Conze (l.) und Dr. Christoph Safferling (Foto: Florian Hansen).
2011 Frieden durch Recht
Marburger Wissenschaftler an Gründung einer Internationalen Akademie zum Völkerstrafrecht beteiligt
2011 Carl Bantzers „Schwälmer Tanz“
Carl Bantzers „Schwälmer Tanz“ (1893) wählte das Museumspublikum gleich nach Bantzers „Abendmahl in einer hessischen Dorfkirche“ zu seinem Lieblingsbild. Noch bis zur sanierungsbedingten Museumsschließung am 14. November ist es zu sehen (Foto: Bildarchiv Foto Marburg/Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg).
2011 Schnebel und Schäufele
Prof. Dr. Wolf-Dietrich Schäufele (r.) überreicht die Ehrenpromotions-Urkunde an den Komponisten und Theologen Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Schnebel (Foto: Thorsten Richter / Oberhessische Presse)
2011 Ehrendoktorwürde für Komponisten und Theologen
Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Schnebel vom Fachbereich Evangelische Theologie ausgezeichnet
2011 Willkommen an der Philipps-Universität!
Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause und Prof. Dr. Harald Lachnit, Vizepräsident für Studium und Lehre, begrüßen die Erstsemester des Wintersemesters 2011/12 und betonen: Die Philipps-Universität wird auch angesichts steigender Studierendenzahlen eine qualitativ hochwertige Lehre anbieten.
2011 Chemikum Marburg
Chemikum Marburg, Versuch „Mikroben zwischen den Zähnen“, Mira Lundius und Hannah Klusmann werden von Chemikums-Betreuerin Fleur Lebhardt angeleitet (v.l.) (Foto: Georg Kronenberg).
2011 Weiterer Meilenstein für Marburger Mitmachlabor
Trägerverein Chemikum Marburg gegründet
2011 Kästner
Dr.-Ing. Christian Kästner nach der Verleihung des Preises für die beste Informatikdissertation im deutschsprachigen Raum (Foto: Thomas Leich)
2011 Beste Informatikdissertation im deutschsprachigen Raum
Marburger Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet
2011 Erstidinner 2011
 
2011 Erstidinner
Vollbesetzte Tische beim Ersti-Dinner (Foto: Studentenwerk Marburg/M.Marten).
2011 „Willkommen in Marburg“ für alle Erst- und Zweitsemester 2011
Beim Studentenwerk läuft schon der Vorverkauf für das Ersti-Dinner am 10. November 2011
2011 „Demnächst: Studium!“
Informationsangebot für zukünftige Studierende
2011 Monitoring-Projektgruppe
Die Monitoring-Projektgruppe mit ihrem Leiter Prof. Dr. Christoph Safferling (3. Reihe v. u., r.) vom Forschungs- und Dokumentationszentrum Kriegsverbrecherprozesse (Foto: Florian Hansen)
2011 Vorbildliche Verknüpfung von Theorie und Praxis
Marburger Studierende beobachten Strafprozess im Rahmen des Monitoring-Projekts
2011 ezb
Die Europäische Zentralbank residiert im Frankfurter "Eurotower". (Foto: Wikimedia Commons/dontworry)
2011 Trichet
Zentralbankchef Jean-Claude Trichet hatte acht Jahre lang, bis Oktober 2011, für Preisstabilität in der Eurozone Sorge zu tragen. (Foto: Wikimedia Commons/jebulon)
2011 EZBTrichet
Die Europäische Zentralbank residiert im Frankfurter "Eurotower". Zentralbankchef Jean-Claude Trichet hatte acht Jahre lang, bis Oktober 2011, für Preisstabilität in der Eurozone Sorge zu tragen. (Foto: Wikimedia Commons/jebulon, dontworry)
2011 Denn sie wissen nicht, was sie tun
Deutsche haben wenig Ahnung von der Europäischen Zentralbank
2011 flasch
Der Philosophiehistoriker Kurt Flasch hielt die Christian-Wolff-Vorlesung in der Aula der Marburger Alten Universität. (Foto: Michael Siegel)
2011 Religion und Philosophie
Kurt Flasch hielt Christian-Wolff-Vorlesung 2011
2011 Safferling
Prof. Dr. Christoph Safferling, vom Internationalen Forschungs- und Dokumentationszentrum für Kriegsverbrecherprozesse (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Hellmuth Graßmann)
2011 Bonacker
Prof. Dr. Thorsten Bonacker vom Zentrum für Konfliktforschung (Foto: Archiv)
2011 Aktive Aufarbeitung von Opferschicksalen
Marburger Zentren ICWC und ZfK veranstalteten internationale Tagung
2011 hamannpreis1
Laudator Prof. Dr. Andreas Beyer, das Stifterehepaar Karin und Peter Ahrens, Preisträgerin Prof. Dr. Bénédicte Savoy und Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Markus Farnung).
2011 hamannpreis2
Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause und Preisträgerin Prof. Dr. Bénédicte Savoy bei der Überreichung der Urkunde (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Markus Farnung).
2011 savoy
Prof. Dr. Bénédicte Savoy, Richard-Hamann-Preisträgerin 2011 (Foto: Pressestelle der Technischen Universität Berlin).
2011 Photolyase1
Die schadhafte DNA (orangefarben) passt genau in die Bindungstasche des Enzyms. Modell der Molekülstruktur aufgrund von röntgenkristallographischen Daten. (Abbildung: AG Essen)
2011 Stabile Struktur
Wie Pflanzen und Tiere mit blauem Licht DNA reparieren
2011 Praktizierter deutsch-französischer Dialog in der Kunstgeschichte
Für ihre herausragenden Forschungen zum deutsch-französischen Kunst- und Kulturtransfer und zum Museum als europäischer Institution wurde die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy am Mittwoch Abend in der Aula der Alten Universität mit dem Richard Hamann-Preis für Kunstgeschichte 2011 der Philipps-Universität Marburg ausgezeichnet.
2011 Herbstferien
Seit 2007 bewährt sich das Basketball-Camp als abwechslungsreiche Betreuung für Kinder von Mitgliedern der Universität, des Klinikums und der Stadtwerke in den Herbstferien (Foto: Carmen Schumacher / Archiv).
2011 Spiel, Sport und gesunde Ernährung
Basketball-Camp in den Herbstferien - Ferienbetreuung der Philipps-Universität
2011 Masberg und Kerkhey
Gerd Kerkhey vor der Vitrine mit seinen Sammelstücken. Links Prof. Dr. Peter Masberg, der Leiter des Mineralogischen Museums (Foto: Achim Weisbrod)
2011 Einheimische Sammler zeigen ihre Schätze
Mineralogisches Museum setzt Ausstellungsfolge fort
2011 Bücherwand
Bücher der Klosterbibliothek Corvey, die heute zum Bestand der Marburger Universitätsbibliothek gehören. In vielen Fällen ist die Herkunft nur noch an den Büchern selbst erkennbar – etwa durch blaue Streifen auf den Buchrücken (Foto: Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg).
2011 Inkunabel koloriert
"Leitfaden für Anfänger oder Abriss der Chroniken und Geschichten", eine Inkunabel mit kolorierten Holzstichen (Foto: Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg)
2011 Maier und Calduch-Benages
Wurden mit dem Leonore-Siegele-Wenschkewitz-Preis 2011 geehrt: Prof. Dr. Christl M. Maier (l., Marburg) und Prof. Dr. Nuria Calduch-Benages (Rom) (Foto: Rainer Kessler)
2011 Feministische Bibelauslegung
Marburger Theologin für internationales Forschungsprojekt geehrt
2011 Trachte
Dr. Katja Trachte (Foto: A. Bendix)
2011 „Meilenstein der tropischen Hochgebirgsklimatologie“
Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz zeichnet Geographin Dr. Katja Trachte aus
2011 Jackes und Reifenberg
Kuratorin Anja Jackes (Paderborn) und Dr. Bernd Reifenberg (Marburg) mit zwei Bänden eines Werks, von denen der eine 1812 nach Marburg kam, während der andere sich heute in der Erzbischöflichen Bibliothek in Paderborn befindet (Foto: Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg)
2011 Übereinstimmungen bei der Entwicklung von Sprache
Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt Marburger Linguisten
2011 Strik
Prof. Dr. Herwig Strik (Foto: privat)
2011 Moleküle blockieren
Förderpreis für Marburger Tumorforscher
2011 „Tausend Jahre Wissen – Die Rekonstruktion der Bibliothek der Reichsabtei Corvey“
Ausstellung im Marburger Landgrafenschloss bis 12. Februar 2012
2011 Aufsichtsratsvergütungen fehlt es an Nachhaltigkeit
Wirtschaftswissenschaftler untersuchten börsennotierte Unternehmen
2011 Lill
Professor Dr. Roland Lill (Foto: AG Lill)
2011 Mitochondrien
Mitochondrien in elektronenmikroskopischer Darstellung (Foto: Louisa Howard / Wikimedia Commons)
2011 Fataler Fehler im Kraftwerk
Zellforscher unter Marburger Leitung finden Ursache für tödliche Krankheit
2011 volz
Die Marburger Physikprofessorin Dr. Kerstin Volz kann sich über die Einrichtung eines DFG-Graduiertenkollegs freuen. (Foto: Sabine Nagel-Horn / Oberhessische Presse)
2011 Doktorhut
 
2011 Tholuck-Medaille
VfZ-Geschäftsführer Dr. Matthias Lehr (r.) gratuliert Tholuck-Preisträger Prof. Dr. Klaus Pieper (Foto: Verein für Zahnhygiene e.V.)
2011 Herausragender Einsatz in der Kinderzahnheilkunde
Verein für Zahnhygiene verleiht Preis an Marburger Mediziner
2011 Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Wagner
Professor Dr. Dr. h.c. Hermann Wagner hielt die Behring Lecture 2011 (Foto: Philipps-Universität Marburg/ Barbara Köhler).
2011 Angeborene Immunität: Schutz oder Schaden?
Der Immunologe Hermann Wagner hielt die Behring Lecture 2011
2011 Behring Lecture 2011
Prof. Dr. Stefan Bauer, Direktor des Instituts für Immunologie; Prof. Dr. Frank Bremmer, Vizepräsident der Philipps-Universität Marburg; Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Wagner, Dr. Gerhild Wagner; Dr. Michael Bröker, Senior Expert Scientific Affairs, Novartis Vaccines and Diagnostics (v.l.n.r.; Foto: Novartis Vaccines/Uwe Brock).
2011 Bewilligungsbescheid
Feierlich verpackt: Der Bewilligungsbescheid für den erfolgreichen Verbundantrag „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“.
2011 Offizieller Startschuss für BMBF-Projekt „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“
Bewilligungsbescheid über vier Millionen Euro feierlich übergeben
2011 ZAS_Schule
Oberstufenkoordinator Rolf Müller, Beratungslehrerin Tanja Hamann, die Schülerinnen und Schüler Beyza Özcan, Tom Röcher, Moritz Tücke und Alina Meyer, Marion Steinmeyer (Sekretariat ZAS), Studienberaterinnen Hertha Fritzges-Lauer und Heike Schmid (v. l. n. r., Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Sabine Best).
2011 Informationspakete für die Studierenden von morgen geschnürt
Siegener Gymnasiastinnen und Gymnasiasten lernen Studienmöglichkeiten an der Philipps-Universität kennen
2011 Fit für die globalisierte Informationsgesellschaft
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet ein weiteres Graduiertenkolleg in Marburg ein. In seinem Mittelpunkt steht die Qualifizierung von Doktorandinnen und Doktoranden im Rahmen eines fokussierten Forschungsprogramms zum Thema „Funktionalisierung von Halbleitern“. Die DFG fördert die Arbeit der Einrichtung bis zum Jahre 2016 mit etwa 4.500.000 Euro. Unter anderem werden zwölf Promotionsstellen geschaffen.
2011 AG_Lill2011
Am Institut für Zytobiologie der Philipps-Universität entdeckten (von links) Professor Dr. Roland Lill, PD Dr. Antonio J. Pierik, Dr. Daili J.A. Netz und Martin Stümpfig ein neuartiges Bauteil, das für die Vervielfältigung der Erbsubstanz DNA erforderlich ist. (Foto: Philipps-Universität / AG Lill)
2011 Polymerase
Eine Polymerase bindet an das wendelförmige Erbmolekül DNA; die räumliche Struktur der Polymerase ist als Bändermodell dargestellt. (Abbildung: Jawahar Swaminathan und MSD Mitarbeiter am Europäischen Institut für Bioinformatik)
2011 Neues Bauteil im Kopierwerk entdeckt
DNA-Replikation erfordert Eisen-Schwefel-Komplex
2011 Studierendenaufwuchs und Tarifsteigerung
 
2011 Studierende und Erstsemester
 
2011 Appell der fünf hessischen Universitäten an die Landesregierung
Konferenz Hessischer Universitätspräsidien (KHU) in großer Sorge um die Qualität der Lehre
2011 Lomonossow Flyer innen
 
2011 Lomonossow Flyer außen
 
2011 Lomonossow Grußwort der Präsidentin
Grußwort der Präsidentin der Philipps-Universität, Professorin Katharina Krause, anlässlich der Feststunde im Rathaus (Foto: Rainer Kieselbach)
2011 Otto-Hahn-Preis
Der Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Prof. Dr. Wolfgang Sandner, Otto-Hahn-Preisträger Prof. Dr. Manfred Reetz, die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt, Dr. Petra Roth, und der Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Prof. Dr. Michael Dröscher (v. l. n. r., Foto: Wachendörfer)
2011 Linke und rechte Hand
Otto-Hahn-Preis ging an Prof. Dr. Manfred Reetz
2011 Auf Spurensuche
Broschüre zum 300. Geburtstag von Michail W. Lomonossow
2011 Ehrendoktor Gattinoni
Prof. Dr. Luciano Gattinoni aus Mailand (Mitte) als neuer Ehrendoktor der Philipps-Universität bei der Übergabe der Urkunde durch den Dekan des Fachbereichs Medizin, Prof. Dr. Matthias Rothmund (links). Die Laudatio hielt Prof. Dr. Hinnerk Wulf, Direktor der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie und Organisator des Kongresses (Foto: Christel Müller).
2011 Ehrendoktorwürde für Mailänder Mediziner
Fachbereich Medizin der Philipps-Universität zeichnete Prof. Dr. Luciano Gattinoni aus
2011 Diehl, Kühne-Hörmann, Krause
Dr. Eckhard Diehl, Leiter des Dezernats Gebäudemanagement und Technik, führt Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann und Uni-Präsidentin Prof. Dr. Katharina Krause durch das sanierte Hörsaalgebäude (Foto: Markus Farnung / Philipps-Universität Marburg).
2011 Hörsaal Tag
Das Hörsaalgebäude bei Tag (Foto: Markus Farnung / Philipps-Universität Marburg).
2011 Hörsaal Nacht
Das Hörsaalgebäude bei Nacht (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg).
2011 Projektplan Hörsaalgebäude
 
2011 „Studienbedingungen und Umweltbilanz nachhaltig verbessert“
Staatsministerin Kühne-Hörmann bei der Wiedereröffnung des für rund 10,3 Millionen Euro sanierten Hörsaalgebäudes der Universität Marburg
2011 Chemikum Schüler
Schüler der Martin-Luther-Schule experimentieren im neuen Domizil des Chemikum Marburg (Foto: Markus Farnung / Philipps-Universität Marburg).
2011 Schween, Hertlein, Vaupel
Dr. Michael Schween, Mitinitiator des Chemikums, erläutert Schülern der Martin-Luther-Schule ein Experiment. Rechts im Bild: Oberbürgermeister Egon Vaupel und Jürgen Hertlein, ehrenamtliches Magistratsmitglied und Mitglied des Fördervereins Chemikum (v. r., Foto: Markus Farnung / Philipps-Universität Marburg).
2011 Vaupel, Kühne-Hörmann, Schüler
Oberbürgermeister Egon Vaupel und Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann mit Schülerinnen und Schülern der Martin-Luther-Schule bei der Eröffnungsfeier des Chemikum Marburg (Foto: Markus Farnung / Philipps-Universität Marburg).
2011 Projektplan Chemikum
 
2011 Fakultätskarrieretag FB01
Ein zukünftiger Arbeitgeber? Vertreter einer internationalen Kanzlei an ihrem Stand im Gespräch mit interessierten Jura-Studentinnen (Foto: Sebastian Krug / myjobfair)
2011 Frühzeitig Kontakte knüpfen
Erster Fakultätskarrieretag für Marburger Jura-Studierende
2011 „Chemikum Marburg“ hat ein dauerhaftes Domizil
Ehemaliges Chemisches Institut der Universität beherbergt jetzt Mitmachlabor / Staatsministerin Kühne-Hörmann eröffnet für 3,9 Millionen Euro umgebautes Haus
2011 iCM-Kick-off
Beim Kick-off für das integrierte Campus-Management iCM wirkten mit (v.l.n.r.): Manfred Sommer (FB 12), Günter Reinhard (FB 04), Astrid Brandis-Heep (FB 17), Thorsten Bonacker (FB 03), Susanne Brunner (Stabsstelle CM), Ulrich Hasenkamp (FB 02), Cornelia Pehse (PeGo Consulting), Alexander Leitinger (HRZ), Egbert Opitz (FB 20), Joachim Schachtner (VP für IQM), Clemens Helf (HRZ), Jutta Weisel (HRZ), Renate Grebing (Personalrat), Andreas Gabriel (HRZ), Anna Widmer (Dez. III, Referat f. zentr. Prüfungsangelegenheiten), Cornelia Pietzsch (Schwerbehindertenbeauftragte), Cornelia Scheele (Dez. III, Referat f. zentr. Prüfungsangelegenheiten) und Timo Kraft (HRZ). Auf dem Foto fehlt Peter Müller (Personalrat). (Bildnachweis: Peter Müller/Philipps-Universität Marburg).
2011 Deutschlandstipendien
Von links nach rechts: Frederic Schramm, Sandro Halwe, Verena Siebers, Sebastian Bänfer, Janne Sadlowski, Katharina Breininger, Lena Tölle, Roman Steinbach, Uni-Vizepräsident Professor Dr. Harald Lachnit, Anna Rysop, Universitäts-Präsidentin Professorin Dr. Katharina Krause, Professor Dr. Hans-Dieter Klenk von der Von Behring-Röntgen-Stiftung, Natascha Zipprich, Patrick Fischer, Volksbank-Vorstandsvorsitzender Dr. Peter Hanker, Shirin Bahrami (Foto: Philipps-Universität Marburg / Markus Farnung)
2011 Haendeschütteln
Foto: Tobias Wolter / Wikimedia Commons
2011 Uhr
(Foto: Powerhauer)
2011 Stipendien gegen den Fachkräftemangel
Präsidentin empfing Deutschlandstipendiaten und private Förderer
2011 Absolventin
Foto: Christel Müller
2011 In kurzer Zeit ans Ziel
Die Ergebnisse der Studie „Entwicklung der Fachstudiendauer an Universitäten von 2007 bis 2009“ des Wissenschaftsrats lassen keinen Zweifel daran: Studierende der Philipps-Universität erreichen im Vergleich zu anderen Universitäten ihren Abschluss sehr oft in überdurchschnittlich kurzer Zeit.
2011 „Aushängeschild der Marburger Germanistik“
Doktorand des Forschungszentrums Deutscher Sprachatlas erhält DAAD-Preis 2011
2011 DAAD-Preis 2011
DAAD-Preisträger 2011 Magnus Birkenes (2. v. l. ) mit den Professoren Dr. Jürgen Erich Schmidt, Dr. Jürg Fleischer (beide Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas) und Dr. Harald Lachnit, Marburger Vizepräsident für Studium und Lehre (v. l. n. r.), sowie Dr. Renate Dieterich vom DAAD (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität)
2011 meggers
(Foto: Philipps-Universität / privat)
2011 neubauer
(Foto: Philipps-Universität)
2011 leibniz
 
2011 Pannewick
 
2011 Remschmidt
Professor Dr. med. Dr. phil. Helmut Remschmidt (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Hellmuth Graßmann)
2011 Euricius Cordus-Medaille 2011 für Helmut Remschmidt
Fachbereich Medizin ehrte früheren Leiter der Marburger Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
2011 pannewick
(Foto: Jörg F. Klam, Photo & Design Studio Berlin-Kreuzberg)
2011 Schratt
Prof. Dr. Gerhard Schratt (Foto Philipps-Universität, Bildarchiv)
2011 Marburger Biochemiker gehört zu den „Top-Talenten“ der Wissenschaft
Wirtschaftszeitschrift „Capital“ nimmt Gerhard Schratt in Auswahl auf
2011 Leibnizpreis 2012 geht an Friederike Pannewick
Höchste Anerkennung für exzellente Wissenschaft: Die Marburger Arabistin Professorin Dr. Friederike Pannewick erhält einen Leibnizpreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Der wichtigste deutsche Forschungspreis ist mit 2,5 Millionen Euro dotiert.
2011 Ganzheitlicher Ansatz für Lehre und Studium: Philipps-Universität erarbeitet ein leistungsstarkes Studierendenverwaltungssystem
Großprojekt zur Einführung eines integrierten Campus-Managements gestartet
2011 THz_Kinder1
Das ist ja kinderleicht! Der Physiker Benedikt Scherger produziert mit Vorschulkindern Papierstreifen. (Fotos: Philipps-Universität / AG Koch)
2011 THz_Kinder2
Im Labor überzeugen sich die Kinder und deren Betreuerinnen davon, dass ihr Bauteil funktioniert.
2011 Lehre Wegst
Foto: Rolf K. Wegst
2011 Fördermittel für gutes Studium, qualifizierte Betreuung und erfolgreiche Lehre
Die Philipps-Universität erhält im Rahmen des von Bund und Ländern aufgelegten „Qualitätspakts Lehre“ Fördermittel zur Verbesserung von Studienbedingungen und Lehre. Das verkündeten die beiden Vorsitzenden der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK), Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, und Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, am Dienstag, dem 13. Dezember 2011 auf einer Pressekonferenz in Berlin.
2011 Außenaufnahme
Außenaufnahme des neuen Zentrums für medizinische Lehre der Philipps-Universität Marburg (Foto: Dr. Reinfried Pohl-Stiftung)
2011 Innenaufnahme
Um die elliptisch geformte Treppe gruppieren sich die Praxisräume
2011 Kitaraum
Blick in die Kindertagesstätte des Zentrums (Foto: Dr. Reinfried Pohl-Stiftung)
2011 aethiopien1
Oromo beim Irreechaa-Fest in Debre Zeyt (Fotos: Konstanze Runge / Philipps-Universität Marburg)
2011 Aethiopien2
Äthiopisch-orthodoxe Masqal-Prozession in Addis Abeba
2011 Überreichung des Goldenen Schlüssels
Dr. Reinfried Pohl (Mitte) überreicht den symbolischen Goldenen Schlüssel an Prof. Matthias Rothmund (links) und Bürgermeister Dr. Franz Kahle (rechts, Foto: Rainer Kieselbach)
2011 Das Ehepaar Hagemann
Das Stifterehepaar Doris und Dr. Michael Hagemann präsentieren beim Stiftungstag zum Thema "Ist der Euro noch zu retten?" den Gegenstand der Debatte (Foto: Hans-Peter Wagner).
2011 Ordnungspolitische Herausforderungen in der Schuldenkrise: Ist der Euro noch zu retten?
Bei der Doris und Dr. Michael Hagemann-Stiftung debattierten Wirtschaftsspezialisten über währungspolitische Perspektiven
2011 Terahertz-Technologie kinderleicht gemacht
Marburger Physiker präsentieren Hightech-Bauteil aus Papier
2011 Äthiopien feiert
Fotoausstellung zu religiösen Festen Äthiopiens
2011 Alles für die Praxis
Eröffnung des Dr. Reinfried Pohl Zentrums für medizinische Lehre an der Philipps-Universität
2011 Sicherer Zugang zum Herzen
„Attach-Lifter“ erhält europäisches Patent
2011 Bremmer
Prof. Dr. Frank Bremmer, Vizepräsident für Forschung, Nachwuchs, Wissenstransfer und Internationales an der Philipps-Universität (Foto: Rolf K. Wegst)
2011 Wissenschaftlicher Nachwuchs im Spiegel Europas
Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bremmer in Gremium der „European University Association“ gewählt
2011 MUJ 37, 2011
MUJ 37, 2011
2011 Respekt!
Im aktuellen Marburger Unijournal diskutieren Experten darüber, was die Protestbewegung im Orient umtreibt
2011 Prümm
Im Landratsamt wurde Prof. Dr. Karl Prümm für sein langjähriges Wirken der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt (v.l.n.r.): Landrat Robert Fischbach, Monique Prümm, Prof. Dr. Karl Prümm und Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf).
2011 „Engagierter Hochschullehrer und Medienwissenschaftler“
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Landrat Robert Fischbach überreichen Bundesverdienstkreuz am Bande an Professor Dr. Karl Prümm
2011 Projekt_Urbanität_u_Vielfalt
In Potsdam übergab der Generalsekretär der DBU, Dr. F. Brickwedde (2.v.l.) den Förderbescheid über rund 223.000 Euro an die Leitungen der drei beteiligten Botanischen Gärten, von links: Prof. Dr. A. Stevens (Direktor Botanischer Garten Berlin), Prof. Dr. J. Joshi (Direktorin Botanischer Garten Potsdam), Dr. M. Burkart (Kustos Botanischer Garten Potsdam), Dr. A. Titze (Direktor Botanischer Garten Marburg). (Foto: Jutta Heimann, Universität Potsdam
2011 Laien sollen sich für Naturschutz engagieren
Marburger Botanischer Garten führt Umweltbildungsprojekt durch
2011 DSA Grundriss EG
Grundriss Erdgeschoss (Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten)
2011 Ansicht Ost
Ansicht von Osten (Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten)
2011 Nanosensor
Schematischer Aufbau des lichtempfindlichen Sensors zum Nachweis von Wasserstoffperoxyd (H2O2): Eine Schicht gleichförmiger, leitfähiger Moleküle (SAM) verankert die lichtempfindlichen und katalytisch wirksamen Nanopartikel (NP) auf der Goldunterlage (Au). (Abbildung: Philipps-Universität / AG Witte)
2011 In Reih und Glied stehen macht empfindlich
Marburger Physiker bauen Sensor aus Nanopartikeln
2011 winter
(Foto: privat)
2011 Rücksicht nehmen auf individuelle Unterschiede
Dr. Yaroslav Winter erhielt Neurologie-Preis
2011 Lageplan DSA
Lageplan (Philipps-Universität Marburg / Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten)
2011 Dienstjubilare IV Quartal 2011
von links: Uwe Gröb, Frank Hertstein, Andrea Becker, Stanislawa Martini, Dr. Renate Grebing, Christa Seip, Gabriele Schäfer, Marita Budde, Marianne Kissling, Clemens Schwan, Dr. Friedhelm Nonne
2011 Fröhliche Weihnachten!
Die Philipps-Universität wünscht allen ihren Studierenden und Beschäftigten sowie Freunden und Förderern frohe Festtage und alles Gute für 2012! Wir sind von 2. Januar an wieder für Sie da.
2011 galtung
Prof. Dr. Johan Galtung (Foto: Online-Zeitung Schattenblick, www.schattenblick.de; www.galtung-institut.de).
2011 „Nukleus der Friedensforschung“
Friedensforscher Johan Galtung zu Gast am Marburger Zentrum für Konfliktforschung
2011 conze
Prof. Dr. Eckart Conze (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Thilo Körkel)

Zuletzt aktualisiert: 12.01.2011 · Pressestelle

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Pressestelle der Philipps-Universität, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2011/view

Impressum | Datenschutz