Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Statistik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Wirtschaftswissenschaften » Abteilung Statistik » Studium
  • Print this page
  • create PDF file

Studium

Allgemeine Informationen zur Statistik und zu Quantitativen Methoden


Zur empirischen Überprüfung betriebs- und volkswirtschaftlicher Theorien werden zumeist quantitative insbesondere statistische Methoden eingesetzt. Daher ist eine hohe Methodenkompetenz mit dem Ziel, Analysen aus dem Bereich der induktiven Statistik verstehen und kritisch hinterfragen zu können, sowie selbstständig einfache eigene statistische Analysen durchführen zu können, für die Berufsqualifizierung unumgänglich und wird von Arbeitgebern regelmäßig von den Absolventen erwartet.

Die Studierenden lernen grundlegende quantitative Analysemethoden kennen. In der deskriptiven Statistik (Bachelor- und Diplomstudiengänge) werden grundlegende Begriffe und Konzepte zur Veranschaulichung und Komprimierung von erhobenen Daten vorgestellt. In der induktiven Statistik (Bachelor- und Diplomstudiengänge) wird eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und im Rahmen der schließenden Statistik insbesondere das Vorgehen zum Testen von Hypothesen erläutert.

Die Studierenden werden dabei mit den grundlegenden Begriffen und Konzepten vertraut, können quantitative, insbesondere statistische Analysen verstehen und nachvollziehen, die Ergebnisse sachgerecht und kritisch interpretieren, sowie eigene Analysen konzipieren und durchführen.

Bestandteil der Veranstaltungen ist auch eine Einführung in die Benutzung von Statistiksoftware (derzeit SPSS).

Im fortgeschrittenen Studium (Hauptstudium Diplomstudiengänge, Masterstudiengänge) werden die Basiskenntnisse vertieft und erweitert.

Die Studierenden lernen (mathematische) Konzepte zur Entwicklung und Untersuchung von Analysemethoden kennen und anwenden, um insbesondere Grenzen und Schwächen von Verfahren erkennen zu können.

Darüberhinaus werden weitere fortgeschrittene Methoden in Spezialisierungsveranstaltungen mit wechselnden Themen behandelt und im Rahmen des Hauptseminars angewendet.

Zuletzt aktualisiert: 23.06.2009 · Steymann

 
 
 
Fb. 02 - Wirtschaftswissenschaften

Abteilung Statistik, Universitätsstraße 25, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23743, Fax +49 6421/28-23713, E-Mail: Bendix@Wiwi.Uni-Marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb02/statistik/studium

Impressum | Datenschutz