Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Völkerkunde)
 
  Startseite  
 

Konferenzen, Symposien und Tagungen der Marburger Kultur- und Sozialanthropologie

 

August 2013. Student Research Project und Summer School in Georgien

caucasus_conflict_culture.jpg

Caucasus-Conflict-Culture: Im August 2013 wurde ein Student Research Project und eine Summer School in Georgien durchgeführt.
Das Projekt wurde von Dr. Stephane Voell und Prof. Dr. Ernst Halbmayer organisiert. 
Nähere Informationen unter: 
http://caucasusconflict.wordpress.com/2013/09/


23.-26. Mai 2013 6. Treffen deutschsprachiger Südamerika-, Mesoamerika- und KaribikforscherInnen (Universität Bonn):

Workshop: Between the Andes, Amazonia and Mesoamerica: Cultures and Ontologies of the Intermediate Zone . „Las Américas – The Americas – Die Amerikas“. OrganisatorInnen: Ernst Halbmayer (gemeinsam mit Monica Martínez Mauri, Universitat de Barcelona)

Workshop: Resistance against megaprojects in Latin America. Las Américas – The Americas – Die Amerikas“. Organisatorinnen:  Karin Naase (gemeinsam mit Nirvia Ravena, Núcleo de Altos Estudos Amazonicos of Federal University of Pará (NAEA/UFPA))


1.-3. November 2012.  Regarding the Past: Agency, Power, and Representation (University of Marburg) :

Conference of the PhD-Colloquium "Transitional Justice after mass violence". At the historic town hall, Markt 1 and at the Center for Near and Middle Eastern Studies, Deutschhausstrasse 12, Marburg.

Mitorganisation Sylvia Karl, FG Kultur-und Sozialanthropologie. 
Organisationskomitee: Annika Henrizi, Sylvia Karl, Prof. Dr.Anika Oettler, Eva Ottendörfer, Sarah Sott


15.-20. Juli 2012. Symposien beim 54. Congreso Internacional de Americanistas (University of Vienna) :

Amazonia ainda fronteira: atores sociais, recursos naturais e instituições. Organisatorinnen: Naase, Karin Marita (University of Marburg, Germany) Ravena, Nirvia (Núcleo de Altos Estudos Amazônicos, Universidade da Amazônia, Pará, Brasil)

Indigenous Modernities in the Americas. 54th International Congress of Americanists. OrganisatorInnen: Ernst Halbmayer (gemeinsam mit Elke Mader, Universität Wien)


14. bis 18. November 2011. Perceptions of the State and Legal Practice in the Caucasus: Anthropological Perspectives on Law and Politics.


Organisation: Stéphane Voell (Marburg) und das Forschungsteam des Projekts „The Revitalisation of Traditional Law in the Republic of Georgia“, in Zusammenarbeit mit der Universität Batumi. Antragsteller: Mark Münzel und Stéphane Voell.
Tagungsort: Batumi (Georgien).
Finanzierung: Volkswagen-Stiftung.



31. Oktober bis 5. November 2011. Caucasus, Conflict, Culture: First Symposium on Anthropology and the Prevention of Conflicts in Armenia, Azerbaijan and Georgia.

Antragsteller: Ernst Halbmayer
Organisation: Stéphane Voell (Marburg) und Ketevan Khutsishvili (Tbilisi State University).
Tagungsort: Tbilisi (Georgien).
Finanzierung: Deutscher Akademischer Auslandsdienst (DAAD) und Auswärtiges Amt.



25. und 26. Februar 2011. Raus aus der Defensive! Kritische Standortbestimmung und Zukunft der Beziehung Ethnologie - Europäische Ethnologie.

Organisation: RG Europa der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde (DGV), Stéphane Voell und Tatjana Thelen.
Finanzierung:
Deutsche Gesellschaft für Völkerkunde, Max Planck Institut für ethnologische Forschung (Halle/Saale), Förderverein "Völkerkunde in Marburg" e.V., Ursula Kuhlmann Fonds der Philipps Universität Marburg, Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie der Philipps Universität Marburg


29. September bis 3. Oktober 2010. 5. Treffen deutschsprachiger Südamerika- und KaribikforscherInnen in Marburg.
 
Organisation
: Ernst Halbmayer, Ulrike Bieker, Eliane Fernandes Ferreira, Christiane Kania, Korinna Klasing, Sylvia Karl, Dagmar Schweitzer de Palacios.
Finanzierung: Förderverein "Völkerkunde in Marburg" e.V., Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutsche Gesellschaft für Völkerkunde, Ursula-Kuhlmann-Fonds


8. bis 10. Oktober 2004.
3. Treffen deutschsprachiger Südamerika- und KaribikforscherInnen.

Organisation: Bettina Schmidt, Iris Gareis (Institut für Historische Ethnologie, Frankfurt), Dagmar Schweitzer de Palacios, Mark Münzel.
Finanzierung: Förderverein "Völkerkunde in Marburg" e.V., Deutsche Forschungsgemeinschaft, Universitätsstiftung der Philipps-Universität Marburg, Ursula-Kuhlmann-Fonds


7. bis 9.  Juni 2002
. Museum und Universität in der Ethnologie. Theoretische Entwicklungen vor dem Hintergrund allgemeiner Differenzierungsprozesse.

Organisation: Mark Münzel und Michael Kraus.
Finanzierung
: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Publikation
: Michael Kraus/Mark Münzel (Hrsg.) 2003. Museum und Universität in der Ethnologie (Curupira Workshop, 8). Marburg: Curupira. 249 S.


Mai 2000. Frauen während und nach den Wechseljahren aus ethnographischer und kulturvergleichender Perspektive.

Organisation: Godula Kosack und Ulrike Krasberg.

Publikation: Godula Kosack und Ulrike Krasberg (Hrsg.) 2000. Regel-lose Frauen: Wechseljahre im Kulturvergleich. (Aktuelle Frauenforschung) Königstein-Taunus: Ulrike Helmer Verlag. 252 S.



16. bis 18.  Juli 1999.  Zur Beziehung zwischen Universität und Museum in der Ethnologie.

Organisation: Mark Münzel, Michael Kraus und AG Museum der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde.

Finanzierung: Universitätsstiftung der Philipps-Universität Marburg, Marburger Universitätsbund, Sparkasse Marburg-Biedenkopf, Ursula Kuhlmann Fonds

Publikation: Michhael Kraus/Mark Münzel (Hrsg.) 2000. Zur Beziehung zwischen Universität und Museum in der Ethnologie (Curupira Workshop, 5). Marburg: Curupira. 172 S.



17. bis 19.  März 1997.
Religion und weibliche Identität.

Organisation: Ulrike Krasberg in Verbindung mit dem Fachgebiet Völkerkunde und dem Institut für Europäische

Publikation: Ulrike Krasberg (Hrsg.) 1997. Religion und weibliche Identität. Interdisziplinäre Perpektiven auf Wirklichkeiten (Reihe Curupira, 4). Marburg: Curupira. 324 S.

Zuletzt aktualisiert: 31.12.2013 · Stéphane Voell

 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie, Kugelgasse 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23749, Fax +49 6421/28-22140, E-Mail: ethno@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb03/ivk/vk/forschung/symposien

Impressum | Datenschutz