Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Politik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gesellschaftswissenschaften und Philosophie » Politikwissenschaft » Studium » Lehramt Politik und Wirtschaft seit WS 2005/06
  • Print this page
  • create PDF file

Liebe Erstsemester im Lehramt Politik und Wirtschaft zum Wintersemester 2013/14,

zum  WS 2013/14 ist eine neue Studien- und Prüfungsordnung (STPO) für das Lehramt in Kraft getreten. Diese besteht aus einem allgemeinen Teil, welcher übergreifende studien- und prüfungsbezogene Bestimmungen enthält, und Ihren fachbezogenen Bestimmungen für das Fach Politik und Wirtschaft, die Sie auf den Seiten 418-436 der STPO finden. Auf S. 425 der STPO finden Sie einen empfohlenen Studienverlaufsplan.

Zum WS 2013/14 begrüßen wir zudem 100 Studierende mehr im Fach Politik und Wirtschaft als in den vergangenen Bewerbungsphasen. Über dieses Interesse am Fach freuen wir uns. Um Ihnen und uns zugleich angemessene Studien- und Lehrbedingungen zu schaffen, bitten wir Sie, Ihre Module gemäß dem Studienverlaufsplan zu belegen. Dieser sieht für das 1. Fachsemester die Module "Einführung in die Politikwissenschaft" und "Politik und Geschlechterverhältnis" vor. Nur in Fällen, in denen diese Belegung zu Überschneidungen mit für das 1. Fachsemester zwingend vorgeschriebenen Pflichtmodulen Ihrer weiteren Lehramtsfächer führt, sollte eine abweichende Belegung vorgenommen werden, da wir unsere Kapazitäten gemäß dem Studienverlaufsplan bereit stellen.

Aktuelle Info:

Die Lesefassung der fachbezogenen Bestimmungen für das Fach Politik und Wirtschaft mit den kompletten Modulbeschreibungen finden Sie hier.

Der Lehramtsstudiengang Politik und Wirtschaft hat jetzt eine neue eigene Studiengangshomepage, auf der StudienanfängerInnen ab dem WS 2013/14 alle Informationen rund um Ihr Studium übersichtlich finden!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Lehramt Politik und Wirtschaft bis SoSe 2013

Auf dieser Seite finden Sie studienrelevante Unterlagen zum Lehramtsstudiengang Politik und Wirtschaft (ab WS 2005/2006). Weitere Unterlagen und Informationen erhalten Sie zudem auf den Seiten des Fachgebiets "Didaktik der politischen Bildung" (Prof. Henkenborg) --> hier klicken


NEU: Allgemeine Bestimmungen für das modularisierte Lehramt (PDF)

Studienbegleiter Lehramt "Politik und Wirtschaft" (PDF)

Modulliste für Lehramt "Politik und Wirtschaft" (PDF)

Modulkatalog Lehramt "Politik und Wirtschaft" (PDF)

Aktuelle Hinweise:

 

EGL 8

Modulprüfungsbescheinigungen für das Modul EGL 8 (Gesellschaft-Bildungspolitik-Schule) können zur Unterzeichnung im Sekretariat Margit Rockel, Wilhelm-Roepke-Str. 6, Gang G, Zi. 00054, eingereicht und wieder abgeholt werden.


Pflichtmodule 8 (Fachdidaktik II) und 9 (Fachdidaktik IV):

Studierende, welche die Module nach dem Sommersemester 2010 beginnen, können alternativ in diesen Modulen auch nur eine Prüfungsleistung erbringen, die die Modulnote zu 100% ergibt (vgl. die Auszüge aus dem aktualisierten Kerncurriculum zu den beiden Modulen):

Fachdidaktik II:

„Alternative (für Studierende, die das Modul nach dem SS 2010 beginnen): Die Modulprüfung umfasst eine Hausarbeit (Portfolio) in der Veranstaltung „Unterricht im Fach „Politik und Wirtschaft – Konzeptionen und Gestaltung“. Noten und Notengewichtung: Die Modulnote ergibt sich zu 100 % aus der Note der Seminararbeit (des Portfolios).“

Fachdidaktik IV:

„Alternative (für Studierende, die das Modul nach dem SS 2010 beginnen): Die Modulprüfung umfasst eine Hausarbeit (Portfolio) in einer der Veranstaltung des Moduls Noten und Notengewichtung: Die Modulnote ergibt sich zu 100 % aus der Note der Seminararbeit (des Portfolios).“

 

Belegung von Lehrveranstaltungen in den Wahlpflichtmodulen 5: Analyse und Vergleich politischer Systeme I und  9: Politik und Geschlechterverhältnis I:

Diese Module entsprechen den gleichnamigen Pflichtmodulen des BA Politikwissenschaft. In diesen Modulen ist die Belegung der angebotenen Vorlesung und eines Proseminars verpflichtend.

 

Belegung von Lehrveranstaltungen in den Wahlpflichtmodulen 1-4:

Hier können an Stelle von Vorlesung / Überblicksveranstaltung auch zwei Seminare nach freier Wahl belegt werden. Studien- und Prüfungsleistungen müssen nur in einem der beiden Seminare erbracht werden.


Zwischenprüfung im Lehramt Politik und Wirtschaft

Für die Zuerkennung der Zwischenprüfung für das Kerncurriculum Politik und Wirtschaft sind bis zum Ende des 4. Fachsemesters, in besonderen begründeten Ausnahmen bis zum Ende des 6. Fachsemesters, mindestens 35 Leistungspunkte in den Modulen „Einführung in die Politikwissenschaft“, „Politische Theorie I“, „Politisches System der Bundesrepublik Deutschland I“ und „Internationale Beziehungen I“, „Politische Ökonomie I“ und „ Fachdidaktik I“ zu erwerben. Leistungspunkte gelten als erworben, wenn die Modulprüfungen bestanden sind. Sofern die Sprachkenntnisse nach Anhang 2.1, Ziff. 1.3 Allgemeine Bestimmungen für das modularisierte Lehramt nicht zu Studienbeginn vorgelegen haben, sind sie bis zum Zeitpunkt der Zwischenprüfung nachzuweisen.
Hieraus folgt: Die Zwischenprüfung im Lehramt Politik und Wirtschaft erfolgt kumulativ und studienbegleitend. Die Zwischenprüfung gilt als bestanden, wenn Sie alle geforderten Modulprüfungen bestanden haben. Eine gesonderte Bescheinigung wird nur auf Antrag ausgestellt (bspw. im Falle eines Studienortwechsels etc).

Politik und Wirtschaft als Erweiterungsfach

Laut Beschluss des Direktoriums des ZfL vom 4. Mai 2011 ist beim Studium eines Faches mit dem Ziel "Erweiterungsprüfung" das komplette Studium mit 90 Leistungspunkten, also incl. SPS II, zu studieren. Die Erweiterungsfachprüfung entspricht der normalen Staatsexamensprüfung, eine zusätzliche wissenschaftliche Hausarbeit ist nicht erforderlich.

Die Bewerbung für das Erweiterungsfach folgt dem unter
http://www.uni-marburg.de/studium/bewerber/blf-la-drittfach
beschriebenen Verfahren.

Zuletzt aktualisiert: 04.03.2014 · Ingrid El Masry

 
 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Politikwissenschaft, Wilhelm-Röpke-Straße 6g, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24387, Fax +49 6421/28-28991, E-Mail: politikwissenschaft@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb03/politikwissenschaft/studium/lehramtpowi

Impressum | Datenschutz