Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (MAG)
 
  Startseite  
 

Projekt "Herrschaft als Beratung: Träger, Prozesse und Funktionen von Politikberatung im Mittelalter" (Prof. Dr. Verena Postel)

Das von der DFG geförderte Projekt setzt sich zum Ziel, das Funktionieren von Herrschaft im frühen Mittelalter in konkreten politischen Entscheidungssituationen zu beschreiben und  weniger hinsichtlich institutionell-lehnsrechtlicher Strukturen als vielmehr mit dem Blick auf die informellen persönlichen Beziehungen der beteiligten Personen - als einen Kommunikationsprozess von Herrschern und Beratern zu analysieren. Es ordnet sich ein in die neuere Forschungsperspektive, mittelalterliche Königsherrschaft nicht mehr anhand der traditionellen Kategorien von Staat und Macht zu beschreiben, sondern die konsensuale Bindung von Herrschaft als Grundlage alteuropäischer Ordnung zu begreifen (B. Schneidmüller).
Eine diachron vergleichende Betrachtung  biographischer Fallstudien, die aus dem jeweiligen historischen Kontext heraus Karrieren, geistige Profile und Wirkungen von Beratern spätantiker und frühmittelalterlicher Herrscher zwischen Valentinian I. (364-375) und Karl III. (839-888) beleuchtet, soll das Wissen um die Abläufe von Entscheidungsprozessen, die Kenntnis der jeweiligen Handlungsspielräume von Herrschern und Beratern bereichern, ihr Begrenztsein durch Rücksichten auf situativ bedingte Sachzwänge oder personale Bindungen erkennbar machen. Auch die Frage nach politischen Konzepten und weitreichenden Planungen bei Herrschern und Beratern des Mittelalters könnte auf diese Weise einer Klärung näher gebracht werden.
Das einheitliche Kategorienraster, das an alle Fälle angelegt wird, um Generalisierungen zu ermöglichen, soll Karrieremuster und Qualifikationsmerkmale von Beratern im Wandel der Zeit zu erfassen helfen.

Zuletzt aktualisiert: 29.05.2007 · kirchneg

 
 
 
Fb. 06 - Geschichte und Kulturwissenschaften

Fachgebiet Mittelalterliche Geschichte, Wilhelm-Röpke-Straße 6c, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24555, Fax +49 6421/28-24554, E-Mail: mag@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb06/mag/institut/personal/epp/beratung

Impressum | Datenschutz