Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Romanistik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Fremdsprachliche Philologien » Institut für Romanische Philologie » ...deshalb Marburg!
  • Print this page

…deshalb Marburg!

Wer sich für ein Romanistik-Studium in Marburg entscheidet, trifft eine gute Wahl:

„Andere Städte haben eine Universität, Marburg ist eine Universität.“

ItaliaÜberall in dieser kleinen, aber feinen Stadt an der Lahn kann man Universitätsluft atmen, denn die Fakultäten liegen im ganzen Stadtgebiet verstreut. Ob man in der mittelalterlichen Oberstadt mit ihren engen Gassen und verwinkelten Treppen auf den Spuren von Johann Grimm, Hannah Ahrendt oder Clemens Brentano wandelt, in einer der zahlreichen Bars und Kneipen den Abend ausklingen lässt oder mit der WG die Nacht zum Tage macht… in Marburg findet jeder das Richtige!
Wen es aus der überschaubaren Studentenstadt hinaus ins Abenteuer zieht, nutzt einfach das hessenweite Semesterticket, mit dem man in einer Stunde in Frankfurt/Main ist und von da aus in die Welt starten kann.
Doch auch in der näheren Umgebung gibt es einiges zu entdecken. Schokoladenfreunde können dem nahegelegenen Ferrero-Werk einen Besuch abstatten, während Geschichtsinteressierte eine der historischen Burgruinen erkunden.


Unser Institut hat ein umfassendes Angebot für Sie:Winter

  • Unser Lehrangebot deckt alle Epochen der Literatur-, der Sprach- und Kulturgeschichte ab, so dass Sie einen umfassenden Überblick über die kanonischen Themen der Romanistik und eine ausgezeichnete Allgemeinbildung mit historischer Tiefe erhalten.

  • Der Unterricht in relativ kleinen Gruppen kommt vor allem Ihrer Sprachpraxis zugute und sorgt für eine solide Ausbildung. So findet jeder einen Seminarplatz, seine Bücher in der Bibliothek und kommt bei Diskussionen im Kurs zu Wort.

  • Ein Auslandsaufenthalt ist gerade im Fremdsprachenstudium ein absolutes Muss! Wir vermitteln unter anderem Austauschplätze in Spanien, Frankreich, Italien und Portugal sowie Schweiz, Belgien und Rumänien.

  • Durch eine individuelle und persönliche Betreuung und Beratung werden Fragen schnell und effektiv beantwortet und Unklarheiten gelöst. So kann das Studium nach den eigenen Vorstellungen durchgeführt werden.

Medienraum
  • Nicht nur im Medienraum des Instituts werden Ihnen Fremdsprachen und Fachwissenschaften unter Medieneinsatz vermittelt. Alle unsere Räume sind mit modernster Technik ausgestattet.

  • Ganz zentral im Institut liegt die Romanistik-Bibliothek, wo Sie fachspezifische Literatur für jegliche Recherche finden können. Auf den Magazinbestand kann in der Zentralbibliothek oder online zugegriffen werden.

  • Eine - deutschlandweit einzigartige - Besonderheit unseres Instituts ist die zentrale Forschungsstelle für französischsprachige Literatur Belgiens. Die Bibliothek der Arbeitsstelle verfügt über mittlerweile ca. 10.000 Bände, die ein umfassendes Bild der Literaturlandschaft Belgiens von seiner Gründung 1830 bis in die neueste Gegenwart zeichnen.

  • BibliothekDas Institut für Romanistik besteht seit mehr als hundert Jahren, und in Marburg wurde sogar 1605 der erste Professor für Französisch und Italienisch in Deutschland vereidigt! Im 20. Jahrhundert hat hier der prominente Romanist Erich Auerbach gelehrt und Leo Spitzer von 1925 bis 1930 das Institut geleitet. Große Forschungstraditionen wie die Studien zur Renaissance und zur Mythenrezeption werden heute mit innovativen Ansätzen weitergeführt.

  • Zugleich bieten wir unseren Studierenden die Auseinandersetzung mit hochaktuellen Fragen (z.B. spanische Gegenwartskultur, Fragen zur Rolle der Frau in der Romanistik, Sprachpolitik in Europa) und interdisziplinären Ansätzen (z.B. Poetik der Visualität).

 

Zuletzt aktualisiert: 28.05.2014 · Andrea Heinz

 
 
Fb. 10 - Fremdsprachliche Philologien

Institut für Romanische Philologie, Wilhelm-Röpke-Straße 6d, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/28-24935, Fax +49 6421/28-26915, E-Mail: sekrerom@staff.uni-marburg.de

Facebook-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb10/romanistik/alias.2015-05-18.2484326631

Impressum | Datenschutz