Direkt zum Inhalt
 
 
Eine algebraische Fläche vom Grad 6 (eine "Sextik"), die 65 Singularitäten besitzt.
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Mathematik und Informatik » Fachschaft » Über uns » Gremien
  • Print this page
  • create PDF file

Gremien

Der größte Teil unserer Arbeit gliedert sich in verschiedene Gremien, welche sich mit verschiedenen Aspekten des Studiums und des Lebens am Fachbereich beschäftigen. In den meisten dieser Gremien sind neben Fachschaftsmitgliedern auch Professoren und Mitarbeiter vertreten. Welche Fachschaftsmitglieder in den Gremien mitarbeiten ist jeweils angegeben.

 

Fachschaftsrat (FSR)

Mitglieder: Lukas Haag, Michael Wacker, Christian Lange, Michael Körber, Bianca Raffelsiefer, Anna Lena Isenberg, Eric Heidelberger, Elisabeth Becker, Markus Pöll

Der FSR ist die gewählte Vertretung der Studierenden des Fachbereich, was bei uns eher eine formale Bedeutung hat. Der FSR trifft sich einmal monatlich zum sogenannten Fachschaftstreffen. Hier werden alle anliegenden Themen besprochen, Neuigkeiten ausgetauscht und über die Mitarbeit in anderen Gremien beraten. Bei diesen Treffen hat jede(r) die Möglichkeit sich und seine Ideen einzubringen, unabhängig davon ob er / sie gewählt ist oder nicht.

Die Arbeit des FSR kann mit einer Schülervertretung (SV) an Schulen verglichen werden, hat aber mehr Einflussmöglichkeiten. Gewählte Mitglieder haben beispielsweise Rede- und Antragsrecht im Studierendenparlament (StuPa) und können Gelder für Anschaffungen und Veranstaltungen der Fachschaft beim AStA beantragen.

 

Fachbereichsrat (FBR)

Studentische Mitglieder: Elisabeth Becker, Lukas Haag, Michael Wacker

Das oberste Gremium des Fachbereichs ist der FBR. Hier wird über fast alles entschieden was den Fachbereich betrifft, wie zum Beispiel neue Studien- und Prüfungsordnungen oder die Einstellung neuer Professoren.

Der FBR setzt sich aus Professoren, Mitarbeitern und Studierenden zusammen. Auch die Studenten haben hier volles Stimmrecht! Wer euch im FBR vertritt könnt ihr am Ende jedes Sommersemesters bei den Hochschulwahlen entscheiden.

 

Kommissionen und Ausschüsse

Prüfungsausschüsse

Studentische Mitglieder: Eric Heidelberger, Lukas Haag (Mathematik), Franz Ritter, Michael Körber (Informatik), Eugen Ivanov (Lehramt)

Zu jedem Studiengang an unserem Fachbereich gibt es einen Prüfungsausschuss, der sich mit den Fragestellungen und Problemen der jeweiligen Studiengänge befasst. Wenn ihr in Konflikt mit einer Regelung eures Studiengangs kommt, habt ihr die Möglichkeit euch an den Prüfungsausschuss zu wenden. Dieser kann beispielsweise Ausnahmeregelungen beschließen (ihr bekommt z.B. einen weiteren Prüfungsversuch) oder entscheidet wenn die Studien- und Prüfungsordnung mal etwas unklar lässt. In jedem dieser Ausschüsse werdet ihr von einem Mitglied der Fachschaft vertreten, welches auch ein Stimmrecht in dem Ausschuss hat.

Berufungskommissionen

Studentische Mitglieder: werden für jede Berufungskommission neu vom FSR gewählt (in aktuellen Berufungskommissionen vertreten: Eric Heidelberger, Lukas Haag (Algebraische/Komplexe Geometrie))

Für jede an unserem Fachbereich neu ausgeschriebene Professorenstelle wird eine Berufungskommission gebildet. Diese Kommission sichtet gemeinsam die eingegangen Bewerbungen, lädt Bewerber zu Vorstellungsgesprächen ein und entscheidet letztendlich auch welcher Bewerber die Stelle bekommen soll ("auf die Stelle berufen wird", daher auch der Name der Kommission). In jeder Berufungskommission wirken zwei Studenten mit vollem Stimmrecht mit, die unter anderem auf einen guten Vortragsstil sowie die Lehrerfahrung achten.

Kommission zur Verwendung der Studiengebührenersatzmittel

Mitglieder: die Mitglieder des FBR

Nachdem in Hessen die Studiengebühren abgeschafft worden sind, wurden die sogenannten Studiengebührenersatzmittel eingeführt. Diese Mittel bekommen die Fachbereiche zweckgebunden zur Verbesserung der Lehre. Wenn euch also am Fachbereich etwas fehlt, gebt uns Bescheid damit wir das ändern können! Egal ob dies ein Buch ist, welches in der Bibliothek fehlt oder größere Anschaffungen bzw. Umbauten. Beispielsweise ist auf unsere Anregung hin der kleine PC-Arbeitsraum auf D4 umgebaut worden (großer Tisch zum Arbeiten, neue Stühle).

 

Fachschaftenkonferenz (FSK)

Einmal monatlich trifft sich die FSK, dies ist der Treffpunkt für alle Fachschaften der Uni Marburg zum Informationsaustausch sowie zum Planen gemeinsamer Projekte. Hier können alle Studierenden der Uni Marburg teilnehmen und Anregungen einbringen, stimmberechtigt sind jedoch nur gewählte Mitglieder eines Fachschaftsrates (FSR). Wir nehmen nach Möglichkeit mit mindestens einem Vertreter an jeder Sitzung teil.

 

Studierendenparlament (StuPa)

Das StuPa ist das oberste Gremium der studentischen Selbstverwaltung. Vom StuPa wird beispielsweise der Vorstand des AStA gewählt sowie ein Haushaltsplan aufgestellt, an welchen der AStA gebunden ist. Außerdem bildet das StuPa das Kontrollgremium des AStA.

Zuletzt aktualisiert: 11.03.2014 · Schömann, Jens

 
 
 
Fb. 12 - Mathematik und Informatik

Fb. 12 - Mathematik und Informatik, Hans-Meerwein-Straße, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-21514, Fax +49 6421/28-25466, E-Mail: dekanatfb12@mathematik.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb12/fachschaft/fachschaft/gremien

Impressum | Datenschutz