Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB16)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Pharmazie » Aktuelles » Veranstaltungen » 2012 » Studium Generale » Vom molekularen Modell zur Wirkung am Menschen: Ein kleiner Schritt
  • Print this page
  • create PDF file

05.07.2012

Vom molekularen Modell zur Wirkung am Menschen: Ein kleiner Schritt

Studium Generale - Fachbereich Pharmazie

Zeit: 14.11.2012 20:15 h - 14.11.2012 21:45 h
Ort: Audimax (Biegenstraße 14, HSG 215)

Referent/Beteiligte:

Prof. Gerd Folkers, College Helveticum, ETH-Zentrum, Zürich

Weitere Informationen:

Ist der Mensch ein Sack voller Moleküle, deren Wechselwirkungen wir nur genau studieren müssen, um alle Wehwehchen und Leiden heilen zu können? Einerseits liefert die moderne Medizin ein immer detaillierteres molekulares Bild des Menschen, andererseits besteht ein großer Bedarf an neuen und wirksameren Therapeutika. Große Hoffnungen in der Krebsforschung haben sich nicht erfüllt aber in speziellen Nischen ist die Therapie außerordentlich erfolgreich. Was lernen wir also aus molekularen Modellen für unsere Lebenswelt und welche Ebenen müssten noch in Betracht gezogen werden, um Aussagen über die Wirklichkeit zu machen?

Weitere Informationen zum Studium Generale

Kontakt:

Secretary to Prof. Dr. G. Klebe
Tel.: +49 6421 28 21313
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 09.11.2012 · Frank Balzer

 
 
 
Fb. 16 - Pharmazie

Fb. 16 - Pharmazie, Wilhelm-Roser-Straße 2, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-25891, Fax +49 6421/28-25815, E-Mail: dekanat.pharmazie@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb16/aktuelles/events/2012/generale/2012-11-14

Impressum | Datenschutz