Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Medizin » Klinik für Urologie und Kinderurologie » Mitarbeiter » Ltd. OA Dr. P.J. Olbert
  • Print this page
  • create PDF file
Peter Olbert 1


PD Dr. med. Peter J. Olbert

Leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Urologie und Kinderurologie, Philipps-Universität Marburg





Lebenslauf


Geburtsdatum:  4. Juni 1969 
Geburtsort:  Gräfelfing bei München 
Familienstand:  verheiratet  
   
Schulausbildung:   
1975 - 1976  Pater-Delp-Grundschule, Köln-Widdersdorf 
1976 - 1979   Kleinfeld-Grundschule, Germering 
1979 - 1988  Max-Born-Gymnasium Germering 
Abitur: Mai 1988   
   
Universitätsausbildung:   
1989 - 1991  Vorklinik: Universität Regensburg 
1991 - 1995  Klinik: Technische Universität München 
1. Staatsexamen August 1992   
2. Staatsexamen August/September 1994   
3. Staatsexamen November 1995   


Promotion: „Parameters of lipoprotein metabolism, coagulation and fibrinolysis in IDDM diabetics with special consideration of Lipoprotein (a) and Insulin-like Growth factor I”.

Habiliation: "Immunstimulative DNA in der Therapie des Transitionalzellkarzinoms der Harnblase: Etablierung von hetero- und orthotopen Tiermodellen und erste Untersuchungen zum antineoplastischen Potential von Toll Like-Rezeptor 9 Agonisten (CpG-Oligodeoxynukleotide, CpG-ODN) anhand dieser Modelle".



Weiterbildung:

01.12.1995 - 31.05.1997         Klinik für Urologie, Klinikum rechts der Isar TU München
                                          (Direktor: Univ.-Prof. Dr. R. Hartung)

01.06.1997 - 11.04.1999         Allgemein- und Unfallchirurgie, Krankenhaus Freilassing
                                          (Chefarzt: Dr. med. G. H. Schattenmann)

12.04.1999 - 11.09.2002         Klinik für Urologie und Kinderurologie, Philipps-Universität Marburg
                                          (Direktor: Prof. Dr. R. Hofmann)

11.09.2002                           Teilgebietsbezeichnung Urologie

01.04.2005 - 08.12.2005         Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie

seit 09.12.2005                     Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie

seit 4/2008                          Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie" verliehen durch die LÄK Hessen

seit 01.10.2008                     Stellvertreter des Klinikdirektors


















Auslandsaufenthalte: 
April 2003 und Juli 2005:
Division of Clinical Immunology, University of Uppsala, Prof. Thomas Tøttermann 


Zusatzqualifikationen:  Notarzt 
  Fachkunde Strahlenschutz 
  DRG-Beauftragter der Klinik 
   
Forschungsprojekte:  Bladder cancer: evaluation of CpG-Oligodeoxynucleotides in the therapy of transitional cell carcinoma (orthotopic mouse model) 
  Prostate cancer: markers of bone turnover in metastasized prostate cancer 
  Minimal invasive therapy of kidney stones: Development, experimental and clinical evaluation of novel lithotripsy devices for percutaneous nephroscopic or ureteroscopic lithotripsy. 
  Clinical, single center and multicentric studies on bladder cancer, prostate cancer and testicular cancer 
   
Mitgliedschaften:  Deutsche Gesellschaft für Urologie 
  Deutsche Krebsgesellschaft 
  Arbeitsgemeischaft Urologische Onkologie in der DKG 
  Interdisziplinärer Arbeitskreis Uroonkologie Marburg e.V.
Deutscher Forschungsverbund Blasenkarzinom
  American Urological Association 
  European Association of Urology 




Kontakt:   Klinik für Urologie und Kinderurologie
Baldingerstraße
35033 Marburg / Lahn
Tel.: 06421 / 58-62479/62513
Fax: 06421 / 58-65590
email: Peter.Olbert@med.uni-marburg.de

Zuletzt aktualisiert: 06.04.2010 · aschrade

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Klinik für Urologie und Kinderurologie, Baldingerstraße, D-35043 Marburg
Tel. +49 6421/58-66239, Fax +49 6421/58-66242, E-Mail: Anette.Wachtel@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb20/urologie/mitarbeiter/olbert

Impressum | Datenschutz