Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Erz.wiss.)
 
  Startseite  
 

Forschungsprojekte

Projekte, die von Prof. Dr. Heike Schnoor und ihrem Team bearbeitet werden, liegen zum einen im

  • Themenfeld der Rehabilitationspädagogik (speziell rehabilitationspädagogische Psychologie) und zum anderen im
  • Bereich der psychosozialen Beratung (speziell Psychodynamische Beratung und Qualitätszirkel).


Die Titel der aktuellen Forschungsprojekte sind in der folgenden Tabelle aufgeführt, ausführlichere Beschreibungen finden Sie hier.

Prof. Dr. Heike Schnoor  

Theorie und Praxis psychodynamischer Beratung

Prof. Dr. Heike Schnoor

Medial inszenierte Beratung

Prof. Dr. Heike Schnoor

Risiken der menschlichen Entwicklung unter den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Postmoderne

                                 


 Marischa Broermann
Mentoring für zukünftige Allgemeinmediziner - Bedarfsorientierte Konzeption und Begleitung eines Mentorenprogrammes für Ärzte und Ärztinnen in Weiterbildung zur/zum Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin in Hessen
Stefan Grösch
Zwangsberatung

Stefan Wißmach

Am Ende einer Maßnahme: Abschied und Abschluss in den stationären Erziehungshilfen ( AbstE)

Daniela Pastoors

Friedensprozesse begleiten. Beratung im Kontext des Zivilen Friedensdienstes

 




Kürzlich abgeschlossene Forschungsprojekte


 

Stefan Wißmach
Evaluation des Konzepts der intensiv betreuten Wohngruppen des St. Elisabeth Vereins Marburg e.V.

Anne Wächtershäuser Unterstützungsmaßnahmen für pflegende Angehörige demenzerkrankter Menschen. Evaluation bestehender Entlastungsangebote und deren konzeptionelle Weiterentwicklung.

Magdalena Chlond & Felicitas Bergmann Psychosoziales Training für Parkinson-Patienten. Eine RCT-Studie zur Evaluation eines psychosozialen Trainings für Parkinson-Betroffene

Monika Sennekamp Entwicklung, Implementierung und Evaluation eines neuen didaktischen Konzeptes sowie eines Bewertungsinstrumentes in der Medizinerausbildung in Frankfurt am Main am Beispiel eines Kurses zur ärztlichen Gesprächsführung und Anamnese.

Uta-Kristina Meyer           
Trennungs- und Scheidungskindergruppen in der Erziehungs- und Familienberatung. Grundlagen - Konzeption - Evaluation.
   
   

Zuletzt aktualisiert: 21.12.2016 · Lori

 
 
 
Fb. 21 - Erziehungswissenschaften

Institut für Erziehungswissenschaft, Bunsenstraße 3, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24703, Fax +49 6421/28-24891, E-Mail: erzwinst@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb21/erzwiss/personal/prof/schnoor_hp/projekte

Impressum | Datenschutz