Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Genderzukunft)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gender Studies » Publikationen » Auswahlverfahren Schriften-Reihe
  • Print this page
  • create PDF file

Einreichung von Abschlussarbeiten für die Schriften-Reihe

Einladung zur Einsendung hervorragender Abschlussarbeiten (Diplom-/Magister-/MA-/in Ausnahmefällen BA-Arbeiten) im Bereich Gender Studies zur Veröffentlichung in der Schriften-Reihe des Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung der Philipps-Universität Marburg

 

Seit 2011 werden in der Schriften-Reihe zweimal jährlich herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden der Philipps-Universität Marburg publiziert, die eine zentrale Frage- oder Problemstellung in den Gender Studies und feministischer Wissenschaft bearbeiten. Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu formalen und inhaltlichen Kriterien der Arbeiten.

Der nächste Termin zur Einreichung von Vorschlägen für die Veröffentlichung einer Abschlussarbeit in der Schrfitenreihe ist im Frühjahr 2013.

 

Inhaltliche Kriterien:

  • einschlägiges Thema im Bereich der Gender Studies
  • innovatives Potential der Arbeit

Formale Kriterien:

  • Abschlussarbeit an der Universität Marburg eingereicht
  • Bewertung der Arbeit mit mind. 12 Punkten bzw. 1,7
  • Es werden nur Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache publiziert.

Druck- und Satzvorgaben:

  • Der/die Autor_in erhält eine Format-/Druckvorlage.
  • Der/die Autor_in macht das korrigierte Manuskript in Satz und Layout druckfertig.
  • Der Umfang eines Heftes der Schriften-Reihe beträgt 80-120 Seiten. Längere Abschlussarbeiten müssen entsprechend gekürzt werden.

 

Ablauf des Auswahlverfahrens:

  • Einsendung der Abschlussarbeit (einmal als Original-pdf-Datei und einmal als bereits anonymisiertes Dokument (vorzugsweise als word- oder open office-Datei)) zusammen mit den Gutachten zur Abschlussarbeit an die Geschäftsstelle des Zentrums für Gender Studies
  • Blindbeurteilung der Arbeit durch die Redaktionsgruppe des Zentrums für Gender Studies
  • Einsicht der fachlichen Gutachten
  • Auswahl der zu publizierenden Abschlussarbeit(en)
  • Benachrichtigung des/der Autor_in und Angaben zu Korrektur, eventuellen Überarbeitungen, Abgabetermin etc.

 


Zuletzt aktualisiert: 09.10.2012 · gerstent

 
 
 
Gender Studies

Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung,
Wilhelm-Röpke-Str. 6F, D-35032 Marburg Tel. +49 6421/28-24823, Fax +49 6421/28-24841, E-Mail: genderzukunft@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/genderzukunft/pub/srcfp

Impressum | Datenschutz