Direkt zum Inhalt
 
 
emo_international.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Internationales » Aktuelles » Nachrichten » Nachrichtenordner 2016 » International promovieren an der Philipps-Universität Marburg
  • Print this page
  • create PDF file

14.12.2016

International promovieren an der Philipps-Universität Marburg

Workshop am 10. Januar 2017

English version below

Die Internationalität der Promotionsphase ist in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Thema an der Philipps-Universität geworden. Projekte und Programme wurden entwickelt, die Promovierenden Forschungs- und Konferenzaufenthalte im Ausland ermöglichen, hervorragenden Graduierten aus dem Ausland Wege zur Promotion in Marburg weisen und die internationale Sichtbarkeit der Universität erhöhen.

Ein Workshop am 10. Januar 2017 (14:00-17:00, Biegenstraße 12, Saal 1) bietet ein Forum der Diskussion darüber, wie die Internationalität der Promotionsphase an der Philipps-Universität zu beurteilen und weiterzuentwickeln ist. Eingeladen sind deutsche wie ausländische Promovierende, ihre Betreuerinnen und Betreuer sowie alle, die an Fachbereichen, Einrichtungen und in der Universitätsverwaltung mit Promovierenden in Kontakt stehen.

Das Programm finden Sie hier. Bitte melden Sie sich bis zum 4. Januar 2017 unter mid@uni-marburg.de an.

Für Rückfragen steht Ihnen Peter Widmann, Projektkoordinator „Marburg International Doctorate“ im Dezernat VI, unter der Durchwahl 26467 und der Mailadresse peter.widmann@verwaltung.uni-marburg.de zur Verfügung.


---

The internationality at doctoral level has become an important topic at Philipps-Universität in the past years. Projects and programs have been designed to enable doctoral candidates to conduct research abroad and participate in international conferences, to attract excellent graduates from abroad and to increase the international visibility of the university.

At a workshop on January 10, 2017 (14:00-17:00, Biegenstraße 12, Saal 1), the evaluation and further development of the internationality at doctoral level at Philipps-Universität will be discussed. The workshop addresses doctoral candidates from Germany and abroad, supervisors and all those who are in contact with doctoral candidates in the faculties, centers and the administration.

Please find the program here. You can register until January 4, 2017 (mid@uni-marburg.de).

If you have any further queries, please do not hesitate to contact Peter Widmann, project coordinator, “Marburg International Doctorate”, International Office (Tel. 26467, peter.widmann@verwaltung.uni-marburg.de)

Kontakt

Dr. Peter Widmann
Philipps-Universität Marburg
Internationale Angelegenheiten und Familienservice/
International Office and Family Services
Deutschhausstr. 11+13, Zimmer/room 02.0060
D-35032 Marburg / Germany

Tel.: +49-(0)6421-2826467
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 14.12.2016 · widmann

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg - International Office, Deutschhausstr. 11+13, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-28998, E-Mail: international@uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/international/aktuelles/news/news2016/mid-workshop-10.01.2017

Impressum | Datenschutz