Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik Graduiertenzentrum GSW
 
  Startseite  
 

19.07.2012

Einführung in die Datenanalyse mit MAXQDA

Zeit: 15.11.2012 09:00 h - 16.11.2012 17:00 h
Ort: CNMS, PC-Saal 00A12

Referent/Beteiligte:

Claus Stefer

Weitere Informationen:

Termin
15.11.2012, 9:00–17:00 Uhr
16.11.2012, 9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort
CNMS
PC-Saal 00A12
Deutschhausstraße 12

Zielgruppe
Promovierende aller Fachrichtungen

Modalitäten
Maximal 10 Teilnehmende
Intern 50,00 Euro
Extern 150,00 Euro

Anmeldung
bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn
info@graduiertenzentrum.de

Die Anmeldung ist verbindlich. Falls Sie nicht zum Kurs kommen, ist die volle Kursgebühr zu entrichten, sofern kein ausreichender Grund vorliegt oder Sie sich nicht bis sieben Tage vorher abgemeldet haben.

Beschreibung
Die effiziente Auswertung von (qualitativen) Daten ist eine der zentralen Aufgaben in jeder empirischen Arbeit. Der Einsatz von moderner Software kann hier einen wesentlichen Beitrag leisten. Dieser Workshop vermittelt die Fähigkeiten, die zum zielgerichteten und dem persönlichen Forschungsvorhaben angemessenen Umgang mit MAXQDA erforderlich sind. Behandelt werden dabei Fragen rund um den Einsatz der Software: Es werden konkrete Arbeits- und Analysetechniken erlernt und auf das Vorgehen im Kontext der eigenen Arbeit übertragen. So werden etwa neben technische Fragen der Transkription, des Initiierens eines Projektes, Codiertechniken, Memos, Visualisierungen, Quantifizierungen und Mixed-Method-Verfahren auch der Einsatz der unterschiedlichen Softwarewerkzeuge im Kontext bestimmter Auswertungsmethodologien sowie Grenzen der Computerunterstützung behandelt.

Ziel
Der Workshop bietet eine fundierte Einführung in die Nutzung der Software und die Integration der Funktionen in die eigene Auswertungsstrategie. Er versetzt die Teilnehmenden in die Lage, wichtige Funktionen von MAXQDA für das eigene Forschungsvorhaben gewinnbringend einzusetzen.

Methodik
Die Einführung in die Nutzung der Software erfolgt anhand eines Beispieldatensatzes im Wechsel zwischen Vortrags- und Übungsphasen. Im Teil zur Übertragung der Auswertungsstrategien auf das eigene Forschungsvorhaben wechseln sich individuelle, Kleingruppen- und Plenumsarbeitsphasen mit Demonstrationen ab.


Veranstalter:

Graduiertenzentrum Geistes- und Sozialwissenschaften

Kontakt:

Simone Schwab, Katharina Köhler-Post
Tel.: 06421 28 24069
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 01.08.2012 · gradgsw

 
 
 
MArburg University Research Academy

MARA - Graduiertenzentrum Geistes- und Sozialwissenschaften, Deutschhausstraße 11+13, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28 24069, Fax +49 6421 28 21398, E-Mail: info@graduiertenzentrum.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/mara/gradgsw/veranstaltungen/kursprogrammgradgsw/events/veranstaltungen20122/408maxqda

Impressum | Datenschutz