Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Religionskundliche Sammlung)
 
  Startseite  
 

Daoismus

 

Unter dem Begriff Daoismus werden in der Religionskundlichen Sammlung unterschiedliche Richtungen zusammengefasst. Abgrenzungen zu sogenannten volksreligiösen Traditionen sind oft schwer zu ziehen.
391 Bilder, Fotos und Plakate zählt derzeitig die Sammlung zu ihrem Bestand. Darunter befinden sich allein 248 kleine, 43 mittelgroße und 6 große Papierfiguren eines daoistischen Altars für das Jiao-Ritual. Sie haben solch illustre Namen wie „Seuchengott im Frühling“ oder „Blauer Drache des Ostens“.
Zu den 153 dreidimensionalen Objekten gehören u.a. aus Münzen gefertigte Zauberschwerter, verschiedene Votivgaben, Amulette mit sogenannter Geisterschrift und figürliche Darstellungen von Göttern. Zudem befinden sich in der Sammlung auch 66 Rollbilder daoistischen Inhalts.

 

B-Pt 101 008 169
Seuchengott im Frühling 张元伯, Volksrepublik China
B-Pt 101 008 169
B-Pt 101 008 002
Blauer Drache des Ostens 青龙, Volksrepublik China
B-Pt 101 008 002
Pt 101 003 c
Fú Lù 符 籙, Diagramme mit überirdischer Schrift zum Kampf gegen Geister (unnatürlich) Verstorbener.
Pt 101 003 c
R-Pt 035
Rollbild (Detail) mit Léi Gōng, Angestellter einer Abteilung im 9. Himmel, zuständig für den Donner.
R-Pt 035

Zuletzt aktualisiert: 21.07.2016 · dippelj4

 
 
 
Religionskundliche Sammlung

Philipps-Universität Marburg, Landgraf-Philipp-Straße 4, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22480, Fax +49 6421/28-22399, E-Mail: relsamm@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/relsamm/ausstellung/ausstellung/daoism

Impressum | Datenschutz