Direkt zum Inhalt
 
 
emo_sammlungen.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Universitäre Sammlungen » Sammlungen » Religionskundliche Sammlung
  • Print this page
  • create PDF file

Die Religionskundliche Sammlung

Die Religionskundliche Sammlung der Philipps-Universität Marburg sammelt Objekte und Abbildungen zur Geschichte der Religionen der Welt. Zum Bestand gehören Kultfiguren, Ikonen, Rollbilder, Hausaltäre und andere Ritualgegenstände. Einen Sammlungsschwerpunkt bilden die Religionen und die Religionsgeschichte Süd- und Ostasiens.

Die Religionskundliche Sammlung der Philipps-Universität-Marburg ist eine der vielen wissenschaftlichen Neugründungen der 1920er Jahre in Marburg. Ihr Gründer, der namhafte Marburger Theologe und Religionsphilosoph Rudolf Otto, setzte damit im Jahr 1927 einen in Deutschland seinerzeit einzigartigen Sammelschwerpunkt. Die Bestände waren zunächst im Ernst-von-Hülsen-Haus untergebracht und damit ursprünglich ein Teil dieses damals so genannten „Instituts für die gesamte Kunstwissenschaft“.

Die Sammlung befindet sich heute in einem eigenen Gebäude, der auch architekturgeschichtlich bedeutsamen ehemaligen Landgräflichen Kanzlei (1573), einem Bau aus dem 16. Jahrhundert. Die Religionskundliche Sammlung umfasst derzeit ca. 8.000 Exponate, von denen etwa 1500 in einer ständigen Ausstellung gezeigt werden. Zusätzliche Sonderausstellungen informieren mit wechselnden Schwerpunkten über die Religionen der Welt.

Seit 2006 ist die Leitung und Betreuung der Religionskundlichen Sammlung mit der Professur für Religionswissenschaft im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie verknüpft. Damit ist eine Anbindung an Lehre und Forschung gewährleistet, die die religionswissenschaftliche Aufarbeitung der Sammlungsgegenstände mitbestimmt und bereichert.

reli_01.gif
China, ca. 13. Jh,
Kopf eines Buddha (vermutl. Buddha Amitabha)
reli_02.gif
Madras, Indien, frühes 20. Jahrhundert,
Shiva als König des Tanzes (Shiva nataraja)
reli_03.gif
Japan, 19. / frühes 20. Jahrhundert,
Fuchs des Reisgottes Inari
reli_04.gif
Mexiko,
Figur des aztekischen Regengottes Tlaloc
reli_06.gif
Nordindien, 21. Jahrhundert,
Statue der Gottheit des allumfassenden Mitgefühls(Avalokiteshvara)
reli_05.gif
Japan, 18./19. Jahrhundert,
Statue eines sitzenden Buddha Amitabha
reli_07.gif
Indien, urzeitlich,
Steine aus dem Dorf Shalagrama (Shalagramashila)Vishnu-Verkörperungen
reli_08.gif
Indien, Tamilnadu, 20. Jahrhundert,
Statue von Aiyanar mit seinen beiden Frauen
reli_09.gif
Patna, Indien,
Figur eines Tirthankara ("Wegbereiter")der Digambara Jaina
 
reli_10.gif
Original: Tell-Halaf, Nordsyrien, 9. Jh. v. u. Z.,
Göttin mit sechs Flügeln
 

Religionskundliche Sammlung der Philipps-Universität Marburg
Landgraf-Philipp-Straße 4, 35037 Marburg
Telefon: 06421/28-22480, Fax: 06421/28-23944
http://www.uni-marburg.de/relsamm

Öffnungszeiten:
Montags 14 bis 16 Uhr
Oder nach Vereinbarung: Kontakt und Anmeldung über das Sekretariat (Mo.-Do. 9:00-17:00 Uhr und Fr. 9:00-14:00 Uhr)
Führungen nach Anmeldung über das Sekretariat

Zuletzt aktualisiert: 19.02.2013 · Heekyung Reimann

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/sammlungen/sammlungen/religionskunde

Impressum | Datenschutz