Direkt zum Inhalt
 
 
emo_sammlungen.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Universitäre Sammlungen » Sammlungen » Moulagensammlung
  • Print this page
  • create PDF file

Wachs-Moulagen in der Klinik für Dermatologie und Allergologie in Marburg

Wachs_bild

Die Wachsmoulagen-Sammlung der Philipps-Universität Marburg gehört zur Klinik für Dermatologie und Allergologie der Universität. Der Bestand umfasst historische Moulagen zur Veranschaulichung in der medizinischen Ausbildung aus der Zeit um 1900.

Neben dem traditionellen Medizinhistorischen Museum – Museum Anatomicum der Philipps-Universität Marburg verfügt auch das Klinikum für Dermatologie und Allergologie mit seiner Sammlung von Wachsmoulagen über einen Bestand an historischen Lehrmitteln. Sie wurden in der Nachkriegszeit unter der Leitung des damaligen Direktors Prof. Ruete zusammengetragen und als kleine, aber ausdrucksstarke Sammlung im Hörsaal der Klinik arrangiert, jetzt in einem Schaukasten vor dem Konferenzraum.

„Moulagen“ sind täuschend echte Nachahmungen von Teilen des menschlichen Körpers in Wachs. Vor mehr als 150 Jahren begannen künstlerisch begabte Moulageure damit, derartige Modelle als Hilfsmittel in der anatomischen Ausbildung, aber auch zur Dokumentation von Krankheitssymptomen herzustellen. Am Anfang des vorigen Jahrhunderts gab es eine Blütezeit bei der Fertigung von Moulagen, vor allem für die universitäre Lehre. Farbabbildungen von Moulagen fanden auch in Lehrbüchern und Fachatlanten Verwendung.

Die Wachs-Moulagen in der Marburger Hautklinik sind rund 100 Jahre alt. Zwei Modelle sind von dem bekannten Moulageur Fritz Kolbow signiert, darunter das in der Abbildung gezeigte. Beeindruckend sind die detailgetreuen Darstellungen, zum Beispiel von Haaren und Nägeln und die gekonnte Wiedergabe eines nässenden Prozesses durch glänzenden Lack. Die empfindlichen Objekte bedürfen sorgfältiger konservatorischer Pflege.

Besichtigung in der Öffnungszeit der Klinik, Vorstellung der Objekte nach Vereinbarung

Wachs-Moulagen-Sammlung der Klinik für Dermatologie und Allergologie UKGM
FB 20 der Philipps-Universität
Baldingerstr.1, Universitätsklinikum, 3. BA, Aufgang 29, +2/39260, 35043 Marburg

Kontaktperson:
PD Dr. Hannelore Mittag
Tel. 06421/5862959

Zuletzt aktualisiert: 15.03.2013 · Heekyung Reimann

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/sammlungen/sammlungen/wachs

Impressum | Datenschutz