Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Studium » Bewerbung » Restvergabeverfahren
  • Print this page
  • create PDF file

Restvergabeverfahren (Losverfahren)

Sind nach Abschluss des Vergabeverfahrens in einem aufnahmebeschränkten Studiengang noch Studienplätze verfügbar oder werden Studienplätze wieder verfügbar, werden diese durch das Los an deutsche und ausländische Bewerber vergeben, die die Zulassung schriftlich für das Sommersemester bis zum 15. April und für das Wintersemester bis zum 15. Oktober beantragt haben.


Im Losverfahren zugelassene Bewerber erhalten einen Zulassungsbescheid. Bewerber, die nicht ausgelost wurden, erhalten keinen Ablehnungsbescheid.


Teilnahme am Losverfahren für Lehramt an Gymnasien:


Teilnahme am Losverfahren für Bachelor- und Staatsexamensstudiengänge (Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin und Rechtswissenschaften):

    Hinweis: für Bachelor-Psychologie (1. Fachsemester): läuft über das Clearingverfahren im Rahmen des Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) von HochschulSTART;
                Bewerbungsphase Clearingverfahren 2 (30.09.-04.10.2013), Auslosung (05.10.2013) sowie die Bereitstellung der Verfahrensergebnisse (ab 06.10.2013).

 

 

Zuletzt aktualisiert: 19.09.2013 · Michael Boßhammer

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg – Dezernat III, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: dezernat3@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/studium/bewerbung/bewerblos

Impressum | Datenschutz