Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Studium » Bewerbung » Online Einleitung
  • Print this page
  • create PDF file

Willkommen im Online-Bewerbungsportal der Philipps-Universität Marburg 

Seitenübersicht:


1. Wer kann sich generell per Online-Zulassungsantrag bewerben?

2. Für welche Studiengänge kann ich mich bewerben?

3. Zulassungsbeschränkungen

4. Welche Fristen sind einzuhalten?

5. Wie gehe ich bei der Bewerbung vor?


 

1. Wer kann sich generell per Online-Zulassungsantrag bewerben?

Die Bewerbung per Online-Zulassungsantrag nutzen können Deutsche und Deutschen gleichgestellte Ausländer sowie EU-Ausländer, die über eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung verfügen.

Die Bewerbung per Online-Zulassungsantrag   n i c h t   nutzen können alle Bewerber, die über keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Dieser Bewerberkreis muss sich wegen der Prüfung der Hochschulzugangsberechtigung bis 15.07. für ein Wintersemester und bis 15.01. für ein Sommersemester über ASSIST (s. Studium international) bewerben. (Ausnahmen: Bewerber mit einer ausländischen HZB, die in Marburg ihr Studium in einem höheren Semester im bisher in Deutschland studierten gleichen Studiengang fortsetzen möchten).

 

2. Für welche Studiengänge kann ich mich bewerben?

Folgende Studiengänge sind von einer Onlinebewerbung ausgeschlossen (der nachfolgende Link führt Sie jeweils zur alternativen Bewerbungsmöglichkeit):

 

 

Für alle anderen, nicht aufgezählten Studiengänge gilt:
  • Sie können sich über unsere Online-Bewerbung für einen Studienplatz bewerben.
  • Die Online-Bewerbung können Sie sowohl für die Bewerbung ins 1. Fachsemester als auch für die Bewerbung in höhere Fachsemester nutzen.
  • Auch Bewerbungen für höhere Fachsemester in zulassungsbeschränkten Studiengängen wie z.B. für höhere Fachsemester in Medizin (Staatsexamen), Pharmazie (Staatsexamen) und Zahnmedizin (Staatsexamen) sind über die Online-Bewerbung möglich.
  • Wenn Sie sich für einen Bachelorstudiengang bewerben möchten, empfehlen wir Ihnen den "Bewerbungsleitfaden für Bachelorstudiengänge"
  • Wenn Sie sich für den Studiengang Rechtswissenschaft (Staatsexamen) bewerben möchten, empfehlen wir Ihnen den "Bewerbungsleitfaden für Rechtswissenschaft (Staatsexamen)"
  • Wenn Sie sich für ein Lehramtsstudium bewerben möchten, empfehlen wir Ihnen den "Bewerbungsleitfaden für das Studium Lehramt an Gymnasien"

 

3. Zulassungsbeschränkungen/ nicht zulassungsbeschränkte Fachsemester

Eine Tabelle der nicht zulassungsbeschränkten Fachsemester finden Sie hier!


4. Welche Fristen sind einzuhalten?

  • Bewerbungen für nicht zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge

Bewerbungen für nicht zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge müssen bis zum letzten Freitag im März zu einem Sommersemester und bis zum letzten Freitag im September zu einem Wintersemester eingegangen sein.
 
Einige Bachelorstudiengänge erfordern spezielle Sprachanforderungen. Diese müssen entweder mit der Bewerbung nachgewiesen sein (Regelfall)  oder können (in einzelnen Studiengängenen) bis zum Beginn des dritten Fachsemesters nachgeholt werden. Bitte informieren Sie sich darüber auf den Info-Seiten des von Ihnen gewünschten Studiengangs.

 

  • Bewerbungsende:   15.07.2014 für alle zulassungsbeschränkten Studiengänge

  • Bewerbungsende:   26.09.2014 für die nicht-zulassungsbeschränkten Studiengänge inkl. Aufbaustudiengänge

Die elektronische Übermittlung des Online-Zulassungsantrages und die Übersendung des Ausdruckes in Papierform (mit weiteren dort genannten Unterlagen) muss am letzten Tag der Frist bei der Philipps-Universität eingegangen sein. Diese Frist ist eine Ausschlussfrist.

 

 

5. Wie gehe ich bei der Bewerbung vor?

Gehen Sie den Online-Zulassungsantrag Punkt für Punkt durch. Sie müssen Angaben zur Person, zu Ihrer Hochschulzugangsberechtigung, zu Ihrem Studienwunsch, ggf. zu bisherigen Studienzeiten usw. machen.

Nach Abschluss der Eingabe drucken Sie sich den Antrag möglichst 2-fach (einmal für die Hochschule und einmal für Ihre Unterlagen) aus. Auf Seite 1 dieses Blattes steht, was Sie an notwendigen Unterlagen beifügen müssen. Was das sein wird, sehen Sie auf dieser Seite beispielhaft . Für zulassungsbeschränkte und andere Studiengänge informieren Sie sich bitte unter Informationen zur Bewerbung und Einschreibung.

Welche Unterlagen zusätzlich für beispielsweise Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie bei einer Bewerbung für ein höheres Fachsemester beigelegt werden müssen, erfahren Sie auf der Seite "Bewerbungen für höhere Fachsemester in aufnahmebeschränkten Studiengängen" .

Sie können sich sowohl bei den zulassungsbeschränkten Studiengänge als auch bei den zulassungsfreien Studiengängen für maximal jeweils drei Studiengänge bewerben. Zur Bewerbung senden Sie uns unbedingt den unterschriebenen Ausdruck des Zulassungsantrages sowie zusätzliche Unterlagen (beglaubigter Kopie der Hochschulzugangsberechtigung etc.) zu. In der Online-Bewerbung können Sie in einer Bewerbung drei Studiengänge angeben; bewerben Sie sich per Offline-Antrag, benötigen wir für jeden Studienwunsch einen Zulassungsantrag. 

Gehen mehrere Bewerbungen (mit jeweils bis zu drei Studienwünschen) ein, ersetzt die zuletzt eingegangene Bewerbung die vorher eingegangene Bewerbung!

Ihre Bewerbung (den oder die Zulassungsantrag/ -anträge) senden Sie bitte mit der unterschriebenen eidesstattlichen Versicherung und den notwendigen Unterlagen umgehend an die im Antrag genannte Adresse.

Wenn Ihrer Zulassung in nicht-zulassungsbeschränkten Studiengängen nichts entgegen steht, erhalten Sie einen Zulassungsbescheid. Darin teilen wir Ihnen auch die Höhe des zu überweisenden Semesterbeitrages sowie unsere Bankverbindung mit. Die Einschreibung erfolgt i.d.R.schriftlich.

In zulassungsbeschränkten Studiengängen erhalten Sie nach der Durchführung des Hauptverfahrens (vermutlich Ende Juli / Anfang August) entweder einen Zulassungs- oder einen Ablehnungsbescheid. Das weitere Verfahren für die Zugelassenen entnehmen Sie bitte dem Zulassungsbescheid.

 

Nachdem der Semesterbeitrag  bei uns eingebucht ist, werden die Studienunterlagen (Semesterausweis, Stammdatenblatt und Studienbescheinigungen) ausgedruckt und an Sie versandt.

 
Wenn keine Zulassung erfolgen kann, erhalten Sie eine entsprechende Mitteilung.

Wer sich für Studiengänge bewerben möchte, die am dialogorientierten Serviceverfahren (DOSV) teilnehmen, wird im Bewerberleitfaden auf die Seite von Hochschulstart geleitet. Dort müssen sich alle Bewerber zunächst registrieren und "Grunddaten" zur Person eingeben. Der Online-Zulassungsantrag geht zunächst ebenfalls auf dem Server von Hochschulstart ein; die Unterlagen in Papierform, die Sie  zum Abschluss der Onlinebewerbung ausdrucken müssen, sind mit den dort genannten weiteren Unterlagen an die Philipps-Universität in Marburg zu senden..

 

Hier geht es zu den Anträgen: 

 

* Für das Wintersemester 2014/15  beginnt die Bewerbungsfrist am 01. Juni 2014.

 

 

Rechtsgrundlagen  

Die Datenerhebung erfolgt gemäß § 7 HDSG i.V.m. § 2 ImmaVO*. Ich weise Sie darauf hin, dass Sie gem. § 8 HDSG* das Recht haben, Auskunft über Ihre Daten zu erhalten (Studierendensekretariat, Biegenstraße 10, 35037 Marburg).  
Ihre Angaben zur Hochschulstatistik werden anonym an das Statistische Landesamt in Wiesbaden weitergegeben. 

* HDSG = Hessisches Datenschutzgesetz v. 07.01.1999 (GVBl. I S. 98)
HHG = Hessisches Hochschulgesetz in der Fassung vom 05.11.2007 (GVBl. I. S. 710)

IMMAVO = Hessische Immatrikulationsverordnung vom 24.02.2010 (GVBl. 2010 I. S. 94)

Zuletzt aktualisiert: 16.07.2014 · Michael Boßhammer

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg – Dezernat III, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: dezernat3@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/studium/bewerbung/online_einleitung

Impressum | Datenschutz