Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Studium » Studienangebot » Master » Humanbiologie mit Schwerpunkt Tumorbiologie (Master of Science)
  • Print this page
  • create PDF file

Humanbiologie mit Schwerpunkt Tumorbiologie (Master of Science)

Kurzbeschreibung

Ziel des Studiengangs ist eine berufs- und promotionsqualifizierende Ausbildung auf dem Feld der Biomedizin. Thematisch baut der Masterstudiengang auf dem entsprechenden Schwerpunkt des Bachelorstudiengangs Humanbiologie (Biomedical Science) auf, ist jedoch stärker forschungsorientiert.

Der Studienaufbau enthält in den ersten beiden Semestern Module zu fachübergreifenden Themen und soll so einen Einstieg auch für Absolventinnen und Absolventen anderer biomedizinischer Studiengänge ermöglichen. In diesen übergreifenden Modulen, die für alle Studierenden der vier humanbiologischen Masterstudiengänge gemeinsam unterrichtet werden, werden medizinrelevante Themengebiete unter dem Oberbegriff „molekulare Mechanismen ausgewählter Erkrankungen“ in einem abgestimmten Konzept behandelt.

Das weitere Studium soll die vertiefte Kenntnis des wissenschaftlichen Arbeitens in der Biomedizin und seiner inhaltlichen Grundlagen vermitteln. In forschungsorientierten Laborpraktika sollen die Studierenden methodische Kenntnisse und Kompetenzen erwerben und biomedizinische Prinzipien auf Problemstellungen übertragen. Deshalb sind biowissenschaftliche Vorlesungen und umfangreiche Blockpraktika in Forschungslaboratorien zentrale Studienbestandteile.

Neben der Vermittlung von Kenntnissen in fortgeschrittenen Analyseverfahren, deren Anwendungszielen und Messprinzipien, soll die Fähigkeit zur Erkennung, Strukturierung und multidisziplinären Lösung wissenschaftlicher Probleme sowie deren Darstellung und Bewertung vermittelt werden. Forschungsorientierung und die betonte Ausbildung zur Eigenständigkeit bereiten auf wissenschaftliche Tätigkeiten vor: Die Studierenden sollen am Ende des Studiums in der Lage sein, ihr Wissen im akademischen Umfeld, aber auch in Bereichen der pharmazeutischen Industrie, kompetent einzusetzen.

Der Studiengang ist akkreditiert.

Weiterführende Informationen zum Studiengang

 

Studienfachberatung zum Studiengang

Dr. Ursula Kutschenreuter
Dekanat FB Medizin
Baldingerstr.
35032 Marburg
Raum: Klinikum, Ebene 0/ 33230
Email: kutschen@staff.uni-marburg.de
Tel.: 06421 58 64069
Sprechzeiten: n. V.

 

Zulassungsbedingungen

vorausgesetzter Hochschulabschluss

Abschluss im Bachelorstudiengang Humanbiologie (Biomedical Science) an der Universität Marburg oder einen vergleichbaren Bachelorstudiengang in einem biomedizinischen Fachgebiet an einer deutschen oder ausländischen Hochschule 

vor der Zulassung nachzuweisende studiengangspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten

 

Englischkenntnisse, Niveau B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen

Zulassungsmodus und studiengangsspezifische, einzureichende Unterlagen

Eignungsfeststellungsverfahren
>> Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren erhalten Sie über den Link zur Bewerbung unten

 

 

Fristen und Termine

Bewerbungstermin

Liegt bei Bewerbungsschluss noch kein Abschlusszeugnis mit einer Gesamtnote vor, ist bei einem zugrunde liegenden Bachelor-Studium mit einem Umfang von 180 Leistungspunkten die vorläufige Gesamtnote aus den bis dahin erbrachten, also auch den nicht benoteten Leistungen, mindestens jedoch aus 150 Leistungspunkten, zu errechnen.

Eine Einschreibung kann in diesem Fall nur unter dem Vorbehalt erfolgen, dass alle Studien- und Prüfungsleistungen des Bachelorstudiums vor Beginn des Masterstudiums (Stichtag: 30.09.) erbracht worden sind und der Nachweis bis zum Ende des Vorlesungszeitraums des ersten Fachsemesters geführt wird.

- Zulassung nur zum Wintersemester -

Beginn der Bewerbungsfrist: 01. Mai 2014

Ende der Bewerbungsfrist: 15. Juli 2014

Bitte bewerben Sie sich frühzeitig! Dies gilt besonders für ausländische Studierende, die Zeit für die Erteilung des Visums einplanen sollten.

 

Bewerbung

Bewerbungen für diesen Studiengang können erst zur Bewerbungsphase für das Wintersemester 2014/15 ab 01. Mai 2014 wieder entgegen genommen werden.
Sie können sich jedoch bereits zum jetzigen Zeitpunkt über das Eignungsfeststellungsverfahren und die Online-Bewerbung informieren. >>> weiter

 

Zuletzt aktualisiert: 03.06.2013 · Finn Sweers

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg – Dezernat III, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: dezernat3@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/studium/studienangebot/master/m-humt/view

Impressum | Datenschutz