Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Administration » Verwaltung » Dezernat II » Informationen der Personalabteilung » Allgemeines » Personalentwicklung » Fortbildungen » Aktuelles » Termine » Beratung - Die Balance zwischen Anspruch und Wirklichkeit (Modul 3)
  • Print this page
  • create PDF file

29.03.2017

Beratung - Die Balance zwischen Anspruch und Wirklichkeit (Modul 3)

Veranstaltungsreihe mit drei Modulen

Zeit: 17.01.2018 08:30 h - 17.01.2018 13:00 h
Ort: B|01, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, Raum +02/0100

Referierende/Beteiligte:

Dorothea Eckardt, Stabsstelle Konfliktberatung und Prozessentwicklung

Weitere Informationen:


Vorabinformation: Dieses Seminar kann nur im Block belegt werden, da die einzelnen Module aufeinander aufbauen.

 

Beratung findet an unserer Universität in den vielfältigsten Varianten statt. Unabhängig vom Gegenstand der Beratung handelt es sich immer um einen strukturierten Prozess menschlicher Interaktion, der die Klärung oder Lösung einer Fragestellung zur Aufgabe hat.

 

Modul I:
Grundlagen der Beratung

02.11.2017; 8:30 - 13:00

In diesem Modul zu Basiswissen über Beratung und Prinzipien der Kommunikation haben Sie die Gelegenheit:

  • Einblicke in die Funktion der Kommunikation und in die Normalität des Nichtverstehens zu erhalten,
  • Phasen eines Beratungsgespräches zu identifizieren,
  • Kennzeichen von Prozess- und Expertenberatung zu erörtern,
  • Techniken in der Gesprächsführung kennenzulernen und anzuwenden.

 

Modul II:
Rolle und Funktion der Beraterinnen und Berater

05.12.2017; 8:30 - 13:00

Das Gelingen einer Beratung basiert neben methodischem Wissen auf dem Selbstverständnis der Berater/innen. Deshalb stehen im zweiten Modul die Rolle und Funktion von Berater/innen im Fokus. Sie reflektieren:

  • Ihre Haltung und Handlung im beraterischen Kontext,
  • ressourcenorientiertes Wahrnehmen,
  • Möglichkeiten der Selbstfürsorge und Abgrenzung,
  • emotionale und kognitive Ebenen in der Interaktion,
  • Rahmenbedingungen für Beratung,
  • Beratung im Kontext der Organisation.

 

Modul III:
Anliegen und Bedürfnisse der Ratsuchenden

17.01.2018; 8:30 - 13:00

In diesem Modul geht es darum, Ihr Verständnis für die Sicht der Ratsuchenden sowie die Beziehungsdynamik weiter zu stärken.
In diesem Modul werden Sie

  • ein motivationspsychologisches Prozessmodell kennenlernen,
  • sich mit der Bedeutung von Auftrags- und Zielklärung auseinandersetzen,
  • Beziehungsgestaltung in der Beratung näher beleuchten,
  • neurologische Aspekte betrachten, die in der Beratung wirken.

 

Mindestteilnehmerzahl: 6
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Hier melden Sie sich an (Link-Weiterleitung)

Veranstalter:

Referat für Personalentwicklung in Kooperation mit der Stabsstelle Konfliktberatung und Prozessentwicklung

Kontakt:

Heike Stock
Tel.: 06421 - 28 26145
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 15.09.2017 · Dr. Ute Noack · Status: abgelaufen

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/administration/verwaltung/dez2/personalabteilung/allgemeines/personalentwicklung/fortbildungen/aktuelles/events/180117_beratung_iii

Impressum | Datenschutz