Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Administration » Verwaltung » Dezernat II » Informationen der Personalabteilung » Allgemeines » Personalentwicklung » Fortbildungen » Aktuelles » Termine » Professioneller Umgang mit ‚schwierigen’ Menschen - Vertiefung
  • Print this page
  • create PDF file

10.10.2017

Professioneller Umgang mit ‚schwierigen’ Menschen - Vertiefung

Sie haben bereits das zweitägige Seminar „Professioneller Umgang mit ‚schwierigen’ Menschen“ absolviert. Mit diesem Vertiefungs–Tag wird noch einmal das Erlebte und Erlernte des ersten Kurses in Erinnerung gebracht und relevante Themen werden vertieft.

Zeit: 13.03.2018 08:30 h - 13.03.2018 16:30 h
Ort: B|03, Sitzungssaal 003, Biegenstr. 12

Referierende/Beteiligte:

Barbara Schade (www.barbara-schade.de)

Weitere Informationen:

Menschen werden unter Druck und Belastung oft von ihren Gefühlen überrollt und finden kein angemessenes Ventil und keinen angemessenen Umgang damit. In anderen Situationen verhalten sich Menschen „schwierig“, weil sie gelernt haben, dass sie andere damit aus dem Gleichgewicht bringen, sie der Fähigkeit wirksamer Gegenwehr berauben und so ihre Absichten durchsetzen können.

In diesem Vertiefungsmodul wiederholen wir noch einmal die bekannten Modelle und ergänzen sie durch weitere relevante, wie z. B. die Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg oder das Inselmodell von V. F. Birkenbihl.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse
•    Sie setzen sich mit den Gründen für das Verhalten des Gegenübers auseinander.     
•    Sie reflektieren und verändern die eigenen Reaktionsmuster.                                       
•    Sie lernen die Grundlagen und Techniken der Kommunikation mit „schwierigen Menschen“ in Form der relevanten Kommunikationsmodelle.
•    Sie erarbeiten Strategien für einen besseren Umgang mit diesem Personenkreis anhand von Realitätssimulationen
•    Sie erlernen die Fähigkeit, sich von den schwierigen Situationen besser distanzieren zu können, so dass ein Abschalten nach Feierabend besser gelingt.

Methoden

In einem lebendigen Mix aus Trainerinput, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Realitätssimulationen u. a. wird das Seminar zum „Lernerlebnis“.
 


Mit diesem Formular melden Sie sich an

 

Veranstalter:

Referat für Personalentwicklung

Kontakt:

Heike Stock
Tel.: 06421 2826145
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 10.10.2017 · stockh · Status: abgelaufen

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/administration/verwaltung/dez2/personalabteilung/allgemeines/personalentwicklung/fortbildungen/aktuelles/events/180313_schwierigemenschenvertiefung

Impressum | Datenschutz