Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Administration » Verwaltung » Dezernat II » Informationen der Personalabteilung » Allgemeines » Personalentwicklung » Fortbildungen » Aktuelles » Termine » Führungswissen – Selbstführung – Teamführung
  • Print this page
  • create PDF file

15.12.2017

Führungswissen – Selbstführung – Teamführung

1. Modul der Veranstaltungsreihe "Gestalten - Führen - Motivieren : Verantwortung für Personen und Projekte", insbesondere für neuberufene Professorinnen und Professoren

Zeit: 24.05.2018 09:00 h - 25.05.2018 13:00 h
Ort: B|01, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, Raum +02/0100

Referierende/Beteiligte:

B. Schade (www.barbara-schade.de)

Weitere Informationen:


2-tägiges Seminar
:

24.05.2018, 9:00 – 17:00 Uhr und
25.05.2018, 9:00 – 13:00 Uhr

Kurzbeschreibung

Dieses Modul vermittelt Theorien und Hintergründe u. a. aus dem sog. Neuroleadership sowie Haltungen und Tools für ein gutes, produktives und gesundheitsgerechtes Führen des Teams und eines jeden einzelnen Teammitgliedes. Darüber hinaus liegt ein weiterer Fokus auf guter Selbstführung als Basis des guten Führens anderer Menschen.

Modulinhalte

In diesem Modul zu Grundlagen der Selbst- und der Teamführung
  • erhalten Sie einen Überblick über den Themenkreis Führung. Sie begreifen die Bedeutung und Wirksamkeit des situativen, also dem Einzelnen und dem Kontext angemessenen Führungshandelns,
  • reflektieren Sie eigene Führungserfahrung und eigenes Führungshandeln,
  • setzen Sie sich mit Einstellungen und Tools für eine gute Selbstführung auseinander,
  • verstehen Sie die psychobiologischen Mechanismen des sog. Neuroleadership, die für Selbstführung und die Führung anderer Menschen relevant sind,
  • erkennen Sie die Bedeutung einer guten Lebensbalance für Wohlbefinden und die dauerhafte menschliche Leistungsfähigkeit und wenden diese Grundlage in ersten Ansätzen persönlich an,
  • verstehen Sie, dass es in der Führung ebenfalls darum geht, Synergieeffekte zu erzielen durch den Abgleich der Ziele und Motivation der einzelnen Teammitglieder mit denen des Teams, und Sie erlernen Tools, dies zu realisieren,
  • erkennen Sie die Bedeutung einer fürsorgenden und achtsamen Führungshaltung und deren Implikationen für das Führen von Mitarbeitenden und können die sog. „MIIWa – Eröffnung“ für ein erstes informelles Fürsorgegespräch anwenden.
 

Anmeldungen erfolgen im Block für alle drei Module der Veranstaltungsreihe bei personalentwicklung@uni-marburg.de.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Informationen über die Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Veranstalter:

Referat für Personalentwicklung

Kontakt:

Dr. Ute Noack
Tel.: 06421 - 28 26073
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 01.02.2018 · stockh · Status: abgelaufen

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/administration/verwaltung/dez2/personalabteilung/allgemeines/personalentwicklung/fortbildungen/aktuelles/events/180524_gfmmodul_1

Impressum | Datenschutz