Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Veranstaltungen » Uni Sommerfest 2017
  • Print this page
  • create PDF file

07.04.2017

Uni Sommerfest 2017

Wir laden alle Studierenden, Mitarbeiter/innen, Freunde/Freundinnen, Familien und Interessierte herzlich zum Uni Sommerfest 2017 ein.

Zeit: 10.06.2017 14:00 h - 10.06.2017 23:55 h
Ort: Landgrafenschloss Marburg

Weitere Informationen:

Uni Sommerfest 2017 BildHERZLICH WILLKOMMEN!

Die Philipps-Universität Marburg lädt alle Uni-Angehörigen sowie alle Marburger ganz herzlich zum Uni-Sommerfest am Landgrafenschloss ein.

Studierende, Wissenschaftler/innen, Beschäftigte sowie Künstler/innen aus Marburg und der weiteren Umgebung haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet mit Musik, Performance, Wissenschaft zum Anfassen, Bewegungsspielen, Kinderprogramm, Führungen im Schloss und Infoständen.

Im Namen der Universität wünsche ich Ihnen ein schönes Fest!

Herzliche Grüße,

Prof. Dr. Katharina Krause
Präsidentin der Philipps-Universität Marburg

 

Programmflyer zum Download


BÜHNE: FEIERN. TANZEN. LACHEN.

Hauptbühne am Collegium Philippinum
14.00 Uhr Studierenden-BigBand – Den Auftakt zum Sommerfest gibt musikgewaltig die Studierenden-BigBand unter der Leitung von Dirk Kunz.
15.30 Uhr Universitätschor Marburg – mit Stücken aus seinem aktuellen Programm bereichern die Sänger:innen das Sommerfest.
16.45 Uhr Petes Moonride – Die Moonriders treten mit einem außergewöhnlichen Mix aus Acoustic Folk, Reggae mit Gitarre, Kontrabass und Mandoline auf.
18.15 Uhr Emilys Giant – Robert Groos tritt solo mit einer Mischung aus Folk, Punk und Blues auf.
19.30 Uhr Fee. und Band – Authentischische Singer/Songwriter Musik (eigentlich) aus Marburg.
21.30 Uhr Es legen auf: Isabeau Fort (Cellarius Kollektiv, Cloudcuckooland) & Nicolai van D (Cloudcuckooland).

Bühne Fürstensaal
14.00 Uhr Lesebühne mit studentischen Beiträgen aus der Welt der Lyrik und Poesie.
15.30 Uhr Dramarasmus: Über das Gemeinsame im Unterschied – Eine Performance zum Marburger Religionsgespräch.


FÜHRUNGEN

Thematische Führungen (ca. 30 min)
im Museum für Kulturgeschichte, Landgrafenschloss Begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte Karten an der Schlosskasse abholen. Treffpunkt für alle Führungen im Schlossinnenhof, bei schlechtem Wetter im Foyer neben der Kasse.
14.30 Uhr Aus dem Leben eines Adelsmannes – Der Marburger Bildteppich mit dem Gleichnis vom verlorenen Sohn.
15:00 Uhr Bildungsereignis Reformation – Führung durch die Ausstellung: Warum war die Reformation ein Bildungsereignis? Die Besucherinnen und Besucher tauchen ein in die Welt des 16. Jahrhunderts, lernen die Ideen der Reformatoren kennen und
              erfahren mehr über die Auswirkungen, die die Veränderungen im Bildungswesen nach sich zogen.
15:30 Uhr Bilderkult und Bildersturm. Christliche Kunst vor und nach der Reformation.
16:00 Uhr Bildungsereignis Reformation – Führung durch die Ausstellung.
16:30 Uhr Ludwig IV, ein Landgraf mit Perspektive. Zum Renaissanceportal im Fürstensaal des Marburger Landgrafenschlosses.
17:00 Uhr Bildungsereignis Reformation – Führung durch die Ausstellung.
17:30 Uhr Das Marburger Landgrafenschloss – Ein architektonisches Geschichtsdenkmal.


FAMILIE: SPIELEN. STAUNEN. ENTDECKEN.

Mütterzentrum Marburg e. V.
Basteln mit den Kleinen (für Kinder ab 2 Jahren).

Grüne Schule e. V.
„Riechen, fühlen, sehen” – Was blüht denn da?
Pflanzen erraten mit der grünen Schule.

Druckfrisch (bei schlechtem Wetter im Schloss)
In der mobilen Druckwerkstatt stellen Kinder ab 6 Jahren eigene Druckerzeugnisse her. Mit der Handdruckpresse können sie Flugblätter mit ihrem Namenszug versehen und ihrer Kreativität mit der Verwendung der beweglichen Lettern freien Lauf lassen.

Schreiben ohne Papier und Stift
In einer Zeit, als Papier noch selten und sehr teuer war, schrieben Schüler auf Wachs. Wie das wohl funktionierte? Kinder probieren es im Workshop mit eigenen Griffeln und Wachstafeln aus. 14–18 Uhr.


INFORMATIONSSTÄNDE: INITIATIVEN UND PROJEKTE KENNENLERNEN.

Familienservice
Informationen über die Familienangebote der Universität.

Studentische Initiativen
Sieben studentische Initiativen stellen sich und ihre Arbeit vor: Arbeiterkind e.V., Weitblick e.V., Studieren ohne Grenzen, Go Ahead!, WELTbewusst, das PHILIPP-Magazin und PHlink e.V.

International Office
Wege ins Ausland und gelebte kulturelle Vielfalt mit den studentischen Vereinen an der Universität und in der Stadt.

Wissenschaft in Interaktion realisieren
UMR 2027 - Interaktion in Forschung und Lehre ausbauen. Bei Kaffee und Tee über Interaktion und die Zukunft plaudern. Und tolle Preise gibt’s auch.

Kunst braucht Raum
Faceroom – eine Aktion für die Spendenkampagne “Kunst braucht Raum”.

Qualitätspakt Lehre
Für ein richtig gutes Studium: Hier finden Sie Studieninformationen, Angebote für Schüler/innen und Informationen zum Übergang von der Schule ins Studium, machen Sie sich schlau über Berufsperspektiven und sehen Sie sich Videos zur Studien- und Berufsorientierung an.

Qualitätsoffensive Lehrerbildung
ProPraxis informiert über neue Entwicklungen in der Lehrerbildung an der UMR zum Praxisbezug im Studium, zu neuen Formaten in der Lehre, zur Beratung für Lehramtsstudierende und zu Angeboten in der Lehrerfortbildung.

Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der Universität Marburg
Im Fokus der Arbeit des Zentrums für Lehrerbildung steht die Unterstützung, Begleitung und Weiterentwicklung der Marburger Lehrerbildung. Die Einrichtung informiert über verschiedene Angebote und Tätigkeitsfelder.

Für ein richtig gutes Studium, ProPraxis und das Zentrum für Lehrerbildung lassen gemeinsam mit Ihnen
             Ideen zur guten Lehrerbildung in einem Ballon-Wettbewerb in den Himmel steigen,
             lernen die Uni insgesamt und die Lehre an der Uni in einem Quiz mit vielen attraktiven Preisen besser kennen,
             basteln in einer Perlenfädelaktion den „Wunschlehrer/in“


WISSENSCHAFT: FORSCHEN. LERNEN. EXPERIMENTIEREN.

Chemikum Marburg – Mitmachlabor
Spannende Mitmachexperimente für Jung und Alt.

Camera Obscura
Mit „versteckter Kamera” die Umgebung beobachten. Auf eine Platte mit einem Durchmesser von 1,20 m wird durch eine einfache Optik die Umgebung lichtstark abgebildet. Auf der Aussichtsterrasse vor dem Schloss.


AKTION: MITMACHEN. VERÄNDERN. ERFINDEN.

Zentrum für Hochschulsport
„Kampfsport“ & Bewegte Mittagspause “Pausenexpress“

Von der Schlossmauer abseilen
aktiver Spaß für Kinder ab 8 Jahren. 15–18 Uhr.

Kinderführungen von Christiane Peters
(Begrenzte Teilnehmerzahl) Karten sind gratis an der Schlosskasse abzuholen
Alter: 6-12 Jahre
14.00 Uhr In Kellern, Kerkern, Kasematten. Eine Tour für Mutige.
15.45 Uhr Eine rätselhafte Schatzsuche im Schloss.


ESSEN & TRINKEN: KOSTEN. PROBIEREN. GENIEßEN.

Weinrebe
Reinhard Kroh und das ganze Team der Weinrebe wünschen Ihnen viel Vergnügen und höchsten Genuss.

Heiß und Kalt
Das Studentenwerk Marburg bietet eine Auswahl an Tellergerichten (auch vegetarisch) sowie Kaltgetränke an.

Cocktails
Studierende der Stipendiatenanstalt servieren Ihnen leckere Cocktails.

Probieren
An vielen Ständen haben Sie die Möglichkeit, Waffeln, Muffins und viele andere Naschereien zu probieren.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Veranstalter:

Philipps-Universität-Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg

Kontakt:

Pressestelle der Philipps-Universität Marburg
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 24.05.2017 · backesm

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/events/unisommerfest

Impressum | Datenschutz