Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2006 » Ausstellung "Arbeitsplatz Universität"
  • Print this page
  • create PDF file

15.02.2006

Ausstellung "Arbeitsplatz Universität"

Philipps-Universität und Stadt Marburg zeigen Fotografien von Heike Heuser

vernissageKaum etwas verbindet Stadt und Universität so sehr wie das Thema "Arbeitsplatz Universität". Zur Vernissage der gleichnamigen Ausstellung luden Stadt und Universität gemeinsam ein. Die Fotoausstellung „Arbeitsplatz Universität“ spiegelt die Vielfalt der Arbeitsplätze einer Universität. In 80 schwarz-weiß Aufnahmen zeigt Heike Heuser, Fotografenmeisterin in der Universitätsbibliothek, Beschäftigte in Werkstätten, Büros, Laboratorien, Küchen, Forschungs- und Lehreinrichtungen der Philipps-Universität.

Deshalb freute sich die Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach, die Fotos von Heike Heuser in der Galerie des Stadtverordnetensitzungssaals ausgestellt zu sehen: "Damit wird das Innenleben des größten Arbeitgebers Marburg nun an Arbeitsplätzen der Stadt und damit auch auch für die städtische Öffentlichkeit sichtbar."

Dr. Friedhelm Nonne begrüßte, dass die Ausstellung nach ihrer ersten Präsentation im Jubiläumsjahr nach langer Tournee über Berlin, Wiesbaden, Fulda, Frankfurt bis hin nach Maribor und Tuzla nun wieder nach Marburg zurückgekehrt sei und hier einem neuen Besucherkreis gezeigt werden könne. Für ihn als Kanzler der Philipps-Universität sei auch wichtig, dass in den Bilder Heusers eben die Mitarbeiter in den Mittelpunkt gestellt seien, die zwar einen großen Teil der Universität ausmachen, aber vorwiegend im Hintergrund der Wissenschaftler agierten: Von 3400 Mitarbeitern beschäftigt die Philipps-Universität rund 1400 nichtwissenschaftliche Mitarbeiter.

buchbinSchließlich ging Edgar Zieser von der Blauen Linse Marburg in seinem Einführungsvortrag auf die künstlerische Qualität der Fotgrafien ein: In diesen stillen, auf das jeweilige Sujet konzentrierten Fotografien stünde der Mensch im Mittelpunkt des Bildes. In respektvoller und unaufdringlicher Art zeige Heuser weniger den Arbeitsplatz, als vielmehr den Menschen mit einem Tätigkeitsmerkmal.

Ein kleinere Teil der Ausstellung, drei Montagen mit ca. 40 Color -Fotos, beschäftigt sich mit den „Privatecken“ am Arbeitsplatz. Sehr eindrucksvoll waren diese Bereiche in ihrer Gestaltung, Aufmachung und Aussagen. Ohne einen Menschen abzubilden, können solche Privatecken viel über die Persönlichkeit und auch die Stimmung am Arbeitsplatz aussagen. Deshalb widmete Heuser  sich diesem Thema 2004 in einem gesonderten Projekt.

Die Initiative für diese Ausstellung ging von der Marburger „Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft„ (ver.di) aus und wurde von der Hans-Böckler-Stiftung finanziell gefördert. Präsidium  der Universität und die Universitätsbibliothek haben das Projekt großzügig unterstützt. Aber erst die Bereitschaft und Mitwirkung der Beschäftigten in den fotografierten Bereichen hat diese Ausstellung ermöglicht.

 

Weitere Informationen:

  • Die Ausstellung läuft bis 5. Mai 2006 in der Galerie, Stadtverordnetensitzungssaal, Barfüßerstr.  50

  • Öffnungszeiten: Mo - Do 8.00 - 16.00 Uhr, Fr 8.00 - 12.00 Uhr, geschlossen an Sonn- und Feiertagen.

  • Begleitkatalog  „Arbeitsplatz  Universität“ - Fotografien von Heike Heuser, mit Texten von Hilde Rektorschek (Zentralverwaltung), Dr. Wolfgang Hecker (FB Politikwissenschaften) und Norbert Schreiner (Gewerkschaft ver.di). Schriften der Universitätsbibliothek Marburg, Band 112, 140 Schwarz-Weiß Fotografien, 150 Seiten,  ISSN 0931-7163, ISBN 3-8185-0353-2

  • Fotografien und weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter: http://www.staff.uni-marburg.de/~heuserh

Kontakt

Heike Heuser
Tel.: 06421/2825136
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 15.02.2006 · Pressestelle

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2006/20060214a

Impressum | Datenschutz