Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2006 » Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Alfred Pletsch
  • Print this page
  • create PDF file

12.07.2006

Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Alfred Pletsch

Kanadische Wilfrid Laurier Universität ehrt Marburger Geografen für seine Verdienste um Kanada-Studien

pletschMit der Ehrendoktorwürde der Rechtswissenschaften zeichnete die Wilfrid Laurier Universität in Waterloo (Kanada) den Geografie-Professor Dr. Alfred Pletsch aus. Die Verleihung erfolgte in Anerkennung seiner Leistungen als Präsident der Gesellschaft für Kanada-Studien im deutschsprachigen Raum sowie für seine Verdienste im Rahmen der Kanada-Studien und der Kontakte der Philipps-Universität und der Wilfrid Laurier University. Die 20-jährige Kooperation der beiden Universitäten wurde im Mai mit einer Konferenz in Marburg gefeiert.

Es sei Pletsch zu verdanken, dass 1983 der Studierendenaustausch zwischen beiden Universitäten begann, über den mittlerweile mehr als 100 Studierende, zusätzlich zu den Wissenschaftler, die Verständigung zwischen beiden Universitäten auf eine breite Basis gestellt hätten. Darüber hinaus habe Pletsch grundlegende Geografieforschungen zu Kananda und Deutschland vorgelegt.

Zu Recht und sehr verdient sei er der erste Preisträger des renommierten John G. Diefenbaker-Preises des Canada Council for the Arts. Von seinen über 200 Publikationen thematisierten knapp ein Drittel Kanada. Pletsch arbeitet sowohl als Wissenschaftler als auch im Vorstand des Viessmann Research Centre on Modern Europe, das an der Laurier-Universität angesiedelt ist.

Abgesehen von seinen wissenschaftlichen Meriten habe Pletsch sich sehr um die Vermittlung zu einer breiten Öffentlichkeit bemüht: So gründete er Ende der 80er Jahre die Marburger Geografische Gesellschaft, die der interessierten Öffentlichkeit Vorträge und hochwertige Exkursionen ins Ausland anbietet.

Kontakt

Prof. Dr. Alfred Pletsch
Deutsches Haus
Deutschhausstr. 10
35032 Marburg

Tel.: 06421/28-24312
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 12.07.2006 · Pressestelle

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2006/20060711p

Impressum | Datenschutz