Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2007 » Ehemaliger Direktor des Instituts für Geschichte der Pharmazie geehrt
  • Print this page
  • create PDF file

13.08.2007

Ehemaliger Direktor des Instituts für Geschichte der Pharmazie geehrt

Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte ernennt Fritz Krafft zum Ehrenmitglied

KrafftDer ehemalige Professor für Geschichte der Pharmazie und Direktor des in Deutschland einzigartigen Instituts für Geschichte der Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg ist neues Ehrenmitglied der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte e.V. Professor  Dr. phil. Fritz Krafft wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt und ist damit neben Prof. em. Dr. med. Richard Töllner und Dr. Ilse Jahn eines von drei Ehrenmitgliedern.
Seinen Vorschlag begründete der Präsident der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte, Mitchell G. Ash, gleich zweifach: Zum einen habe sich Krafft große Verdienste um die Gesellschaft erworben als deren Präsident (1977–1983) und als langjähriges Vorstandsmitglied (1974–2007). Besonderer Dank gelte Krafft für die Begründung und die Herausgabe des Organs der Gesellschaft, der inzwischen hochangesehenen Zeitschrift Berichte der Wissenschaftsgeschichte, die Krafft seit 30 Jahren herausgibt. Darüber hinaus beeindrucke sein wissenschaftshistorisches Oeuvre, das Krafft durch seine Verbindung humanistischer und naturwissenschaftlicher Bildung als veritable Verkörperung des Profils der Gesellschaft ausweise, so Ash.

Krafft war von 1988 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2000 Professor für Geschichte der Pharmazie an der Philipps-Universität und Direktor des Instituts für Geschichte der Pharmazie. Er habilitierte sich für Geschichte der Naturwissenschaft in Hamburg und wurde 1970 auf eine Professur für dieses Fach an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz berufen.

 


Zuletzt aktualisiert: 16.08.2007 · Pressestelle

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2007/0813e

Impressum | Datenschutz