Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2008a » Deutscher Italianistentag 2008 vom 28.2. bis 1.3. in Marburg
  • Print this page
  • create PDF file

28.01.2008

Deutscher Italianistentag 2008 vom 28.2. bis 1.3. in Marburg

"Inquietudini" (Unruhe) steht im Mittelpunkt von über 100 Italianisten

Marburg als Zentrum der deutsch-italienischen Beziehungen: Von Donnerstag, 28. Februar, bis Samstag, 1. März, treffen sich in der Universitätsstadt mehr als hundert Hochschullehrer, Nachwuchswissenschaftler und Lehrer beim Deutschen Italianistentag. Sie stammen aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz, wo sie nicht nur die italienische Sprache erforschen und lehren, sondern ebenso die Literatur und Kultur des Landes. Organisiert wird die Tagung vom Institut für Romanische Philologie der Philipps-Universität.

Das Motto des Italianistentages: „Inquietudini“ (‚Unruhe’). In zwei Plenar- und vierzig Einzelvorträgen werden Wissenschaftler zeigen, wie vielfältig sich das Thema in Beziehung setzen lässt zu Literatur, Sprache und Gesellschaft. Und zwar nicht nur aus historischer Perspektive, denn das Thema ist hoch aktuell: Die Globalisierung ist eine moderne, weltumspannende Unruhe, mit der dynamisch-kreative Entwicklungen einhergehen – aber auch beunruhigend-verwirrende.

Ein Highlight wird die Lesung mit dem Schriftsteller Tiziano Scarpa sein. Sie findet am 28.02.2008 um 19:30 Uhr in der Alten Aula statt. Fortgesetzt wird das kulturelle Rahmenprogramm am 29.02.2008 im Konzertsaal des Ernst von Hülsen-Hauses: das Duo Fiorentini/Drago präsentiert Werke von Vivaldi, Beethoven, Paganini und Schostakovitch (Beginn 19.30 Uhr).

 

Weitere Informationen:

Zuletzt aktualisiert: 28.01.2008 · Pressestelle

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2008a/0127

Impressum | Datenschutz