Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2013 - 1. Quartal
  • Print this page
  • create PDF file

2013 - 1. Quartal

Eine Ebene höher
2013 - 1. Quartal Stammzellen wie vom Fließband
Mittelhessisches Team erzielt Fortschritt in der Stammzell-Kultivierung
2013 - 1. Quartal MSC
Aus den nach dem neuen Verfahren gewonnen Stammzellen reifen Körperzellen, die sich aufgrund rot gefärbter Fettspeicher oder dunkel gefärbter Kalziumablagerungen identifizieren lassen. (Abbildung: Autoren)
2013 - 1. Quartal Forschung unter Strom
Marburger Wissenschaftler weisen Spannungsabhängigkeit von Adrenalin-Rezeptoren nach
2013 - 1. Quartal Buenemann_PNAS
Alexandra Birk, Professor Dr. Moritz Bünemann und Dr. Andreas Rinne (von links; Foto: Philipps-Universität/Moritz Bünemann AG)
2013 - 1. Quartal Wellen unter Kontrolle
Marburger Physiker kooperierten erfolgreich mit japanischen Kollegen
2013 - 1. Quartal Electric focusing and steering of THz beams
Press release in english
2013 - 1. Quartal THz_Steuerung
Yasuaki Monnai (rechts) und Kristian Altmann mit der im Versuchsaufbau montierten Baugruppe. (Foto: Philipps-Universität Marburg/Bastian Reitemeier)
2013 - 1. Quartal THz_engl
Yasuaki Monnai (right) and Kristian Altmann with the device mounted to the characterization setup at Marburg University. (Photo: Bastian Reitemeier, University of Marburg)
2013 - 1. Quartal Von der Notwendigkeit demokratischer Öffentlichkeit und Verfassungstreue
Professor Dr. Heribert Prantl, Jurist, Leitartikler und Redakteur der Süddeutschen Zeitung, ist am 4. Februar 2013 in der Aula der Marburger Alten Universität mit der höchsten geisteswissenschaftlichen Auszeichnung der Philipps-Universität geehrt worden.
2013 - 1. Quartal Grimmpreisverleihung
Der Journalist Professor Dr. Heribert Prantl nahm den Brüder Grimm-Preis 2012 aus den Händen von Marburgs Unipräsidentin Professorin Dr. Katharina Krause entgegen (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg / Markus Farnung).
2013 - 1. Quartal Lesestudie: Ältere Leser profitieren von E-Books
Aus neuronaler Sicht ist das Lesen auf einem Tablet-PC für ältere Menschen leichter als das Lesen eines gedruckten Buchs
2013 - 1. Quartal 23,5 Millionen Euro für LOEWE-Projekte unter Marburger Beteiligung
Staatsministerin Kühne-Hörmann übergab Förderbescheide
2013 - 1. Quartal Aufmerksamkeitsstörungen: Ambulante Behandlungen helfen
Marburger Wissenschaftler evaluierten Versorgung von ADHS-Patienten
2013 - 1. Quartal Aus Abfall wird Zucker
Synthetische Biologie: Physiker modelliert enzymatische Biomasseverarbeitung
2013 - 1. Quartal Lenz Theorie
Professor Dr. Peter Lenz übernimmt die theoretische Analyse beim neuen Forschungsprojekt der Europäischen Union zum Biomasse-Abbau. (Foto: Philipps-Universität/AG Lenz)
2013 - 1. Quartal Aufsteigerstaaten investieren in der Bundesrepublik
Geografen untersuchen Anlagen aus „BRIC“-Ländern
2013 - 1. Quartal Franz
Der Geograf Dr. Martin Franz von der Philipps-Universität untersucht Unternehmen, die Investitionen aus Aufsteigerstaaten empfangen.(Foto: Cigdem Franz)
2013 - 1. Quartal Am Nasenring gepackt
Internationales Forscherteam klärt auf, wie der Körper Viren abwehrt
2013 - 1. Quartal Viren-Weber
Der Virologe Professor Dr. Friedemann Weber leitete die Studie zur frühen Virenabwehr. (Foto: Jürgen Brandel, Uniklinikum Freiburg)
2013 - 1. Quartal RIGI_1
Auf frischer Tat ertappt: Ein rot gefärbtes Molekül der Helicase RIG-I stellt ein eindringendes Virus in Gestalt von dessen ringförmiger RNA (grün), wie dieses hochauflösende Bild zeigt. (GSDIM-Aufnahme: Autoren)
2013 - 1. Quartal RIGI_Schema
Sobald ein Virus in die Zelle eindringt (rechts), binden RIG-I-Helicasen an die ringförmige Viren-RNA (1), ändern ihre Gestalt (2), lagern sich zu mehreren an (3) und setzen die antivirale Abwehr in Gang (4). (Schema: Autoren/ Cell Host & Microbe)
2013 - 1. Quartal „Exzellente Turbulenzforschung“
Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt mehr als zwei Millionen Euro für Fortsetzung von Forschergruppe 1182
2013 - 1. Quartal Eckhardt
Der Physiker Professor Dr. Bruno Eckhardt von der Philipps-Universität ist Stellvertretender Sprecher der Forschergruppe zur Turbulenz. (Foto: Rolf K. Wegst/Pressestelle der Philipps-Universität)
2013 - 1. Quartal Smartphone-Nutzer gefährden sich selbst
IT-Spezialisten präsentieren Ergebnisse einer Umfrage an der Philipps-Universität
2013 - 1. Quartal Stark gekoppelt
Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt 1,5 Millionen Euro für neue Forschergruppe zur Vielteilchenphysik
2013 - 1. Quartal Freisleben
Der Informatiker Professor Dr. Bernd Freisleben von der Philipps-Universität untersuchte, wie sicherheitsbewusst sich Smartphonenutzer verhalten. (Foto: privat)
2013 - 1. Quartal Noack
Der Physiker Professor Dr. Reinhard M. Noack ist Ko-Sprecher der neuen Forschergruppe. (Foto: Philipps-Universität/Dr. Ute Kämper)
2013 - 1. Quartal FOG Vielteilchensysteme
Das Logo der Forschergruppe 1807 zeigt die Grundgleichungen der Vielteilchentheorie und Computer Codes. (Abbildung: DFG-Forschergruppe 1807)
2013 - 1. Quartal IFN
Das antivirale Protein Interferon-beta im Modell (Abbildung: Nevit Dilmen/Commons)
2013 - 1. Quartal Schluss mit dem Fasten
Internationale Forschergruppe analysierte Genom einer Rotalge
2013 - 1. Quartal La vie en rouge
Sequenced: The genome of the red seaweed Irish moss (Chondrus crispus)
2013 - 1. Quartal Rensing
Professor Dr. Stefan Rensing (Foto:privat)
2013 - 1. Quartal Rotalge Irisch Moos
Die Rotalge Irisch Moos unter Wasser (Foto: Kontos / Commons)
2013 - 1. Quartal Fast wie im Märchen
Die Brüder Grimm, der "Arabische Frühling" und eine Philosophin ohne Furcht im neuen Marburger Unijournal
2013 - 1. Quartal Zähne zeigen
Marburger Zahnmedizin-Studentin bei der Internationalen Dentalausstellung in Köln ausgezeichnet
2013 - 1. Quartal MUJ40cover
Marburger Unijournal 40, Frühjahr 2013
2013 - 1. Quartal Zahnpreis1
Die Marburger Preisträger Zahntechniker Georg Böckler und Cand.med. dent. Janine Dewor (vorne rechts) im Kreis der übrigen Geehrten bei der Cercon Campus Challenge (Foto: DeguDent).
2013 - 1. Quartal zahnpreis2
Die Marburger Preisträger Cand.med. dent. Janine Dewor und Zahntechniker Georg Böckler (Foto: Axel Gruner).
2013 - 1. Quartal zahnpreis3
Die Patientin vor Behandlungsbeginn. Auf den Fotos erkennt man die ästhetischen, aber auch medizinische Mängel wie Verschleiß und Karies (Foto: Ulrich Lotzmann).
2013 - 1. Quartal zahnpreis4
Die Patientin nach Abschluss der Behandlung mit den von Georg Böckler aus der Hochleistungskeramik CERCON ht gefertigten Kronen (Foto: Ulrich Lotzmann).
2013 - 1. Quartal Es droht kein neues SARS
Neues Coronavirus: Marburger Virologen geben Entwarnung
2013 - 1. Quartal Akademieprofessur für Linguisten Roland Kehrein
Am Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas der Philipps-Universität Marburg wurde in Kooperation mit der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz eine »Akademie-Forschungsprofessur« für Germanistische Linguistik, Regionalsprachenforschung des Deutschen, eingerichtet.
2013 - 1. Quartal Aula
Verleihung des Brüder Grimm-Preises an Heribert Prantl (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg / Markus Farnung).
2013 - 1. Quartal Von Behring-Röntgen-Stiftung fördert Medizinstudierende an der Philipps-Universität
Herausragende Abiturienten erhielten Stipendien
2013 - 1. Quartal Stipendiaten der Von Behring-Röntgen-Stiftung
Die Stipendiaten treffen ihre Förderer. Von links nach rechts: Stiftungspräsident Friedrich Bohl, Franziska Müller, Vizepräsident Prof. Dr. Wolfgang Weidner, Özgün Tanrikulu, Vizepräsident Prof. Dr. Hans-Dieter Klenk und Lucy Bischofsberger. Der Marburger Stipendiat Marcel Mayer fehlt auf dem Bild (Foto: Von Behring-Röntgen-Stiftung).
2013 - 1. Quartal Logo BMBF
 
2013 - 1. Quartal Arzneimittelnahe Lebensmittel auf dem Prüfstand
Zwei Marburger Wissenschaftler in Expertenkommission berufen
2013 - 1. Quartal CeBit 2013
Prof. Dr. Joachim Schachtner, Uta Schulze (TTN), Nepomuk Reinhard, Ernst Juhnke und Michael Rink präsentieren ISIS und Videana auf dem hessischen Gemeinschaftsstand auf der CeBIT 2013 (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität/Klaus Kirchner).
2013 - 1. Quartal Von Sonne und Wolken
Philipps-Universität präsentiert sich mit Cloud-basierten Softwarediensten und Solarpotenzialanalysen auf der CeBIT
2013 - 1. Quartal DAAD-Preis für Kristiana Donkova
Kristiana Donkova aus Bulgarien (Mitte) erhielt den diesjährigen DAAD-Preis für ihre Leistungen und ihr Engagement an der Philipps-Universität. Vorgeschlagen hat sie Prof. Dr. Ruth Albert (links) vom Fachbereich Germanistik, die auch die Laudatio hielt. Dr. Renate Dieterich vom DAAD (2.v.r.) überreichte den Preis im Beisein von Uni-Vizepräsident Prof. Dr. Harald Lachnit (rechts). (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg)
2013 - 1. Quartal Kulturlotsin für ausländische Studierende
DAAD-Preis für Kristiana Donkova aus Bulgarien
2013 - 1. Quartal Logo DAAD
 
2013 - 1. Quartal Delegation der Tongji-Universität
Die Delegation der Tongji-Universität vor dem Landgrafenschloss; erste Reihe: Die Professoren Yanghui Zhang, Qian Cheng und Guohua Zhao, hintere Reihe: Wenqing Xu, Professor Lin Wei, Professor Jungfeng Yin, Professor Xin Li, Vizepräsident Prof. Dr.Frank Bremmer, Professor Baojun Bian, Professor Hanying Liang, Petra Kienle und Yiping Feng (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Susanne Igler).
2013 - 1. Quartal Vom Land der Mitte nach Mittelhessen
Eine zehnköpfige Delegation der Tongji-Universität in Shanghai besucht Marburg
2013 - 1. Quartal Im Dialog mit dem politischen Islam
Marburger Wissenschaftler begleiten Gespräche zwischen Ost und West
2013 - 1. Quartal Dialogforum
Julius Dihstelhoff , Professor Dr. Rachid Ouaissa und Ivesa Lübben vom Centrum für Nah- und Mitteloststudien erhalten für das Projekt „Dialogforum mit moderaten islamistischen Akteuren aus den Transformationsgesellschaften des Nahen Ostens und Nordafrikas“ eine Förderung des Auswärtigen Amtes (Pressestelle der Philipps-Universität/Tanja Gotthardt).
2013 - 1. Quartal Dienstjubilare des 1. Quartals 2013
Bernd Tautermann (Personalrat), Bernhard Watzer (Kinderklinik), Margot Kunath (Foto Marburg), Carmen Wetterau (HRZ), Michael Peil (Fahrbereitschaft), Thomas Damm (FB Medizin), Friedhelm Nonne (Kanzler). Foto: Gabriele Neumann/Pressestelle
2013 - 1. Quartal Filmkamera
Filmkamera (Foto: Wikimedia Commons, Frank Gosebruch)
2013 - 1. Quartal Studieninformationen aus erster Hand
Hochschulerkundung an der Philipps-Universität Marburg
2013 - 1. Quartal Programmflyer Tage der Informatik 2013
 
2013 - 1. Quartal Wie funktioniert das Internet? Wie programmiert man Roboter?
Tage der Informatik am 28./29.1.2013 erläutern Marburger Studienangebot
2013 - 1. Quartal Reinhold Vorschneider nimmt Marburger Kamerapreis 2013 entgegen
Preisverleihung durch Universitätspräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause, Oberbürgermeister Egon Vaupel und Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach am Freitag
2013 - 1. Quartal Kamerapreis 2013
Unipräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause, Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach, Preisträger Reinhold Vorschneider, Oberbürgermeister Egon Vaupel bei der Verleihung des Marburger Kamerapreises 2013 (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität /Susanne Igler).
2013 - 1. Quartal Kamerapreis 2013a
Reinhold Vorschneider nimmt die Urkunde des Marburger Kamerapreises 2013 aus den Händen von Oberbürgermeister Vaupel entgegen (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Susanne Igler).
2013 - 1. Quartal Ein Kameramann des Halbdunkels
Der deutsche Bildgestalter Reinhold Vorschneider nahm am 8. März in der Aula der Alten Universität den Marburger Kamerapreis entgegen. Nach Grußworten von Universitätspräsidentin Professorin Dr. Katharina Krause und Oberbürgermeister Egon Vaupel hob Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach noch einmal die besondere Bedeutung des Kamerapreises hervor: „Wenn ich als Kulturdezernentin ein aktuelles Beispiel für die kreative Zusammenarbeit von Stadt und Universität Marburg nennen soll, dann fällt mir zuallererst der Marburger Kamerapreis ein.“ Den Höhepunkt des Abends bildete anschließend Angela Schanelecs Laudatio auf Vorschneider.
2013 - 1. Quartal Roland Kehrein
Dr. habil. Roland Kehrein (Pressestelle der Philipps-Universität / Bettina Kehrein).
2013 - 1. Quartal Keusgen
Zum Vorsitzenden der Kommission zur Einstufung von Stoffen wurde der Marburger Pharmazeut Prof. Dr. Michael Keusgen (Mitte) gewählt, erster Stellvertreter ist Prof. Dr. Dieter Schrenk (links), zweiter Stellvertreter Dr. Klaus-Peter Latté (rechts). Ein weiteres Marburger Kommissionsmitglied, der Pharmarechtler Prof. Dr. Wolfgang Voit, ist nicht abgebildet(Foto: BVL).
2013 - 1. Quartal Grundfinanzierung muss mit Entwicklung der Studierendenzahl mithalten
Die hessischen Universitäten erwarten von der nächsten Landesregierung einen Kurswechsel in der Hochschulfinanzierung. Zwingend erforderlich sei eine steigende und langfristig verlässliche Grundfinanzierung, fordert die Konferenz Hessischer Universitätspräsidien.
2013 - 1. Quartal Prof. Dr. Ulrich Koert
Der Chemiker Prof. Dr. Ulrich Koert ist der neue Vizepräsident für Forschung, Nachwuchs, Wissenstransfer und Internationales an der Philipps-Universität Marburg (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Rolf Wegst).
2013 - 1. Quartal Kommision
Die Gemeinsame Expertenkommission zur Einstufung von Stoffen unter Vorsitz des Marburger Pharmazeuten Prof. Dr. Michael Keusgen nahm am 28. Januar 2013 in Berlin ihre Arbeit auf. Bei der ersten Sitzung mit dabei: Die Präsidenten des BVL und BfArM, Dr. Helmut Tschiersky-Schöneburg und Prof. Dr. Walter Schwerdtfeger (BVL)(Foto: BVL).
2013 - 1. Quartal Laudatio von Prof. Dr. Karl Braun
Laudatio von Prof. Dr. Karl Braun
2013 - 1. Quartal Laudatio von Dr. Peter Becker
 
2013 - 1. Quartal Neuer LOEWE-Schwerpunkt für Integrative Pilzforschung mit Marburger Beteiligung
Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann übergab Förderbescheide in Frankfurt
2013 - 1. Quartal Medaille
Medaille des Brüder Grimm-Preises (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg / Markus Farnung).
2013 - 1. Quartal Der Effekt von Psychotherapie auf das Gehirn
Frontallappen des Gehirns als zentrale Netzwerkstruktur für kognitive Verhaltenstherapie
2013 - 1. Quartal Dankesrede Heribert Prantls zum Grimm-Preis
"Die Brüder Grimm, meine Großmutter und die Kraft der Provinz"
2013 - 1. Quartal Heribert Prantl
Heribert Prantl bei seiner Dankesrede zur Verleihung des Brüder Grimm-Preises (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg / Markus Farnung).
2013 - 1. Quartal Generationenübergreifendes Lernen
Gasthörer- und Seniorenstudium im Sommersemester 2013
2013 - 1. Quartal Tradition – Vertrauen - Zukunft
Der DAAD unterstützt die Internationalisierungsstrategie der Philipps-Universität Marburg mit bis zu einer Million Euro
2013 - 1. Quartal Philipps-Universität verlängert Kooperationsvertrag mit japanischer Universität Tenri
Religionswissenschaftler und Theologen aus Marburg und Tenri tauschen sich in Forschung und Lehre aus
2013 - 1. Quartal Vertragsunterzeichnung Tenri
Der Präsident der Universität Tenri, Reverend IBURI Masahiko und die Präsidentin der Philipps-Universität, Prof. Dr. Katharina Krause, besiegeln die Verlängerung des Kooperationsvertrags. Foto: Gabriele Neumann/Pressestelle
2013 - 1. Quartal Gemeinsame Vereinbarung sichert die Zukunft der mittelhessischen Universitätsmedizin
Zufriedenheit bei den Universitäten Gießen und Marburg
2013 - 1. Quartal Vereinbarung zum UKGM
 
2013 - 1. Quartal Reinhold Vorschneider
Reinhold Vorschneider, Träger des Marburger Kamerapreises 2013 (© Privatarchiv Reinhold Vorschneider)
2013 - 1. Quartal Neue Verbindung
Senat wählt Chemiker Ulrich Koert zum Vizepräsidenten für Forschung, Nachwuchs, Wissenstransfer und Internationales
2013 - 1. Quartal Wahl des Vizepräsidenten
Unipräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause gratuliert dem neuen Vizepräsidenten für Forschung, Nachwuchs, Wissenstransfer und Internationales zur eben gewonnenen Wahl (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Susanne Igler).
2013 - 1. Quartal Wahlprüfsteine
 
2013 - 1. Quartal WLAN_Sicherheit
Ergebnisse AG Freisleben
2013 - 1. Quartal Zahlenmaterial zur KHU-Pressemitteilung
 
2013 - 1. Quartal Zas-Beratung
Studienberaterin Hertha Fritzges-Lauer (links) in einer Beratungssituation. Foto: Thorsten Richter
2013 - 1. Quartal Studienberatung für Berufstätige eingerichtet
Philipps-Universität Marburg bietet ab sofort dienstags abends Studienberatung für Berufstätige an

Zuletzt aktualisiert: 02.01.2013 · igler

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2013a/view

Impressum | Datenschutz