Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » 2015 - IV. Quartal
  • Print this page
  • create PDF file

2015 - IV. Quartal

Eine Ebene höher
2015 - IV. Quartal
2015 - IV. Quartal igem2015
Team Marburg 2015: vordere Reihe von links Lisa Engelsberger, Andreas Herdlitschka, Katrin Beuthert, Daniel Stukenberg, Anna Knörlein, Anne Löchner. Hintere Reihe von links Nicolas Koutsoubelis, Andreas Feser, Max Mundt, Matthias Franz, Alexandra Richter, Sascha Grobe, Tresor Kivoloka, Daniel Hürtgen, Oliver Schauer. (Foto: Andreas Feser, iGEM)
2015 - IV. Quartal Mikrobiologen-Nachwuchs erlangt Gold
Marburger Team räumt Preise bei „iGEM“-Wettbewerb ab.
2015 - IV. Quartal Dienstjubilare III. Quartal
Die Vorsitzende des Personalrats Marianne Tittel (links) und der Kanzler der Philipps-Universität Dr. Friedhelm Nonne (rechts) gratulierten den Jubilarinnen und Jubilaren (hintere Reihe von links): Helge Nödler, Patricia Wagner, Dr. Dieter Kreusch, Dr. Franz Grolig; (mittlere Reihe von links:) Alexandra Paar, Marlene Schäfer-Siegel, Georg Böckler, Elke Waschk, Elke Völk-Badouin; (unten von links:) Hans Mehlinger und Reiner Müller (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Johannes Scholten).
2015 - IV. Quartal Dr. Andrea Wolff-Wölk
Dr. Andrea Wolff-Wölk ist neue Leitende Direktorin der Universitätsbibliothek der Philipps-Universität Marburg. Foto: Laackman Fotostudios Marburg
2015 - IV. Quartal Dr. Andrea Wolff-Wölk ist neue Direktorin der Marburger Universitätsbibliothek
Planung und Bezug des Neubaus als zentrale Herausforderung
2015 - IV. Quartal Willkommen an der Philipps-Universität Marburg
Das Präsidium der Philipps-Universität heißt die Studienanfängerinnen und Studienanfänger stellvertretend für alle Beschäftigten herzlich willkommen! Mit Ihnen beginnen rund 5.000 junge Frauen und Männer in diesem Semester ihr Studium in Marburg und damit einen neuen Lebensabschnitt. Freuen Sie sich auf eine weltoffene, vielfältige und dabei überschaubare Stadt mit etwa 27.000 Studierenden und einer lebendigen akademischen Tradition.
2015 - IV. Quartal Willkommen an der Philipps-Universität Marburg
Top News
2015 - IV. Quartal Willkommen an der Philipps-Universität Marburg
Alles Gute und viel Erfolg im Wintersemester! Foto: Rolf Wegst
2015 - IV. Quartal Campus Marburg Ausschreibung
Anmeldung für Programmbeiträge zu "Campus Marburg" 2016
2015 - IV. Quartal Begrüßung ausländischer Gastwissenschaftler
Die Philipps-Universität und die Stadt hießen 30 ausländische Promovierende und Wissenschaftler aus aller Welt mit ihren Familien in der Universitätsstadt Marburg willkommen. Foto: Nadja Schwarzwäller/Stadt Marburg
2015 - IV. Quartal Marburg hat nur als Kosmopolit eine Zukunft
Universität und Stadt begrüßen ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
2015 - IV. Quartal AG_Neurophys
An der Aufklärung der Funktion von PTEN beteiligten sich unter anderem (von links) Dr. Michael Leitner, Dr. Christian Halaszovich und Professor Dr. Dominik Oliver vom Fachgebiet Neurophysiologie der Philipps-Universität. (Foto: Marlen Dierich, Philipps-Universität Marburg)
2015 - IV. Quartal PTEN
Das Modell zeigt die Struktur des PTEN-Proteins (in grün), überlagert von der Struktur der Mutante (rot); die roten Halbkugeln in der Bildmitte stellen die mutierte Aminosäure dar. (Abbildung: Dr. Christian Halaszovich, Philipps-Universität Marburg)
2015 - IV. Quartal Aus Tumorhemmer entsteht Krebsauslöser
Molekularmedizin weist Weg zu individueller Therapie
2015 - IV. Quartal Herbstferienspiele 2015
Zwischen 40 und 50 Kinder pro Woche nehmen an der Herbstferienbetreuung teil. Die Federführung für das Programm liegt bei Carmen Schumacher (mittlere Reihe, 2.v.r.) und Karen Albrecht (mittlere Reihe, rechts) vom Familienservice der Philipps-Universität Marburg.Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal Herbstferienspiele 2015
Erste-Hilfe-Kurs bei den Herbstferienspielen: Eine Herzdruckmassage ist kinderleicht und kann Leben retten. Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal Herbstferienspiele 2015
Eine Betreuerin hilft den Kindern beim Anlegen eines perfekten Druckverbands. Foto: Pressestelle der Philipps-Universität
2015 - IV. Quartal Lachende Kindergesichter und viel Verbandsmaterial
Spielerisch lernen in der Ferienbetreuung der Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal Ulrich Wagner
Prof. Dr. Ulrich Wagner ist Sozialpsychologe an der Philipps-Universität Marburg. Foto: Laackman Photostudios Marburg
2015 - IV. Quartal Kontakt zwischen Gruppen reduziert Vorurteile
Internationale Psychologenvereinigung ehrt Forschungsarbeit von Marburger Sozialpsychologen
2015 - IV. Quartal Jürgen Jürges
Der Marburger Kamerapreis 2016 geht an Jürgen Jürges. Foto: Gordon Timpen
2015 - IV. Quartal Marburger Kamerapreis 2016 geht an Jürgen Jürges
Immer auf der Suche nach dem adäquaten Ausdruck für eine Geschichte, ein Milieu oder ein Ereignis
2015 - IV. Quartal Humboldt-Stipendiat Olayinka_Idowu_Kareem forscht an der Philipps-Universität
Der nigerianische Volkswirt und Humboldt-Stipendiat Dr. Olayinka Idowu Kareem forscht an der Philipps-Universität Marburg. Foto: Christian Stein
2015 - IV. Quartal Beitrag für bessere Lebensbedingungen
Humboldt-Stipendiat Dr. Olayinka Idowu Kareem erforscht an der Philipps-Universität die Wirkung von EU-Regulierungen auf Afrika
2015 - IV. Quartal Qualitätspakt Lehre – Das erfolgreiche Projekt „Für ein richtig gutes Studium“ wird bis 2020 verlängert
Bund stellt der Philipps-Universität weitere 11 Millionen Euro bereit
2015 - IV. Quartal Studierende mit Dozent
Foto: Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal Projektlogo "Für ein richtig gutes Studium"
 
2015 - IV. Quartal Richtfest für neue Zentralbibliothek der Philipps-Universität Marburg
 
2015 - IV. Quartal Baustart der Innensanierung des Kunstmuseums Marburg
 
2015 - IV. Quartal 10 Jahre „International Undergraduate Study Program“
Wichtiger Beitrag zur Internationalität der Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal IUSP-Gruppe 2015
Studierende, die aktuell am "International Undergraduate Study Program" teilnehmen, auf Exkursion in Berlin. Foto: Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal 50 Jahre Geschichte der Pharmazie an der Philipps-Universität
 
2015 - IV. Quartal Logo HRK-Aktion "Weltoffene Hochschule"
 
2015 - IV. Quartal Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit
Philipps-Universität unterstützt bundesweite Aktion der Hochschulrektorenkonferenz
2015 - IV. Quartal Aktuelle Unterstützungsangebote für Flüchtlinge und Asylbewerber an der Philipps-Universität Marburg
 
2015 - IV. Quartal Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum MIT feierlich eingeweiht
Heidelberger und Marburger Kollegen arbeiten Hand in Hand
2015 - IV. Quartal Feierliche Eröffnung des MIT
Feierliche Eröffnung des Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums MIT (v.l.): Prof. Dr. Dr. Jürgen Debus, Geschäftsführer MIT GmbH, Kirsten Fründt, Landrätin Kreis Marburg-Biedenkopf, Heinrich Löwer, Stadtverordnetenvorsteher Marburg, Dr. Dr. Martin Siebert, Vorstandsvorsitzender Rhön-Klinikum AG Healthcare, Prof. Dr. Katharina Krause, Präsidentin Philipps-Universität Marburg, Boris Rhein, Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst, Prof. Dr. Guido Adler, Leitender Ärztlicher Direktor Universitätsklinikum Heidelberg und Irmtraut Gürkan, Kaufmännische Direktorin Universitätsklinikum Heidelberg. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg
2015 - IV. Quartal MIT-Gebäude
Das Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum MIT. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg
2015 - IV. Quartal Kleine Bank – großes Vertrauen in die Beratung
Studie von Gießener und Marburger Wissenschaftlern zeigt Unterschiede im Vertrauen von Kunden in die Finanzberatung verschiedener Institute
2015 - IV. Quartal Institutszugehörigkeit und Beratervertrauen
Grafik: Oscar A. Stolper / Andreas Walter / Thomas Pauls
2015 - IV. Quartal „Willkommen in Marburg“ für alle Erst- und Zweitsemester 2015
Eintrittskarten im Vorverkauf am Infopoint des Studentenhauses Erlenring und im Studentenzentrum der Cafeteria Lahnberge
2015 - IV. Quartal Willkommensdinner2015
 
2015 - IV. Quartal Phycomyces
Phycomyces-Pilze verfügen über ein ursprüngliches Enzym, mit dem sich DNA-Schäden beheben lassen, die durch ultraviolettes Licht hervorgerufen werden. (Foto: TheAlphaWolf / Commons)
2015 - IV. Quartal cryDASH-Stammbaum
Phylogenetischer Stammbaum der Cryptochrom/Photolyase-Enzymfamilie. Die acht Unterfamilien sind farblich unterschiedlich wiedergegeben. Mitglieder der Mucoromycotina-Pilze sind mit einem Stern gekennzeichnet. Mit Ausnahme eines früh abgespaltenen Vertreters dieser Gruppe (Umbelopsis ramanniana) verfügen sie ausschließlich über DASH-Cryptochrome (Abbildung aus Tagua et al., 2015)
2015 - IV. Quartal Ungewöhnlicher Lichtrezeptor behebt Erbgutschäden
Marburger Biologen entdeckten Frühform eines lichtabhängigen Enzyms zur DNA-Reparatur
2015 - IV. Quartal Auszeichnung für Auszubildende der Philipps-Universität
IHK Kassel-Marburg ehrt Marburger Chemielaborantin und -laboranten
2015 - IV. Quartal Auszeichnung für Auszubildende der Philipps-Universität
Ausgezeichnet als Beste ihres Jahrganges: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg ehrte Chemielaborantin Kristin Ried und Chemielaborant Dominik Felix. Foto: Prof. Torsten Steinmetzer
2015 - IV. Quartal Fruchtkörper des Pilzes Phycomytes
Sporangiophore (Fruchtkörper) des Pilzes Phycomyces blakesleeanus. Das DASH-Cryptochrom dieses Pilzes wurde in der besprochenen PNAS-Publikation untersucht. Sporangiophore sind Einzelzellen, die aus dem Myzel herauswachsen und mehrere Zentimeter lang werden können. Sie reagieren auf Umweltfaktoren wie Licht, Schwerkraft und Wind und dienen der Verbreitung der Sporen. Bild mit freundlicher Genehmigung von M. del Mar Gil-Sáchez.
2015 - IV. Quartal AG_Stiewe
Wie wirken Krebsmedikamente? Marburger Tumorforscher um Professor Dr. Thorsten Stiewe, Jonas Vischedyk, Miriam Gittler, Dr. Michael Wanzel und Niklas Gremke (von links) gingen dieser Frage molekularmedizinisch auf den Grund. (Foto: AG Stiewe)
2015 - IV. Quartal p53
Der Tumorsuppressor p53 bildet einen Komplex mit der Erbsubstanz DNA (Schemazeichnung: Thomas Splettstoesser / Commons).
2015 - IV. Quartal RITA_Zellen
Behandelt man Krebszellen mit RITA (untere Bildreihe), so führt dies zur Beschädigung der DNA (angezeigt durch grüne Färbung), sofern der Reparaturmechanismus der betroffenen Zellen versagt. Die blaue Färbung markiert die Zellkerne. (mikroskopische Aufnahmen: Autoren)
2015 - IV. Quartal Molekulargenetik vereinfacht Pharmatests
Mediziner klären Wirkungsmechanismen von Krebsmedikamenten auf.
2015 - IV. Quartal Sphinx-Tor
Sphinx-Tor in der Hethiterhauptstadt Hattuscha: Diente es als Bühne für hethitische Festrituale? (Foto: DAI, Abt. Istanbul; Ausgrabung Bogazköy)
2015 - IV. Quartal Keilschrift-Fragment
Keilschrifttafelfragment eines hethitischen Festrituals (Foto: Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, Hethitologie-Archiv)
2015 - IV. Quartal Über acht Millionen Euro für die Erforschung der hethitischen Festrituale
Wissenschaftler in Marburg, Würzburg und Mainz erschließen Keilschrift-Fragmente aus antiker Hochkultur
2015 - IV. Quartal Forschung für mehr Biodiversität
Prof. Dr. Roland Brandl (rechts) und Dr. Stefan Hotes erforschen in den kommenden sechs Jahren Wege zur Bewahrung der Biodiversität und zur optimalen Nutzung der Ökosystemleistungen von Wäldern. Foto: Prof. Dr. Juan-Carlos Gonzalez (University of the Philippines Los Baños)
2015 - IV. Quartal Forschung für mehr Biodiversität
Philipps-Universität Marburg koordiniert Verbundprojekt zur Erforschung nachhaltiger Waldbewirtschaftung
2015 - IV. Quartal Weitere 6,1 Millionen Euro für das LOEWE-Zentrum SYNMIKRO
Hessische Landesexzellenzinitiative fördert Marburger Projekte
2015 - IV. Quartal LOEWE
 
2015 - IV. Quartal Super-auflösendes STED-Mikroskop
Mit LOEWE-Mitteln konnte für SYNMIKRO beispielsweise ein super-auflösendes STED-Mikroskop angeschafft werden. Es macht sichtbar, wie lebende Zellen im Innern organisiert und aufgebaut sind. So können unter anderem elementare Zellstrukturen und Molekül-Dynamiken lebender Bakterien beobachtet und quantifiziert werden. Die Wissenschaftler/innen erhalten dadurch Einblicke in das Zusammenspiel kleinster Zelleinheiten. Foto: Thomas Ernsting/Hessen schafft Wissen
2015 - IV. Quartal Quantenkarussell
An eine nanometerdünne Halbleiterprobe wird ein starkes Magnetfeld angelegt, sodass Elektronen eine kreisförmige Bewegung vollführen, die hier anhand der runden Form der quantenmechanischen Wellenfunktion verdeutlicht wird. Durch einen kurzen Lichtblitz schaukelt sich die Welle zu einer Taumelbewegung auf, sodass die hochangeregten Elektronen ungeahnt stark mit dem Kristallgitter wechselwirken. (Illustration: Dr. Christoph Lange, Uni Regensburg)
2015 - IV. Quartal Elektronen im Quanteninformationskarussell
Physiker aus Marburg und Regensburg finden neuen Ansatz für die Quanteninformationsverarbeitung
2015 - IV. Quartal Drosophila
Effiziente Fortpflanzung kennzeichnet die Fruchtfliegen-Art Drosophila melanogaster, Lieblingshaustier der Entwicklungsbiologen. Die Marburger Biologie-Professorin Dr. Renate Renkawitz-Pohl und ihre Mitarbeiterinnen untersuchten, welche Faktoren an der Spermienbildung beteiligt sind. (Foto: TheAlphaWolf / Commons)
2015 - IV. Quartal Spermatiden-Protamin
Packender geht‘s kaum: Wenn Spermienvorläufer von Taufliegenmännchen reifen, lässt sich das Protamin Prtl99C nachweisen (grün gefärbt), während frühere Stadien noch eine Histon-basierte Verpackung des Erbguts enthalten (weiß). (mikroskopische Aufnahme: Zeynep Eren-Ghiani, Philipps-Universität Marburg)
2015 - IV. Quartal Zeugungsfähig dank dicht gepackter Spermien
Marburger Biologinnen erforschten Chromosomen-Kondensation.
2015 - IV. Quartal Philipp Étienne spricht in Marburg
„Die aktuellen Krisen sind komplex und intensiv – aber ich glaube, dass wir das schaffen.“ Frankreich-Botschafter Philippe Étienne sprach über europäische Sicherheitspolitik. Foto: Henrik Isenberg
2015 - IV. Quartal Die Vertiefung der europäischen Sicherheits-und Verteidigungspolitik als Antwort auf die Krisen
Der französische Botschafter Philippe Étienne sprach in Marburg
2015 - IV. Quartal Weitere 46.000 Euro für das Kunstmuseum Marburg
Der Verein Freunde des Museums für Kunst und Kulturgeschichte überreichte Großspende für die Innensanierung
2015 - IV. Quartal Spendenübergabe für das Kunstmuseum
Der Vorstand des Vereins Freunde des Museums für Kunst und Kulturgeschichte übergab eine Spende für die Innensanierung des Kunstmuseums Marburg an die Philipps-Universität. V.l.n.r.: Susanne Piringer, Iris Rubinich (Referentin Fundraising), Horst Piringer, Jürgen Wieprecht, Prof. Dr. Katharina Krause (Universitätspräsidentin), Dr. Catharina Graepler, Bernd Höhmann, Dr. Christoph Otterbeck (Museumsdirektor). Foto: Christian Stein/Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal Chemie-Prof. Pekky Pyykkö hielt Hans-Hellmann-Lecture 2015
Auszeichnung des Fachbereichs Chemie der Philipps-Universität Marburg: Der finnische Chemiker Prof. Pekky Pyykkö hielt die Hans-Hellmann-Lecture 2015. Foto: Veikko Somerpuro
2015 - IV. Quartal „Pionier der relativistischen Quantenchemie“
Marburger Fachbereich Chemie verlieh Hans-Hellmann-Lecture 2015 an Prof. Pekka Pyykkö
2015 - IV. Quartal gruppenbildindientag2015anderphilippsuniversitaetmarburg
Der Indien-Tag an der Philipps-Universität Marburg war ein weiterer Baustein für die Zusammenarbeit mit Indien. Darüber freuten sich (v. re.) Prof. Katharina Krause, Präsidentin der Philipps-Universität und Generalkonsul Raveesh Kumar gemeinsam mit Prof. Benedikt Stuchtey (links), Dekan des Fachbereichs Geschichte und Kulturwissenschaften und Prof. Deepak Kumar (2. v. li.), Geschichts-Professor an der Jawaharlal Nehru University. Die Tänzerin Manjula Kroh (Mitte) präsentierte in der Alten Aula klassischen Tanz aus Indien. Ihr Ehemann sprach einführende Worte dazu. Foto: Christian Stein
2015 - IV. Quartal Ein Tag Indien
Philipps-Universität Marburg veranstaltete Tag der Forschungskultur-Begegnung
2015 - IV. Quartal Peter Becker-Preis 2014
Verleihung des Peter Becker-Preises 2014 (v.l.n.r.): Prof. Dr. Susanne Buckley-Zistel (Geschäftsführende Direktorin des Zentrums für Konfliktforschung an der Philipps-Universität Marburg), Prof. Dr. Dr. Peter Kämpfer (Vizepräsident für Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Justus-Liebig-Universität Gießen), Prof. Dr. Jürgen Bast (Öffentliches Recht und Europarecht, JLU), Laura Hilb (Refugee Law Clinic Gießen), Prof. Dr. Dr. Paul Tiedemann (Dozent an der RLC), Lisa vom Felde (RLC), Jasper Linke (Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung, HIIK), Dr. Peter Becker (Preisstifter), Prof. Dr. Katharina Krause (Präsidentin der Philipps-Universität), Dr. Simon Mason (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich), Olga Klatschenko (HIIK). Foto: Christian Stein/Philipps-Universität Marburg
2015 - IV. Quartal Zentrum für Lehrerbildung (ZfL)
 
2015 - IV. Quartal Marburger Zentrum für Lehrerbildung feierte zehnjähriges Bestehen
„Lehramtsstudiengang ist essenziell für die Fächervielfalt an der Philipps-Universität“
2015 - IV. Quartal Peter Becker-Preis für Friedens- und Konfliktforschung verliehen
Ehrung für Refugee Law Clinic (Gießen), Mediationsmethode von Natasha Gill (Zürich) und Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung
2015 - IV. Quartal Frohe Festtage
Frohe Festtage und gesundes Wiedersehen im neuen Jahr! Foto: pixabay.com | CC0 PD
2015 - IV. Quartal Frohe Festtage
 
2015 - IV. Quartal Vermittlerin zwischen den Kulturen
DAAD-Preis 2015 für Marie Jude Bendiola von den Philippinen
2015 - IV. Quartal Vermittlerin zwischen den Kulturen
Marie Jude Bendiola (2. v. re.) freut sich über den DAAD-Preis für ihre besonderen akademischen und interkulturellen Leistungen. Prodekanin Prof. Carmen Birkle hatte sie vorgeschlagen. Der Marburger Vizepräsident Prof. Harald Lachnit (rechts) und Johannes Weinreich vom Dezernat Internationale Angelegenheiten und Familienservice gratulierten der Preisträgerin. Foto: Philipps-Universität Marburg | Matthias Fejes
2015 - IV. Quartal Weihnachtsgruß des Ministerpräsidenten
Volker Bouffier - Ministerpräsident des Landes Hessen. Foto: Hessische Staatskanzlei
2015 - IV. Quartal Dem Zahn der Zeit trotzend
Feierten das 125-jährige Bestehen der Zahnmedizin in Marburg mit zahlreichen Gästen: (v. li.) Prof. Roland Frankenberger, geschäftsführender ZMK-Direktor, Prof. Heike Korbmacher-Steiner (Klinik für Kieferorthopädie), Prof. Helmut Schäfer, Medizin-Dekan, Prof. Harald Renz, ärztlicher UKGM-Direktor in Marburg, Dr. Thomas Spies, Marburger Oberbürgermeister, Dr. Michael Frank, Landeszahnärztekammer-Präsident, Prof. Bärbel Kahl-Nieke, DGZMK-Präsidentin, Irene Bauernfeind-Rossmann vom HMWK, Prof. Katharina Krause, Präsidentin der Philipps-Universität und Dr. Peter Engel, Bundeszahnärztekammer-Präsident. Foto: Philipps-Universität Marburg | Matthias Roggendorf
2015 - IV. Quartal Dem Zahn der Zeit trotzend
Zahnmedizin der Philipps-Universität Marburg feierte 125-jähriges Bestehen
2015 - IV. Quartal ERC Schütz
Professor Dr. Alexander Schütz (Foto: Georg Kronenberg)
2015 - IV. Quartal Wie Augenbewegungen die Wahrnehmung bestimmen
Gelebte Forschungsallianz: Professor Dr. Alexander Schütz erhält "ERC Starting Grant" für sein Projekt "PERFORM"
2015 - IV. Quartal uj48
Unijournal Winter 2015/2016
2015 - IV. Quartal Völlig aus dem Häuschen
Das neue Marburger Unijournal berichtet über Baugeschehen, Flüchtlingshilfe und Forschungsthemen.
2015 - IV. Quartal Dienstjubilare des vierten Quartals 2015
Die Vorsitzende des Personalrats Marianne Tittel (hinten links) und der Kanzler der Philipps-Universität Dr. Friedhelm Nonne (hinten rechts) gratulieren den Dienstjubilaren des vierten Quartals 2015 (hintere Reihe von links) Volker Schneider, Tanja Pfeffer-Eckel, Norbert Weis, Rainer Peilstöcker, Rükobert Donner, Heike Herzberger, Dr. Karl-Heinz Rexer, Klaus Reuter sowie (vorne von links) Lydia Hilfrich, Renate Wagner, Karin Utsch, Annette Tittmar und Bernd Tautermann (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Ellen Thun).
2015 - IV. Quartal Dienstubilare IV. Quartal 2015 komplett
BDie Vorsitzende des Personalrats Marianne Tittel (hinten links) und der Kanzler der Philipps-Universität Dr. Friedhelm Nonne (hinten rechts) gratulieren den Dienstjubilaren des vierten Quartals 2015 (hintere Reihe von links) Volker Schneider, Tanja Pfeffer-Eckel, Norbert Weis, Rainer Peilstöcker, Rükobert Donner, Heike Herzberger, Dr. Helmut Waldrich, Dr. Karl-Heinz Rexer, Klaus Reuter sowie (vorne von links) Lydia Hilfrich, Renate Wagner, Karin Utsch, Annette Tittmar und Bernd Tautermann (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Ellen Thun).
2015 - IV. Quartal Dienstubilare IV. Quartal 2015 neu
Die Vorsitzende des Personalrats Marianne Tittel (hinten links) und der Kanzler der Philipps-Universität Dr. Friedhelm Nonne (hinten rechts) gratulieren den Dienstjubilaren des vierten Quartals 2015 (hintere Reihe von links) Volker Schneider, Tanja Pfeffer-Eckel, Norbert Weis, Rainer Peilstöcker, Rükobert Donner, Heike Herzberger, Dr. Helmut Waldrich, Dr. Karl-Heinz Rexer, Klaus Reuter sowie (vorne von links) Lydia Hilfrich, Renate Wagner, Karin Utsch, Annette Tittmar und Bernd Tautermann (Foto: Pressestelle der Philipps-Universität / Ellen Thun).

Zuletzt aktualisiert: 01.10.2015 · scholtej

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/2015d/view

Impressum | Datenschutz