Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Ägyptologie)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS » Ägyptologie » Fachgebiet » Kursmaterialien » Altägyptische Medizin » ausführliche Literaturliste
  • Print this page
  • create PDF file

Literaturliste: Medizin

ABLIN, R.J. ET AL., Aids: a disease od Ancient Egypt ?, in: New York State Journal of Medicine 85, No. 5, Lake Success, Mai 1985, S. 200-201.

ALDRED, C.; SANDISON, A.T., The Pharaoh Akhenaten - A Problem in Egyptology and Pathology, in: Bulletin of the History of Medicine 36, Baltimore 1962, S. 293-316.

Antike Welt 32/1, Mainz 2001, S. 87: Kunstvolle Prothese. Ägypterin der Antike lebte mit künstlichem Zeh aus Holz.

Antike Welt 32/6, Mainz 2001, S. 642: Archäologische Nachrichten und Meldungen aus der internationalen Presse: Mit Nadel und Skalpell. Grab eines altägyptischen Arztes soll neues Licht in Pharaonenmedizin bringen.

ARMELAGOS, G.J.; MILLS, J.O., Palaeopathology as Science: The Contribution of Egyptology, in: Biological Anthropology and the Study of Ancient Egypt, London 1993, S. 1-18.

ARMELAGOS, G.J.; PERRY, L.S.; ROSE, J.C., Dental Anthropology of the Nile Valley, in: Biological Anthropology and the Study of Ancient Egypt, London 1993, S. 61-74.

AUFRERE, S., Du marais primordial de l'Egypte des origines au jardins médical, in: Encyclopédie religieuse de l'univers végétal: Croyances phytoreligieuse de l'Egypte ancienne 1, Orientalia Monspeliensia 10, Montpellier 1999, S. 3-36.

AUFRERE, S., Etudes de lexicologie et d'histoire naturelle I-III, in: BIFAO 83, Kairo 1983, S. 1-31.

AUFRERE, S., Etudes de lexicologie et d'histoire naturelle IV-VI, in: BIFAO 84, Kairo 1984, S. 1-21.

AUFRERE, S., Etudes de lexicologie et d'histoire naturelle VIII-XVII. Remarques au sujet des végétaux interdites dans le temple d'Isis à Philae, in: BIFAO 86, Kairo 1986, S. 1-32.

AUFRERE, S., Etudes de lexicologie et d'histoire naturelle XVIII-XXVI, in: BIFAO 87, Kairo 1987, S. 21-44.

BAILEY, E., Circumcision in Ancient Egypt, in: BACE 7, North Ryde 1996, S. 15-28.

BAKER, B.J.; BUIKSTRA, J.E., COOK, D.C., What Diseases Plagued Ancient Egyptians? in: Biological Anthropology and the Study of Ancient Egypt, London 1993, S. 24-53.

BANU, I., Six modalités de la médecine égyptienne par rapport à la rationalité, in: Studia et Acta Orientalia 10, Bukarest 1980, S. 27-31.

BARDINET, T., Dents et machoires dans les représentations religieuse et la pratique médicale de l'Égypte ancienne, in: Studia Pohl: Series Major 15, Rom 1990.

BARDINET, T., La mouche et l'abeille: l'utilisation de la propolis d'après les textes médicaux de l'Egypte pharaonique, première partie, in: GM 170, Götingen 1999, S. 11-23.

BARDINET, T., La mouche et l'abeille: l'utilisation de la propolis d'après les textes médicaux de l'Égypte pharaonique, deuxième partie; Les emplois thérapeutiques, in: GM 171, Götingen 1999, S. 23-41.

BARDINET, T., Les Papyrus médicaux de l'Égypte Pharaonique, Mesnil-sur-l'Estrée 1995. [dazu: WESTENDORF, W., in: Orientalia 65, 1996, S. 360-365.]

BARDINET, T., Les Papyrus médicaux de l'Égypte Pharaonique, Paris 1997.

BARNS, J.W.B., Five Ramesseum Papyri, Oxford 1956.

BASTA, L.L., Sorcery and Scientific Medicine in Ancient Egypt, in: Journal. Oklahoma State Medical Association 69, No. 5, Oklahoma City, Mai 1976, S. 173-180.

BEEKMAN, F., The Edwin Smith Papyrus, in: The Academy Bookman, Vol. 2, Number 1, Winter 1949, S. 3-5.

BETRO, MARIA CARMELA, Erbari nell'antico egitto, in: EVO 11, 1988, S. 71-110.

BETRO, MARIA CARMELA, Il demotico, la lessicografia botanica e gli incensi, in: EVO 17, 1994, S. 39-48.

BISSET, NORMAN G. U.A, Was opium known in 18th dynasty Ancient Egypt? An examination of materials from the tomb of the chief royal architect Kha, in: Ägypten und Levante VI, 1996, S. 199-201.

BISSET, NORMAN G.; BRUHN, J.G.; ZENK, M.H., The presence of opium in a 3500 year old cypriote base-ring juglet, in: Ägypten und Levante VI, 1996, S. 203f.

BLERSCH, H.G., Das aspektivische Denken in der altägyptischen Medizin, in: Sudhoffs Archiv 56, Wiesbaden 1972, S. 1-21.

BLERSCH, H.G., Die "Aspekte" des Leibes in der altägyptischen Medizin, Freiburg im Breisgau 1970.

BLERSCH, H.G., Das Leibesinnere nach den altägyptischen medizinischen Texten, in: Medizin-Historisches Journal 10, Hildesheim-New York 1975, S. 28-49.

BLERSCH, H.G., Die sichtbaren Wärmezeichen und die Wärmeformen im Inneren des Körpers in der altägyptischen Medizin, in: Medizin-Historisches Journal 8, Hildesheim 1973, S. 160-178.

BLERSCH, H.G., Wärme bei Fieber und Entzündungen in den altägyptischen medizinischen Texten, in: Medizinhistorisches Journal 8, 1973, S. 35-52.

BONNABEAU, R.C., The Edwin Smith Papyrus from Ancient Egypt, in: Minnesota Medicine 68, No. 4, St. Paul, April 1985, S. 277-280.

BOUCHET-BERT, L., The Question of deqer and Steril Blades in P. Ebers 875, in: JEA 84, London 1998, S. 224-228.

BRAWANSKI, A., Die Fälle 1-8 des Papyrus Edwin Smith ("Schädelhirntraumafälle"), in: SAK 29, Hamburg 2001, S. 7-39.

BREASTED, J.H., Das älteste Lehrbuch der Medizin, in: Die Umschau 33, 1929, S. 532-535.

BREASTED, J.H., The Edwin Smith Papyri, Chicago 1930 (2 Bände).

BRIER, R.; WADE, R.S., Surgical Procedures during Ancient Egyptian Mummification, in: ZÄS 126/2, Berlin 1999, S. 89-97.

BRUGSCH, H., Recueil de monuments égyptien, II. Band, Leipzig 1863.

BROZE, M., Het "relief van de chirurgische instrumenten" in de temple van Kom Ombo, in: De Scriba 3, Leuven 1994, S. 177-196.

BRUNEL, A., La chirurgie au temps de pharaons: le papyrus Edwin Smith, in: RC 9, 6. Jahr, No. 50, 1942, S. 265-270.

BRUNEL, A., La chirurgie au temps de pharaons: le papyrus Edwin Smith, in: RC 11, 6. Jahr, No. 60, 1943, S. 54-64.

BRUNEL, A., La chirurgie au temps de pharaons: le papyrus Edwin Smith, in: RC 12, 7. Jahr, No. 69, 1944, S. 403-409.

BRUNNER-TRAUT, E., Der menschliche Körper - eine Gliederpuppe, in: ZÄS 115, Berlin 1988, S. 8-14.

BUCHHEIM, L., Die altägyptische Ohrenheilkunde und ihre Bedeutung für unsere Kenntnis der altägyptischen Medizin, in: Medizingeschichte im Spektrum, in: Sudhoffs Archiv, Beiheft 7, Wiesbaden 1966, S. 30-39.

BUCHHEIM, L., Der "Fleischverband" im alten Ägypten, in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 42, Wiesbaden 19587, S. 170-184.

BUCHHEIM, L., Die Seuchenbeschreibungen im chirurgischen Papyrus Edwin Smith (verso), in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 47, Wiesbaden 1963, S. 199-208.

BUCHHEIM, L., Das Verdikt der "nicht behandelbaren Krankheiten" in der altägyptischen Medizin, in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 49, Wiesbaden 1965, S. 97-116.

BUCHHEIM, L., Die Verordnung von "lebendem" Fleisch in altägyptischen Papyri, in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 44, Wiesbaden 1960, S. 199-208.

BURKARD, G., Medizin und Politik: Altägyptische Heilkunst am persischen Königshof, in: SAK 21, Hamburg 1995, S. 35-57.

BURRIDGE, A.I., A Study of the Edwin Smith Surgical Papyrus, in: JSSEA 27, Toronto 1997, S. 9-26.

BUTTERFIELD, W.C., Medicine Depicted in Ancient Egyptian Art, in: Connecticut Medicine 40, No. 7, New Haven, Juli 1979, S. 459-466.

CAVE, A.J.E., Ancient Egypt and the Origin of Anatomical Science, in: Sidelights on the History of Medicine, London 1957, S. 7-12.

CAPART, J., Hippocrate et la médecine égyptienne, in: BARB, Serie 5, Vol. 25, 1939, S. 170-174.

CHAPMAN, P.H., Case Seven of the Smith Surgical Papyrus, in: JARCE 29, New York 1992, S. 35-42.

CHARPENTIER, G., Receuil de matériaux épigraphiques relatifs à la botanique de l'Égypte antique, Paris 1981.

CHASSINAT, È., Un papyrus médical copte, in: MIFAO 32, Kairo 1921.

CHAUNCEY, D.L. ET AL., The Management of Fractures according to the Hearst Medical Papyrus, in: Science Medicine and History, Vol. I, London-New York-Toronto 1953, S. 61-74.

COCKBURN, A. UND E., Mummies, Diesease, and Ancient Culture, Cambridge 1980.

COLE, D., Obstetrics for the Women of Ancient Egypt, in: DE 5, Oxford 1986, S. 27-33.

COMRIE, J.D., Die ältesten chirurgischen Instrumente, in: Archiv für Geschichte der Medizin 3, 1910, S. 269-272.

DAUMAS, F., Réflexions sur la médecine égyptienne, in: Bulletin de Liaison de l'Association des Amis du Musée de la Pharmacie 10, Montepellier, Dezember 1978, S. 23-40.

DAUMAS, F., Une histoire de la médecine égyptienne, in: Journal des Savants, Paris 1956, S. 165-175.

DAWSON, W.R., Egypt's Place in Medical History, in: Science, Medicine and History, Vol. I, London-New York-Toronto 1953, S. 47-60.

DAWSON, W.R., Three Anatomical Terms, in: ZÄS 62, 1927, S. 20.

DAWSON, W.R., The Egyptian Medicine, in: Hamdard Medical Digest, Vol. III, No. 1-2, Karachi, April-Mai 1959, S. 48-63.

DAWSON, W.R., Studies in the Egyptian Medical Texts I-V, in: JEA 18, 1932, S. 150; JEA 19, 1933, S. 133; JEA 20, 1934, S. 41, 185; JEA 21, 1935, S. 37.

DAWSON, W.R., Studies in medical history, in: Aegyptus 10, 1929, S. 47-72.

DEELDER, A.M.; DE JONG, N.; KRIJGER, F.W.; MILLER, R.L., Predynastic Schistosomiasis, in: Biological Anthropology and the Study of Ancient Egypt, London 1993, S. 54-60.

VON DEINES, H.; WESTENDORF, W., Zur ägyptischen Wortforschung V. Proben aus den Wörterbüchern zu den medizinischen Texten, in: ADAW 6, Berlin 1957.

DERCHAIN, P., La recette du Kyphi, in: RdE 28, 1976, S: 61-65.

DEVAUCHELLE, D.; PEZIN, M., Chronique: Un papyrus médical démotique, in: Chronique d'Égypte 53, 1978, S. 57-66.

DÜMICHEN, J., Ein Salbölrecept aus dem Laboratorium des Edfutempels, mit Ergänzung und Berichtigung des Originals, in: ZÄS 17, 1879, S. 97-128.

DZIERZKRAY-ROGALSKI, T., Trépanation d'un crâne trouvé dans une tombe tardive à Balat, in: BIFAO 86, Kairo 1986, S. 303-306.

EBBELL, B., Altägyptische anatomische Namen, in: Acta Orientalia XV, 1937, S. 293.

EBBELL, B., Altäggyptische Bezeichnungen für Krankheiten und Symptome, in: Skrifter utgitt av Det Norske Videnskaps-Akademie i Oslo, Hist.-Filos. Klasse, Nr. 3, 1938.

EBBELL, B., Die altägyptischen Krankheitsnamen, in: ZÄS 59, 1924, S. 55, 144; ZÄS 62, 1927, S. 13; ZÄS 63, 1928, S. 71, 115; ZÄS 64, 1929, S. 117.

EBBELL, B., Die Ägyptischen Drogennamen, in: ZÄS 64, 1929, S. 48-54.

EBBELL, B., Der chirurgische Teil des Papyrus Ebers, in: AcOr 7, 1929, S. 1-47.

EBBELL, B., The Papyrus Ebers. The greatest Egyptian Medical Document, Kopenhagen 1937.

EBBELL, B., Die altägyptische Chirurgie, in: Skrifter utgitt av Det Norske Videnskaps-Akademie i Oslo, Hist.-Filos. Klasse, Nr. 2, 1939.

EBEID, N.I., Egyptian Medicine in the Days of the Pharaohs, Kairo 1999.

EBEID, N.I., Médicine égyptienne au temps des pharaons, in: Le Monde Copte 20, Limoges 1992, S. 7-12.

EBERS, G., Papyros Ebers. Das Hermetische Buch über die Arzneimittel der alten Ägypter in hieratischer Schrift, Leipzig 1875 (2 Bände).

EDEL, E., Ägyptische Ärzte und ägyptische Medizin am hethitischen Königshof. Neue Funde von Keilschriftbriefen Ramses' II. aus Bogazköy, Opladen 1976.

ENGELMANN, H.; HALLOF, J., Der Sachmetpriester, ein früher Repräsentant der Hygiene und des Seuchenschutzes, in: SAK 21, Hamburg 1996, S. 103-146.

ENGELMANN, H.; HALLOF, J., Zur medizinischen Nothilfe und Unfallversorgung auf staatlichen Arbeitsplätzen im alten Ägypten, in: ZÄS 122/2, Berlin 1995, S. 104-136.

ERMAN, A., Zaubersprüche für Mutter und Kind. Aus dem Papyrus 3027 des Berliner Museums, in: Abhandlungen der Königlich-preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, 1901.

ESCHWEILER, P., Bildzauber im alten Ägypten, in: OBO 137, Fribourg-Göttingen 1994.

ESTES, J.W., The Medical Skills of Ancient Egypt, Canton 1989.

EY, H., Naissance de la médecine, Paris 1981.

FILER, J.M., Disease, London 1995.

FILER, J.M., Head Injuries in Egypt and Nubia: A Comparison of Skulls from Giza and Kerma, in: JEA 78, London 1992, S. 281-285.

FOURNIER, R.L.P., La médecine égyptienne des origines à l'école d'Alexandriem Delams 1933.

FRANDSEN, P.J. (HRSG.), The Carlsberg Papyri 1. Demotic Texts from the Collection, in: CNI Publications 15, Kopenhagen 1991.

FROEHNER, R., Der Veterinärpapyrus von Kahun, in: Deutsche tierärztliche Wochenschrift 42, 1934, S. 704-709.

GARDINER, A.H., The house of life, in: JEA 24, 1938, S. 157-179.

GARDINER, A.H., The Ramesseum Papyri, Oxford 1955.

GERMER, R., Ancient Egyptian Pharmaceutical Plants and the Eastern Mediterranean, in: The Healing Past. Pharmaceuticals in the Biblical amd Rabbinic World, in: Studies in Ancient Medicine 7, Leiden- New York-Köln 1993, S. 69-80.

GERMER, R., Untersuchungen über Arzneipflanzen im Alten Ägypten, Hamburg 1970.

GHALIOUNGUI, P., The Liver and Bile in Ancient Egyptian Lore and Medicine, in: ASAE 64, 1981, S. 15-24.

GHALIOUNGUI, P., Medicine under the Ancient Egyptians, in: Egypt Travel Magazine, No. 76, Kairo, Dezember 1960, S. 6-12.

GHALIOUNGUI, P., Medicine under the Ancient Egyptians, in: Egypt Travel Magazine, No. 77, Kairo, Januar 1961, S. 16-20.

GHALIOUNGUI, P., La médecine des pharaons. Magie et science médicale dans l'Egypte ancienne, Paris 1983.

GHALIOUNGUI, P., Les plus anciennes femmes-médicins de l'histoire, in: BIFAO 75, Kairo 1975, S. 159-164.

GHALIOUNGUI, P., Quelques contributions récentes de la médicine à l' Egyptologie, in: Hommages Daumas, S. 273-278.

GHALIOUNGUI, P., Remarques sur la structure du corps médical égyptien à l´époque pharaonique, in: BIFAO 81, Kairo 1981-Suppl., S. 11-18.

GHALIOUNGUI, P., The Physicians of Pharaonic Egypt, in: DAIKS 10, Mainz 1983.

GISPEN, J.G.W., Proposal of One Common Meaning for Two Lemmata in the Wörterbuch der Medizischen Texte: In.ty in the Edwin Smith Papyrus and Inty.w in the Ebers Papyrus: "Umbiegungsfalte" or "Flexion-Fold", in: GM 169, Göttingen 1999, S. 55-63.

GODRON, G., Notes sur l'histoire des la médicine et l'occupation en Egypt, in: Hommages Daumas, S. 285-297.

GOLDSTEIN, M., Internationale Bibliographie der altägyptischen Medizin, 1850-1930, Berlin 1933.

GORDON, A.H., Origins of Ancient Egyptian Medicine. An Argument proposing that medicine began in the Nile Valley because of the "cult and kitchen", in: KMT 1/2, San Francisco 1990, S. 26-29.

GOLTZ, D., Studien zur Geschichte der Mineralnamen in Pharmazie, Chemie und Medizin von den Anfängen bis Paracelsus, Wiesbaden 1972.

GOYON, J.-C., L'eau dans la médecine pharaonique et copte, in: L'homme et l'eau en Méditerranée et au Proch Orient, Lyon 1981, S. 143-150.

GOYON, J.-C., Une identification possible de la plante heden des anciens égyptiens, in: Studien zu Sprache und Religion I, Fs Westendorf, Göttingen 1984, S. 241-250.

GRAPOW, H., Die ägyptischen medizinischen Papyri und was sie enthalten; ein Überblick, in: MMW 82, 1935, S. 958-962.

GRAPOW, H., Beschreibung und Kollation des Papyrus Ebers, in: ZÄS 84, 1959, S. 38-54.

GRAPOW, H., The anatomical knowlegde of ancient Egyptian doctors, in: Research and progress 2, 1936, S. 122-125.

GRAPOW, H., Über den Schluß des Buches von den Augen im Pap. Ebers, in: Mélanges Maspero, Vol. 1,1, Kairo 1934, S. 309-312.

GRAPOW, H., Über die anatomischen Kenntnisse der altägyptischen Ärzte, in: FuF 11, 1935, S. 133-134.

GRAPOW, H., Untersuchungen über die altägyptischen medizinischen Papyri, Leipzig 1935-1936.

GRAPOW, H., Zur Erforschung der Medizin der Alten Ägypter, in: Das Altertum, Band 1, Heft 1, Berlin 1955, S. 5-14.

GRAINDORGE, C., Les oignons de Sokar, in: RdE 43, Paris 1992, S. 87-105.

GRMEK, M. (HRSG.), Die Geschichte des medizinischen Denkens, München 1996.

GRIFFITH, F.L., Hieratic Papyri from Kahun and Gurob, London 1898.

Grundriß der Medizin:
I: GRAPOW, H., Anatomie und Physiologie, Berlin 1954.
II: GRAPOW, H., Von den medizinischen Texten, Berlin 1955.
III. GRAPOW, H., Kranker, Krankheit und Arzt, Berlin 1956.
IV,1: VON DEINES, H.; GRAPOW, H., WESTENDORF, W., Übersetzung der medizinischen Texte, Berlin 1958.
IV,2 VON DEINES, H.; GRAPOW, H., WESTENDORF, W., Übersetzung der medizinischen Texte - Erläuterungen, Berlin 1958.
V: GRAPOW, H., Die medizinischen Texte in hieroglyphischer Umschrift autographiert. Berlin 1958.
VI: VON DEINES, H., Wörterbuch der ägyptischen Drogennamen, Berlin 1959.
VII, 1.2: VON DEINES, H.; WESTENDORF, W., Wörterbuch der medizinischen Texte, Berlin 1961-1962.
VIII: WESTENDORF, W., Grammatik der medizinischen Texte, Berlin 1962.
IX: 2 VON DEINES, H.; GRAPOW, H., WESTENDORF, W., Ergänzungen, Berlin 1973.

GUILHOU, N., Un text de guérison, in: CdE 70/139-140, Göttingen 1996, S. 52-64.

GUTEKUNST, W.; KAUSEN, E.; STERNBERG-EL-HOTABI, H., Ägyptische Rituale und Beschwörungen, in: TUAT 2, S. 358-431.

HABACHI, L.; GHALIOUNGUI, P., Some Anecdotic Details on a Few Hitherto Unkonown Pharaonic Physicians, in: Proceedings of the XXIII International Congress of the History of Medicine, London 1974, Vol. II, S. 1007-1009.

HABRICH, C.; KOLTA, K.S.; SCHOSKE, S.; Ein Leib für die Ewigkeit. Medizin im alten Ägypten, in: Kataloge des Deutschen Medizinhistorischen Museums 7, Ingolstadt 1985.

HAMBURGER, W.W., Contrasting concepts of the heart and circulation in ancient and modern times, in: Bulletin of the history of medicine 14, 1944, S. 148-158.

HAMBURGER, W.W., The earliest known reference to the heart and circulation: the Edwin Smith surgical papyrus, circa 3000 B.C., in: The American Heart Journal 17, 1939, S. 259-274.

HARER, W.B., Health in Pharaonic Egypt, in: Biological Anthropology and the Study of Ancient Egypt, London 1993, S. 19-23.

HARRIS, J.R., Medicine, in: The Legacy of Egypt, S. 112-137.

HUSSEIN, M.I., A Medical Title, in: DE 42, Oxford 1998, S. 55-68.

HUSSEIN, M.I., The Medical Title: sunu per-aa au hemut setat, in: DE 50, Oxford 2001, S. 25-31.

HUSSEIN, M.I., The Medical Title nrw phwt, in: DE 35, Oxford 1996, S. 29-37.

IVERSEN, E., Papyrus Carlsberg Nr. VIII with some remarks on the egyptien origin of some popular birth prognoses, in: Det Kgl. Danske Videnskabernes Selskab, histor.-filol. meddelelser XXVI, 5, Kopenhagen 1939.

IVERSEN, E., Papyrus Smith I,12, in: ZÄS 126/1, Berlin 1999, S. 77.

IVERSEN, E., Wounds in the Head in Egyptian and Hippocratic Medicine, in: Studia Orientalia Ioanni Pedersen, 1953, S. 163-171.

JANOT, M., Les instruments d'embaumement de l'Egypte ancienne, in: BdE 125, Kairo 2000.

JANOT, M.; VEZIE, P., Les charme de la galène, in: BIFAO 99, 1999, S. 217-232.

JANOT, M.; PEZIN, M., La "pustule" et les deux doigts, in: BIFAO 95, Kairo 1995, S. 361-365.

JANSSEN, R.M. UND J.J., Getting old in Egypt, London 1996.

JANZEN, J.; LOHS, K.; MARTINEZ, D., Weihrauch und Myrrhe. Kulturgeschichte und wirtschaftliche Bedeutung; Botanik, Chemie, Medizin, Stuttgart 1989.

JONCKHEERE, F., Dans l'arsenal théarpeutique des anciens Egyptiens, in: Histoire de la Médecine, 3. Jahr, Nummer II, Paris, Februar 1953, S. 9-24.

JONCKHEERE, F., La conception égyptienne du squelette, in: Centaurus. International Magazine of the History of Science and Medicine 5, Kopenhagen 1957, S. 323-338.

JONCKHEERE, F., Coupe d'oeil sur la médecine égyptienne, in: CdE 20, 1945, S. 24-32.

JONCKHEERE, F., La Médicine Egyptienne Nr. 2: Le papyrus médical Chester Beatty, Brüssel 1947.

JONCKHEERE, F., La Médicine Egyptienne Nr. 3: Les Médecins de l'Egypte Pharonique. Essai de prosoprographie, Brüssel 1958.

JONCKHEERE, F., L'Ostracon médical du Louvre, in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 37, Heft 3/4, Wiesbaden, November 1953, S. 278-282.

JONCKHEERE, F., La papyrus médical Chester Beatty, Brüssel 1947.

JONCKHEERE, F., Pathologie pharaonique et diagnostic "Ex arte", in: Histoire de la Médecine, 2. Jahr, No. XI, Paris, Dezember 1952.

JONCKHEERE, F., Prescriptions médicales sur ostraca hiératiques, in: CdE 29, Nr. 57, 1954, S. 46.

JULIEN, P., Quelques traits de la médecine égyptienne, in: Revue d'Histoire de la Pharmacie 27, Paris 1980, S. 215.

VON KÄNEL, F., Les prêtres-ouâb de Sekhmet et les conjurateurs de Serket, in: Bibliothèque de l'école des hautes études, section des sciences religieuses, volume 87, Paris 1984.

KAMAL, H., A Dictionary of Pharaonic Medicine, 1967.

KARENBERG, A.; LEITZ, C. (HRSG.), Heilkunde und Hochkultur I: Geburt, Seuche und Traumdeutung in den antiken Zivilisationen des Mittelmeerraumes, Münster 2000.

KÖKENY, E., Anatomische Besonderheiten und Krankheitsbilder in altägyptischer Darstellung, München 2000. (unpublizierte Magisterarbeit)

KOEMOTH, P.P., La plante matt, le feu et la puissance virile, in: BSEG 17, Genf 1993, S. 57-62.

KOLTA, K.S., Altägyptische Heilpflanzen - einst und heute, in: Naturheilpraxis 54/1, München 2001, S. 42-52.

KOLTA, K.S., Asthma in antiker und altägyptischer Medizin, in: Naturheilpraxis 52/6, München 1999, S. 871-874.

KOLTA, K.S., Der Arzt und Hersteller von Heilmitteln im alten Ägypten, in: XXVIe Congrès International d'Histoire de la Médécine, Acts du Congrès II, 1981, S. 127-128.

KOLTA, K.S., Imhotep und die Medizin, in: Sudhoffs Archiv 57, Wiesbaden 1975, S. 28-49.

KOLTA, K.S., Das Körperorgan "Niere" in der medizinischen Literatur Altägyptens, in: Naturheilpraxis 96/4, München 1996, S. 473-480.

KOLTA, K.S., Das Wasser als heilendes Element im Lande Ägypten, in: Naturheilpraxis 47/4, München 1994.

KOLTA, K.S., Der Magen-Darm-Trakt in der ägyptischen Medizin, in: Naturheilpraxis 50/1, München 1997, S. 26-32.

KOLTA, K.S., Der "swnw": Arzt und Apotheker in Altägypten, in: PZ 140/31, 1995.

KOLTA, K.S., Die Hand des Arztes als Hilfsmittel zur Diagnose und Therapie im alten Ägypten, in: Naturheilpraxis 47/9, München 1994.

KOLTA, K.S., Geruchsstoffe und ihre therapeutische Anwendungen, in: Naturheilpraxis 96/9, München 1996.

KOLTA, K.S., Medicine in ancient Egypt - Bone fractures and their treatment in the Medical Papyris, in: Forum 2.6, 1992, S. 13-20.

KOLTA, K.S., Philatelie und Medizin in Ägypten - eine Bildergeschichte auf Briefmarken, in: Naturheilpraxis 52/7, München 1999, S. 1063-1070.

KOLTA, K.S., Schmerzstoffe, die krank machen, in: Naturheilpraxis 48/2, München 1995.

KOLTA, K.S., Schwangerschaftstest im Alten Ägypten, in: Kemet 1, Berlin 1993.

KOLTA, K.S., Terminologische Überlegungen zu "Herz", "Magen" und "Magenmund" in den medizinischen Papyri der Ägypter und Kopten, in: Proceedings of the 20th International Congress of Papyrologists Copenhagen, 23.-29. August, 1992, Kopenhagen 1994, S. 513-516.

KOLTA, K.S., Tiere in Medizin und Kosmetik Altägyptens, in: PZ 137/50, 1992.

KOLTA, K.S., Über das Kopfleiden und die Migräne der ägyptischen und koptischen Medizin, in: Naturheilpraxis 46/4, München 1993.

KOLTA, K.S., Überlieferte und noch zur Anwendung kommende Praktiken in der ägyptischen Medizin, in: Naturheilpraxis 6, 1993.

KOLTA, K.S., Wein als Opfergabe und Medizin in altägyptischer und koptischer Zeit, in: Naturheilpraxis 53/5, München 2000.

KOLTA, K.S., Zum Begriff der "Besessenheit" in den altägyptischen und koptischen medizinischen Texten, in: Besessenheit und Hysterie. Wissenschaftliche Beiträge zur Geschichte der Seelenheilkunde 4, 2001, S. 29-38.

KOLTA, K.S., SCHWARZMANN-SCHAFHAUSER, D., Die Heilkunde im Alten Ägypten. Magie und Ratio in der Krankheitsvorstellung und therapeutischen Praxis, Stuttgart 2000.

KOLTA, K.S., SCHWARZMANN-SCHAFHAUSER, D., Infektionskrankheiten im Alten Ägypten, in: Der Mikrobiologe 8, Karlsruhe 1998, S. 44-48.

KOLTA, K.S., SCHWARZMANN-SCHAFHAUSER, D., Infektionskrankheiten im Alten Ägypten, Teil 2, in: Der Mikrobiologe 9/1, Karlsruhe 1999, S. 5-9.

KOLTA, K.S., TESSENOW, H., "Schmerzen", "Schmerzstoffe" oder "Fäulnisprinzip"? Zur Bedeutung von wchedw, einem zentralen Terminus der altägyptischen Medizin, in: ZÄS 127/1, Berlin 2000, S. 38-52.

KOLTA, K.S. ET AL., Die weibliche Beschneidung: Historische, soziologische und medizinische Aspekte, in: Handchirurgie, Mikrochirurgie, Plastische Chirurgie 31, Stuttgart 1999, S. 47-50.

KORNEMANN-MURR, K., Literaturstudien über die problematische Existenz eines Zahnarztstandes im Alten Reich, Berlin 1989.

KOSACK, W., Ein altägyptisches Hausbuch der Tiermedizin, in: Armant 3, 1969, S. 172.

KOSACK, W., Eine neue Droge in der altägyptischen Medizin, in: Armant 3, Köln 1968, S. 2-10.

KOSCHEL, K., Opium Alkaloids in a Cypriote Base Ring I Vessel (Bilbil) of the Middle Bronze Age from Egypt, in: Ägypten und Levante 6, 1996, S. 159-166.

KOURA, B., Die allgemeinen und einzelnen Bezeichnungen der ölhaltigen Produkte im Alten Ägypten, in: SAK 26, 1998, S. 69-80.

KRÄMER, K., Die antiken Instrumente des Deutschen Medizinhistorischen Museums Ingolstadt. Regalienkunde, Untersuchung und Katalog, in: Kataloge des Deutschen Medizinhistorischen Museums 19, Ingolstadt 2000.

KURTH, D., Die Ritualszene mit den medizinischen Instrumenten im Temple von Kom Ombo (Nr. 950), in: ÄAT 35, Wiesbaden 1996, S. 149-163.

KUTUMBIAH, P., "Tubular System" of the Body. Ancient Egyptian and Hindu Medical Views, in: Indian Journal of the History of Medicine 2, 1957, S. 13-20.

LANG, H.O., Husten und Heiserkeit in der ägyptischen Medizin, in: OLZ 32, 1929, S. 725-726.

LAULAN, R., Le médecine au temps des pharaons, in: Geneeskundige Gids 40, Den Haag 1962, S. 50-51.

LEAKE, C.D., Ancient Egyptian therapeutics, in: Ciba symposia 1, 1940, S. 311-322.

LEAKE, C.D., The Old Egyptian Medical Papyri, in: Philosophy and Medicine, Chicago 1994.

LECA, A.-P., La médicine égyptienne au temps de pharaons, Paris 1983.

LEFEBVRE, G., Essai sur la Médicine Egyptienne de l`époque Pharaonique, Paris 1956.

LEFEBVRE, G., La Médecine égyptienne. Vie et mort, religion et magie, magie et médecine, in: Aesculape, Paris, 36. Jahrgang, Oktober 1955, S. 181-189.

LEFEBVRE, G., Observations sur le Papyrus Ramesseum 5, in: BIFAO 57, 1958, S. 117-121.

LEFEBVRE, G., Tableau des parties du corpse humain mentionnées par les Egyptiens, in: Supplement aus ASAE 17, Paris 1952.

LEIBOWITZ, J.O., The History of Heart Diseases, London 1970.

LEITZ, C., Die Schlangennamen in den ägyptischen und griechischen Giftbüchern, in: Akademie der Wissenschaften und der Literatur. Abhandlungen der Geistes- und Sozialwissenschaften, Klasse 6, Stuttgart 1997.

LEITZ, C., Magical and Medical Papyri of the New Kingdom, in: Hieratic Papyri in the British Museum 7, London 1999.

LETELLIER, B., Brèves Communications. L'Analyse des morsures: Le vrai nom du "Traité d'Ophiologie"?, in: Revue d'égyptologie 42, 1991, 260 f.

LEWIN, H., Zahnerkrankungen und deren Behandlungen im alten Ägypten; ein Beitrag zur Geschichte der Medizin, Berlin 1921.

DE LINT, J.G., Beitrag zur Kenntnis der anatomischen Namen im alten Ägypten, in: Archiv für Geschichte der Medizin = Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 25, 1932, S. 382-390.

DE LINT, J.G., Der Papyrus Edwin Smith: ein Beitrag zur ägyptischen Medizin im 3. vorchristlichen Jahrtausend, in: Proteus 1, 1931, S. 19-25.

LONG, B., A propos de l'usage des menthes dans l'Égypte ancienne, in: Mélanges Adolphe Gutbub. Montpellier 1984, S. 145-159.

LUCAS, A., Cosmetics, perfumes and incense in ancient Egypt, in: JEA 16, 1930, S. 41-53.

LÜCHTRATH, A., tj-spu, der Kampferbaum Ostafrikas, in: GM 101, 1988, S. 43-48.

LÜCHTRATH, A., Das Kyphirezept. in: KURTH, D. (Hrsg.); EDFU: Bericht über drei Surveys; Materialien und Studien, in: Die Inschriften des Tempels von Edfu; Begleithefte 5, Wiesbaden 1999, S. 97-145.

MAJNO, G., The Healing Hand: Man and Wound in the Ancient World. 3. Auflage, Cambridge 1982.

MANNICHE, L., An Ancient Egyptian Herbal, London 1989.

MANNICHE, L., Ancient Luxuries. Fragrance, Aromtherapy and Make-up in Pharaonic Egypt, London 1999.

MANTELLINI, E.; MILZONI, R.; TOSI, M., La lithiase urinaire dans l'antique Egypte des pharaons, in: Proceedings of the 7th International Congress of Egyptology, Cambridge, 3-9 September 1995, in: OLA 82, Leuven 1998, S. 737-740.

MARGANNE, M.-H., Links between Egyptian and Greek Medicine, in: Forum 3.5 1993, S. 35-45.

MARGANNE, M.-H., Un témoingnage antérieur à Celse sur l'opération coloboma: P.bibl.univ.Giss.IV, 44, in: CdE 66/131, Brüssel 1991, S. 226-236.

MEULENAERE, H.J. DE, Ärzteschule, in: LÄ I, 1975, Sp. 79.

MEYERFOF, M., Eye diseases in ancient Egypt, in: Ciba symposia 1, 1940, S. 305-310.

MEYERFOF, M., Über den Papyrus Edwin Smith. Das älteste Chirurgiebuch der Welt, in: Deutsche Zeitschrift für Chriurgie, Band 231, 1931, S. 645-690.

MILLER, R.L.; Daais, Peganum harmala L, in: BIFAO 94, 1994, S. 349-357.

MILLER, R.L.; Dqr, spinning and treatment of guinea worm in P. Ebers 875, in: JEA 75, London 1989, S. 249-254.

MILLER, R.L.; RITNER, R.K., Rwy.t, 'Radiating' Symptoms of Gallstone Diseas in Ancient Egypt, in: GM 141, Göttingen 1994, S. 71-76.

MOURSI, H., Die Heilpflanzen im Land der Pharaonen, Kairo 1992.

MÜLLER, D., Die Zeugung durch das Herz in Religion und Medizin der Ägypter, in: Orientalia 35, 1966, S. 247-274.

MÜLLER, W.M., The earliest representations of surgical operations, in: Egyptological research, Vol. 1, Washington 1906, S. 60-62.

MÜLLER, W.M., Das phönikische Rezept des Papyrus Ebers, in: Aegyptiaca. FS Georg Ebers 1897, S. 77-81.

MÜLLER VON STWOLINSKI, A., Die Geburtshilfe und Gynäkologie bei den alten Ägyptern, München 1904.

NEFFGEN, H., Der Veterinär-Papyrus von Kahun: ein Beitrag zur Geschichte der Tierheilkunde der alten Ägypter, Berlin 1904.

NERLICH, A.; PARSCHE, F., "Drogentherapie" im alten Ägypten, in: Münchener medizinische Wochenschrift 136, München 1994, S. 18-20.

NERLICH, A.; ZINK, A., Leben und Krankheit im alten Ägypten. Paläopathologische Untersuchungen in der Nekropole Theben-West, in: Bayerisches Ärzteblatt 8/20001, München 2000, S. 373-376.

NORDH, K., Aspects of Ancient Egyptian Curses and Blessings. Conceptaul Background and Transmission, in: BOREAS, Uppsala Studies in Ancient Mediterranean and Near Eastern Civilizations 26, Uppsala 1996.

NUNN, J.F., Ancient Egyptian Medicine, London 1996.

OEFELE, F. VON, Altägyptische chirurgische Instrumente, in: Janus 11, 1906, S. 481-482.

PAHL, W.M., Altägyptische Schädelchirurgie, Stuttgart-Jena-New York 1993.

PASZTHORY, E., Salben, Schminken und Parfüme im Altertum. Herstellungsmethoden und Anwendungsbereiche im östlichen Mediterraneum, in: Antike Welt; Sondernummer 21, Mainz 1990.

QUACK, J.F., Ein neues medizinisches Fragment der Spätzeit (pAshmolean Museum 1984. 55 rt.), in: ZÄS 126/2, Berlin 1999, S. 141-149.

QUACK, J.F., Magie und Totenbuch - eine Fallstudie (pEbers 2, 1-6), in: CdE 74/147, Brüssel 1999, S. 5-17.

RALSTON, B.L., I Swear by Imhotep the Physician, in: New York State Journal of Medicine 77, No. 13, New York , November 1977, S. 2148-2152.

RAND NIELSEN, E., Honey in medicine, in: Atti VI Congresso II, S. 415-419.

RANDOLPH, J., Medical Instruments or Classical Utensils? Seven Copper aloy probes in Stockholm, in: BMS 31, Stockholm 1998, S. 93-110.

RANKE, H., Medicine and surgery in ancient Egypt, in: Bulletin of the Institute of the History of Medicine 1, 1933, S. 237-257.

RANKE, H., Medizin im alten Ägypten, in: Heidelberger Vorträge, Band 11, Heidelberg 1948.

REEVES, C., Egyptian Medicine, in: Shire Egyptology 15, Buckinghamshire 1992.

REEVES, C., Illustrations of Medicine in Ancient Egypt, in: The Journal of Audiovisual Media in Medicine 3, London 1980, S. 4-13.

REEVES, N., New Light on Ancient Egyptian Prosthetic Medicine, in: Studies in Egyptian Antiquities. Fs James, London 1999, S. 73-77.

REGÖLY-MÉREI, G., Paläopathologische und epigraphische Angaben zur Frage der Pocken in Altägypten, in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 50, Wiesbaden 1966, S. 411-417.

REINHARD, F., Gynäkologie und Geburtshilfe der altägyptischen Papyri, in: Archiv für Geschichte der Medizin 9, 1916, S. 315-344; Archiv für Geschichte der Medizin 10, 1917, S. 124-161.

REISNER, G.A., The Hearst Medical Papyrus, Leipzig 1905.

REYMOND, E. A. E., From the Contents of the Libraries of the Suchos Temples in the Fayum. Part 1: A Medical Book from Crocodilopolis, P. Vindob. D. 6257, in: Mitteilungen aus der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek [Papyrus Herzog Rainer] N. S., 10. Folge) Wien 1976. [dazu: SMITH, M., in: BiOr 35, 1978, S. 53-57.]

REYMOND, E. A. E., From an ancient Egyptian dentist's handbook. P. Vindob. D. 12287, in: Mélanges Adolphe Gutbub. Montpellieri 1984, S. 183-199.

RIAD, N., L'influence de la médecine égyptienne sur la médecine britannique, in: Proceedings of the XXIII International Congress of the History of Medicine, London 1974, Vol. I, S. 586-591.

RISSE, G.B., Pharaoh Akhenaton of Ancient Egypt: Contraversies among Egyptologists and Physicians Regarding His Postulated Illness, in: Journal of the History of Medicine and Allied Science 26, New Haven 1971, S. 3-17.

RITNER, R.K., Innovations and Adaptions in Ancient Egyptian Medicine, in: JNES 59/2, Chicago 2000, S. 107-117.

ROSTOCK, P., Unfall- und Kriegschirurgie in Ägypten vor 4500 Jahren, in: Der Chirurg 10, 1938, S. 127-130.

RUFFER, M.A., Study of abnormalities and pathology of ancient Egyptien teeth, in: American journal of physical anthropology 3, 1920, S. 335-382.

SABER, ABDEL AZIM, H., A History of Pharmacy in Egypt, in: BIE 68, Kairo 1990, S. 45-70.

SANCHEZ, G.M., A Neurosurgeon's View of the Battle Reliefs of King Sety I: Aspects of Neurological Importance, in: JARCE 37, New York 2000, S. 143-165.

SANDER-HANSEN, C.E., Kleinigkeiten aus der Medizin, in: Ägyptologische Studien 1955, S. 287-288.

SAUNDERS, M.C. ET AL., The Transition from Ancient Egyptian to Greek Medicine, Lawrence 1963.

SAUNERON, S., Un Traité Egyptien d'Ophiologie - Papyrus Brooklyn Museum N° 47.218.48 et 85, Kairo 1989.

SCHÄFER, H., Die Wiedereinrichtung der Ärzteschule in Sais unter König Darius I., in: ZÄS 37, 1899, S. 72-74.

SCHARBERT, J., Die Altersbeschwerden in der ägyptischen, babylonischen und biblischen Weisheit, in: ÄAT 20, Wiesbaden 1990, S. 289-298.

SCHIPPERGES, H.; SEIDLER, E.; UNSCHULD, P. (HRSG.), Krankheit, Heilkunst, Heilung, in: Veröffentlichungen des "Instituts für historische Anthropologie e. V.", Bd 1, Freiburg/München 1978.

SCHNEIDER, S., "Keusch, wie kaum ein anderes Volk?" Einige Anmerkungen zum Sexual-Vokabular der alten Ägypter, in: FS Peter Behrens, Köln 1991, S. 315-335.

SCHOLL, R., Der Papyrus Ebers. Die größte Buchrolle zur Heilkunde Altägyptens, in: Schriften aus der Universitätsbibliothek 7, Leipzig 2002.

SCHWABE, C.W., Origins of Ancient Egyptian Medicine, Part 2, in: KMT 1/3, San Francisco 1990, S. 52-55.

SCHWANN, H., Die Bedeutung der altägyptischen Medizin für die Entwicklung der Ohrenheilkunde, in: Proceedings of the 16th International Congress of the History of Science, Bukarest 1981, S. 89.

SCHWANN, H., Der Beitrag altägyptischer Medizin zur ärztlichen Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Sterbebetreuung, in: Altorientalische Forschungen 11, Berlin 1984, S. 3-9.

SCHWARTZ, J.C., Le médecine dentaire dans l'Egypte pharaonique, in: Bulletin Société d'Egyptologie 2, Genf, November 1979, S. 37-42.

SETHE, K., Die ägyptische Berechnung der Schwangerschaftsdauer, in: ZÄS 58, 1923, S. 24.

SHIMY, MOHAMED ABDEL-HAMID, Parfums et parfumerie dans l'ancienne Égypte. Lyon 1997.

SIGERIST, H.E., Anfänge der Medizin, Von der primitiven und archaischen Medizin bis zum Goldenen Zeitalter in Griechenland, Zürich 1963.

SNORRASON, E., Cranial deformation in the reign of Akhenaton, in: Bulletin of the history of medicine 20, 1946, S. 601-610.

SOBHY, G.P.G., Studies in Ancient Egyptian Medicine. Comparison of the medical treatment of intestinal worms in ancient Egypt with the present day folklore and domestic medicines in Egypt, in: Archív Orientální 20, 1952, S. 626-628.

SPIGELMAN, M., The Circumcision Scene in the Tomb of Ankhmahor: The First Record of Emergency Surgery ?, in: BACE 8, North Ryde 1997, S. 91-100.

STEINDORFF, G., Physicians and medicine in ancient Egypt, in: Ciba symposia 1, 1940, S. 299-304.

STEPHAN, J., Ordnungssysteme in der altägyptischen Medizin und ihre Überlieferung in den europäischen Kulturkreis, Hamburg 2001.

STEPHAN, J., Überlegungen zur Ausbildung der Ärzte im alten Ägypten, in: SAK 24, Hamburg 1997, S. 301-312.

STETTER, C., Denn alles steht seit Ewigkeit geschrieben. Die geheime Medizin der Pharaonen, München 1990.

STEUER, R.O., whdw: aetiological principle of Pyaemia in Ancient Egyptian history, in: Supplements to the Bulletin of the History of Medicine, nr. 10, Baltimore 1948.

STEUER, R.O.; SAUNDERS, J.B., Ancient Egyptian and Cnidian medicine, Berkeley 1959.

STOLZE, W. (HRSG.), Kunstwerk des Monats November 1999: Fünf Seiten aus einem medizinischen Handbuch, aMun. Magazin für die Freunde der Ägyptischen Museen 2/4, Berlin 2000, S. 21.

STROUHAL, E., Ancient Egyptian Case of Carcinoma, in: in: Bulletin of the New York Academy of Medicine, Second Series 54, New York 1978, S. 290-302.

STROUHAL, E., Krankheiten und ihre Behandlungen in Altägypten, in: Alltägliches Altertum, Frankfurt a.M. 1998, S. 11-36.

SULLIVAN, R., A brief journey into medical care and disease in ancient Egypt, in: Journal of the Royal Society of Medicine, 88, London 1995, S. 141-145.

SULLIVAN, R., The identity and work of the ancient Egyptian surgeon, in: Journal of the Royal Society of Medicine, 89, London 1996, S. 467-473.

TILL, W.C., Die Arzneikunde der Kopten, Berlin 1951.

TAIT, W.J., P. Carlsberg 230: Eleven fragments from a Demotic herbal, in: FRANDSEN, P.J., (HRSG.), The Carlsberg Papyri 1. Demotic Texts from the Collection, in: CNI Publications 15, Kopenhagen 1991.S. 47-92.

TÖPLY, R. VON, Geschichte der Anatomie: Ägypten zur Pharaonezeit, in: Handbuch der Geschichte der Medizin, Jena 1903, Band 2, S. 159-162.

VEITH, I., The medical world of King Tutenkhamon, in: Perspektives in Biology and Medicine 26, Chicago 1982, S. 98-106.

WÄTZOLD, Über die Verwendung der Rizinuspflanze in der Medizin der alten Ägypter, in: Deutsche medizinische Wochenschrift 36, 1910, S. 1668-1669.

WALKER, J.H., Egyptian Medicine and the Gods, in: BACE 4, North Ryde 1993, S. 83-101.

WALKER, J.H., The Place of Magic in the Practice of Medicine in Ancient Egypt, in: BACE 1, North Ryde 1990, S. 85-95.

WALKER, J.H., Studies in Ancient Egyptian Anatomical Termiology, in: ACES 4, Warminster 1996.

WATERMANN, R., Die altägyptischen Augenärzte, in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 42, Wiesbaden 1958, S. 117-141.

WATERMANN, R., Der Pfeil im Titelzeichen der altägyptischen Ärzte, in: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 44, Wiesbaden 1960, S. 84-86.

WATERMANN, R., Zur Geschichte der Medizin. Über die ersten Schienen und Verbände, in: Die Heilkunst 70, Heft 10, München 1957, S. 370-374.

WEDLICH, S., Sensation aus dem Mumien-Grab; Mediziner findet einzigartige Prothese, in: Münchener Uni. Magazin 8/2000, München 2000, S. 8-9.

WEEKS, K., Medicine, Surgery, and Public Health in Ancient Egypt, in: Civilizations of the Ancient near East III, S. 1787-1798.

WEINBERGER, B.W., Did dentistry evolve from the barbers, blacksmith or from medicine ?, in: Bulletin of the history of medicine 8. 1940, S. 965-1011.

WEINBERGER, B.W., Further evidence that dentistry was practised in ancient Egypt, Phoenicia and Greece, in: Bulletin of the history of medicine 20, 1946, S. 188-195.

WESTENDORF, W., Beiträge aus und zu den medizinischen Texten, in: GM 153, Göttingen 1996, S. 107-112.

WESTENDORF, W., Beiträge aus und zu den medizinischen Texten, 3. Incubus-Vorstellungen, 4. Feuer- und Wasserprobe, in: ZÄS 96, Berlin 1970, S. 145-151.

WESTENDORF, W., Beiträge aus und zu den medizinischen Texten, 8: Die Droge pesedsch, in: GM 155, Göttingen 1996, S. 109-112.

WESTENDORF, W., Erwachen der Heilkunst. Die Medizin im Alten Ägypten, Zürich 1992.

WESTENDORF, W., Handbuch der altägyptischen Medizin, in: HdO I, 36, 1+2, Leiden 1999.

WESTENDORF, W., Magie in der altägyptischen Medizin, in: Die Grünenthal Waage, Band 3, Stolberg im Rheinland 1/1963, S. 15-22.

WESTENDORF, W., Papyrus Berlin 10456, in: Festschrift zum 150jährigen Bestehen des Berliner Ägyptischen Museums, Mitteilungen aus der Ägyptischen Sammlung, Band VIII, Berlin 1975, S. 247-254.

WESTENDORF, W., Papyrus Edwin Smith. Ein medizinisches Lehrbuch aus dem Alten Ägypten, Bern-Stuttgart 1966.

WESTENDORF, W., Schlange und Schlangenkraut, in: Aegyptiaca Treverensia 7, Fs Winter, Mainz 1994, S. 265-267.

WILFONG, T.G., Menstrual Synchrony and the "Place of Women" in Ancient Egypt (OIM 13512), in: Gold of Praise, Fs Wente, in: SAOC 58, Chicago 1999, S. 419-434.

WRESZINSKI, W., Der große medizinische Papyrus des Berliner Museums (Pap. Berl. 3038), Leipzig 1909.

WRESZINSKI, W., Der Londoner medizinische Papyrus (Brit.Museum Nr. 10059 und der Papyrus Hearst in Transkription, Übersetzung und Kommentar mit Facsimile des Londoner Papyrus, Leipzig 1913.

WRESZINSKI, W., Die Medizin der alten Ägypter, Band 1-3, Leipzig 1909-1913.

WRESZINSKI, W., Der Papyrus Ebers. I. Teil: Umschrift, Leipzig 1913.

WRESZINSKI, W., Zur altägyptischen Tierheilkunde, in: Orientalische Literaturzeitung 29, 1926, S. 727.

ZIBELIUS, K., Zu "Speien" und "Speichel" in Ägypten, in: Studien zu Sprache und Religion I, Fs Westendorf, Göttingen 1984, S. 399-407.

YAHUDA, A.S., Medical and Anatomical Terms in the Pentateuch in the Light of Egyptian Medical Papyri, in: Journal of the History of Medicine and Allied Sciences, Vol. II, Number 4, New York, Herbst 1947, S. 549-574.

ZIMMERMANN, M.R., Pulmonary and Osseous Tuberculosis in an Egyptian Mummy, in: Bulletin of the New York Academy of Medicine, Second Series 55, New York 1979, S. 604-608.

(erstellt von Petra Vomberg)

Zuletzt aktualisiert: 15.08.2008 · Orell Witthuhn

 
 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Fachgebiet Ägyptologie, Deutschhausstr. 12, 35032 Marburg
Tel. +49 , Fax +49 , E-Mail: aegypt@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/cnms/aegyptologie/fachgebiet/seminare/medizin/litlang

Impressum | Datenschutz