Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (CNMS)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS » Aktuelles » Archiv
  • Print this page
  • create PDF file

Nachrichten (Archiv)




"Kulturgüterschutzgesetz" in Deutschland



-------------------------------------------------------------------------------------------


Bilder von der feierlichen Eröffnung des CNMS

am 11. Dezember 2007





Vorbereitungen
Vorbereitungen:
Prof. Dr. Walter Sommerfeld (links),
Prof. Dr. Stefan Weninger (rechts)

 
Grusswort von Herrn Minister Corts
Grußwort von Herrn Minister Udo Corts
 
Festvortrag Prof. Dr. Udo Steinbach
The Importance of "going oriental": Festvortrag von Prof. Dr. Udo Steinbach

Feier Eroeffnung CNMS
Anschließende Feier:
Von links: Wissenschaftsminister Udo Corts, Prof. Dr. Volker Nienhaus, Prof. Dr. Walter Sommerfeld und Dr. Monika Völker

(Photos von links 1-3: www.rolfwegst.com, Photo 4: Viola Düwert)




-------------------------------------------------------------------------------------------


Konferenz

Islamic Finance: Perspectives from Finacial Theory and
Issues of Banking Regulation

7. Dezember 2007

organisiert vom CNMS und dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Marburg.


Präsentation M. Kabir Hassan/Mervyn K. Lewis

Präsentation Prof. Dr. Bernhard Nietert



-----------------------------------------

Marburger Nacht der Geisteswissenschaften 

"GeisterStunden"

am 23. November 2007

Präsentiert vom Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg in Kooperation mit geisteswissenschaftlichen Institutionen, Fachbereichen, Hochschullehrer/innen, Studierenden der Universität Marburg, sowie Kulturträgern und Studentenwerk. Die Vielfalt der Marburger Geisteswissenschaften soll dabei auf originelle Weise dargestellt werden.

Gesamtprogramm (PDF) 

------------------------------------


 

Besuch des Großmufti der Arabischen Republik Syrien


Scheich Dr. Ahmad Badr Al-Din Hassoun


vom 20.-24. Oktober 2007

auf Einladung von Oberbürgermeister Egon Vaupel/Magistrat der Stadt Marburg



Termine


Pressekonferenz

12. Oktober 2007, 13.00h, Rathaus der Stadt Marburg


Religionsgespräch

23. Oktober 2007

Beginn: 19.30h
Ort: Alte Aula der Evangelischen Fakultät

(Lahntor 3)

Teilnehmer:

Scheich Dr. Ahmad Badr Al-Din Hassoun,
Großmufti der Arabischen Republik Syrien,

Prof. Dr. Martin Hein,
Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck,

Dr. Hans-Jochen Jaschke,
Weihbischof des Erzbistums Hamburg,

Amnon Orbach,
Vorsitzender der jüdischen Gemeinde Marburg.


Moderation:

Dr. Karl Pinggéra
,
Juniorprofessur für Ostkrichengeschichte,
Evangelische Fakultät der Philipps Universität Marburg


-------------------------------------------------------


Der Deutsche Orientalistentag 2010 kommt nach Marburg


Das Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) der Philipps-Universität kann zusammen mit seinen benachbarten Fachgebieten einen weiteren Erfolg verbuchen: Die Deutsche Morgenländische Gesellschaft hat auf ihrer Allgemeinen Versammlung am 26. September 2007 beschlossen, dass der 31. Deutsche Orientalistentag (DOT) im Jahr 2010 in Marburg stattfinden soll.

Der DOT ist der größte regelmäßig stattfindende Kongress der deutschsprachigen Asien- und Afrikawissenschaft, der weit ins internationale Umfeld ausstrahlt. Inhaltlich umfasst er viele Sektionen, die als Fächer in ähnlicher Weise auch im CNMS vertreten sind, wie z.B. Altorientalistik, Arabistik, Iranistik, Islamwissenschaft, Moderner Vorderer Orient oder Semitistik. Darüber hinaus sind auf dem DOT auch weitere Disziplinen vertreten, wie z.B. Indologie, Ostkirchengeschichte, Turkologie, Indogermanistik, Zentralasienwissenschaften, Sinologie, Japanologie und Afrikanistik. Zahlreiche interdisziplinäre Panels fördern den Dialog der orientbezogenen Fächer.

Der DOT ist ein wissenschaftliches Großereignis, das viele hundert Teilnehmer aus dem In- und Ausland nach Marburg führen wird. Das CNMS begreift diesen Auftrag als Unterstützung und Anerkennung seiner umfassenden Konzeption ebenso wie der bisher an der Philipps-Universität geleisteten Aufbauarbeit.

Kontakt: Prof. Dr. Stefan Weninger (weninger@staff.uni-marburg.de)

-------------------------------------------------------

XXX. Deutscher Orientalistentag

24. - 28. September 2007 in Freiburg im Breisgau

Offizielle Website

 

---------------------------------------------------

Jahrestag der Plünderungen des Iraq Museums in Baghdad

(10.-12. April 2003)


Vor vier Jahren ging die Schreckensmeldung um die Welt, dass das Nationalmuseum in Baghdad mit seinen einmaligen Sammlungen tagelangen Plünderungen ungeschützt ausgesetzt war.

Zum 4. Jahrestag hat Dr. Donny George Youkhanna ein 5-minütiges Video auf YouTube veröffenlicht.

Dr. Donny George war langjähriger Direktor des Iraq Museum und wurde durch sein engagiertes Eintreten für den Schutz des irakischen Kulturgutes weltbekannt. Seit kurzem ist er Visiting Professor an der Stony Brook University. 

Die Organisation SAFE (Saving Antiquities for Everyone) organisiert weltweit Aktionen zur Erinnerung an diese Plünderungen und stellt umfangreiches Informationsmaterial bereit.

Nähere Informationen unter:
http://www.savingantiquities.org/i-safe-alert.php 

http://www.savingantiquities.org/pdf/SAFEPR32.pdf

             


Zuletzt aktualisiert: 31.08.2010 · Martin Klehr

 
 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Centrum für Nah- und Mittelost-Studien, Deutschhausstraße 12, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24946, Fax +49 6421/28-24829, E-Mail: cnms@uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/cnms/aktuelles/archiv

Impressum | Datenschutz