Dr. Yvonne Albers

Yvonne Albers

Wiss. Mitarbeiterin

Kontaktdaten

+49 6421 28-24911 yvonne.albers@staff 1 Deutschhausstraße 12
35032 Marburg
F|14 Institutsgebäude (Raum: 02A22)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) Fachgebiet Arabistik

Forschungsschwerpunkte

Ideen- und Intellektuellengeschichte seit 1950
Kulturwissenschaftliche Zeitschriftenforschung (Periodical Studies) und deren Dekolonisierung
Geschichte und Theorie des arabischen Essays/Essayismus
Moderne und zeitgenössische visuelle Kunst, Theater und Performance in/aus der arabischen Welt

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Akademischer WerdegangAkademischer Werdegang

    Yvonne Albers studierte von 2003 bis 2010 Theaterwissenschaft, Arabistik und Philosophie an der Universität Leipzig und Universität Damaskus. 2020 wurde sie an der Universität Marburg im Fach Arabistik promoviert. Zwischen 2010 bis 2016 und seit Dezember 2020 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Arabistik am Centrum für Nah- und Mitteloststudien in der DFG-Forschergruppe „Denkfiguren/Wendepunkte“ der Universität Marburg tätig. Zwischen 2016 und 2019 war sie Promotionsstipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung und 2020 affiliierte Wissenschaftlerin am Center for Arab and Middle Eastern Studies (CAMES) an der American University Beirut. Sie ist Mitbegründerin der wissenschaftlichen Open-Access-Zeitschrift Middle East – Topics & Arguments und Mitglied deren Editorial Boards.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Aktuelle ForschungsprojekteAktuelle Forschungsprojekte

    Experiment and Utopia: The Syrian Essay since 1970
     
    Chronotopias: Revolution and the Cultural Magazine in the Arab Long Sixties
     
    Kürzlich abgeschlossen:
     
    „Die Zeitschrift als Krisengenre: Mawāqif (1968-1994). Eine Biografie.“ Dissertation, Universität Marburg, 2020.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    Monografien

    (2021) Arabistik. Eine kultur- und literaturwissenschaftliche Einführung. Stuttgart: J.B. Metzler. (mit Ines Braune, Christian Junge, Felix Lang und Friederike Pannewick) (im Erscheinen)
     
    (2011) Scheiternde Zeugen, machtlose Wähler. Der Zuschauer im zeitgenössischen libanesischen Theater. Wiesbaden: Reichert (= Literaturen im Kontext 32).

    Herausgeberschaften

    (2015) (mit Friederike Pannewick und Georges Khalil) Commitment and Beyond. Reflections on/of the Political Arabic Literature since the 1940s. Wiesbaden: Reichert. (Full Open Access Version on perspectivia.net)
     
    (2013) (mit Maike Neufend) The Intellectual. Middle East - Topics and Arguments. No. 1.

    Artikel

    (2021) „Re-Launching the Arab Intellectual: Beirut’s Cultural Journals, the ‘Crisis’ of 1967 and the Case of Mawaqif” In: Middle East Journal of Culture and Communication. (in process)
     
    (2018) „Der arabische Nahe Osten im ‚globalen 1968’.“ Dossier der Heinrich-Böll-Stiftung zu 50 Jahre 1968. In: Heinrich-Böll-Stiftung, 26. Juli 2018.
     
    (2018) "Start, Stop, Begin Again: The Journal Mawaqif and Arab Intellectual Positions since 1968.“ In: EUROZINE, 26. Juli 2018. (auch in deutscher Version)
     
    (2018) "Turning the Page: Reading 1979 in and through the Cultural Journal Mawaqif." The '1979 Moment' in the Middle East (Series). In: TRAFO – Blog for Transregional Research, 16.05.2018.
     
    (2015) "The Empty Chair: On the Politics of Spectatorial Situatedness in the Performances of Rabih Mroué." In: Pannewick, Friederike / Khalil, Georges (eds.): Commitment and Beyond. Reflections on/of the Political Arabic Literature since the 1940s. Wiesbaden: Reichert.
     
    (2015) (with Georges Khalil and Friederike Pannewick) "Introduction: Tracks and Traces of Literary Commitment. On Iltizām as an Ongoing Intellectual Project.” In: Pannewick, Friederike / Khalil, Georges /Albers, Yvonne (eds.): Commitment and Beyond. Reflections on/of the Political Arabic Literature since the 1940s. Wiesbaden: Reichert.
     
    (2013) (mit Maike Neufend) "Dawn of the Declared Dead? On the Intellectual and Other Reasons for Launching a New Journal on the Middle East." In: Middle East - Topics and Arguments. No. 1, 4-11.

    Rezensionen

    (2015) "Monique Bellan: Dismember Remember. Das anatomische Theater von Lina Saneh und Rabih Mroué." H-AMCA, H-Net Reviews. June, 2015.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Internationale KonferenzenInternationale Konferenzen

    Konzeption und -organisation

    The Journal as Form: Re-Thinking Approaches to the Study of Arabic Journals. International Workshop, Orient Institute Beirut/Universität Münster. May 2021. (with Barbara Winckler and Anne-Marie McManus)
     
    What’s in a Year? Reflections on 1967. International Workshop, Universität Marburg. December 2015. (with Felix Lang, Friederike Pannewick, Malte Hagener and Benedikt Stuchtey)
     
    Commitment and Dissent in Arabic Literature since the 1950s. International Workshop, Universität Marburg. June 2013. (With Charlotte Pardey, Ali Sonay and Friederike Pannewick)
     
    The Middle East from Below – Dynamics of Subversion. International Workshop, Universität Marburg. December 2011. (With Ines Braune, Ali Sonay, Friederike Pannewick, Albrecht Fuess and Rachid Ouaissa)

    Konferenzbeiträge

    “How to Edit a Revolution: Mawaqif as Chronotope of the Arab Long Sixties (1968-1975).” 9th ESPRit Conference: Periodical Formats in the Market: Economies of Space and Time, Competition and Transfer, Universität Bochum. September 2020 (verschoben auf September 2021).
     
    “Mawaqif: Zur Biografie einer arabischen Zeitschrift im 20. Jahrhundert“. Jahrestreffen des Arbeitskreises Kulturwissenschaftliche Zeitschriftenforschung. KWI Essen, Essen. Juni 2018.
     
    “Re-Launching the Arab Intellectual: Mawaqif and Levantine Periodical Culture around 1967.” Media Transitions and Cultural Debates in Arab Societies: Transhistorical Perspectives on the Impact of Communication Technologies. International Conference held by AGYA (Arab Young German Research Academy). Beit al-Hikma, Tunis. November 2017.
     
    „Turning the Page: Reading 1979 in and through the cultural journal Mawaqif (1968-1994).“ Reading the ‘1979 Moment’ in the Middle East. International Workshop, Forum Transregionale Studien, Berlin. Juni 2017.
     
    “The Many Ends of the Nahda: On the Arab Cultural Magazine after 1967 and the Case of Mawaqif.” EURAMAL Conference 2016, Universität Oslo. Juni 2016.
     
    „Introductory Note: What’s in a Year?” (together with Felix Lang). What’s in a Year? Reflections on 1967. International Workshop, Philipps-Universität Marburg. Dezember 2015.
     
    „Paradoxes Publikum: Aneignung in der künstlerischen Praxis Rabih Mroués.“ Forschung zu Kunst und Kultur des Nahen Ostens heute. Interdisciplinary Workshop, Ludwig-Maximilians-Universität München.
    Februar 2013.

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.
-