Hauptinhalt

Lebenslauf von Dr. Dirk Bieresborn

Dr. iur. Dirk Bieresborn, geboren 1965 in Aachen; Studium der Rechtswissenschaften ab 1986  in Trier und Lancaster, UK; 1. Staatsexamen 1992, Landesgraduiertenförderungsstipendium 1995 und Promotion zum Dr. iur. 1998 bei Prof. Dr. Wieling („Klage und Klageerwiderung im deutschen und englischen Zivilprozess“).

Referendariat Landgerichtsbezirk Trier ab 1992; 2. Staatsexamen 1995; Rechtsanwalt 1996 – 1997 in Düsseldorf, Richter beim/am Sozialgericht seit 1997 (Fulda, Kassel, Darmstadt); Abordnungen an das Bundessozialgericht (2005 – 2007) und Hessische Landessozialgericht (2008), Richter am Hessischen LSG seit 2009; Richter am BSG (2. Senat) seit 2013, Abordnung an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2016 - 2017).

Lehr- und Forschungsaufenthalt Universität Miskolc, HU, 1992; Dozent Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung in Kassel und Mühlheim 2002 - 2017, Prüfer beim Hessischen Justizprüfungsamt im 1. Staatsexamen seit 2005, im 2. Staatsexamen seit 2008; Lehrbeauftragter am Fachbereich Rechtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg seit dem SS 2017.