Hauptinhalt

Sensibilisierung und Pre-Seed Aktivitäten

Sensibilisierung

Messestand.jpg

Das MAFEX Institut ist regelmäßig auf diversen Veranstaltungen sowie Messen vor Ort und bietet Interessierten dort die Möglichkeit, sich zu informieren und auszutauschen.

Beispielsweise bei folgenden Veranstaltungen war oder ist MAFEX regelmäßig vertreten:

Öffentliche Informationsveranstaltungen

Plakat Vortragsreihe.jpg

Weiterhin werden vom MAFEX Institut regelmäßig Vortragsreihen zu Gründungsthemen organisiert, unter anderem mit erfolgreichen Gründern und Finanzierungsexperten. Diese Veranstaltungen sind öffentlich, also für jeden Interessierten auch außerhalb der Universität zugänglich. Informationen zu aktuellen Aktivitäten finde Sie unter der Rubrik Aktuelles.

Zuletzt fand die Vortragsreihe Experience Entrepreneurship statt, welche in Kooperation mit der Marburger Starup Community GründerVirus veranstaltet wurde.

Aktivitäten der Institutsmitglieder

Regelmäßig finden Vorlesungen sowie Seminare zum Thema Entrepreneurship an der Philipps-Universität Marburg statt. Diese werden von MAFEX Institutsmitgliedern durchgeführt und können nach Absprache auch von Gründungsinteressierten oder von MAFEX bereits betreuten Gründungsteams besucht werden.

Unter anderem werden die folgenden Lehrveranstaltungen mit direktem Bezug zum Thema Entrepreneurship angeboten.

Prof. Dr. Michael Stephan

  • Unternehmensführung (Vorlesung im Bachelor zu den gebräuchlichen theoretischen und institutionellen Grundlagen und Werkzeugen der Betriebswirtschaftslehre, keine Anmeldung erforderlich)
  • Technologie- und Innovationsmanagement (Vorlesung im Bachelor zu den Aufgaben und Inhalten des Managements von Innovationen und Technologien, keine Anmeldung erforderlich)

Prof. Dr. Paul Alpar

Prof. Dr. Thomas Clauß

  • Entrepreneurship (Das Modul betrachtet Unternehmensgründungen als Prozess von der Identifikation und Bewertung von Chancen über die Beschaffung relevanter humaner und monetärer Ressourcen, den Aufbau einer Organisation, bis hin zur Führung eines Start-Ups. Neben relevanten Theorien und Konzepten werden relevante praktische Methoden und Verfahren vermittelt, welche diesen Prozess unterstützen).
  • Business Model Innovation (Das „Geschäftsmodell“ als Konzept hat sich seit Längerem in Theorie und Praxis etabliert. Veränderte Rahmenbedingungen, wie die Dynamisierung und Globalisierung des Wettbewerbs, haben dafür gesorgt, dass bisherige Geschäftsmodellsystematiken weiterentwickelt werden müssen. Die Geschäftsmodellinnovation ermöglicht es, neue erfolgreiche Geschäftsformen zu etablieren und für bestehende Organisationen auch in reifen Märkten Wettbewerbsvorteile zu generieren).

Christian Rötz/Julian Winter (nur durch Studierende des FB02 belegbar)

  • Einführung in die BWL (Seminar zu den Themen Entrepreneurship & Gründungsmanagement mit Fragestellungen rund um das aktuelle Gründungsgeschehen in Deutschland)

Patrick Seeßle (nur durch Studierende des FB02 belegbar)

  • Start-ups in der Logistik (Seminar zu Startups in der Logistikbranche)

Weitere Lehr-Aktivitäten im Gründungsmanagement und Entrepreneurship an der Philipps-Universität

Prof. Dr. Oscar Stolper:

  • Entrepreneurial Finance (The objective of this course is to introduce the financial knowledge and tools an entrepreneur needs to start, build and harvest a venture)

Falls Sie Interesse an einer oder mehrerer dieser Pre-Seed-Aktivitäten haben, scheuen Sie sich nicht, den direkten Kontakt zu Julian Winter aufzunehmen. Er wird Ihnen diesbezüglich gerne weiterhelfen.