29.10.2021 Vergabe des Karl Paul Hensel-Dissertationspreises

Stiftung ehrt herausragende institutionenökonomische Forschung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Foto: Sascha H. Mölls
Die Geehrten und Stiftenden (von links nach rechts): Prof. Dr. Dirk Wentzel (Pforzheim), Dr. Colin von Negenborn (Berlin), Dr. Katrin Huber (Passau), Doris Hagemann (Wiesbaden), Prof. Dr. Bernd Hayo (Marburg), Dr. Michael Hagemann (Wiesbaden).

Am 23. Oktober 2021 sind im Rahmen einer Feierstunde im Landgrafenhaus der Philipps-Universität Marburg die mit jeweils 8.000 € dotierten Karl Paul Hensel-Dissertationspreise der Jahre 2020 und 2021 der Doris und Dr. Michael Hagemann-Stiftung (Wiesbaden) auf dem Gebiet institutionenökonomischer Forschung vergeben worden. Die Preise wurden verliehen an:

Karl Paul Hensel-Preis 2020:

Dr. Katrin Huber (Universität Passau)

Empirical Essays on Decision-Making Within Families: Determinants and Consequences of Family Labor Supply

Karl Paul Hensel-Preis 2021:

Dr. Colin von Negenborn (Humboldt-Universität zu Berlin)

Essays in Economic Design

Mit dem Karl Paul Hensel-Preis ausgezeichnete Arbeiten sollen nach den Zielen der Stiftung zur wissenschaftlichen Fortentwicklung institutioneller Forschung in den Bereichen Volks- und Betriebswirtschaftslehre beitragen und Schriften auszeichnen, deren Resultate neue Wege aufzeigen, den vertieften Dialog bereichern und dem Einzelnen und der Gesellschaft die Wahrnehmung sozialer Verantwortung für Gegenwart und Zukunft ermöglichen.

Die Stifter verdeutlichen mit der Preisbenennung ihre Dankbarkeit, Anerkennung und den Respekt vor dem Leben und Wirken Karl Paul Hensels (1907-1975), der als Begründer des Systemvergleichs von Wirtschafts- und Gesellschaftssystemen gilt und in Freiburg und Marburg lehrte. Die 1954 von Hensel an der Philipps-Universität gegründete Forschungsstelle zum Vergleich wirtschaftlicher Lenkungssysteme hat in der Folge die sog. „Marburger Schule“ der ordnungspolitischen und institutionsökonomischen Forschung geprägt und wird heute unter der Bezeichnung „Marburg Centre for Institutional Economics“ (MACIE) am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften fortgeführt.

Nähere Informationen zu Karl Paul Hensel sowie zum Wirken der Stiftung können folgender Website entnommen werden: https://www.hagemann-ordnungspolitik.de/die-stiftung.

Musikalisch wurde die Preisverleihung vom CelloDuo (https://dascelloduo.com/) begleitet.

Kontakt