Hauptinhalt

Profil des Studienangebots

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet drei Bachelorstudiengänge und acht Masterstudiengänge an. Darüber hinaus ist er Partner bei gemeinsamen Studiengängen, die vom Fachbereich Mathematik und Informatik oder dem Centrum für Nah- und Mittelost-Studien angeboten werden.

Bachelorprogramme

Die Bachelorstudiengänge in BWL und VWL vermitteln in der Einführungs- und Basisphase breite wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen. In der Aufbau- und Vertiefungsphase findet eine Spezialisierung statt, in der VWL mit dem Schwerpunkt Institutionenökonomie, in der BWL mit den Schwerpunkten Accounting and Finance, marktorientierte Unternehmensführung sowie Informations- und Innovationsmanagement. Beide Studiengänge haben im Profilbereich eine zusätzliche Möglichkeit der Schwerpunktbildung, beispielsweise zum Thema Nachhaltigkeit in der VWL, oder in der BWL mit der Möglichkeit, einen zweiten betriebwirtschaftlichen Schwerpunkt oder Mathematik zu belegen. Die Studiengänge sind polyvalent konzipiert, d. h., es gibt mehrere Möglichkeiten, an der Philipps-Universität das Masterstudium fortzusetzen.

Der Studiengang Interkulturelle BWL legt einen internationalen bzw. interkulturellen Schwerpunkt und profiliert die Studierenden (neben ihrem BWL-Schwerpunkt) zusätzlich mit den Themenschwerpunkten "Industrialized Countries" und "Emerging Markets", in denen sie – regional differenziert – kultur-, sprach- und geschichtswissenschaftliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen erwerben.

Masterprogramme

Der M.Sc. BWL bietet eine vertiefende Ausbildung in den drei genannten Schwerpunkten Accounting and Finance, marktorientierte Unternehmensführung sowie Informations- und Innovationsmanagement bei gleichzeitig umfangreichen Wahlmöglichkeiten im Profilbereich.

Im M.Sc. Quantitative Accounting and Finance verbinden Studierende Fachwissen im Bereich Accounting and Finance mit einer Ausbildung in mathematischen Methoden und deren Anwendung. Der M.Sc. International Business Management ist ein Double-Degree-Programm mit der INSEEC in Paris (mit Studienphasen in beiden Hochschulen und einem integrierten Praktikum im Ausland).

Der M.Sc. Economics & Institutions stellt auf eine vertiefende Ausbildung im Schwerpunkt Institutionenökonomie ab. Dieser Studiengang exportiert einen Teil seines Modulangebots in die interdisziplinären Studiengänge M.Sc. Economics of the Middle East, M.Sc. Politische Integration und Globalisierung, M.Sc. International Development Studies, und M.Sc. International Political Economy (in Kooperation mit der University of Texas at Dallas mit Studienphasen an beiden Universitäten).

Alle Studiengänge sind so konzipiert, dass die Studierenden einen Auslandsaufenthalt leicht integrieren können. In allen Studiengängen findet ein Teil des Kursangebots in englischer Sprache statt. Das Curriculum im M.Sc. Economics & Institutions wird komplett auf Englisch unterrichtet.