Hauptinhalt
  • Foto: Felix Welsch

Politikwissenschaftliche Methoden und empirische Demokratieforschung

Ein herzliches Willkommen wünscht Ihnen das Methodenteam um Frau Prof. Dr. Bettina Westle. Sie finden auf den folgenden Seiten Informationen und relevante Unterlagen zu unserem aktuellen Lehrangebot, Forschungsprojekten und einen kleinen Ausblick auf unser Tätigkeitsfeld. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchblättern. Bei Fragen und Problemen stehen wir gerne telefonisch, per E-Mail oder auch persönlich zur Verfügung.

Was steckt hinter dem langen Namen?

Wie jede Forschung und Wissenschaft bedarf auch die Politikwissenschaft eines soliden Fundamentes an systematischen Methoden, die ihren Analysen und Aussagen erst Gültigkeit verleihen können. Die Lehreinheit beteiligt sich daher maßgeblich an der grundständigen sowie der fortgeschrittenen Methoden-Ausbildung in den politikwissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen. Hierzu zählt neben einer fundierten theoretischen Ausbildung auch ein hoher praxisbezogener Anteil, welcher sich unter anderem in der Anwendung von statistischen Auswertungsverfahren widerspiegelt. In der Forschung liegen die Schwerpunkte in der politischen Soziologie, Politischen Kulturforschung und bei Wahlverhalten in Demokratien. Näheres zu den einzelnen Bereichen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.


Weitere Informationen