Hauptinhalt

Regelung zum BAföG für Psychologie, B.Sc.

Wann kann auf dem Formblatt 5 („rosa Zettel“) des BAföG-Amtes ein ordnungsgemäßes Studium bis inkl. 4. Fachsemester (FS) bescheinigt werden?

Die Bescheinigung nimmt das Prüfungsbüro vor. Dafür müssen Sie bereits eine bestimmte Menge an Leistungspunkten (LP) erhalten haben.

Haben Sie vor dem Wintersemester 2016/17 Ihr Studium begonnen, gilt für Sie:

  • Bei 114 LP oder mehr (inkl. Modulteilprüfungen) kann ein ordnungsgemäßes Studium bescheinigt werden.
  • Bei 113-96 LP kann ein ordnungsgemäßes Studium dann bescheinigt werden, wenn durch Bestehen von angetretenen oder angemeldeten Prüfungen mind. 114 LP erreicht werden können.
  • Bei 95 LP oder weniger kann ein ordnungsgemäßes Studium nicht bescheinigt werden.

Zur Begründung: Laut Studienverlaufsplan beträgt der Arbeitsaufwand bis Ende 4. FS 123 LP. Davon können aber nur 114 LP (inkl. B-PD2-Teilprüfung im 4. FS) durch Prüfungsleistungen bis Ende des 4. FS belegt werden, da die Module B-PD1 und B-PD2 erst im 5. FS abgeschlossen werden können. Somit können maximal 114 LP bis zum Ende des 4. FS gefordert werden. In der zweiten Septemberhälfte können im 4. FS laut Studienverlaufsplan Klausuren geschrieben werden, deren Korrektur sich bis in den Oktober hinein erstrecken kann. Daher: Wenn Ergebnisse von Prüfungen ausstehen, zu denen ein Antritt oder (falls die Prüfung noch nicht stattfand) eine Anmeldung vorliegt, reduzieren sich die 114 LP um maximal 18 LP auf 96 LP.

Haben Sie ab dem Wintersemester 2016/17 Ihr Studium begonnen, gilt für Sie:

  • Bei 120 LP oder mehr (inkl. Modulteilprüfungen) kann ein ordnungsgemäßes Studium bescheinigt werden.
  • Bei 119-96 LP kann ein ordnungsgemäßes Studium dann bescheinigt werden, wenn durch Bestehen von angetretenen oder angemeldeten Prüfungen mind. 120 LP erreicht werden können.
  • Bei 95 LP oder weniger kann ein ordnungsgemäßes Studium nicht bescheinigt werden.

Zur Begründung: Laut Studienverlaufsplan beträgt der Arbeitsaufwand bis Ende 4. FS 120 LP. In der zweiten Septemberhälfte können im 4. FS laut Studienverlaufsplan Klausuren geschrieben werden, deren Korrektur sich bis in den Oktober hinein erstrecken kann. Daher: Wenn Ergebnisse von Prüfungen ausstehen, zu denen ein Antritt oder (falls die Prüfung noch nicht stattfand) eine Anmeldung vorliegt, reduzieren sich die 120 LP um maximal 24 LP auf 96 LP.