Hauptinhalt

Studien- und Prüfungsordnungen

Psychologie, Diplom

Neben der aktuellen Studien- und Prüfungsordnung, die seit dem 20. Dezember 2005 in Kraft ist, gilt für Studierende, die vor diesem Datum ihr Psychologiestudium in Marburg begonnen haben, zur Zeit noch die Studien- und Prüfungsordnung aus dem Jahre 1994:

Psychologie, B.Sc.

Für Studierende, die ihr Bachelor-Psychologiestudium in Marburg ab Wintersemester 2011/12 bis Sommersemester 2016 aufgenommen haben, gilt die Prüfungsordnung von 2010 für den Bachelor of Science, inkl. der dritten Änderung. Die erste (bzw. zweite und dritte) Änderung der Ordnung von 2010 gilt für Studierende, die ihr Studium ab dem Wintersemester 2016/17 bis Wintersemester 2019/20 aufgenommen haben. Falls Sie Ihr Studium im Studiengang Psychologie, B.Sc. ab dem Wintersemester 2020/21 oder später begonnen haben bzw. beginnen werden, gilt für Sie bis auf Weiteres die Prüfungsordnung  vom 29.04.20, für Module, die im WS 20/21 begonnen wurden, bzw. die Prüfungsordnung in der Fassung der 1. Änderung vom 03.03.2021, für Module, die zu einem späteren Zeitpunkt begonnen wurden.

Die dritte Änderung der Ordnung von 2010 bezieht sich auf die Einstellung des 8-semestrigen Studiengangs: Das letzte Lehrangebot findet im Wintersemester 2025/26 statt; das Prüfungsangebot endet mit Ablauf des Sommersemesters 2027.

Psychologie, M.Sc.

Für Studierende, die ihr 2-semestriges Master-Studium Psychologie in Marburg ab Wintersemester 2015/16 bis Sommersemester 2018 aufgenommen haben, gilt die Prüfungsordnung von 2014. Die erste Änderung der Ordnung von 2014 gilt für Studierende, die ihr Studium ab dem Wintersemesteer 2018/19 aufgenommen haben:

Ab Wintersemester 2021/22 bieten wir einen neuen 4-semestrigen M.Sc. Klinische Psychologie und Psychotherapie an. Die Prüfungsordnung für den klinischen M.Sc. finden Sie hier.

Promotion

Wenn Sie den akademischen Grad Doktorin der Naturwissenschaften bzw. Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) in Psychologie erwerben möchte, dann beachten Sie die Promotionsordnung von 2009:

-