Isabel Schamong M. Sc.

Isabel Schamong
Tobias Ehmer

Stipendiatin, Doktorandin, Therapeutin IPAM

Kontaktdaten

+49 6421 28-24075 +49 6421 28-28904 isabel.schamong@staff 1 Gutenbergstraße 18
35032 Marburg
G|01 Institutsgebäude (Raum: 03040 bzw. +3040)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Psychologie (Fb04) AG Klinische Psychologie Individualisierte Psychotherapie

Curriculum Vitae

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Berufliche und schulische LaufbahnBerufliche und schulische Laufbahn

    seit 07/16
    Promotion (mit Promotionsstipendium) an der Philipps Universität Marburg - Fachbereich Psychologie, AG Klnische Psychologie unter der Leitung von Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier (individualisierte, evidenzbasierte Psychotherapie)

    seit 07/16
    Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin im Institut für Psychotherapieambulanz Marburg (IPAM), Stipendium im Rahmen des Marburger Modells

    10/09 - 02/16
    Diplomstudium in Psychologie an der Universität Wien, Österreich.
    Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Sozialpsychologie
    Diplomarbeit in Kooperation mit der österreichischen Autistenhilfe am Lehrstuhl klinische Psychologie (Wien).
    Titel der Diplomarbeit: Emotionserkennung dynamisch dargebotener Emotionenbei Kindern und Jugendlichen mit Asperger-Syndrom(Note:1,0)


    01/14 - 06/14
    Auslandsstipendium - University of Chicago, USA

    05/09
    Abitur - Deutsche Schule Rom, Italien

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Praktika/ BerufserfahrungPraktika/ Berufserfahrung

    02/17 - 03/18
    Klinische Psychologin, Bezugstherapeutin
    Im Rahmen der praktischen Ausbildung
    Schön Klinik Bad Arolsen
    Konzeptualisierung, Implementierung und Evaluation eines stationären CBASPersonalized Konzeptes; Konzeptualisierung und Durchführung von Einzel- sowie Gruppentherapie

    seit 07/16
    Psychotherapieambulanz Marburg (PAM)
    Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung
    Ambulante psychotherapeutische Behandlung

    04/14 - 06/14
    University of Chicago, USA
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Sozialpsychologie

    12/11 - 06/12
    Österreichische Autistenhilfe, Wien, Österreich
    Praktikum

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen SonstigesSonstiges

    seit 05/18
    Zertifizierung als WBT (Well-Being Therapie) Therapeutin
    Psychotherapieambulanz marburg, unter Supervision von Prof. Giovanni Fava (Bologna, Italien)
    Laufende therapeutische Weiterbildung

    seit 09/16
    Zertifizierung als CBASP Therapeutin
    Psychotherapieambulanz Marbug, unter Supervision von Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier
    Laufende therapeutische Weiterbildung

    10/15 - 06/16
    Refugees Welcome to Austria (RWTA), Wien, Österreich
    Freiwillige Arbeit als Deutschlehrerin

    10/12
    AID-2 Zertifizierungszeugnis (Intelligenz- Testbatterie für Kinder)
    Universität Wien, Österreich

Publikationen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ZeitschriftenartikelZeitschriftenartikel

    Schamong, I., Bollmann, S., Brakemeier, E.-L. (2017). Behandlung der chronischenDepression–das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP). ÄrztlichePsychotherapie 12(3), 142-151

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen BuchkapitelBuchkapitel

    Giovanni A. Fava (im Druck). Well-Being Therapie (WBT): Eine Kurzzeittherapie zurpsychischen Stabilisierung. Behandlungsmanual–Arbeitsmaterialien–KlinischeAnwendungen. Übersetzt und bearbeitet von E.-L. Brakemeier,I. Schamong, S. Bollmann.Stuttgart: Schattauer.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wissenschaftliche Beiträge, KongessteilnahmenWissenschaftliche Beiträge, Kongessteilnahmen

    Schamong, I., Fehr, T., Felinger, M., Weber, G. (2016). Emotion recognition of dynamicemotional facial expressions within children and adolescentswith Asperger-syndrome.Vortrag bei der Workgroup on Psychosomatic Research and Practice (WPRP) desInternational College of Psychosomatic Medicine (ICPM), Lissabon, Portugal.

    Bollmann, S.*,Schamong, I.*, Kube, T., Struck, N., Brakemeier, E.-L. (2017). ExTheRel–Experimentelle Gestaltung der Beziehung im Kontext einer einmaligen Beratung fürStudierende. Posterpräsentation bei der 35. Fachgruppentagung der Fachgruppe KlinischePsychologie & Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Chemnitz.

    Schamong, I., Bollmann, S., Struck, N., Herzog, P., Künemund, A., Lauff,S., Ehmer, T., Dörung, B., Reif, W., Zimmermann, J., Gärtner, T., Brakemeier, E.-L. (2017). Introduction of thenew concept and of an RCT trial examining the efficacy of CBASPersonalized for inpatientswith early trauma and pyschotherapy-resistance. Posterpräsentation beim 6. CBASPNetzwerk Treffen in München.

    Bollmann, S.*,Schamong, I.*, Kube, T., Struck, N., Brakemeier, E.-L. (2017). ExTheRel–Experimentel variation of the therapeutic relationship in a single counselling session forstudents (2017). Posterpräsentation beim 6. CBASP Netzwerk Treffen in München.

Review Tätigkeit

Laufende Review Tätigkeit für die Zeitschrift Psychotherapy & Psychosomatics

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.