27.05.2021 Feldstudie in Kooperation mit der Universitätsstadt Marburg / Projekt "Einsicht - Marburg gegen Gewalt": Wirkungsprüfung eines Sicherheitstrainings für Senior*innen

* Was?

Geplant ist die Effektevaluierung eines Krav-Maga-Trainings für ältere Menschen.
Theoretischer Rahmen ist das General Aggression Model (GAM) - übergeordnete Fragestellung:
Wie werden verhaltensbezogene Variablen durch das Training beeinflusst?

* Wie?

Es handelt sich um eine Feldstudie mit Warte-Kontrollgruppen-Design und drei oder vier Messzeitpunkten;
der Fragebogen sollte mit Szenariomodellen arbeiten und v.a. die Präferenz der angenommenen Verhaltensoptionen / deren Veränderung durch das Training untersuchen.

Die Entwicklung des Fragebogens erfolgt in Kooperation mit dem Fachdienst Altenplanung der Stadtverwaltung und dem Krav-Maga-Trainer.

* Wann?

Beginn nach Absprache, ab sofort möglich.
Absprache und inhaltliche Rückfragen mit Johannes Maaser, Universitätsstadt Marburg - FD 32/Gefahrenabwehr – Bereich Prävention

Tel.: 06421/201-1296
E-Mail:

* Zur Vorbereitung

GAM:
- Anderson, C. A., & Bushman, B. J. (2002). Human aggression. Psychology, 53(1), pp. 27-51.
- Krahé, B. (2007). Aggression. In K. Jonas, M. Hewstone, & W. Stroebe, (Hg.), Sozialpsychologie (pp. 265-294). Heildelberg: Springer.

Evaluierung:
- Landespräventionsrat Niedersachsen (Hrsg.):
"grüne Liste Prävention" (https://www.gruene-liste-praevention.de/nano.cms/datenbank/information)
- Landespräventionsrat Niedersachsen (Hrsg.):
"Wegweiser Prävention" (https://www.wegweiser-praevention.de/)

Kontakt