Dr. Cornelia Weise

Cornelia Weise

Postdoktorandin

Kontaktdaten

+49 6421 28-26738 +49 6421 28-28904 cornelia.weise@staff 1 Gutenbergstraße 18
35032 Marburg
G|01 Institutsgebäude (Raum: 03037 bzw. +3037)

Forschungsinteressen

  • Verhaltensmedizin (Tinnitus, Kopfschmerz, Biofeedback, Neurofeedback)
  • Women's Health
  • Kultursensitive Psychotherapie
  • Internetbasierte Psychotherapie

Curriculum Vitae

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ausbildung und Weiterbildungen Ausbildung und Weiterbildungen 

    12/2017
    Zertifizierung als verhaltenstherapeutisch orientierte Supervisorin
    (Institut für Fort- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie e.V., IFKV, Bad Dürkheim)

    10/2015 – 09/2017    
    Weiterbildung zur verhaltenstherapeutisch orientierten Supervisorin
    (Institut für Fort- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie e.V., IFKV, Bad Dürkheim)

    06/2009                         
    Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie

    04/2004 – 04/2009    
    Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie
    (Institut für Psychotherapie Ausbildung Marburg, IPAM, Marburg)

    02/2008                         
    Promotion zum Dr. rer. nat. (summa cum laude)
    (Philipps-Universität Marburg)
    Dissertation: "Biofeedback als Chance für die Tinnitusbehandlung: Entwicklung eines biofeedbackgestützten Therapieansatzes und Evaluation unter Berücksichtigung psychophysiologischer Annahmen"

    04/2004                         
    Diplom in Psychologie (Philipps-Universität Marburg)

    10/1997 – 04/2004    
    Studium der Psychologie (Philipps-Universität Marburg)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Akademische LaufbahnAkademische Laufbahn

    seit 09/2011                 
    Akademische Rätin für Forschung und Lehre in Klinischer Psychologie und Psychotherapie
    (Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, Arbeitsgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie)

    seit 09/2011
    Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin
    (Psychotherapie-Ambulanz Marburg)

    09/2011 – 07/2014    
    Adjunct Lecturer (part-time) 
    (Linköping University, Department of Behavioural Sciences and Learning; Swedish Institute for Disability Research, Linnaeus Centre HEAD, Sweden, Prof. Dr. G. Andersson & Prof. Dr. J. Rönnberg)

    08/2009 – 09/2011    
    Postdoctoral Researcher (full-time employee)
    (Linköping University, Department of Behavioural Sciences and Learning; Swedish Institute for Disability Research, Linnaeus Centre HEAD, Sweden, Prof. Dr. G. Andersson & Prof. Dr. J. Rönnberg)

    04/2008 – 06/2009    
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Psychotherapeutin in Ausbildung
    (Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Prof. Dr. H. Gündel)

    04/2005 – 03/2008    
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, Arbeitsgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie)

    10/2004 – 03/2005    
    Promotionsstipendiatin
    (Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, Arbeitsgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Forschungsaufenthalte im Ausland Forschungsaufenthalte im Ausland 

    09/2011 – 07/2014    
    Adjunct Lecturer (part-time)
    (Linköping University, Department of Behavioural Sciences and Learning; Swedish Institute for Disability Research, Linnaeus Centre HEAD, Sweden, Prof. Dr. G. Andersson & Prof. Dr. J. Rönnberg)

    08/2009 – 09/2011     
    Postdoctoral Researcher (full-time employee)
    (Linköping University, Schweden, Department of Behavioural Sciences and Learning; Swedish Institute for Disability Research, Linnaeus Centre HEAD, Sweden Prof. Dr. G. Andersson & Prof. Dr. J. Rönnberg)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen LehreLehre

    seit 2015
    Vorlesung: Psychosomatik und Verhaltensmedizin
    (Studiengang Psychologie, B.Sc.; jeweils im Sommersemester; vollständige Vorlesungsreihe)

    2014
    Vorlesung: Einführung in die Klinische Psychologie - Psychische Störungen (Studiengang Psychologie, B.Sc.; vollständige Vorlesungsreihe)

    seit 2008
    Seminare zu Grundlagen und Anwendung in der Klinischen Psychologie
    (z.B. Klinisch-psychologische Diagnostik, Angststörungen, Biofeedback, PTBS) und Praktische Übungen (z.B. Interventionspraktikum I und II)

    seit 2007
    regelmäßige Dozententätigkeit im Rahmen der postgradualen Psychotherapie-Ausbildung an verschiedenen Ausbildungsinstituten

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Editorische Tätigkeit | Gutachterliche TätigkeitEditorische Tätigkeit | Gutachterliche Tätigkeit

    seit 01/2020
    Editor-in-Chief der Zeitschrift Clinical Psychology in Europe – The Official Journal of the European Association of Clinical Psychology and Psychological Treatment (EACLIPT)

    seit 07/2018
    Managing Editor der Zeitschrift Clinical Psychology in Europe – The Official Journal of the European Association of Clinical Psychology and Psychological Treatment (EACLIPT)

    seit 2007
    Ad-hoc Reviewer für ca. 30 peer-reviewed journals

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Mitgliedschaften in Fachgesellschaften Mitgliedschaften in Fachgesellschaften 

    seit 2018                        
    European Association of Clinical Psychology and Psychological Treatment (EACLIPT)

    seit 2012                        
    Deutsche Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation (DGVM)

    seit 2011                        
    Psychotherapie Ambulanz Marburg e.V.

    seit 2011                        
    European Society for Research on Internet Interventions (ESRII)

    seit 2008                        
    Deutsche Gesellschaft für Psychologie, Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie (DGPs)

Publikationen

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 The email addresses are only selectable in the intranet. To complete an email address, merge following string ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" to the end of the email address.