Lea Rebstock

Lea Rebstock

Doktorandin, IPAM-Therapeut/in

Kontaktdaten

+49 6421 28-24054 lea.rebstock@staff 1 Gutenbergstraße 18
35032 Marburg
G|01 Institutsgebäude (Raum: 03038 bzw. +3038)

Forschungsinteressen

  • Placeboeffekte mit dem Fokus auf Erwartungen im Bereich Depressionen/ Stimmung
  • Placeboeffekte im Bereich Grübeln

Curriculum Vitae

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Aus- und WeiterbildungAus- und Weiterbildung

    Seit 09/2017
    Promotion im Fach Psychologie (Dr.rer.nat), Philipps-Universität Marburg, AG Klinische Psychologie und Psychotherapie
    [Doktorarbeit: „Welche Rolle spielt die Erwartungshaltung bei Depressionen?“, Anleiter: Prof. Rief]  

    Seit 09/2017
    Weiterbildung zum/r Psychologischen Psychotherapeut/in (Verhaltenstherapie) am Institut für Psychotherapie-Ausbildung Marburg (IPAM)  

    10/2015 – 12/2016
    Masterstudium in Psychologie an der Universität Marburg (M.Sc.)  

    10/2011 – 09/2015
    Bachelorstudium in Psychologie an der Universität Marburg (B.Sc.)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Berufliche QualifikationenBerufliche Qualifikationen

    Seit 09/2017
    Promotionsstipendium, Philipps-Universität Marburg, AG Klinische Psychologie und Psychotherapie  

    Seit 09/2017
    Therapeut/in der Psychotherapie-Ambulanz Marburg (PAM) 

    01/2016 – 03/2017
    Studentische Hilfskraft in der AG Klinische Psychologie und Psychotherapie im Schizophrenie-Projekt, Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, Prof. Mehl, Dipl.-Psych. Wendt

    05/2015– 08/2015
    Studentische Hilfskraft in der AG Persönlichkeit und Diagnostik, Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, Prof. Stemmler, Dr. Rinn 

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 The email addresses are only selectable in the intranet. To complete an email address, merge following string ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" to the end of the email address.