Hauptinhalt

Religion und Atmosphäre - Skizzen zu einem Forschungsfeld

Veranstaltungsdaten

26. November 2019 12:00 – 26. November 2019 14:00

Raum 0014a Biegenstraße 11 (Kunstgebäude)

Der Vortrag befasst sich mit der Frage, wie das lebensweltliche Phänomen „Atmosphäre“ für die Religionsforschung in konzeptueller und methodologischer Hinsicht fruchtbar gemacht werden kann. Während Atmosphären im religiösen Feld sowohl historisch als auch gegenwärtig oft eine wichtige Rolle spielen, sind sie in der religionswissenschaftlichen Literatur bislang eher beiläufig behandelt worden. Der Vortrag geht darauf ein, woran das liegen könnte, und schlägt eine heuristische Definition sowie methodische Herangehensweisen vor. Damit soll eine Diskussion über die Frage angestoßen werden, ob das Konzept auch für altertumswissenschaftliche Disziplinen anschlussfähig ist, insb. mit Blick auf die Inszenierung religiöser Atmosphäre in antiken Kulturen.

Veranstalter

Dr. Martin Radermacher (Ruhr-Universität Bochum)

Kontakt