Hauptinhalt

Qualifizierungsarbeiten

Hier finden Sie eine Übersicht über die derzeit von Prof. Dr. Sabine Mecking und Dr. Martin Göllnitz betreuten Qualifikationsarbeiten (Bachelor-/Masterarbeiten, Promotionen und Staatsexamensarbeiten).

In Ihren Qualifizierungsarbeiten können Sie die unterschiedlichsten Ansätze der Regionalgeschichte sowohl im lokal- und landesspezifischen als auch im nationalen und internationalen Kontext darlegen und diskutieren. Neben der Erörterung fachwissenschaftlicher Theoriekonzepte und den theoretischen Annäherungen und Einordnungen historischer Verhältnisse und Entwicklungen sollten landes- und regionalgeschichtliche Methoden und Inhalte im Fokus der Qualifizierungsarbeiten stehen. Darüber hinaus können Sie aus einer breiten Palette an Themen wählen, die sich grob den folgenden Forschungsfeldern zuordnen lassen:

Prof. Dr. Sabine Mecking
Historische Demokratie- und Protestforschung, Nationalsozialismus und politischer Extremismus, Verwaltungs- und Polizeigeschichte, Landes- und Regionalgeschichte, Moderne Stadtgeschichte, Musik- und Kulturgeschichte, Angewandte Geschichte/Public History

Dr. Martin Göllnitz
Polizei-, Gewalt- und Terrorismusgeschichte, Landes- und Regionalgeschichte, Geschichte Skandinaviens und des Ostseeraumes, Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, Geschichte der europäischen Expeditions- und Forschungsreisen, Kulturgeschichte, Public History und Digitales Storytelling

Gerne können Sie sich mit Ihren Themenvorschlägen und -ideen bei uns melden!

Weitere Informationen und Themen für Ihre Qualifizierungsarbeiten können Sie zudem jederzeit bei Prof. Dr. Sabine Mecking oder Dr. Martin Göllnitz elektronisch erfragen: