Hauptinhalt

Liebe Studierende,

 

die Leitung der Philipps-Universität Marburg strebt für das kommende Wintersemester unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) die weitgehende Rückkehr zur Präsenzlehre an. Dies betrifft insbesondere die seminaristischen Lehrveranstaltungen, zu denen auch Kolloquien und Tutorien zählen. Ausgenommen von der 3G-Regel sind hingegen Vorlesungen und Ringvorlesungen. Das Dekanat des FB09 prüft momentan die genaue Umsetzung der 3G-Regel; sobald hierzu Beschlüsse vorliegen, werden wir Sie informieren. Über Marvin können Sie sich jetzt bereits erkundigen, welche Ihrer Lehrveranstaltungen präsentisch stattfinden werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin.

 

Wir als Lehrende des Instituts für Neuere deutsche Literatur freuen uns sehr darüber, nach den Semestern der Distanz und Abwesenheit viele von Ihnen ab Mitte Oktober wieder leibhaftig in unseren Seminaren begrüßen zu können. Passen Sie bis dahin gut auf sich auf und lassen Sie sich – sofern noch nicht geschehen – impfen. Das Impfzentrum Marburg bietet Montag bis Sonntag, 09.00 bis 17.00 Uhr, Impfungen an.

 

Ich wünsche Ihnen ein spannendes Semester voller Begegnungen!

Ihre Hania Siebenpfeiffer
(geschäftsführende Direktorin)

Marburg 01.10.2021

-